Diese Coin ist eine der vielversprechendsten Krypto-Investments 2022

RBIS Buy Sell

2021 glich einer außerordentlichen Achterbahnfahrt für die Kryptomärkte. So haben wir einige aufregende Newcomer gesehen, die sich zum wahren Gamechanger entwickelt haben, von Solana bis Cardano und Shiba Inu.

Eine Münze hat leise an Boden gutgemacht und Monat für Monat stetig an Wert gewonnen, in einer Zeit, in der andere Kryptowährungen mit plötzlichen Preisabstürzen zu kämpfen hatten. RBIS, der Token hinter dem ArbiSmart-Projekt, ist bereits um über 880 % gestiegen und könnte im nächsten Jahr voraussichtlich um 4.000 % steigen.

Es gibt tatsächlich einige Argumente für eine derart rosige Prognose. So sprechen der Wert des Assets, die Stärke der Community und die bevorstehenden Entwicklungen für weiter steigende Kurse. Das Wachstum des Projekts könnte in den kommenden Wochen und Monaten entsprechend weiter angekurbelt werden.

Eine Absicherung gegen fallende Kurse

ArbiSmart bietet mit seiner automatisierten Krypto-Arbitrage eine Anlagestrategie, die Renditen aus Preisunterschieden zwischen den Börsen generiert. Diese treten ständig auf und haben eine Vielzahl von Ursachen. So kann jeder Unterschied in der Liquidität oder im Handelsvolumen zwischen einer größeren und einer kleineren Börse zu einer vorübergehenden Preisungleichheit führen.

Arbismart Features

ArbiSmart, das in 35 Börsen integriert ist, überwacht Hunderte von digitalen Assets 24/7 und sucht nach Preisunterschieden, die es auszunutzen gilt. Der Algorithmus macht einen Gewinn, indem er die Münze an der Börse kauft, an der der Preis am niedrigsten ist, und dann automatisch an der Börse verkauft, an der der Preis am höchsten ist.

Sobald sich der User registriert und Geld eingezahlt hat, ist seine Arbeit bereits erledigt. Die Plattform übernimmt an dieser Stelle, wandelt das Geld sofort in RBIS um und verwendet es, um Krypto-Arbitrage-Gewinne im Namen des Nutzers zu erzielen.

Der größte Vorteil, den ArbiSmart für diejenigen bietet, die in die volatilste Anlageklasse der Welt investieren, besteht darin, dass sie unabhängig davon, was mit dem Markt passiert, weiterhin einen konstanten, stetigen Gewinn erzielen dürften. Selbst wenn der Markt plötzlich einbricht, treten regelmäßig Preisunterschiede auf. So hofft das Krypto-Team auf stetigen Profit.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Gewinne außergewöhnlich hoch ausfallen können, wobei der APY bei 10,8% pro Jahr beginnt und je nach Größe der Investition bis zu 45% pro Jahr erreichen könne. Die Regelmäßigkeit und relative Vorhersehbarkeit dieser Art von Investition bedeutet, dass Anleger im Voraus genau berechnen können, wie viel sie mit einer Einzahlung über einen bestimmten Zeitraum verdienen werden.

Passive Gewinne können auch erzielt werden, indem Nutzer ihr Geld für einen vertraglich vereinbarten Zeitraum auf einem gesperrten Sparkonto aufbewahren. Diese Konten bieten Zinsen von bis zu 1 % pro Tag, abhängig vom Zeitrahmen, der Währungsart und dem eingezahlten Betrag.

Weiterhin gibt es auch Kapitalgewinne aus dem steigenden Wert des Tokens, der bereits um fast 900 % gestiegen ist und in den kommenden Monaten voraussichtlich weiter zulegen dürfte.

Die RBIS-Notierung zum Jahresende

Am 31. Dezember 2021 wird RBIS gelistet. Dies wird ein fortlaufender Prozess sein, der sich auch 2022 fortsetzen wird, da der Token zu zusätzlichen globalen Börsen hinzugefügt wird.

RBIS Listing Santa

Nach der Notierung soll RBIS viel breiter zugänglich sein und ein breiteres Publikum gewinnen, da jede Börse ihre eigene Community mit sich bringt und einen neuen potenziellen Markt für die Coin bietet. Die Notierung soll auch das Handelsvolumen und die Liquidität steigern, die Aufmerksamkeit einer Welt neuer Krypto-Investoren auf sich ziehen und die Lebensfähigkeit, Beliebtheit und Nachhaltigkeit des RBIS-Tokens unter Beweis stellen. Da ArbiSmart in der EU lizenziert ist, können Personen aus bestimmten Regionen wie den USA, die aus regulatorischen Gründen daran gehindert wurden, den Token über die Plattform zu kaufen, nun RBIS über Börsen kaufen.

Wichtige Preistreiber für 2022

Ein weiterer Grund, warum Analysten ein nachhaltiges Wachstum im Jahr 2022 prognostizieren, ist, dass ArbiSmart dabei ist, von einer automatisierten Krypto-Arbitrage-Plattform zu einem Krypto-Hub überzugehen, der eine breite Palette von RBIS-Dienstprogrammen anbietet.

Im 1. Quartal 2022 wird der dezentrale Yield Farming Service von ArbiSmart eingeführt, der verspricht, in der Branche unübertroffene Erträge zu bieten. Weitere neue Entwicklungen in der Pipeline für die kommenden Monate sind ein NFT-Marktplatz mit 10.000 einzigartigen digitalen Assets, eine verzinsliche Wallet, die sowohl Fiat als auch Krypto unterstützt, eine mobile App für Android- und iOS-Geräte und später im Jahr 2022 Bankdienstleistungen, einschließlich Debitkarten, iBans und internationale Bankzahlungen.

All diese Produkte und -dienstleistungen werden nur durch die Verwendung des RBIS-Tokens zugänglich sein, auch dies sollte die Token-Nachfrage anziehen lassen. Das Angebot ist dauerhaft begrenzt, begrenzt auf 450 Millionen RBIS, sodass, wenn die Nachfrage steigt und die Verfügbarkeit des Tokens sinkt, dies den Preis in die Höhe treiben wird.

Arbismart Features NFT

Um den höchsten Gewinn aus jeder Investition zu erzielen, ist ein gutes Timing von entscheidender Bedeutung. RBIS scheint jetzt reif zu sein. Nach dem Listing wird die Kryptowährung voraussichtlich mit einem anhaltenden globalen Community-Wachstum und einer schnellen Expansion der RBIS-Dienste rechnen dürfen.

Möchten Sie RBIS zum bestmöglichen Preis erhalten? Jetzt ist es an der Zeit zu kaufen!

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2022

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Mal eine Warnung an alle Leute die so einen dümmlichen Beitrag lesen und denken hmmm interessant: angeblich hat der RBIS token, welcher laut CMC-app nicht in mal der Liste der x-tausend Shitcoins zu finden ist bereits in der Vergangenheit „eine Steigerung von 880%“ gemacht. Da es überhaupt keine Basis gibt, auf welcher dieses beurteilt werden kann, braucht man ab hier eigtl gar nicht mehr weiterlesen. Zukünftige Gewinne im vierstelligen prozentbereich zu suggerieren ist einfach nur unseriös. Bitte nicht investieren, wahrscheinlich klassisches ponzi scam. Dazu viele Rechtschreibfehler und es wird suggeriert dass dies ein normaler Artikel eines Redakteurs ist, allerdings klingt alles nach einem klassischen Advertorial Text (der leider nicht mal klar erkennbar als solcher markiert wurde). Warum ich das beurteilen kann? Weil ich in der Vergangenheit schon ähnliche Beiträge zu Arbismart gelesen habe (auf diesen oder anderen Seiten) , zumindest in der Vergangenheit teilweise als Werbung markiert. Schaut euch einfach mal diesen Artikel und den Kurs der beworbenen Werbung an https://app.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/spot-fuer-g999-schauspielerin-sophia-thomalla-wirbt-fuer-dubioses-blockchain-projekt/26756134.html?ticket=ST-11993002-yR3Xxp2nFKITt56WzCDR-cas01.example.org wie schnell es gehen kann. Investiert lieber in BTC, wenn ihr es nicht lassen könnt in ETH oder einen anderen TOP100 Shitcoin. Aber keinesfalls in dieses dubiose Projekt

    Anon

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

sieben − 4 =