Krypto Crash: Bitcoin und Ethereum stürzen ab – Evergrande und Kaisa in China als Auslöser

Krypto Crash Bitcoin und Ethereum stürzen ab – Evergrande und Kaisa in China als Auslöser
Bild von Kevin_Y auf Pixabay

Die Aktien- und Kryptowährungsmärkte fallen derzeit wieder – zum Teil zurückzuführen auf die Probleme mit Evergrande und Kaisa.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Krypto Crash: Stürzt Bitcoin weiter ab?

Gerade als es für die Anleger wieder aufwärts ging, fielen die Kryptomärkte schneller zurück als die chinesischen Hausverkäufe.

Anzeige
riobet

Der Preis von Bitcoin und Ethereum fiel innerhalb von 24 Stunden um mehr als 5%, während die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung laut Daten von CoinGecko fast 6% ihres Wertes einbüßen musste. Auch die Aktienkurse tendierten nach unten, nachdem die chinesischen Immobilienentwickler Evergrande und Kaisa nicht in der Lage waren, geplante Zahlungen für US-Dollar-Anleihen zu leisten.

So oder so hat Bitcoin bislang einen tristen Dezember hinter sich. Die wichtigste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung begann den Monat über der 57.000-Dollar-Marke, liegt jetzt aber unter 48.000 Dollar.

Das Gleiche gilt für die meisten anderen Kryptowährungen. Ethereum hat sich von einem Stand von über 4.700 Dollar am 1. Dezember auf unter 4.200 Dollar heute bewegt. Die gesamte Marktkapitalisierung von Kryptowährungen ist seit Anfang des Monats um 250 Milliarden Dollar geschrumpft.

Die größten Verluste gab es am Freitag, den 3. Dezember, als der Bitcoin-Kurs innerhalb weniger Stunden um 13% eingebrochen ist. Seitdem hat er zwar einige Gewinne zurückerobert, ist heute aber erneut eingebrochen.

Was hat den Ausverkauf ausgelöst?

Der Ausverkauf hatte mehrere Ursachen: Anleger an den Derivatemärkten mussten ihre Positionen auflösen, was zu einem Kaskadeneffekt mit weiteren Auflösungen geführt hat. Diese Liquidationen begannen jedoch, weil sich die Kryptowährungen im Großen und Ganzen im Gleichschritt mit den Aktienmärkten bewegten. Das war in diesem Jahr zunehmend der Fall. Die Aktien fielen aufgrund von Omikron-Sorgen und Änderungen der Federal-Reserve-Politik, sodass Bitcoin nachzog.

Das ist heute in gewisser Weise wieder eingetreten. Obwohl der Dow Jones Industrial Average – ein Index für die Aktien von 30 US-Unternehmen – unverändert blieb, fiel der Nasdaq um mehr als 1%, und der S&P 500 hat begonnen, die Gewinne vom Anfang der Woche wieder aufzuholen.

Die US-Märkte könnten auf die Probleme von zwei der größten Immobilienentwickler in China reagieren, die mit den rückläufigen Hausverkäufen und den staatlichen Kreditbeschränkungen nicht zurechtkommen.

Kaisa geriet mit einer Anleihe im Wert von 400 Millionen Dollar in Verzug. Die China Evergrande Group hat dagegen Anfang der Woche eine letzte Zinszahlungsfrist verpasst. Angesichts der Überschneidungen zwischen den großen Volkswirtschaften der Welt kann man bei genauem Hinsehen die Anfänge einer weiteren Finanzkrise erkennen.

Bitcoin konnte sich zwar als Absicherung gegen die Inflation und sicherer Hafen positionieren. Der Zustrom von institutionellen Anlegern hat die Krypto-Märkte aber weniger immun gegen Bewegungen in anderen Märkten gemacht.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

1 × vier =