Bullish für Solana: Basketball-Legende Michael Jordan ist an Bord – Kurs pumpt prompt 18%

0
Bullish für Solana Basketball-Legende Michael Jordan ist an Bord – Kurs pumpt prompt um 18%
Bild von nikolaytaman90 auf Pixabay

Solana (SOL) ist heute der erfolgreichste Coin in der Krypto-Top-10 – gleich nach Avalanche (AVAX). Mehr als 18% konnte SOL zulegen. Der Grund: Basketball-Legende Michael Jordan entwickelt eine Fan-Engagement-Plattform auf Solana. Folgt die Rallye hin zum Allzeithoch?

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Wird Solana steigen?

Prognosen rechnen bei Solana mit einem kontinuierlichen Wertzuwachs. Die aktuelle SOL-Vorhersage von Gov.capital beispielsweise gibt ein Preisziel von 4.237 Dollar bis 2026 aus. Gegenwärtig tradet 1 SOL für 185 Dollar. Der vorhergesagte Anstieg würde folglich einer Rendite von mehr als 2.190% entsprechen.

Anzeige

Doch nicht nur langfristig, auch kurzfristig ist Solana gut positioniert, sich Richtung Allzeithoch zu bewegen. Denn: Basketball-Superstar Michael Jordan steigt ins Krypto-Geschäft ein, entwickelt gemeinsam mit seinem Sohn Jeffrey eine Fan-Engagement-Plattform – auf der Solana-Blockchain!

Das Portal heißt „HEIR“ und hat zum Ziel, Profi-Sportler mit ihren Fans zu verbinden. Das kennt man beispielsweise von der Kryptowährung Chiliz (CHZ), die sich ebenfalls dem Fan-Engagement widmet.

Auch das neue Portal von Michael Jordan verfügt über einen nativen Token. Der heißt ebenfalls HEIR. Mit dem sollen Fans dann Kontakt zu ihren Idolen und exklusive Vorteile erhalten. Top-Athleten besitzen beispielsweise „VIP-Plätze“ („Huddles“), die dann für Fans reserviert werden können.

In einer Mitteilung zum Thema heißt es:

„[Heir]-Unterstützer werden die Möglichkeit haben, einmalige digitale Vermögenswerte zu erwerben oder ihrem ‚Huddle‘ beizutreten, der durch Blockchain-Technologie angetrieben wird, um exklusive Drops, digitale Güter, immersive Erfahrungen und mehr zu erhalten.“

Derzeit befindet sich HEIR noch in Entwicklung, der Launch der Fan-Engagement-Plattform ist für 2022 geplant. HEIR, das gleichnamige Unternehmen hinter dem Portal, wurde von Jordan und seinem Sohn gegründet. Das selbsterklärte Ziel: eine neue Ära der digitalen Kultur zu definieren, in der „Innovatoren und ihre Unterstützer durch web3 gestärkt und belohnt werden“.

Michael Jordan & Solana: der SOL-Kurs reagiert

Investoren scheinen vom Erfolg der Idee überzeugt. So konnte das Startup in einer Seed-Runde unter der Leitung von Thrive Capital bereits 10 Millionen Dollar sammeln.

Mit am Start: Solana Ventures, Chicago Bulls-Guard Lonzo Ball, William Wesley, der Executive Vice President und Senior Basketball-Berater der New York Knicks und Reddit-Mitbegründer und Tech-Unternehmer Alexis Ohanian.

Den in den letzten Tagen eher gebeutelten Solana-Kurs hat die Nachricht offenbar umgehend beflügelt. So bewegte sich SOL gestern noch bei Tiefstständen um 158 Dollar, doch mit Bekanntwerden der Nachricht schoben die Käufer den Coin auf bis zu 187 Dollar. Ein neues lokales Hoch für Solana und Gewinne von mehr als 18% im Tageschart.

Solana ist – wie Ethereum – eine Smart-Contract-Plattform. Allerdings wurde SOL gezielt entwickelt, um einige der Nachteile von Ethereum auszugleichen. Beispielsweise ist Solana deutlich schneller und um ein Vielfaches günstiger als Ethereum. Experten halten Solana deshalb langfristig für gut positioniert, von Ethereum enorm Marktanteile abzuziehen.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 16. Dezember 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMakro-Guru erklärt: Darum sind Bitcoin und die Krypto-Märkte aktuell bearisher als gedacht
Nächster ArtikelAktien fallen aus Angst vor Inflation und Coronavirus

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 + 7 =