Bitcoin sieht aus wie ein “Launchpad”, da Analysten mit einem volatilen November rechnen

0

Bitcoin hat sich über Nacht in die Höhe geschraubt, nachdem es sich mit einem kurzen Konsolidierungskurs innerhalb der unteren 9.000 $ Region konfrontiert sah. BTC hat noch einen langen Weg vor sich, bevor er sein jüngstes Hoch von 10.600 $ erneut erreicht.

Analysten stellen fest, dass sich die kommenden 30 Tage als sehr volatil für die Kryptowährung erweisen könnten, und ein Analyst vermutet, dass Bitcoin für eine massive Aufwärtsbewegung positioniert sein könnte.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin wächst stärker

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin zu seinem aktuellen Kurs von 9.250 $, was einen leichten Anstieg von seinen wöchentlichen Tiefstständen bei etwas über 9.000 $ markiert.

Die Volatilität von Bitcoin hat nun dazu geführt, dass BTC in einer relativ engen Handelsspanne zwischen 9.000 $ und 9.500 $ gehandelt wird, wobei ein erheblicher Verkaufsdruck zwischen 9.500 $ und 10.000 $ besteht.

In der Vergangenheit hat sich der November als volatiler Monat für Bitcoin erwiesen, was bedeuten könnte, dass die Kryptowährung in naher Zukunft einige signifikante Veränderungen erfahren wird.

Big Chonis, ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, sprach über die Tendenz, dass der November ein volatiler Monat wird und erklärte, dass BTC in den letzten zwei Jahren entweder bei 6.000 $ oder 3.000 $ im November gehandelt hat.

“$BTC – November ist tendenziell ein volatiler Monat von #bitcoin mit einer Spanne der letzten zwei Jahre von 6.000 bzw. 3.000 $”, erklärte er und zeigte auf das untenstehende Diagramm.

Analyst: BTC sieht derzeit aus wie ein “Launchpad”.

Was die Frage betrifft, wo die Volatilität in diesem November den Bitcoin-Preis kurzfristig führen könnte, so glauben einige Analysten, dass die Kryptowährung für eine massive Aufwärtsbewegung in naher Zukunft positioniert ist, da sie über mehrere seit langem etablierte Widerstandsniveaus hinausgeht.

Der Crypto Dog, ein beliebter Kryptowährungsanalytiker auf Twitter, sprach kurz und bündig darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und sagte: “$BTC sieht aus wie ein Launchpad”, während er auf zwei seit langem etablierte Widerstandsstufen hinwies, die sich in der Zeit seit seinem Bullenlauf gebildet haben, der ihn von $7.300 auf $10.600 ansteigen ließ.

Kurzfristig ist es unerlässlich, dass Bitcoin über dem unteren Niveau von 9.000 $ bestehen bleibt, sonst könnte seine derzeitige Aufwärtsentwicklung aufgehoben werden und weitere Verluste könnten unmittelbar drohen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBakkt Bitcoin Futures sehen eine riesige Woche: Wachsendes institutionelles Interesse
      Nächster ArtikelBitcoin Mining Unternehmen: Studie wie ahnungslose Menschen über Geld sind

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.