Metaverse-Landverkäufe auf Ethereum und Solana knacken die 100-Millionen-Dollar-Marke

Metaverse-Landverkäufe auf Ethereum und Solana knacken die 100-Millionen-Dollar-Marke
Bild von Julien Tromeur auf Pixabay

Das meiste Geld, das in Metaverse-Land investiert wird, fließt in Ethereum-basierte Projekte. Aber auch Solana wird von den Investoren zunehmend ins Auge gefasst.

Das Interesse an Metaverse-Land, dem heißesten neuen Trend in der Kryptowelt, explodiert: Allein in der letzten Woche wurden laut der Krypto-Analyse-Website DappRadar mehr als 100 Millionen Dollar investiert.

Anzeige
riobet

Metaverse-Land ist virtuelles Eigentum in Form von NFTs, einzigartigen digitalen Token, die das Eigentum an so gut wie allem im Internet repräsentieren können. Etwa Kunst, Audio oder, in diesem Fall, ein Stück des Metaverse selbst. Die meisten Metaverse-Aktivitäten finden derzeit im Ethereum-Netzwerk statt. Das ist die Blockchain, die das zweitgrößte Kryptowährungsprojekt nach Marktkapitalisierung antreibt. Allerdings nimmt das konkurrierende Netzwerk Solana schnell an Fahrt auf.

Was ist das Metaverse?

Im Metaverse können Anleger unabhängig vom Netzwerk das Land kaufen, ihre eigene virtuelle Welt darauf aufbauen und schließlich als Avatare interagieren und erkunden. Alles über NFTs.

Die Investoren befinden sich in einem Kaufrausch. Auch, weil Meta sich auf die Schaffung eines NFT-Metaversums konzentriert. Meta hieß vor kurzem noch Facebook – das siebtgrößte Unternehmen der Welt nach Marktkapitalisierung.

DappRadar in einem Blogbeitrag:

„Die Welle der Aufmerksamkeit für virtuelle Welten wie The Sandbox und Decentraland begann mit der Umbenennung von Facebook in Meta.“

Und:

„Zweifelsohne ist Metaverse-Land der nächste große Hit im NFT-Bereich. Mit rekordverdächtigen Verkaufszahlen und ständig steigenden NFT-Preisen sind virtuelle Welten die neue Top-Ware im Krypto-Bereich. Metaverse-Events werden zum Industriestandard im Kryptobereich.“

Letzte Woche wurden 86,56 Millionen Dollar für das größte Metaverse-Projekt ausgegeben: The Sandbox. Adidas ging letzte Woche eine Partnerschaft mit The Sandbox ein, und dem Sportbekleidungsgiganten zufolge ist das Metaverse „eine der aufregendsten Entwicklungen im digitalen Bereich“. Das hat dazu beigetragen, dass es als das Top-Metaverse-Projekt an Boden gewinnen konnte.

Zu den anderen großen Marken und Prominenten, die in The Sandbox investiert haben, gehören die japanische Tech-Investmentfirma Softbank, LG Technology Ventures, das Blockchain-Gaming-Unternehmen Animoca Brands und der Rapper Snoop Dogg.

Laut DappRadar ist Decentraland das nächste Projekt, in das Investoren in den letzten sieben Tagen 15,53 Millionen Dollar investiert haben. Das dort ansässige virtuelle Immobilienunternehmen Metaverse Group gab letzte Woche 2,43 Millionen Dollar für ein Grundstück in der virtuellen Welt aus.

CryptoVoxels und Somnium Space, zwei weitere virtuelle Ethereum-Welten, haben laut DappRadar in der vergangenen Woche 2,68 Mio. $ bzw. 1,10 Mio. $ an Landverkäufen getätigt.

Solana holt auf

Die Zahlen von DappRadar beziehen sich jedoch nur auf Metaverse-Land, das über Ethereum gebaut wird. Solana, ein Ethereum-Konkurrent und das Netzwerk hinter der fünftgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, hat ebenfalls eine Explosion des Interesses an NFTs erlebt, die sich mit dem Metaverse verbinden wollen.

Portals bezeichnet sich selbst als „Animal Crossing trifft Sim City trifft Sandbox/Decentral und Metaverse-Plattform auf Solana“. Das Spiel ist erst am Freitag gestartet und hat bereits fast 10 Millionen Dollar an NFTs verkauft. 1,65 Millionen Dollar durch den anfänglichen Verkauf von 5.000 Portal-Keycards und etwa 7,5 Millionen Dollar durch Sekundärverkäufe auf dem Solana-NFT-Marktplatz Magic Eden. Das ist genug, um es auf der Liste der umsatzstärksten Metaverse-NFTs der letzten Woche auf den dritten Platz zu setzen. Gleich hinter Decentraland.

Magic Eden, das selbst erst vor vier Monaten an den Start ging, hat sich unter den verschiedenen konkurrierenden NFT-Marktplätzen auf Solana schnell einen Namen gemacht. Nach Angaben des Mitbegründers von Variant Fund, Li Jin, hat Magic Eden inzwischen etwa halb so viele Nutzer wie der führende Ethereum-NFT-Marktplatz OpenSea. Und das, obwohl er bereits doppelt so viele Transaktionen abwickelt.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

2 × 2 =