Für 650.000 Dollar! The Sandbox erzielt Rekord-Verkauf mit „MetaFlower“-Megayacht

0
Für 650.000 Dollar! The Sandbox (SAND) erzielt Rekord-Verkauf mit NFT „MetaFlower“ Super-Megayacht
Bild: The Sandbox

Digitale Vermögenswerte sind ein heißes Eisen im The Sandbox-Metaverse-Spiel. Während die Welt der Reichen und Berühmten aufhorcht und von den DeFi-Möglichkeiten Notiz nimmt, hat es einen massiven Run auf Land gegeben, um sich die besten digitalen Assets in einigen der beliebtesten Metaverse-Projekte zu sichern. Woche für Woche schnappen sich die Käufer die begehrten Assets.

Jetzt SAND bei eToro kaufen

The Sandbox mit Rekord-Verkäufen

Erst letzte Woche haben wir berichtet, dass „Fashion Street Estate“ in Decentraland für 2,4 Millionen Dollar verkauft wurde. Diese Woche dreht sich alles um die Sandbox-Community. Beispielsweise wurde ein Grundstück in The Sandbox jetzt für satte 4,3 Millionen Dollar verkauft, eine virtuelle Luxusyacht wechselte für 650.000 Dollar den Besitzer. Anders ausgedrückt: Die Welt der digitalen Vermögenswerte explodiert.

Anzeige

Das NFT kann sich jedenfalls sehen lassen. Die dreistöckige Jacht verfügt über zwei Hubschrauberlandeplätze, eine Tanzfläche, Whirlpools und ein DJ-Pult. Sie wurde als Teil einer luxuriösen NFT-Kollektion für The Sandbox entworfen. Private Inseln, Schnellboote und Jetskis sind beispielsweise einige der anderen verfügbaren digitalen Objekte. Die Kollektion von 100 Privatinseln war in weniger als 24 Stunden ausverkauft.

The Sandbox ist eines der führenden Metaverse-Spiele, in dem die Spieler ihre virtuellen Erfahrungen aufbauen, besitzen und zu Geld machen können. Es bietet den Spielern beispielsweise Zugang zu kostenlosen Design-Tools wie VoxEdit und Game Maker, mit denen sie ihre Erlebnisse in The Sandbox individuell gestalten können.

Verkäufer war Republic Realm – ein Investor und Entwickler von virtuellen Immobilien und anderen digitalen Vermögenswerten. Die haben bereits vor kurzem virtuelles Land in der Sandbox von Atari für 4,3 Millionen Dollar gekauft, der bisher größte Verkauf von Metaverse-Immobilien. Das Unternehmen besitzt außerdem etwa 2.500 digitale Grundstücke in 19 Welten.

Der Verkauf von Metaverse-Grundstücken explodiert

Damit setzt sich ein Trend fort, der auf allen Metaverse-Plattformen zu beobachten ist. Die Käufer sichern sich ihren Platz in der virtuellen Welt, und die Verkäufer profitieren von der Aktion. Die Menschen verbringen immer mehr Zeit damit, der realen Welt zu entfliehen und sich in der virtuellen Welt zu vergnügen. Warum sollte man folglich seine Zeit in einer Realität verbringen, in der Corona die Hauptrolle spielt – wenn man sich mit anderen Schöpfern in einer virusfreien Oase treffen kann.

Der Corona-Virus hat dieses Bedürfnis nach Flucht zweifelsohne verstärkt. Die Kryptowährung hat es uns zudem ermöglicht, neue Wirtschaftsformen zu schaffen. Die Teilnahme an Spielen von Decentral Games und anderen gemeinschaftsgeführten Initiativen beweist die Nachhaltigkeit des Metaversums. Sie zeigen auch, wie schnell es wächst und sich weiterentwickelt.

Jetzt verfügen wir über Technologie, mit der wir neue Online-Communities erschließen und virtuelle Ereignisse erleben können, wie es noch nie zuvor der Fall war. Kurzum: Da ergreifen Anleger jede Gelegenheit, sich zu beteiligen.

SAND-Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Jetzt SAND bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHedgefonds-Manager bullish: Diese vielversprechende Kryptowährung könnte „Ethereum überholen“
Nächster ArtikelBTC-Mining grüner als je zuvor! Akzeptiert Tesla bald wieder Bitcoin-Zahlungen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn − 2 =