Ein „physischer“ Litecoin-ETF kommt an die deutsche Xetra-Börse

ETC Group, ein spezialisierter Anbieter von mit Kryptowährungen unterlegten Wertpapieren, sagte, dass es am Mittwoch das börsengehandelte Produkt Physical Litecoin (ELTC) an der XETRA der Deutschen Börse notieren wird, wie es in einer Mitteilung heißt.

Es folgt auf den Erfolg des Bitcoin-Produkts (BTCE) der Gruppe, der in nur sieben Monaten seit der Notierung über 1 Milliarde US-Dollar an Vermögenswerten erreicht hat, was die wachsende Nachfrage nach solchen Produkten beweist.

Anzeige
riobet

Alles über den Litecoin-ETP

ETPs sind an einer regulierten Börse notiert und Anleger kaufen sie über regulierte Brokerhäuser. Sie gehören zu den robustesten Möglichkeiten, mit Kryptowährungen zu handeln und können von Anlegern auf die gleiche Weise getradet werden wie traditionelle Aktien.

ETC Group´s ELTC ist als in Deutschland emittierte Asset-Backed-Schuldverschreibung strukturiert und wird von HANetf vermarktet und vertrieben. Er wird den Kurs von Litecoin nachbilden und ermöglicht es Investoren, auf regulierte und sichere Weise in die Kryptowährung zu investieren.

Der ETP ist das erste Litecoin-Produkt, das auf Xetra gelistet wird und wird über eine zentrale Gegenpartei abgewickelt (was bedeutet, dass die ETC Group sowohl als Käufer als auch als Verkäufer des ELTC-Produkts am Markt auftreten wird). Es gibt eine Verwaltungsgebühr von 2%.

„Litecoin ist in den letzten 12 Monaten um 342% 6 gewachsen und ist die neuntgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung mit $14,6 Milliarden 7 mit wachsendem Interesse von institutionellen und privaten Investoren. Es wird oft als das Silber zum Gold von Bitcoin bezeichnet“, sagte Bradley Duke, CEO der ETC Group.

Er fügte hinzu:

„Im Gegensatz zu früheren Rallyes bei Kryptowährungen ist die aktuelle die erste, die sowohl von Privatanlegern als auch von institutionellen Investoren unterstützt wird, was den idealen Zeitpunkt für die Einführung von ELTC darstellt.“

Der Erfolg von institutionellen Bitcoin-Produkten

Duke merkte an, dass die vom Coronavirus befallene Wirtschaft und die Unsicherheit dazu geführt haben, dass Investoren zunehmend Investitionen in den Kryptomarkt in Betracht ziehen, da sie sowohl Möglichkeiten zur Diversifizierung von traditionellen Vermögenswerten bieten als auch eine Art „Absicherung“ gegen Inflation darstellen.

Diese Meinung wurde im vergangenen Jahr auch von hochkarätigen Investoren wie Paul Tudor Jones und Tech-Unternehmen wie MicroStrategy und Tesla geteilt.

Inzwischen ist das Litecoin-Produkt der dritte Krypto-ETC der ETP Group. Anfang April brachte die ETC Group den Physical Ethereum ETC (ZETH) auf den Markt, der den Preis von Ethereum abbildet und als erster Ethereum-ETP an der Deutschen Börse gelistet wurde.

Die Einführung folgt auf den großen Erfolg des ersten Produkts der ETC Group, dem BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto (Ticker BTCE), der im vergangenen Juni auf XETRA eingeführt wurde. Seitdem ist das verwaltete Vermögen in nur sieben Monaten auf über 1 Milliarde Dollar angewachsen.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.