Solana: Vermögensverwalter Grayscale startet Solana Trust – mit $9,5 Mio. unter Verwaltung

0
Solana Vermögensverwalter Grayscale startet Solana Trust – mit 9,5 Mio. Dollar unter Verwaltung

Der „Grayscale Solana Trust“ ist das neueste Altcoin-Angebot des Unternehmens, das in diesem Jahr bereits die Produkte Chainlink, Decentraland und Basic Attention Token auf den Markt gebracht hat.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Grayscale Investments hat heute Morgen seinen Grayscale Solana Trust gestartet. Der bietet Anlegern ein passives Engagement in die Proof-of-History- und Proof-of-Stake-Hybrid-Kryptowährung Solana (SOL).

Anzeige

Das native Krypto-Asset ist laut CoinGecko in den letzten 24 Stunden um 8% gestiegen. Gegenwärtig tradet SOL für 217 Dollar. Seine Marktkapitalisierung ist von dem Anfang des Monats erreichten Allzeithoch von 77 Milliarden Dollar auf 66 Milliarden Dollar zurückgegangen. Dennoch hat sich SOL seit Anfang September fast verdoppelt und ist seit Jahresbeginn um mehr als 13.000% gestiegen.

Der Solana Trust hatte 9,5 Millionen Dollar unter Verwaltung, als er heute Morgen an die Öffentlichkeit ging.

Grayscale-CEO Michael Sonnenshein zufolge wächst das Interesse der Kunden des Unternehmens an einer Ausweitung ihres Engagements in verschiedenen Arten von digitalen Vermögenswerten. Allein in diesem Jahr hat das Unternehmen Fonds aufgelegt, die ein Engagement in Basic Attention Token (BAT), Chainlink (LINK), Livepeer (LPT), Decentraland (MANA) und Filecoin (FIL) bieten.

Der Grayscale Decentraland Trust wurde von den Kunden des Unternehmens „sehr gut angenommen“, wie Sonnenshein in einem Interview betont. Sonnenshein in einer Presseerklärung:

„Wir haben die Mainstream-Akzeptanz und -Annahme von Kryptowährungen aus der ersten Reihe miterlebt. Wir stellen zunehmend fest, dass Investoren ihr Engagement über digitale Vermögenswerte wie Bitcoin und Ethereum hinaus diversifizieren.“

Solana übertrifft Bitcoin

Das Solana-Netzwerk und seine native Kryptowährung SOL sind im Jahr 2021 erheblich gewachsen. Der Preis ist von 1,84 US-Dollar zu Beginn des Jahres auf mehr als 200 US-Dollar gestiegen. Tatsächlich übertraf SOL im Oktober Bitcoin und Ethereum mit einem Anstieg von 41,9% in diesem Monat.

Das schnell wachsende Interesse an DeFi und NFTs, gepaart mit den hohen Transaktionsgebühren bei Ethereum, scheint einen Großteil des Trading-Volumens auf das Solana-Netzwerk gelenkt zu haben.

Anatoly Yakovenko, Mitbegründer von Solana, war sparsam mit Details über neue Veröffentlichungen und kommende Projekte im Netzwerk, als er mit Decrypt während eines exklusiven Interviews auf der Breakpoint-Konferenz in Portugal sprach. Yakovenko:

„Es gibt keine große Veröffentlichung auf der Roadmap oder ähnliches“, so der Ingenieur während des Interviews, das während der Veranstaltung „Crypto Goes Mainstream“ von Decrypt und Yahoo Finance ausgestrahlt wurde. Und:

„Der Grund, warum ich als Ingenieur Roadmaps hasse, ist, dass es wirklich schwer ist, etwas länger als zwei Wochen vorherzusagen.“

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto mit Potenzial: The Sandbox & Gala Games – was man jetzt wissen muss
Nächster ArtikelShiba Inu setzt seinen Aufstieg fort, trotzt dem Abwärtstrend: Kurs steigt mehr als 28%

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn + 10 =