Moonbirds und Solana NFTs explodieren: +45% Anstieg beim Trading-Volumen – pro Monat!

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Das NFT-Trading-Volumen ist seit April auf einem robusten Höhenflug – und das Tempo legt im Mai noch zu. Den Anstieg des NFT-Verkaufsvolumens seit April ausgelöst haben Solana NFTs und Moonbirds.

Laut DappRadar ist das organische Trading-Volumen von NFTs im April im Vergleich zu den Vormonaten um monumentale 45% gestiegen. Das Solana-NFT-Trading ist im April in die Höhe geschnellt. Moonbirds haben auch das Ethereum-Trading angekurbelt.

Anzeige
Fairspin Banner

Steigendes NFT-Trading-Volumen

Nach einer ausgeprägten Flaute im Februar und März hat sich das NFT-Trading-Volumen im April mit einem bemerkenswerten Anstieg von 45% erholt.

Mitte Februar kam der NFT-Markt für sechs Wochen zum Stillstand. Glücklicherweise verbesserte sich das Trading-Volumen im April. Der Hauptverantwortliche für den jüngsten Anstieg des NFT-Trading-Volumen sind die auf Solana basierenden NFTs und Moonbirds.

Der NFT-Markt verzeichnete im April einen Anstieg des monatlichen NFT-Trading-Volumen auf 6,3 Mrd. $. Das entspricht einem Wachstumsschub bzw. einem Sprung von mehr als 23% gegenüber März.

Moobirds jetzt das 11.-meistgetradete NFT in der Geschichte

Moonbirds, eine private oder nur für Mitglieder zugängliche Sammlung, hat ein Trading-Volumen von rund 500 Mio. $ generiert. Das hat zur Erholung des NFT-Marktes beigetragen.

Bis heute ist Moonbirds die 11. meistgetradete NFT-Sammlung in der Geschichte. Sie hat damit andere NFT-Sammlungen wie beispielsweise Cool Cats, Doodles und Meebits überholt.

Krypto-Gesamtmarktkapital bei $1,62 Billionen auf dem Wochenendchart | Quelle: TradingView.com

Trotz der Kontroversen ist Moonbirds mit einem Mindestpreis von durchgehend über 28 ETH (oder umgerechnet etwa 81.944 $) stark geblieben.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die steigende Nachfrage nach Solana-NFTs. Die steigt jeden Monat um 91% und konnte einen Gesamtumsatz von über 300 Millionen US-Dollar generieren. Solana-basierte NFTs sind auch im Verkaufspreis auf 350 $ gestiegen.

OpenSea-Unterstützung für Solana steigert NFTs

Die Beliebtheit und der große Erfolg von Solana-NFTs ist keine Überraschung, vor allem weil der führende NFT-Marktplatz OpenSea seine Unterstützung für die Solana-Blockchain zum Ausdruck gebracht hat. Das hat Wunder für Solana NFTs als Ganzes bewirkt.

Okay Bears und DeGods sind beliebte Solana-NFT-Sammlungen, die ein Trading-Volumen von 23 und 43 Millionen US-Dollar generiert haben. Das hat den Weg für die Aufnahme der Sammlungen in die Top 30 der meistgetradeten NFT-Sammlungen im letzten Monat geebnet.

Darüber hinaus trugen auch Otherdeeds von Yuga Labs  zum Anstieg des NFT-Tradingvolumens bei. Die hatten am 30. April ihre ersten NFT-Drops. Obwohl Otherdeeds mehr als 340 Mio. $ erwirtschaften konnte, erlitt das Unternehmen aufgrund von fehlgeschlagenen Transaktionen übrigens Verluste von mehr als 4,5 Mio. $.

Textnachweis: Newsbtc

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

9 + 14 =