NBA-Star LeBron James kooperiert mit crypto.com für ein Blockchain-Schulprojekt

NBA-Star LeBron James kooperiert mit crypto.com – um Kindern Blockchain-Unterricht zu geben

Die Schüler der von LeBron James gegründeten Grundschule in Akron, Ohio, sollen etwas über die Blockchain-Technologie lernen. Der NBA-Star will lehren, wie die Technologie ihr Leben und ihre zukünftige Karriere beeinflussen kann.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Die „LeBron James Family Foundation“ ist eine mehrjährige Partnerschaft mit Crypto.com eingegangen, um einen Lehrplan für die „I PROMISE School“ in Akron, Ohio, zu entwickeln. Das berichtet das Akron Beacon Journal.

Anzeige
riobet

Die 2018 eröffnete „I PROMISE“ ist eine öffentliche Grundschule. Sie wird von der LeBron James Family Foundation unterstützt und richtet sich speziell an benachteiligte Kinder.

Blockchain-Unterricht für Kids

Der NBA-Star kündigte die Partnerschaft an und enthüllte die Absicht, 1.600 Schüler der Schule über Kryptowährung, Blockchain-Technologie und verwandte Karrieren zu unterrichten.

Die Familien der Schüler können an dem Programm teilnehmen. Der NBA-Star über die Kooperation:

„Ich lerne immer noch dazu, da sich alles ständig weiterentwickelt, und jetzt möchte ich mit Crypto.com sicherstellen, dass meine Kinder und Familien auch daran teilhaben.“

Die Schüler von I Promise werden sowohl virtuell als auch persönlich von Experten von Crypto.com über Kryptowährungen, die zugrundeliegende Technologie und verwandte Berufsfelder informiert.

Die Details der Partnerschaft wurden noch nicht bekannt gegeben, aber die Zusammenarbeit wird über mehrere Jahre laufen. James ergänzt:

„Die Blockchain-Technologie revolutioniert unsere Wirtschaft, Sport und Unterhaltung, die Kunstwelt und die Art und Weise, wie wir miteinander umgehen. Ich möchte sicherstellen, dass Gemeinschaften wie die, aus der ich komme, nicht zurückgelassen werden.“

Im Rahmen des ganzheitlichen Ansatzes der Stiftung wird das Programm auch auf die Familien der Schüler ausgedehnt. Einschließlich Karriereplanung und Berufsausbildungsmöglichkeiten.

Experten von Crypto.com helfen

Ende letzten Jahres hat Crypto.com die Namensrechte für die Arena in Los Angeles übernommen. In der spielt James derzeit für die Lakers.

Die Krypto-Börse gibt es seit 2016, sie ist mittlerweile auf zehn Millionen Kunden angewachsen.

James glaubt, dass diese Partnerschaft dazu beitragen wird, seine Community mit den Informationen und Tools zu unterstützen, die sie für die Inklusion benötigen.

Kris Marszalek, Mitbegründer und CEO von Crypto.com, erklärt: Das Endziel besteht darin, so viele Menschen wie möglich dabei zu unterstützen, finanzielle Unabhängigkeit mit Kryptowährungen zu erreichen. Der Gründer erläutert:

„Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um neue Bildungsressourcen und Berufsausbildungsmöglichkeiten zu entwickeln, die dann in anderen Gemeinschaften repliziert werden können.“

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 30. Januar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × zwei =