Kategorien: News

Dieser Coin ist um 650% gestiegen und klettert weiter. Das ist der Grund

Die extreme Volatilität des Kryptomarktes ist bereits wohlbekannt. Zum Beispiel ist Bitcoin kürzlich in die Höhe geschossen, während nur wenige Tage zuvor die Preise im Zuge der Verschärfung des chinesischen Krypto-Verbots gesunken waren.

Es gibt jedoch einen Coin, der selbst auf dem Höhepunkt eines Baisse-Marktes weiterhin verlässliche, großzügige passive Gewinne generiert, und er beginnt, innerhalb der Krypto-Community viel Aufmerksamkeit zu erregen.

RBIS ist der Token hinter dem ArbiSmart-Projekt, das automatisierte Krypto-Arbitrage durchführt. In den zwei Jahren seit seiner Einführung ist der Coin auf mehr als das Sechsfache seines ursprünglichen Wertes gestiegen, und Analysten prognostizieren bis 2023 einen Anstieg um 4.000 %.

Hier sind fünf Gründe, warum RBIS in der Lage ist, dem wachsenden Hype gerecht zu werden:

Ein Dienstprogramm mit geringem Risiko, geringem Aufwand und hoher Rendite

ArbiSmart betreibt automatisierte Krypto-Arbitrage. Das bedeutet, dass es Rendite aus vorübergehenden Preisineffizienzen generiert. Dabei handelt es sich um kurze Phasen, in denen ein Coin an verschiedenen Börsen gleichzeitig zu unterschiedlichen Preisen verfügbar ist. Der Algorithmus von ArbiSmart scannt fast 40 Börsen gleichzeitig und sucht nach Preisineffizienzen bei Hunderten von Coins. Er kauft den Coin an der Börse mit dem niedrigsten Preis und verkauft ihn dann an der Börse mit dem höchsten Preis, um einen Gewinn aus dem Preisunterschied zu erzielen.

Für die Nutzer der Plattform ist der Prozess denkbar einfach. Sie melden sich einfach an, überweisen Geld auf Ihr Konto mit Fiat oder Krypto und der Algorithmus erledigt den Rest. Ihr Kapital wird automatisch in RBIS umgewandelt und dann für den Krypto-Arbitragehandel verwendet.

Die Renditen liegen zwischen 10,8 % pro Jahr und 45 % pro Jahr (0,9 % bis 3,75 % pro Monat), abhängig von der Höhe Ihrer Einzahlung.

Eine Absicherung gegen fallende Marktpreise

Der Vorteil der Gewinngenerierung durch automatisierte Krypto-Arbitrage besteht darin, dass Sie von der Volatilität des Krypto-Marktes abgeschirmt sind.

Vorübergehende Preisineffizienzen haben mehrere Ursachen, wie z. B. Unterschiede im Handelsvolumen und in der Liquidität zwischen Börsen unterschiedlicher Größe, und sie werden in einer Baisse oder in einer Hausse so beständig wie eh und je auftreten. Selbst wenn der Markt zusammenbricht, wird Ihre Kryptowährung nicht an Wert verlieren und Sie werden weiterhin eine stetige, zuverlässige Rendite erzielen, was ArbiSmart zu einer wertvollen Absicherung im Falle eines Crashs macht.

Zahlreiche verlässliche Einkommensströme

Da sie weniger anfällig für die Volatilität des Kryptomarktes sind, sind Krypto-Arbitrage-Gewinne vorhersehbar. Wenn Sie den ArbiSmart Renditerechner benutzen, können Sie im Voraus genau berechnen, wie viel Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums verdienen werden, basierend auf der Größe Ihrer Investition.

Mit ArbiSmart werden Ihre Krypto-Arbitrage-Gewinne durch Zinseszinsen ergänzt. Wenn Sie Ihr Kapital für einen bestimmten Zeitraum auf einem gesperrten Sparkonto halten, können Sie außerdem bis zu 1 % pro Tag an zusätzlichen passiven Gewinnen erzielen.

Hinzu kommen Kapitalgewinne durch den steigenden Wert des eigenen Tokens. RBIS ist in nur zwei Jahren um 630% gestiegen und steigt weiter stetig an.

Mehrere neue Dienstleistungen auf dem Weg

Dies ist zum Teil auf die Tatsache zurückzuführen, dass das ArbiSmart-Entwicklungsteam sehr beschäftigt war. In den letzten Monaten wurden große Upgrades an der Systemarchitektur vorgenommen, und bis Ende des Jahres werden weitere folgen.

Darüber hinaus ist eine Reihe neuer Produkte und Dienstleistungen in Vorbereitung. Im 4. Quartal 2021 bringt ArbiSmart eine zinsbringende Wallet für Fiat und Krypto auf den Markt, und Anfang 2022 werden auch eine mobile App, ein Rendite-Farming-Programm und eine Krypto-Kreditkarte eingeführt.

Listung an Börsen

Angesichts der vielen neuen Entwicklungen in der Pipeline wird der RBIS-Kurs in den kommenden Monaten wahrscheinlich deutlich steigen, und der Wert des Tokens wird nach seiner Listung im Laufe dieses Quartals noch weiter ansteigen.

Sobald RBIS handelbar sind, müssen Sie sie an einer Börse kaufen, wenn Sie ein RBIS-Dienstprogramm nutzen möchten. Doch während die Nachfrage steigt, ist das Angebot dauerhaft auf 450 Mio. RBIS begrenzt.

Alles deutet darauf hin, dass der RBIS-Token kurz vor dem Durchstarten steht, und wenn Sie schon dabei sein wollen, wenn es losgeht, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Kauf. Kaufen Sie RBIS hier.

Dieser Artikel wurde zuletzt bearbeitet 14. Oktober 2021 21:31

Teilen
Veröffentlicht von
Martin Schwarz

Neueste Artikel

RBIS hat diese Woche stärker zugelegt als Solana und Ethereum

Im Jahr 2021 erlebten bahnbrechende Coins wie Solana, Cardano, Dogecoin und Shiba Inu ein erstaunliches…

6. Dezember 2021

Krypto Stars der Zukunft: Algorand (ALGO) – Ethereum-Konkurrent mit Top-Aussichten

In Krypto Stars der Zukunft stellen wir vielversprechende Kryptowährungen vor, die einen Blick wert sein…

6. Dezember 2021

Krypto Absturz setzt sich fort! Bitcoin, Ethereum und viele Altcoins fallen – Bull-Run vorbei?

Der Krypto-Absturz begann am Freitag, heute setzt er sich fort: Bitcoin, Ethereum und fast alle…

6. Dezember 2021

Ethereum könnte sogar ein besserer Inflationsschutz als Bitcoin sein: neue Studie

Das Argument, dass Bitcoin eine wirksame Inflationsabsicherung darstellt, wird schon seit langem vorgebracht. Bisher hat…

6. Dezember 2021

BTC-Mining grüner als je zuvor! Akzeptiert Tesla bald wieder Bitcoin-Zahlungen?

Der Energieverbrauch des Bitcoin-Minings war eines der meistdiskutierten Themen im Krypto-Bereich. Bedenken über den Energieverbrauch…

6. Dezember 2021

Für 650.000 Dollar! The Sandbox erzielt Rekord-Verkauf mit „MetaFlower“-Megayacht

Digitale Vermögenswerte sind ein heißes Eisen im The Sandbox-Metaverse-Spiel. Während die Welt der Reichen und…

5. Dezember 2021

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr erfahren im Datenschutz.