Ethereum Code: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Ethereum Code: Test, Erfahrungen und Usermeinungen
4.2 (83.33%) 6 vote[s]
Kryptowährungen sind nach wie vor heiß begehrt. Dabei haben sich neben dem Bitcoin mittlerweile auch noch andere Währungen fest auf dem Markt etabliert, wie beispielsweise Ethereum. Doch wie steigt man in den Handel mit der vielversprechenden digitalen Zahlungsmöglichkeit ein?

Krypto Robots können hier selbst unerfahrenen Händlern in spe helfen. Einer von ihnen ist Ethereum Code. Was es genau hinter der automatisierten Handelsplattform steckt und wie seriös der Anbieter ist, haben wir nun einmal gründlich durchgetestet.

Was ist Ethereum Code?

Die digitale Währung Ethereum hat sich in den vergangenen Jahren regelrecht spektakulär entwickelt, weshalb sich inzwischen viele Anleger für ein Investment in diese Währung begeistern. Natürlich stellt sich dabei für die Anleger die Frage, wie sie das Investment möglichst erfolgreich gestalten können. Eine moderne und spannende Alternative ist etwa der Handel mit dem Trading Robot Ethereum Code, der sich voll und ganz auf den Handel mit dieser Währung spezialisiert hat.

Weil jedoch die Handelsergebnisse höchst unterschiedlich ausfallen, stellen sich viele Anleger logischerweise die Frage, ob es sich bei Ethereum Code auch wirklich um ein seriöses Angebot handelt. Um die Frage nach der Seriosität von Ethereum Code auch wirklich fundiert beantworten zu können, ist es selbstverständlich erforderlich, die Plattform gründlich unter die Lupe zu nehmen.

Wer einen Ethereum Code Test macht, stößt zunächst einmal auf das Versprechen, über die Plattform gigantische Gewinne machen zu können. Die Versprechen auf immense Gewinne kann der Anleger aber getrost ignorieren, weil es sich hierbei um nichts anderes als Werbung handelt.

Viel wichtiger sind die Sicherheitshinweise, die in aller Regel im Footer der Webseite untergebracht sind.

In diesen Sicherheitshinweisen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich beim Handel mit Kryptowährungen um eine höchst spekulative Form der Geldanlage handelt und ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals jederzeit möglich ist.

Ein entsprechender Sicherheitshinweis findet sich auch auf der Seite von Ethereum Code, was eindeutig für die Sicherheit des Angebots spricht. Denn aus dem Hinweis auf der Plattform ist klar ersichtlich, dass der Handel mit CFDs und Forex stets mit einem Verlustrisiko verbunden ist. Dieses Risiko lässt sich auch mit Hilfe eines Krypto Robots nicht ausschließen.  Weil das Risiko äußerst hoch ist, sind umgekehrt aber auch die Chancen auf einen überdurchschnittlich hohen Ertrag groß. 

Wie funktioniert Ethereum Code?

So mancher Anleger fragt sich vielleicht, warum er sein Vermögen ausgerechnet in die Hände einer Software legen sollte, weil er dann schließlich keine Kontrolle mehr darüber hat, wie es investiert wird – zumal der Markt an digitalen Währungen ein höchst riskantes Pflaster ist. Davon ist logischerweise so mancher abgeschreckt. Jedoch bieten die Programme zwei nicht zu unterschätzende Vorteile:

  • Zum einen arbeiten sie rund um die Uhr und
  • zum anderen finden sie schneller zu einer Entscheidung, als ein Mensch das jemals könnte.

Auch auf allen anderen großen Finanzmärkten ist es bereits Standard, dass Hochleistungsrechner und die entsprechenden Programme eingesetzt werden.

Funktionsweise
Betrachtet der Anleger den Kursverlauf der Währung Ethereum über eine professionelle Plattform, sieht er unterschiedliche Berechnungen in Form von Graphen. Denn die Programme versuchen, die weitere Entwicklung des Kurses möglichst genau vorauszusagen. Diese Vorhersagen erkennt Ethereum Code ganz automatisch und reagiert dadurch, dass er verschiedene Pakete an Krypto Optionen kauft oder verkauft. Dabei hängt es vom aktuellen Geschehen auf dem Markt ab, wie der Bot im Einzelnen genau agiert. Dabei orientiert sich der Krypto Roboter an der Mehrheit der Anleger und versucht zugleich, daraus einen Vorteil für die eigenen Trades zu ziehen.

Eine Garantie darauf, dass diese Vorgehensweise von Erfolg gekrönt ist, gibt es allerdings nicht. Auch wenn der Krypto Robot eine außergewöhnliche Leistung vollbringt, braucht der Anleger dennoch das notwendige Quäntchen Glück für den Handel. Denn beim Sekundenhandel handelt es sich um ein äußerst komplexes Thema, mit dem menschliche Trader nur zu leicht überfordert sind.

Hier leistet die Software also definitiv die bessere Arbeit, auch wenn der Anleger stets darauf achten sollte, sein persönliches Risiko möglichst klein zu halten. Beispielsweise, indem er sein Kapital nur in begrenztem Umfang einsetzt.

Wie wird ein Ethereum Code Konto eröffnet?

Auf der Startseite an sich bekommt der Anleger vermutlich keine wirklich wichtigen Informationen, sondern in erster Linie Werbebotschaften des Anbieters. Es macht also durchaus Sinn, die Webseite nur zu überfliegen und drauf zu achten, ob es beispielsweise Sicherheitshinweise gibt, und dann direkt zur Anmeldung zu gehen.

Schritt 1: Die Anmeldung

Sobald der Anleger seine persönlichen Daten, also Vor- und Zunamen sowie die E-Mail-Adresse eingegeben hat, klickt er auf den Button „Fang jetzt an“. Daraufhin gelangt er auf eine Seite, auf welcher er sein Passwort auswählt und die Telefonnummer angibt.

Anschließend werden die Daten vom Anbieter bestätigt und der Anleger erhält Zugang zur Handelssoftware.

Schritt 2: Die Einzahlung

Bevor der Anleger mit dem Handel starten kann, muss er natürlich zunächst einmal eine Einzahlung auf sein Konto leisten. Um das zu erledigen, muss er auf den gewünschten Betrag klicken und anschließend seine Adresse angeben.

Wie es auch bei anderen Plattformen Standard ist, muss der Anleger mindestens 250 Euro auf sein Konto einzahlen, um mit dem Handel beginnen zu können. Dieser Betrag ist auch völlig ausreichend, damit der Trader die ersten Schritte auf der Plattform unternehmen kann. Er kann damit nämlich bei einem überschaubaren Risiko feststellen, welche Erträge möglich und realistisch sind.

Schritt 3: Der Handel

Der Anleger erhält nun zunächst einmal ein paar grundlegende Tipps. Etwa, dass die Erträge umso höher ausfallen, je mehr Kapital er einsetzt. Darüber hinaus erhalten die Anleger auch hilfreiche Tipps, wie sie das Angebot von Ethereum Code optimal nutzen können. Beispielsweise hat der Anleger die Wahl zwischen einem manuellen Modus und dem automatisierten Handel, wobei er hier eine individuelle Handelsstrategie festlegen kann.

Der Anleger hat also die Wahl, den Algorithmus der Plattform zu nutzen oder eben nicht. Auch das spricht dafür, dass es sich bei Ethereum Code um einen seriösen Anbieter handelt.

Darüber hinaus bietet Ethereum Code den Usern auch einen Demo-Modus an. Hier haben die Trader die Möglichkeit, sich völlig risikolos mit der Funktionsweise der Plattform vertraut zu machen, weil sie hier kein eigenes Kapital einsetzen müssen und somit auch keine Verluste riskieren.

Handelt es sich bei Ethereum Code um Spam oder nicht?

Ob es sich bei Ethereum Code wirklich um einen seriösen Anbieter handelt, können die Anleger unter anderem einschätzen, wenn sie den Demo-Modus einmal näher unter die Lupe nehmen. Dafür öffnen sie zunächst einmal den Menüpunkt „Manuell handeln“. Der Händler muss in diesem Fall seine Trading-Entscheidungen also voll und ganz selbst treffen. Damit die Trader ein Demokonto eröffnen können, müssen sie allerdings noch keinerlei Einzahlungen geleistet haben.

Auf das Demo Account können die Trader direkt in ihrem Menü wechseln. Sie finden dort neben der Account Verifizierung und den Einstellungen auch einen Menüpunkt „Wechsel zu Demo Account“. Klicken die Trader darauf, befinden sie sich auch schon im Testmodus, was von der Plattform auch angezeigt wird. Die Anleger können nun ein Währungspaar auswählen, die Investitionssumme festlegen und weitere Einstellungen vornehmen.

Sobald sie anschließend auf den Button „Invest“ klicken, können sie in Echtzeit mitverfolgen, wie sich ihre Investition entwickelt. Die Trader haben hier sogar bei offenen Orders noch die Möglichkeit, mit diesen zu arbeiten. So können sie etwa nachträglich ein Take Profit oder ein Stop-Loss einfügen. Über diese Limits sollte sich der Anleger aber bereits im Vorfeld im Klaren sein. Darüber hinaus können auch mehrere Positionen nebeneinander geöffnet werden. Der Anleger erhält nun direkt Informationen darüber, welches Handels-Ergebnis er erzielt hat.

Im Demo-Modus werden bei Ethereum Code übrigens keine fiktiven Daten, sondern reale Zahlen verwendet. Auch andere Währungspaare stehen hier zur Auswahl. Bevor die Anleger ihre erste Einzahlung tätigen, lohnt es sich also in jedem Fall, das Angebot im Demo-Modus einmal ausführlich zu testen.

Wie seriös ist Ethereum Code?

Wer sich intensiv mit Ethereum Code beschäftigt hat, kann sich die Frage, ob es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt, im Grunde selber beantworten. Wer in den Handel mit digitalen Währungen einsteigen möchte, muss natürlich sicher gehen, dass er dies über einen seriösen Anbieter macht. Jedoch werden verschiedene Krypto Bots von den Anlegern misstrauisch beäugt. Denn natürlich sind auf dem Markt auch einige schwarze Schafe aktiv. Wer Ethereum Code ausgiebig unter die Lupe nimmt, muss aber zwangsläufig zum Schluss kommen,  dass es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt. 

Klar ist jedenfalls auch, dass dieser Anbieter relativ reißerisch um Kunden wirbt. Wer jedoch die überzogenen Werbeversprechungen ignoriert und sich voll und ganz auf die Plattform konzentriert, kann in jedem Fall damit rechnen, dass er positive Erfahrungen macht. Das liegt unter anderem daran, dass der Trader die Wahl hat, ob er den Roboter tatsächlich nutzen oder seine Handelsentscheidungen lieber selbst treffen möchte. Zudem besteht die Möglichkeit, beide Optionen gleichzeitig zu nutzen. Für die Seriosität der Plattform spricht ferner die Tatsache, dass ein Demo-Modus angeboten wird.

Nichtsdestotrotz sollte die Einzahlung möglichst geringgehalten werden. Immerhin ist das die beste Möglichkeit, das Risiko in einem überschaubaren Rahmen zu halten. Die Mindesteinzahlung in Höhe von 250 US-Dollar ist in jedem Fall ausreichend, um die ersten Schritte im Handel mit Kryptowährungen zu unternehmen.

Letztlich erfahren die Anleger aber ausschließlich durch einen persönlichen Test, wie sich ihr Investment in der Realität tatsächlich entwickelt. Mit etwas Glück besteht tatsächlich die Chance, dass die Anleger einen enormen Gewinn machen. Aber wie bei anderen Formen der Geldanlage auch besteht hier ebenfalls ein hohes Risiko auf einen Verlust bis hin zum Totalverlust. Ist der Handel erfolgreich, kann der Anleger schließlich immer noch darüber nachdenken, ob er höhere Beträge investieren möchte oder nicht.

Lohnt sich der Handel mit Ethereum Code?

Anleger, die Ethereum Code einem ausführlichen Test unterziehen, dürften in jedem Fall einige positive Aspekte auffallen. Das sind die wichtigsten:

 Die Plattform ist äußerst einfach:  Ethereum Code lässt sich auch von Anfängern, die kaum oder gar keine Erfahrung im Handel mit digitalen Währungen haben, einfach verstehen. Vor allem die Community stellt eine große Hilfe für Trader, die in der Materie noch unerfahren sind, dar. Sie können sich von Anfang an auf eine persönliche Betreuung und Beratung verlassen und ihre Fragen gezielt und schnell klären lassen. Sie können sich also binnen kürzester Zeit voll und ganz auf den Handel konzentrieren.

 Eine bequeme Lösung:  Gedacht war die Plattform Ethereum Code ursprünglich für Anleger, die mit reichlich Kapital in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen. Aus diesem Gedanken heraus haben die Entwickler natürlich ein besonderes Augenmerk daraufgelegt, die Plattform möglichst effizient und zeitsparend zu gestalten. Dadurch gestaltet sich die Bedienung des Bots für die Trader denkbar einfach.

 Der Anleger kann passiv agieren:  Handelt der Trader manuell, muss er die Kurse der Kryptowährung stets im Blick haben, was auf Dauer gesehen natürlich für ein entsprechendes Maß an Nervosität sorgt. Das gilt insbesondere, wenn die Kurse der Währung gerade im Fallen begriffen sind. Dann reagieren menschliche Anleger oft emotional, machen Fehler und erhöhen damit logischerweise ihren Verlust. Derartige Reaktionen verhindert Ethereum Code, weil das Denken von der Software übernommen wird, welche die Entscheidungen auf einer rein rationalen Basis trifft. Dadurch ist ausgeschlossen, dass es zu emotionalen Fehlentscheidungen kommen kann, was die Performance des Tradings insgesamt verbessert. So manchem Anleger fällt dieses passive Verhalten zunächst schwer, von Experten wird jedoch genau das geschätzt. Denn die Anleger können mit Hilfe von Ethereum Code durchaus Geld verdienen, ohne aktiv arbeiten zu müssen.

Gibt es beim Handel über Ethereum Code etwas zu beachten?

Anleger, die Ethereum Code nutzen wollen, müssen stets im Hinterkopf haben, dass auch der Handel mit Trading Robotern mit Risiken behaftet ist. Auch wenn kein Zweifel an der Seriosität der Plattform besteht, wird zweifellos jeder Anleger andere Resultate einfahren, wenn er den Bot nutzt.

Die übertrieben reißerische Werbung erscheint zwar auf den ersten Blick suspekt, ist aber durchaus üblich in der Branche. Wer den Anbieter ausgiebig testet, sollte keinerlei Zweifel mehr an der Seriosität haben, auch wenn die Zahl der Zahlungsmöglichkeiten etwas größer sein könnte.

Erfahrene Investoren wissen aber ohnehin, dass sie auch mit Verlusten rechnen müssen und stets nur so viel Geld riskieren sollten, wie sie sich tatsächlich auch leisten können. Es kann sich für die Anleger aber in jedem Fall lohnen, den Handel mit Ethereum Code zu versuchen. Ein großer Teil des Risikos, welches mit dem Handel mit Kryptowährungen verbunden ist, wird dem Anleger nämlich aus der Hand genommen. Dabei handelt es sich in erster Linie um überstürzte Handelsaktionen, die auf emotionale Impulse zurückzuführen sind. Schließlich handelt die Software völlig frei von Emotionen.

Fazit zu Ethereum Code

Einen Trading Algorithmus zu nutzen gleicht vom Prinzip her einem Wirtschaftsspiel: Der Anleger hat die Möglichkeit, die genauen Handelseigenschaften zu definieren und beobachtet dann dabei, wie der Bot völlig automatisch Aufträge zum Kaufen und Verkaufen erteilt. Wie erfolgreich der Roboter dabei agiert, muss der Anleger anschließend selbst feststellen. Denn ein allgemeingültiges Urteil zu treffen ist schwierig bis unmöglich. Der Grund: Welche Resultate bei den einzelnen Trades herauskommen, hängt extrem stark von der aktuellen Situation auf dem Markt ab.

Dennoch lässt sich feststellen, dass sich Ethereum Code auf dem Markt der Krypto Roboter durch einige Besonderheiten auszeichnet. Denn dass sich die Trader entscheiden können, ob sie lieber manuell handeln oder sich auf den Bot verlassen, ist eine Option, die bei anderen Anbietern nicht selbstverständlich ist.

Der Trader hat also etwa auch die Möglichkeit, herauszufinden, ob er selbst eine bessere Performance schafft als der Trading Algorithmus. In diesem Fall hat der Handel mit digitalen Währungen also sogar einen gewissen Spaßfaktor. Allerdings sollte der Trader beachten, dass es nicht die beste Idee ist, große Beträge in die Hände eines Roboters zu legen. Hier haben die Anleger bessre Möglichkeiten, nämlich Optionsbroker. Oder sie handeln selbst direkt auf den bekannten Krypto Börsen.

Grundsätzlich gilt jedoch hier – wie auch bei anderen Formen von spekulativen Geldanlagen – dass die Trader lediglich Geld einsetzen sollten, das sie im täglichen Leben nicht wirklich brauchen. Schließlich sollte der Anleger in der Hoffnung auf hohe Erträge nicht seine Existenz aufs Spiel setzen.

Unser Fazit: Keine Anzeichen auf Betrug.

Letztes Update:

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.