Ethereum schießt aufs nächste Allzeithoch! Knackt ETH jetzt 2.000 Dollar?

0

Ethereum ist einige Wochen nach Bitcoin nun ebenfalls in den Preisfindungsmodus eingetreten. Seit gestern setzt Ethereum ständig neue Allzeithochs, aktuell liegt Ethereum bei 1.670 Dollar.

Ethereum ist es ohne große Mühe gelungen, den Widerstand bei 1.600 zu durchbrechen, weshalb Analysten glauben, dass die Kryptowährung Nummer 2 in den kommenden Tagen und Wochen noch deutlich weiter steigen kann.

Anzeige

Verschiedene Trader und Analysten haben sich nun zu Ethereums kurzfristigen Aussichten geäußert – und sind mehrheitlich zuversichtlich, dass ETH massive Gewinne sehen wird.

Profi-Trader: Ethereum-Preis von 17.500 Dollar ist möglich

Ethereum befindet sich in einem starken Aufwärtstrend, ausgelöst durch den Bruch über die 1.400-Dollar-Widerstandsmarke. Im Anschluss ist es den Bullen schlussendlich gelungen, die Kontrolle zu übernehmen und ETH über den nächsten kritischen Widerstand bei $1.600 zu pushen.

Vor einigen Tagen tradete Ethereum noch bei Tiefstständen um $1.300. Nun der plötzliche Anstieg über $1.500, dann $1.600 – Ethereum sucht nach einem neuen Höchststand. Allerdings scheint es nicht so, als würde sich Ethereum in absehbarer Zeit eine Pause gönnen. Die Preis-Ziele der Analysten sind deshalb aktuell mehr als optimistisch.

Krypto-Influencer „₿it₿oy“ (@Bitboy_Crypto auf Twitter) spekuliert, ob Ethereum auf 100.000 Dollar steigen könnte. Das bislang optimistischste Preisziel für ETH:

„Gibt es genug #Geld in der Welt damit $BTC über $500K steigen kann? Aber was ist mit $ETH auf $100k?“

ETH auf sechsstelligem Preis? Womöglich eine etwas zu optimistische Prognose. Profi-Trader Michaël van de Poppe kommentiert die Vorhersage, schreibt: Er bleibt bei seinem Ethereum-Kurs von maximal 17.500 Dollar in diesem Zyklus.

Analyst CanteringClark kommentiert eine Entwicklung, die sich für Ethereum als bullish erweisen dürfte: So hat der digitale Vermögensverwalter Grayscale erneut massiv Ethereum gekauft: Allein 47.000 ETH in den letzten 24 Stunden.

„Verdammt. 47k $ETH in den letzten 24 Stunden zu Grayscale hinzugefügt. Fühlt sich gut an, Mann.“

Sieht ganz so aus, als hätte Ethereum genug Stärke, um einen baldigen Run auf 1.700 Dollar zu versuchen.

Zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoins Abwärtsrisiken nehmen zu, da bei $38.000 erneut ein Sell-off stattfindet
Nächster Artikel„Extrem bullish“ – BTC-Analyst erklärt: Darum wird Bitcoin bald übers Allzeithoch steigen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.