Sport-NFT-Marktplatz Lympo gehackt – Coins für 18,7 Millionen Dollar gestohlen

Sport-NFT-Marktplatz Lympo gehackt – 18,7 Millionen Dollar gestohlen

Gerade wurde Lympo gehackt, eine Sport-NFT-Plattform und Tochtergesellschaft von Animoca Brands. Durch den Hack des Hot Wallets hat die Plattform gerade etwa 165,2 Millionen LMT-Token verloren. Das entspricht einem Wert von 18,7 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt des Hacks.

Cryptocurrency-Hacking ist zwar nicht häufig, bleibt aber ein Risiko.

Anzeige
riobet

Ein Update über Medium vom Lympo-Team bestätigt den jüngsten Hack der Plattform vom 10. Januar. Dem Bericht zufolge griffen die Hacker auf den operativen Hot Wallet des Protokolls zu und plünderten etwa 165,2 Millionen LMT-Token.

Darüber hinaus enthüllt der Beitrag, dass der Cybersecurity-Angriff zur Kompromittierung von zehn verschiedenen Projekt-Wallets führte. Außerdem wurde die Mehrheit der gehackten Token an eine einzige Adresse verschoben, von wo aus sie sowohl bei Sushiswap als auch bei Uniswap gegen Ethereum (ETH) getauscht und später an einen anderen Ort transferiert wurden.

Mit dieser Plünderung der LMT aus den Hot Wallets stürzte der Preis des Tokens um 92% auf 0,0093 $.

Lympo-Team will Verluste beheben

Daraufhin veröffentlichte das Team des Protokolls einen Tweet. Darin heißt es, dass man sich bemühe, die Umstände zu stabilisieren und den Betrieb wieder zu normalisieren. Darüber hinaus erwähnt das Team die Entfernung der Liquidität LMT aus Liquiditätspools. Das soll beim Preis-Rückgang helfen.

Darüber hinaus riet das Team Tradern in den frühen Morgenstunden des 11. Januar, den Kauf und Verkauf von LMT-Tokens zu stoppen. Sie beabsichtigen, die Untersuchung zunächst abzuschließen und dann ihre mögliche Vorgehensweise zu skizzieren.

Mit der Entfernung der Liquidität aus dem LMT-Pool wird es einen negativen Effekt für die Trader geben. Das bedeutet, dass die Trader keine bemerkenswerten Mengen an Token kaufen oder verkaufen können, ohne einen Wertverlust zu erleiden.

Da es sich um eine Tochtergesellschaft von Animoca Brands handelt, hat das Animoca-Team Lympo seine volle Unterstützung zugesagt. In einem Kommentar erklärt, Yat Siu, der CEO von Animoca, dass sie Lympo bei der Wiederherstellung helfen. Wie, ist bislang noch unklar.

Ein weiterer Hot Wallet gehackt

Ähnlich wie bei der Sicherheitslücke im Hot Wallet von Lympo hat eine zentralisierte Kryptobörse, LCX, am 8. Januar etwa 7 Millionen Dollar aus ihrem Hot Wallet verloren. Dieser Hack betrifft acht verschiedene Kryptocoins der Börse.

Der Großteil der Gelder aus dem LCX-Hacking wurde in ETH getauscht. Die Erlöse wurden später an Tornado Cash überwiesen. Dabei handelt es sich um ein Tool zur Wahrung der Privatsphäre, das sowohl die Quelle als auch das Ziel der ETH-Token verschleiert. Das LCX-Hacking umfasste verschiedene Mengen an LINK, MKR, USDC, ETH, LCX, SAND, QNT und ENJ.

Im Update vom 10. Januar hat LCX seine Nutzer über den Entschädigungsplan für ihre Verluste informiert. Außerdem versichert das Team, dass durch den Angriff keine persönlichen Daten gefährdet wurden.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

18 + 1 =