EV-Start-up Rivian wird nach IPO mit 86 Milliarden US-Dollar bewertet, höher als Ford

0
Rivians R1S SUV in Grün offroad

Die Aktien von Rivian, einem von Amazon und Ford unterstützten Elektrofahrzeug-Start-up, eröffneten bei seinem ersten Handel am letzten Mittwoch bei 106,75 US-Dollar pro Aktie. Zum Eröffnungspreis ist Rivian damit bereits mehr wert als die Autohersteller Ford und GM.

IPO von Rivian

Rivian Logo PNGDie Aktien von Rivian kosteten am Dienstagabend ursprünglich 78 US-Dollar pro Stück, stiegen jedoch am Mittwoch um mehr als 50 % und eröffneten bei 106,75 US-Dollar pro Aktie, bevor sie später am Nachmittag einige dieser Gewinne wieder abbauten.

Anzeige

Zum Eröffnungskurs hatte Rivian eine implizite Bewertung von 91 Milliarden US-Dollar. Damit hat Rivian die Marktkapitalisierung von Ford (77 Milliarden US-Dollar) überschritten und ist mit General Motors (86 Milliarden US-Dollar) gleichauf. Es ist immer noch nur einen Bruchteil des Elektrofahrzeug-Pioniers Tesla wert, der eine Marktkapitalisierung von mehr als 1 Billion US-Dollar hat.

Rivian, das unter dem SymbolRIVNan der Nasdaq gehandelt wird, hat ein starkes Interesse von Investoren geweckt, die vom schnell wachsenden EV-Markt profitieren möchten. Das Unternehmen muss jedoch noch ein Geschäftsmodell etablieren und erwartet für das dritte Quartal einen Umsatz von nicht mehr als 1 Million US-Dollar.

Amazons 20 % Anteil hat jetzt einen Wert von etwa 17 Milliarden US-Dollar, während Fords 12 % Anteil hat einen Wert von über 10 Milliarden US-Dollar. Amazon sagte im September, dass seine Aktieninvestitionen (einschließlich Rivian) einen Wert von 3,8 Milliarden US-Dollar hätten. Zwei Monate später ist allein sein Anteil an Rivian fast das Fünffache wert.

Amazon und Rivian

Amazon Rivian TruckAmazon, das seine Flotte an Lieferfahrzeugen auf erneuerbare Energie umstellen möchte, gab 2019 bekannt, dass es Tausende von Fahrzeugen von Rivian kauft. Neuere Einreichungen zeigen, dass Amazon für mindestens vier Jahre exklusive Rechte an den batterieelektrischen Lieferfahrzeugen von Rivian besitzt, mit einem Vorkaufsrecht danach.

Amazon hat 100.000 Rivian-Fahrzeuge bestellt, die bis 2030 geliefert werden sollen. Bereits im nächsten Jahr will das Unternehmen 10.000 neue Rivian-Amazon-Lieferfahrzeuge auf den Straßen haben.

Neben seinem Flottengeschäft hat Rivian einen vollelektrischen Pick-up, den R1T, auf den Markt gebracht. Laut einem Oktober-Prospekt soll im Dezember ein batterieelektrischer SUV für sieben Passagiere, der R1S, auf den Markt gebracht werden.

Rivian CEO RJ Scaringe, der einen Ph.D. vom Sloan Automotive Laboratory am Massachusetts Institute of Technology besitzt, gründete Rivian im Jahr 2009. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, und ein Fahrzeugmontagewerk in Normal, Illinois.

Die Zukunft von Rivian

Amazon investiert in RivianDie Bewertungen von Rivian sind äußerst großzügig. Derzeit wird der EV-Hersteller mit etwa der 2,5-fachen Bewertung von Tesla gehandelt. Gleichzeitig erhöhte die Bank of America ihre Kursziele für drei EV-Aktien und sagt, Tesla-Aktien könnten um 17 % steigen. Credit Suisse glaub, dass Rivian von hier aus fast 70 % steigen wird.

Das Unternehmen sagt, dass seine Fabrik in Illinois eine Kapazität von bis zu 150.000 Fahrzeugen pro Jahr hat. Etwa 65.000 davon sollten R1T-Pickups und SUVs sein, und etwa 85.000 sollten die kommerziellen RCV-Lieferwagen des Unternehmens sein.

Aber Rivian ist immer noch ein relativer neuer Emporkömmling am EV-Markt und hat noch keine echten Einnahmen generiert. Rivian sagte in seinem Prospekt, dass das Unternehmen im dritten Quartal bis zu 1,28 Milliarden US-Dollar verlieren wird, während der Umsatz zwischen null und einer Million US-Dollar liegen wird.

Es hat seine Elektrofahrzeuge auch noch nicht in sehr großen Stückzahlen produziert. Es ist nicht klar, wie schnell die Produktion hochgefahren werden kann, insbesondere angesichts der globalen Chipknappheit und der Portbeschränkungen, die die Autohersteller in diesem Jahr geplagt haben.

Rivian teilte in einer Ergänzung seiner S-1-Anmeldung mit, dass es einen Auftragsbestand von 55.400 R1T- und R1S-Fahrzeugen von Kunden in Nordamerika hat und plant, diese bis Ende 2023 auszuliefern.

Neue Gesetze, die auf die Unterzeichnung von Präsident Joe Biden warten, werden Bundeszuschüsse in Höhe von 7,5 Milliarden US-Dollar für den Aufbau eines nationalen Netzes von Ladestationen für Elektrofahrzeuge bereitstellen, und Rivian könnte davon profitieren. Scaringe hat betont, dass Rivian-Fahrzeuge ideal für Menschen mit Abenteuerlust und Liebe zur Natur sind. Daher platziert das Unternehmen Ladestationen an abgelegenen Orten wie Bundesstaaten oder Nationalparks.

Zuletzt aktualisiert am 15. November 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSinkende Bitcoin-Börsenreserven zeigen: Anleger sind derzeit nicht bereit zu verkaufen
Nächster ArtikelNvidia Earnings am Mittwoch – Worauf Anleger achten sollten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 − vierzehn =