Krypto-Börse Gemini geht Partnerschaft mit MasterCard ein

0

Die Krypto-Börse Gemini ist mit MasterCard eine Partnerschaft eingegangen um das Krypto-Belohnungsprogramm in diesem Sommer einzuführen. Die Gemini-powered-Kreditkarte würden eine drei-prozentige Krypto Belohnung auf Einkäufe bieten. Raj Dhamodharan, Mastercard’s head of digital assets and blockchain products & partnerships sagte in einem offiziellen Statement:

“Während die Verbraucher in verschiedenen Akzeptanzstellen ihre Ausgaben tätigen, erhalten sie nun die Möglichkeit, eine Belohnung in Form von Krypto zu verdienen.”

Gemini kündigte seine Kreditkarte mit Krypto-Belohnungssystem erstmals im Januar diesen Jahres an und die Dienste werden erstmal in allen 50 Staaten der USA verfügbar sein. Die Gemini Krypto-Karte wird somit auch bei allen Händlern akzeptiert werden, wo die Zahlung via MasterCard verfügbar ist.

Anzeige

Gemini würde Echtzeit-Krypto-Belohnungen anbieten

Die Gemini-Kreditkarte würde funktionieren wie jede andere Kreditkarten Service, in der Benutzer in Echtzeit für die Ausgaben ihrer US-Dollars in Form von Bitcoin & Co. belohnt werden. Die amerikanische Krypto-Börse Gemini sagte in einer offiziellen Pressemitteilung:

Dies gibt den Karteninhabern die volle Kontrolle über ihre Rewards und ermöglicht es ihnen, von jeder Wertsteigerung ihrer Rewards zu profitieren, sobald die Transaktion stattfindet.

MasterCard hat sich zusammen mit VISA auch der wachsenden Krypto-Liga in diesem Jahr angeschlossen, allerdings hatte MasterCard die Verwendung von Bitcoin in ihren Krypto-Bemühungen heruntergespielt, indem sie behaupteten, dass die Kryptowährung Bitcoin zu volatil ist, um als Zahlungsmittel zu fungieren. VISA auf der anderen Seite hat beschlossen, Bitcoin zusammen mit anderen Altcoins zu umarmen und tritt der wachsenden Liga der Mainstream-Zahlungsverarbeiter wie PayPal und Venmo bei.

Zuletzt aktualisiert am 27. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKoreas Finanzaufsichtsbehörde fordert Mitarbeiter auf, Krypto-Bestände offenzulegen
Nächster ArtikelGoogle Muttergesellschaft Alphabet gibt die Ergebnisse des ersten Geschäftsquartals 2021 bekannt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.