Die Secretum Revolution powered by Solana: Handel so einfach wie Messaging

0

Die Verbreitung von Messaging-Apps ist beispiellos: Mehr als 3,6 Milliarden Menschen weltweit nutzen sie und täglich werden über 145 Milliarden Nachrichten verschickt. Unter den Top-Playern befinden sich zwei allgegenwärtige Giganten, WhatsApp und Telegram, allerdings aus sehr unterschiedlichen Gründen:

  • WhatsApp war die erste wirklich globale VOIP-Lösung, ein Pionier der Branche, der 2009 auf den Markt kam und später von Facebook für über 19 Milliarden Dollar im Jahr 2014 übernommen wurde. Mit über 2 Milliarden registrierten Nutzern ist es die beliebteste Messaging-App der Welt.
  • Telegram, das 2013 auf den Markt kam, gilt bis heute als verbesserte Version von WhatsApp und bietet fortschrittlichere Funktionen wie eine End-to-End-Verschlüsselung der Nachrichten, erweiterten Speicherplatz und geheime Chats. Heute hat die App über 500 Millionen Nutzer.

Trotz ihres Erfolgs haben beide Apps eine gemeinsame Schwachstelle: Sie sind Ziel zahlreicher Datenlecks, Cyberdiebstähle und Verletzungen der Privatsphäre geworden:

Diese Ereignisse haben eine Gruppe litauischer Entwickler dazu inspiriert, eine Blockchain-basierte Messaging-App zu entwickeln, die vollständige Messaging-Sicherheit und Privatsphäre gewährleisten kann: Secretum.

Secretum: Mehr als WhatsApp und Telegram

Secretum ist die weltweit erste und einzige vollständig dezentralisierte, verschlüsselte und sichere Messaging-App, die auf der Solana Blockchain basiert. Dank ihrer Architektur und den inhärenten Eigenschaften der Blockchain-Technologie bietet sie viele Vorteile:

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die gesamte Kommunikation – keine Zensur, keine Moderation und vollständige Privatsphäre der Nutzer.
  • Nachrichten- und Dateispeicherung nur auf vertrauenswürdigen und unabhängig verifizierten Knoten im Secretum-Netzwerk – kein Single Point of Failure wie bei allen anderen Cloud-basierten Messaging-Diensten.
  • Ein vollständig anonymer Anmeldeprozess, der nur über die Krypto-Wallet-Adresse des Nutzers erfolgt. Die Nutzer müssen keine Namen, Telefonnummern oder andere persönliche Daten eingeben – das Risiko von Datenlecks und Hacks ist damit vollständig ausgeschlossen.
  • Es werden keine Daten für Marketingzwecke gesammelt/gesammelt – eine gängige Praxis bei anderen Messaging-Apps.
  • Ein Ökosystem, das auf dem SER-Token basiert, der Einsätze und Belohnungen für Nutzer ermöglicht, die Nachrichten versenden, Dateien speichern und dabei helfen, das Secretum-Netzwerk zu erweitern.

Zusammen mit dem benutzerfreundlichen und intuitiven App-Design stellen die Funktionen von Secretum einen erheblichen Wettbewerbsvorteil gegenüber WhatsApp und Telegram dar:

Secretum ist jedoch viel mehr als nur eine Messaging-App. Ihre Einzigartigkeit ist eine integrierte Krypto-Handelsfunktion, die es den Nutzern ermöglicht, alle Krypto-Assets (fungible und NFTs) dank der Solana-Technologie fast sofort und zu den niedrigsten Kosten auf dem Markt P2P zu handeln.

Secretum: Die Messaging- und Handelslösung für die globale Krypto-Community

So wie sich Secretum durch seine Messaging-Funktionen von bestehenden Messaging-Apps abhebt, so hebt sich Secretum durch seine Funktionen für den außerbörslichen Handel (OTC) von bestehenden Krypto-Handelslösungen ab:

  • Indem Secretum es Händlern ermöglicht, sich gegenseitig eins zu eins oder eins zu vielen mit Nachrichten-“Blasts” zu kontaktieren, setzt Secretum verborgene Liquiditätstaschen in den Kryptomärkten frei – und verbessert so die Handelspreise und Ausführungszeiten.
  • Der außerbörsliche Handel ist besonders ideal für NFT-Token, für die es keine öffentlich notierten Preise gibt. Secretum hilft dabei, Käufer und Verkäufer zusammenzubringen, die sich gegenseitig finden und über ihre Wallet-Adressen kontaktieren können – schnell, sicher und völlig anonym.
  • Das bestehende Panorama zentraler und dezentraler Kryptobörsen (CEXs und DEXs) sorgt für einen Markt mit fragmentierter Liquidität, in dem Blocktrades die Preise stark beeinflussen können. Indem Secretum die Börsen durch Wallet-to-Wallet-Handel ersetzt, stabilisiert es die Preise und Marktströme.

Die OTC-Handelsfunktionen von Secretum machen sich den anhaltenden Boom des Kryptohandels zunutze, der im Jahr 2021 ein Volumen von 1,5 Billionen US-Dollar pro Monat erreicht:

Durch die Kombination innovativer Handelsfunktionen mit einzigartigen Messaging-Funktionen will Secretum die führende Kommunikations- und Handelslösung für die globale Krypto-Community werden. Mit der zunehmenden Verbreitung von Kryptowährungen werden die Marktbedürfnisse nach nahtlosem Handel und sicherem Messaging zu einem einzigen verschmelzen, und Secretum wird ideal positioniert sein, um diese Bedürfnisse zu erfüllen. Mit der Verwirklichung dieser Vision würde Secretum weit über den Rahmen hinausgehen, nur das nächste WhatsApp oder Telegram zu sein – es würde stattdessen die Grundlagen dafür schaffen, ein Pionier der Blockchain-Ära zu werden.

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAvalanche steigt in die Top 10 auf – und Ethereum verliert einen wichtigen Investor
Nächster ArtikelBitcoin Kurs baut immer weiter ab – ist jetzt der Bull-Run in Gefahr?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf + 7 =