Black Friday Ausverkauf – Märkte stürzen ein

Aktien, Kryptowährungen und Ölpreise fielen am Freitag, nachdem Hinweise auf eine neue Coronavirus-Variante in Südafrika eine weitere Runde von Reisebeschränkungen auslösten und die Besorgnis über die durch die Pandemie verursachten wirtschaftlichen Folgen neu entfachten.

Der S&P 500 verzeichnete seinen schlimmsten Tag seit Februar, als eine wachsende Liste von Nationen dazu überging, Reisen aus etwa einem halben Dutzend afrikanischen Ländern zu verbieten. Die Unsicherheit erschütterte den Aktienmarkt und Marktbeobachter sagen, dass die erhöhte Volatilität anhalten könnte.

Anzeige
riobet

Coronavirus-Varianten und -Mutationen

Die Zahl der Mutationen in dieser neuen Variante hat Befürchtungen geweckt, dass sie nicht nur besonders ansteckend sein könnte, sondern auch aktuelle Impfstoffe weniger wirksam machen könnten. Aber die Wissenschaftler sind noch nicht zu festen Schlussfolgerungen gekommen.

„Wenn der Markt so dramatisch ausverkauft, ist das ein Resultat von: ja, das sind wirklich schlechte Nachrichten – aber auch der Tatsache, dass wir seit einiger Zeit einen ziemlich starken Lauf mit relativ geringer Volatilität haben. Es ist noch zu früh, um wirklich zu beurteilen, was diese Variante bewirken wird.“ – Kiran Ganesh, Stratege bei UBS Global Wealth Management

Der S&P 500 schloss 2,3 Prozent tiefer und der Nasdaq Composite Index verlor 2,2 Prozent. Die europäischen Aktienmärkte gaben 3 bis 5 Prozent nach. Die US-Börsen waren am Donnerstag wegen des Thanksgiving-Feiertags vollständig und am Freitag früh geschlossen. Wenig Liquidität aufgrund der Feiertage kann die Schwankungen noch verschärfen.

Kryptos 2019 Das Jahr der Institutionen Nasdaq bestätigt Bitcoin Futures - Coincierge

Der Rückgang am Freitag zog die Benchmark S&P 500 von einem Rekordhoch, das erst letzte Woche erreicht wurde, nach unten. Angesichts der Unterbrechungen der Lieferkette und des Mangels an Gütern und Arbeitskräften in einigen Sektoren waren die Anleger von steigenden Preisen und Erwartungen besorgt, dass die Zentralbanken die Anreize zur Bekämpfung der Inflation zurückziehen.

Aber das Aufkommen einer neuen Variante verlagerte ihren Fokus abrupt wieder auf die Kernprobleme der Pandemie. Eine vierte Welle des Virus in Europa hat bereits zu einer Verschärfung der Beschränkungen geführt, darunter auch einige Lockdowns.

Höhere Volatilität auf den Aktienmärkten

„Die Pandemie- und Covid-Varianten bleiben eines der größten Risiken für die Märkte und werden wahrscheinlich weiterhin für Volatilität sorgen“ – Keith Lerner, Stratege bei Truist

Auch die Futures von West Texas Intermediate-Öl, dem US-Rohöl-Benchmark, brachen um mehr als 13 Prozent auf 68,04 USD pro Barrel ein, den niedrigsten Stand seit Anfang September. Der Ölpreis reagierte besonders empfindlich auf Virusbeschränkungen. Brent-Futures, der europäische Benchmark, fiel um 11 Prozent auf etwa 73 USD pro Barrel. UBS prognostiziere, dass der Preis bis März auf 90 USD pro Barrel steigen wird, teilweise in der Erwartung, dass die Befürchtungen über neue Virusbeschränkungen vorübergehend sein werden.

Nachteile von Öl Aktien Die Nachfrage nach der relativen Sicherheit von Staatsanleihen stieg sprunghaft an, was ihre Kurse nach oben und ihre Renditen nach unten drückte. Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen fiel um 15 Basispunkte oder 0,15 Prozentpunkte auf 1,48 Prozent, der größte Eintagesrückgang seit März 2020. Die Rendite der deutschen Bundesanleihe, Europas Benchmark-Anleihe, fiel um 9 Basispunkte auf minus 0,34 Prozent.

Als Echo der Marktschwankungen des letzten Jahres stiegen Aktien, die unter Sperren und Quarantänen florierten, darunter Zoom und Peloton. Mehrere Länder, darunter Großbritannien und Frankreich, haben bereits Flüge aus Südafrika und sieben anderen afrikanischen Nationen eingeschränkt. Aus diesem Grund gingen die Aktien von Fluggesellschaften deutlich zurück. IAG, die Muttergesellschaft von British Airways, fiel um fast 15 Prozent, der größte Rückgang im FTSE 100.

Überblick über die verschiedenen Sektoren

Energieaktien: Der Energiesektor des S&P 500 schloss – 4 %, da die Rohölpreise zweistellige prozentuale Rückgänge verzeichneten.

Finanzaktien: Finanzwerte schnitten unter den elf Sektoren im S&P 500-Index SPX am zweitschlechtesten ab. Der Finanzsektor des S&P 500 verlor 3,3 %.

Reiseaktien: Der beliebte börsengehandelte Fluggesellschaften-Fonds „JETS“, der als guter Indikator für die Einschätzung des Marktes über die Fortschritte bei der Überwindung der pandemiebedingten Beschränkungen und hin zur wirtschaftlichen Erholung dient, schloss 7,2 % niedriger. Der Flugzeughersteller Boeing Co. gab um 5 % nach, und die LUV-Aktie von Southwest Airlines ging um mehr als 4 % zurück. Die Aktie von American Airlines brach stärker ein und verlor 8,8 %. Unterdessen gab die Expedia-Aktie um 9,5 % nach und United Airlines verlor fast 10 %.

Stay-at-Home Aktien: Eine Reihe von Aktien, die von Corona bedingten Sperren profitieren, übertrafen den breiteren Markt. Das Videokonferenzunternehmen Zoom Video Communications Inc. stieg um 5,7 % und der Streaming-Riese Netflix stieg um 1,1 %.

KryptoAuch die Kryptopreise sind stark gefallen. Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 5 % gefallen und wurde am Freitagmittag bei 54.840 USD gehandelt. Die Kryptowährung ist von ihrem Allzeithoch von 68.990 USD am 10. November um mehr als 20 % gefallen und erfüllt damit ein übliches Kriterium für einen Bärenmarkt bei einem Vermögenswert.

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei × 1 =