Gleicher Name wie Corona-Variante: Kryptowährung Omicron explodiert auf neue Höchststände

Gleicher Name wie Corona-Variante Kryptowährung Omicron explodiert auf neue Höchststände
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die neue Corona-Variante Omicron hat den Kurs der gleichnamigen Kryptowährung Omicron explodieren lassen. Allerdings nur vorübergehend – im Moment stürzt der Coin wieder ab.

Kryptowährung Omicron profitiert von neuer Corona-Variante

Damit hat wohl keiner ihrer Anleger gerechnet: Weil sie den gleichen Namen trägt wie die Corona-Variante B.1.1.529, ist die neue Kryptowährung Omicron jüngst auf neue Höchststände explodiert. Der Coin konnte seinen Wert kurzerhand verzehnfachen.

Anzeige
riobet

Auslöser der Kurs-Explosion: Letzten Freitag gab die Weltgesundheitsorganisation WHO den Namen der neuen Corona-Variante bekannt – Omikron (auf englisch Omicron).

Krypto-Analyst DeFi-Teller kommentiert:

„Inmitten der Nachrichten der Weltgesundheitsorganisation über die neu entdeckte SARS-CoV-2-Variante mit dem Namen Omicron ist OMIC, der native Token des Omicron-Protokolls, in nur zwei Tagen von $70 auf ein neues Allzeithoch […] gestiegen.“

Prompt strömten die Käufer zu der neuen Kryptowährung, trieben sie auf nie dagewesene Preise: So tradete Omicron letzten Freitag noch für unter 64 Dollar. Dann vermeldete die WHO den neuen Namen. Daraufhin wurde der zuvor recht leblose Omicron-Kurs aktiv, stieg in einer ersten Etappe auf knapp über 200 Dollar, dann über 300 Dollar – bis schlussendlich ein neuer senkrechter Anstieg erfolgt ist, der OMIC auf 692,11 Dollar katapultierte. Ein neues Allzeithoch und eine Rallye von mehr als 900%.

Irre: Das Allzeittief bei 47,89 Dollar liegt lediglich elf Tage zurück. Zusammenhang zum Corona-Virus – außer der Namensgleichheit: null.

Omicron ist vielmehr ein dezentrales Reservewährungsprotokoll auf dem Arbitrum-Netzwerk. Dabei ist jeder OMIC-Token durch einen Korb von Vermögenswerten in der OMIC-Schatzkammer gedeckt. Das soll ihm einen intrinsischen Wert verleihen, unter den er nicht fallen kann. Anders ausgedrückt: Omicron Coin soll eine langfristige Wertanlage werden.

Nachdem sich nun allerdings die Erkenntnis durchsetzt, dass die erst vier Wochen alte Kryptowährung Omicron nichts mit der Virus-Variante Omikron zu tun hat, kehrt sich der Trend für OMIC um: Die Kryptowährung gibt ihre Gewinne derzeit mit nahezu der gleichen Geschwindigkeit wieder ab, mit der sie gekommen sind.

OMIC stürzt wieder ab

So sackte Omicron (OMIC) heute Nacht plötzlich von mehr als 600 Dollar auf bis zu 152 Dollar. Hier war der Kaufdruck zwar noch stark genug, um den Kurs erneut auf über 400 Dollar anzuheben.

Jetzt baut OMIC allerdings wieder ab: Innerhalb der letzten 24 Stunden musste OMIC rund 36% verlorengeben, auch das Trading-Volumen ist rückläufig. Immerhin noch mehr als eine halbe Million Dollar konnte Omicron innerhalb der letzten 24 Stunden umsetzen.

Experten rechnen damit, dass die Kryptowährung den größten Teil ihrer coronabedingten Gewinne kurzfristig wieder abgibt.

Omicron im Tageschart. Bild: Coinmarketcap.com

Wichtig: Der massive Anstieg von Omicron ruft offenbar auch Betrüger auf den Plan. Denn: Seit Freitag gibt es nun auch eine andere neue Kryptowährung namens „Omicron BSC“. Die bezeichnet sich selbst als „Coin, der auf der neuen mutierten Corona-Variante“ basiert. Hier ist Vorsicht angebracht.

Zuletzt aktualisiert am 30. November 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

18 − 4 =