Bloomberg-Stratege sicher: Bitcoin wird bis 2025 100.000 Dollar erreichen

Bloomberg-Stratege sicher Bitcoin wird bis 2025 100.000 Dollar erreichen

Bloombergs Senior Commodity Strategist sagt, dass Bitcoin nach dem Winter alle anderen Assets übertreffen und bis 2025 die 100.000 Dollar-Marke erreichen wird.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Top-Analyst sieht Bitcoin bei 100.000 Dollar

Bloombergs Senior Commodity Strategist Mike McGlone war kürzlich wieder zu Gast bei Kitco News. Dort hat er den aktuellen Markt analysiert und die Ansicht vertreten, dass Bitcoin alle anderen Assets auf der Welt übertreffen und bis 2025 die 100.000 Dollar-Marke erreichen wird.

Anzeige
riobet

Laut McGlone hat die große Umkehr gerade erst begonnen. Der aktuelle Markt spiegelt die größte Inflation seit 40 Jahren wider – die erste im Leben vieler Menschen. Er argumentiert jedoch auch, dass Bitcoin, sobald diese Periode vorbei ist, in die Höhe schießen und der beste Vermögenswert der Welt werden wird.

McGlone zufolge sind sowohl Bitcoin als auch der S&P 500 Ende Mai zum ersten Mal seit zwei Jahren zu ihrem 100-Wochen-Mittelwert zurückgekehrt. Der Nasdaq durchbrach eine seiner markanten Unterstützungen.

Bitcoin hingegen knackte seine 30.000-Dollar-Unterstützung. McGlone argumentiert: Die Frage sei, wer als erster aussteigen wird – und wann, da sie alle miteinander verbunden sind.

McGlone:

„Im Moment erwarte ich, dass Bitcoin niedriger tradet – ich weiß nicht, um wie viel. […] Er könnte bis auf 20.000 runtergehen, ich bezweifle, dass es das tut. Aber was auch immer passiert, ich rechne fest damit, dass er in zwei Jahren 100.000 Dollar erreichen wird.“

Was treibt BTC auf $100k?

Um die Gründe für seine Schlussfolgerung zu erläutern, erwähnt McGlone die Adaptionsrate aller Kryptowährungen – insbesondere die von Bitcoin.

Mit folgenden Statistiken unterstreicht er den Punkt der Adaption:

„Gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung aller Aktien auf dem Planeten […] machen Kryptowährungen etwa 1% davon aus. Vor ein paar Jahren waren es noch 0,01%. Ein paar Jahre davor waren es sogar noch weniger.“

Er beschreibt Bitcoin als digitales Gold einer Welt, die immer schneller digital wird. Während die Akzeptanz von Bitcoin drastisch zunimmt, nimmt das Angebot aufgrund seines Codes ab. Daher kommt McGlone zu dem Schluss, dass die Bitcoin-Preise in den nächsten Jahren nur noch in die Höhe schießen können.

Er erwähnt auch kurz Ethereum als eine Plattform, die die Fintech-Branche revolutioniert und eine sehr hohe Akzeptanzrate aufweist. Er argumentiert, dass Bitcoin und Ethereum allen anderen Vermögenswerten voraus sein werden, wenn der Bärenmarkt vorbei ist und die richtigen Unterstützungen gefunden werden. Der Grund: Die Nachfrage danach ist viel höher ist als die der anderen.

McGlone:

„Ich denke, was zunächst passieren wird, ist, dass wir durch diese Flush-Phase kommen werden […] Dann erwarte ich, dass Bitcoin der erste Vermögenswert sein wird, der zu seiner Outperformance zurückkehrt.“

Die Volatilität von Bitcoin

McGlone hat auch den jüngsten Stimmungswandel gegenüber Bitcoin analysiert. Er wurde gefragt, warum Bitcoin zu einem risikofreudigen Asset wurde, während er sich so lange als sichere Inflationsabsicherung verhalten hat.

McGlone zufolge ist diese Volatilität lediglich eine Reifungsphase einer im Entstehen begriffenen Technologie und eines Vermögenswerts. Er sagt:

„Die 260-Tage-Volatilität von Bitcoin ist fast die gleiche wie die von Tesla, die gleiche wie die von Amazon im Jahr 2009 und die gleiche wie die von Gold im Jahr 1980.“

Er endet seine Ausführungen mit der Aussage, dass Bitcoin, sobald die Übergangsphase vorbei ist, ein risikofreier Vermögenswert sein wird. Einer, der sicher als Inflationsschutz verwendet werden kann.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

1 × zwei =