Neue Kryptowährungen Bora Coin und Zcash pumpen! Prognose: Wie hoch steigen die Coins?

0

Zwei neue Kryptowährungen finden sich in der Liste der täglichen Gewinner: Bora (BORA) und Zcash (ZEC). Beide steigen derzeit stark. Wir stellen die Assets vor und sagen: Was ist Bora? Was ist Zcash? Wieso sind die Coins besonders? Wer hat sie erfunden? Und: Welche Preise sagen Prognosen für Bora und Zcash voraus – von 2021 bis 2026? Abschließend erkläre ich in einer einfachen Anleitung, wie man Kryptowährungen kaufen kann.

Bora Coin setzt an zum Sprung aufs Allzeithoch

Gerade in die Krypto-Top-100 einzogen ist die neue Kryptowährung Bora Coin (BORA). Die befindet sich nach einer Rallye von 23% innerhalb der letzten 24 Stunden nun auf Platz 98 nach Marktkapitalisierung, noch vor Ravencoin (RVN) oder Top-DeFi-Projekt yearn.finance (YFI).

Anzeige

Konkret brachte der Anstieg die neue Kryptowährung von ihren gestrigen Tiefstständen bei 1,13 Dollar auf bis zu 1,39 Dollar. Hier zog sich der Coin zunächst zwar leicht zurück, reichlich Kaufdruck brachte BORA allerdings erneut nach oben – auf bis zu 1,35 Dollar, dem gegenwärtigen Preis.

Bora-Coin-Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Bora Coin nimmt damit Kurs aufs bisherige Allzeithoch: Das liegt bei 1,53 Dollar und wurde vor einer Woche erreicht. Nur wenige Prozent also bis zum neuen Höchststand. Doch was ist Bora Coin überhaupt für eine Kryptowährung?

Was ist Bora Coin?

BORA ist eine dezentralisierte Layer-2-Plattform, auf der digitale Inhalte wie Spiele vertrieben werden können. Gleichzeitig erhalten Teilnehmer Belohnungen.

Dem BORA-Whitepaper zufolge würden viele Inhalts-Anbieter die Blockchain-Technologie zwar für sich nutzen wollen. Die neue Technologie und der Eintritt in einen jungen Markt sei aber eine große Belastung. Denn: Es fehlt derzeit an Entwicklungsunterstützung und Risikominderung für Blockchain-Projekte. Hier setzt Bora Coin an.

Mit dem BORA-Ökosystem sollen diese Probleme der Vergangenheit angehören. Das Design der BORA-Plattform besteht aus einer internen Blockchain (der sogenannten BORA Chain) und der öffentlichen Klaytn-Blockchain. Zuvor war BORA Ethereum-basiert, Anfang November fand jedoch die Migration zur Klaytn-Blockchain statt:

 Die BORA-Blockchain ist dabei modular aufgebaut und gewährleistet unabhängige Dienstumgebungen für jede Anwendung auf der Plattform. Die Entwickler versprechen: Die BORA-Blockchain bietet genau jenen hohen Transaktionsdurchsatz und die Erweiterbarkeit, die für derartige kommerzielle Inhalte erforderlich sind.

Bislang konnte das Unternehmen hinter BORA zahlreiche Spiele ins Ökosystem integrieren, viele weitere sollen folgen. Hier kannst du dir selbst einen Eindruck vom starken Portfolio von Bora verschaffen.

Bora Coin Prognose 2021 bis 2026

Bora Coin tradet derzeit wie erwähnt bei 1,35 Dollar. Wo sehen Prognosen für Bora den Coin?

  • Coincodex.com ist allgemein bullish auf Bora Coin. Demnach signalisieren 26 Indikatoren der technischen Analyse bullische Signale, dem gegenüber stehen lediglich 2 bärische Signale.
  • Digitalcoinprice.com bezeichnet Bora Coin als „profitables Investment“ und sagt entsprechende Gewinne voraus. Der Prognose zufolge steigt Bora bis Jahresende 2021 auf 1,98 Dollar. 2022 tradet Bora dann bereits für 2,38 Dollar, die 3-Dollar-Marke wird fast 2023 geknackt. 2024 sagt Digitalcoinprice.com dann einen BORA-Kurs in Höhe von 3,45 Dollar voraus, und die 5-Jahres-Prognose erwartet einen Preis von 4,74 Dollar bis 2026. Das entspricht, ausgehend vom gegenwärtigen Preis, einem Zuwachs von 251%.

Zcash pumpt fast 30% – was hat die Rallye ausgelöst?

ZCash ist strenggenommen keine neue Kryptowährung – aktuelle Entwicklungen innerhalb des Ökosystems haben allerdings einen neuen Kursanstieg ausgelöst. Denn: Wie das Unternehmen hinter Zcash, die Electric Coin Company (ECC), gerade verkündet hat, wird Zcash bald vom bisherigen Proof-of-Work-Konsensmodell (á la Bitcoin) auf Proof-of-Stake (PoS) umstellen. Das Zcash-Team erläutert in einer Mitteilung:

„Es ist klar geworden, dass der beste Weg für ECC, in den nächsten drei Jahren einen Beitrag zur Zcash-Gemeinschaft zu leisten, darin besteht, einen offiziellen ECC-Wallet auf der Grundlage eines hochgradig interoperablen Zcash-Protokolls zu veröffentlichen, das den Proof-of-Stake-Konsens nutzt.“

Der Wallet soll nun 2022 erscheinen, für die Umstellung auf PoS gibt es noch kein konkretes Datum. Die Aussicht darauf hat den ZEC-Kurs jedenfalls kräftig belebt. Von 205 Dollar trieben die Käufer die Kryptowährung auf bis zu 263 Dollar – ein Tagesplus von mehr als 28%. Hier konnte sich der Coin auch gut halten, zog sich lediglich auf 261 Dollar (Zeitpunkt dieses Artikels) zurück.

Zcash-Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Wie funktioniert Zcash?

Zcash ist eine auf Datenschutz ausgerichtete Kryptowährung – ähnlich Monero (XMR). Um die Privatsphäre zu gewährleisten, greift Zcash auf sogenannte Zero-Knowledge-Technologie zurück. Dadurch können Transaktionen vollständig verschleiert werden. Vorteilhaft ist zudem, dass Anwender selbst auswählen können, ob eine Transaktion derart anonymisiert stattfinden soll oder nicht.

Zcash Prognose 2021 bis 2026

Vorhersagen für ZEC rechnen mit weiteren Gewinnen. Analyst Brian Cohen beispielsweise kommentiert: Ein Privacy-Coin wird 2022 definitiv in die Top-20 vordringen – er hofft auf Zcash (ZEC).

Digitalcoinprice.com sieht Zcash in 2021 zudem auf 389,44 Dollar steigen. Auch danach setzt der Privacy-Coin seinen Siegeszug rasant fort: 2022 sagt Digitalcoinprice.com für ZEC einen Anstieg auf 475 Dollar voraus – ein Zuwachs von 81%. 2023 tradet ZEC dann für 553 Dollar, bewegt sich 2024 weiter auf bis zu 690,71 Dollar. Die 5-Jahres-Prognose sieht Zcash bis 2026 dann bei 887,88 Dollar. Das entspricht, bezogen auf den derzeitigen Preis, einem Plus von 240%.

Tutorial: Kryptowährungen kaufen – so funktioniert’s

Es ist nicht aufwändig, Coins wie Zcash (ZEC) zu kaufen. Mit einem Account bei einer Krypto-Börse hast du in wenigen Minuten Kryptowährungen gekauft. In diesem unkomplizierten Tutorial erkläre ich dir Step-by-Step, wie du bei unserem Testsieger eToro Kryptowährungen kaufen kannst.

1. Schritt: Anmeldung

Bevor du Kryptowährungen kaufen kannst, musst du dich bei eToro registrieren. Gib einfach Benutzername, Passwort und eine E-Mail-Adresse an und du bekommst von eToro einen Link an diese E-Mail-Adresse zugesendet. Wenn du auf diesen Bestätigungslink klickst, ist deine Anmeldung auch schon erledigt – du kannst zum nächsten Schritt übergehen.

etoro schritt 1

2. Schritt: Konto aufladen

Nun erkläre ich dir, wie du das eToro-Konto mit Geld aufladen kannst. Das ist nötig, um Kryptowährungen bei eToro zu kaufen. Klicke hierfür auf die Schaltfläche mit der Aufschrift „Geld einzahlen“. Im Anschluss hast du nun die Möglichkeit, eine Einzahlungsmethode auszuwählen. Danach muss lediglich die Summe angegeben werden, die du für die Kryptowährung ausgeben möchtest.

Du hast bei eToro viele Einzahlungs-Optionen zur Auswahl (etwa Banküberweisung oder Paypal. Mastercard oder Visa-Kunden können dort auch mit Kreditkarte bezahlen.

ZahlungsmethodeMöglich
IOTA kaufen mit Banküberweisung✔️
IOTA kaufen mit Kreditkarte ✔️
IOTA kaufen mit Neteller✔️
IOTA kaufen mit Skrill✔️
IOTA kaufen mit PayPal✔️
IOTA kaufen mit Online-Banking✔️
IOTA kaufen mit Rapid Transfer✔️
IOTA kaufen mit Sofort✔️
IOTA kaufen mit Debitkarte✔️

3. Schritt: Kryptowährungen kaufen

Nun ist es gleich soweit. Tippe in der Mitte oben in das Suchfeld und tippe die Bezeichnung der Kryptowährung ein, die du kaufen möchtest (z.B. Zcash). eToro zeigt die Kryptowährung an. Klickst du auf die Bezeichnung, erhältst du zusätzliche Infos zum jeweiligen Asset.

Zudem kannst du beim Krypto-Kauf einige Dinge einstellen. Klickst du auf die Fläche mit „Traden“, werden diese Optionen angezeigt.

  • Kaufen oder verkaufen: Du kannst einstellen, ob du die Kryptowährung kaufen oder verkaufen möhtest.
  • Sofort oder Order: Hier kannst du festlegen, ob der Trade sofort oder später ausgeführt wird.
  • Anzahl: Hier gibst du die Menge der Coins an, die gekauft werden sollen.
  • Stop Loss und Take Profit: Diese Option bewahrt dich vor Verlusten, da die Position bei einem bestimmten Verlust (oder Gewinn) automatisch geschlossen werden kann. Wann, das gibst du hier ein.
  • Hebelwirkung: X erwirbt echte Zcash (ZEC). Mit einem Klick auf X2 kaufst du einen Zcash (ZEC)-CFD.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAktienmarkt Rückblick für den 24.11.2021
Nächster Artikel3 Aktien zum Kaufen und Halten (für 10 Jahre und mehr)

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn + 7 =