Bitcoin kaufen in unter 10 Minuten inkl. Anleitung

Bitcoin kaufen in unter 10 Minuten inkl. Anleitung
4.6 (92.31%) 26 votes
Bitcoin ist die beliebteste und erfolgreichste Kryptowährung der Welt. 2017 löste Bitcoin einen unvorstellbaren Massenhype aus, kaum etwas war spannender als die digitale Währung. Kein Wunder, dass so viele Menschen Bitcoin kaufen möchten. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du in unter 10 Minuten Bitcoins kaufen kannst.

Für Eilige: Bitcoin kaufen in drei Schritten

Schritt 1: KontoeröffnungSchritt 2: Konto aktivieren und AufladenSchritt 3: Kauf

Um Bitcoins zu erwerben, brauchen wir zunächst ein Konto bei einem Broker.

Meine Empfehlung ist hier eToro, da die Kontoeröffnung schnell geht und der Broker sowohl echte Bitcoins als auch Bitcoin CFDs im Angebot hat. eToro ist staatlich reguliert, unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung und bietet zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten.

Klicke den Button unten, um zur Anmeldemaske von eToro zu kommen. Dort angelangt füllst du die Felder mit deinen Daten aus.

Bei eToro Geld einzahlenUm mit dem neu erstellen Konto Bitcoins kaufen zu können, sind noch zwei Schritte nötig:

  1. Zum einen muss der Account bestätigt werden. Für Trades bis zu 2.000€ reicht eine E-Mail Bestätigung, für alles was darüber ist, müssen weitere Angaben gemacht werden.
  2. Auf den Account muss Geld eingezahlt werden.

Dazu klicken wir im Account unten links auf den Button „Geld einzahlen“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem wir den Einzahlungsbetrag auswählen. Außerdem müssen wir angeben, wie wir einzahlen möchten, dabei sind die beliebtesten Optionen PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Bitcoin kaufenWenn die Einzahlung erfolgreich war, sollte der Kontostand am unteren Bildschirmrand angezeigt werden.

Ist der Kontostand positiv, so können wir jetzt entweder Bitcoin CFDs oder echte Bitcoins kaufen.

Für echte Bitcoins suchen wir oben in der Leiste „Bitcoin“ und klickt auf das erste Ergebnis (BTC). Dann füllst du aus, für wie viel Euro du Bitcoin kaufen möchtest. Stelle sicher, dass der Hebel unten auf „x1“ gestellt ist und im Feld darunter steht „Sie kaufen die zugrundeliegende Anlage“. So stellst du sicher, dass du echte Bitcoin kaufst.

Möchtest du hingegen mit Bitcoin CFDs spekulieren, stellst du den Hebel auf x2 oder größer.

Glückwunsch, das war’s schon! Du hast in unter 10 Minuten Bitcoin gekauft.

Zur Kontoeröffnung bei eToro geht es hier.

Lohnt sich ein Investment in Bitcoin?

Die Frage ob sich ein Bitcoin Investment lohnt zieht das Pferd ein wenig von der falschen Seite auf. Grundsätzlich sollte man sich fragen, was man mit einem Bitcoin Investment erreichen möchte. Wer schnell reich werden möchte, für den ist der Zug wahrscheinlich eher abgefahren. Erfahrene Trader machen mit Bitcoin CFDs sicherlich immer noch gute Gewinne. Und auch ein langfristiges Investment in echte Bitcoins kann lohnenswert sein, wenn man die mentale Stärke hat, die extremen Kursschwankungen auszuhalten. Viele Experten sehen gerade für lange Zeiträume steigende Kurse.

Du musst dir also deiner eigenen Risikopräferenz und deiner Ziele bewusst sein, den Markt beobachten (zum Beispiel mit unseren News) und für dich selbst eine fundierte Entscheidung treffen.

Wie ist der aktuelle Kurs?

 


Wie du Bitcoins einfach, schnell und sicher kaufst

Mittlerweile gibt es diverse Möglichkeiten, Bitcoin und auch andere Kryptowährungen zu erwerben. Die sichersten und komfortabelsten Optionen sind dabei Broker und Börsen.

Den Unterschied zwischen den beiden solltest Du verstehen, bevor Du in Bitcoin investierst.

Unterschiede zwischen Bitcoin CFD Brokern und Bitcoin Börsen

Bitcoin CFD Broker

  • Staatliche Regulierung & Einlagensicherung
  • Kein Bitcoin Wallet notwendig
  • Trading per Hebel möglich
  • Etliche Ein- und Auszahlungsoptionen
  • Mobiles Trading: Apps für Android & iOS verfügbar
  • Demokonto
  • Nur Besitz eines Zertifikats, nicht im Besitz von Bitcoin
  • Nachschusspflicht könnte bestehen
  • Riskantes Investment

Broker bieten sogenannte Contracts of Difference (CFDs) bzw. Differenzkontrakte an. CFDs sind hochspekulative Derivate, die sich für nur für gut informierte Anleger eignen.

Funktionsweise: Bei einem CFD Broker erhalten Sie keine echte Bitcoins, Sie erhalten ein Zertifikat (CFD) vom CFD Broker. Käufer und Anbieter vereinbaren, einen Basiswert (hier Bitcoin) zu tauschen. Erwirbt der Käufer einen „Long“-CFD, erhält er ein Bitcoin CFD zu diesem Zeitpunkt, der Anbieter erhält eine Sicherheit in Geld. Zum Laufzeitende (bzw. Verkaufszeitpunkt) des Bitcoin CFD „verkauft“ der Käufer den CFD zurück an den Anbieter. Der Kaufpreis wird nun vom Verkaufspreis abgezogen. Der Käufer macht einen Gewinn, wenn der Kurs in der Zeitspanne gestiegen ist. Erwirbt der Käufer einen „Short“-CFD, erzielt dieser einen Gewinn, wenn der CFD Kurs zwischen Ankaufs- und Verkaufszeitpunkt fällt.

Nachschusspflicht: Obwohl die BaFin die Nachschusspflicht für Privatkunden im Jahr 2017 ausgeschlossen hat, können Nachschusspflichten bei einzelnen Anbietern bestehen. Überprüfen Sie deshalb, ob eine solche bei dem CFD Broker besteht, um auf Nummer sicher zu gehen.

Bitcoin Börsen

  • Tatsächlicher Besitz von Bitcoin
  • Erlernen des Umgangs mit Kryptowährungen
  • Vielzahl von Kryptowährungen im Angebot
  • (Teilweise) Trading per Hebel möglich
  • (Teilweise) Mobiles Trading: Apps für Android & iOS
  • Totalverlust auf Einkauf begrenzt (keine Nachschusspflicht)
  • Keine Regulierung & Einlagensicherung
  • Attraktives Ziel für Hackerangriffe
  • Riskantes Investment

Bitcoin Börsen bieten den Einkauf von Bitcoin, dem Basiswert an. Hier erhalten Sie echte Bitcoins, sind jedoch auch für die Sicherheit dieser verantwortlich. Ein sicherer Bitcoin Wallet ist Pflicht! Die Bitcoins sollten niemals auf einer Börse gelagert werden, diese sind attraktive Ziele und allein im Jahr 2018 wurden 800 Millionen US-Dollar von Bitcoin Börsen gestohlen.

Allein das Lagern auf einer Börse kann zum Totalverlust führen. Bei Bitcoin gibt es das Sprichwort: Nicht dein Wallet, nicht deine Bitcoins. Informieren Sie sich über Bitcoin Wallets und suchen Sie einen sicheren Wallet aus.

Risiko: Kryptowährungen sind hochriskante und spekulative Assets, der Kurs könnte jederzeit auf Null sinken. In der Vergangenheit sank der Bitcoin Kurs bereits sechs Mal um mehr als 40 Prozent gefallen, was jederzeit wieder geschehen kann. Ein Totalverlust ist bei Kryptowährungen immer möglich, der Verlust ist (im Gegensatz zu Bitcoin CFDs) auf Ihren Einsatz begrenzt – natürlich nur, wenn Sie echte Bitcoins handeln und keine Derivate.

Es besteht keine Nachschusspflicht.

Die Ausnahme: eToro – Broker und Börse in einem

Während die meisten Anbieter sich entweder als Börse oder als Broker spezialisieren, gibt es einen Anbieter, der beide Versionen anbietet: eToro. Hier kann man sowohl CFDs als auch echte Bitcoins kaufen, eToro bietet dabei sowohl ein Online als auch ein mobiles Wallet.

Der Unterschied zwischen echten BTC und Bitcoin CFDs

Nachdem wir und die Unterschied zwischen Brokern und Börsen angeschaut haben, wird auch klar, dass es zwei unterschiedliche Formen gibt, in Bitcoin zu investieren:

  • Bei Bitcoin Börsen handelt man mit  „echten“ Bitcoin 
  • Bei Bitcoin Brokern handelt man mit  Bitcoin CFDs , als Finanzinstrumenten, die den Bitcoin Kurs als Grundlage verwenden

Die Einzige Ausnahme ist eToro. Dort kann man sowohl echte Coins als auch CFDs handeln,  eToro ist damit Broker und Börse gleichzeitig . Wenn du dir also unsicher bist, ob du Bitcoins kurzfristig handeln oder langfristig halten möchtest (oder vielleicht auch beides gleichzeitig machen möchtest), ist eToro eine gute Wahl für den Start.

Wenn man echte Bitcoin und Bitcoin CFDs gegenüberstellt, zeigen sich die Vor- und Nachteile:

Bitcoin CFD

  • Gebührenvorteil beim Handel
  • staatlich reguliert und unterliegen der Einlagensicherung: Bei einem Hack ist man gesichert
  • Schutz vor Hacks
  • keine komplizierte Einrichtung eines Wallets nötig
  • Trading mit Hebel
  • keine „echten“ Bitcoins
  • Gebührennachteil für langfristige Anleger
  • Riskantes Investment: Nachschusspflicht besteht bei gehebeltem Handel

Echte BTC

  • Besitz echter Bitcoins, die man selbst verwalten kann
  • steile Lernkurve
  • wer Bitcoin langfristig halten will, hat hier einen Vorteil bei den Gebühren
  • anfällig für Hacks und Cyberattacken
  • man ist selbst für die Verwaltung der Keys zuständig – wenn die Keys verloren gehen sind die Bitcoins nicht wieder herstellbar
  • Paper- oder Hardware Wallet werden für die wirklich sichere Verwahrung benötigt.

Schritt für Schritt Anleitung für den Bitcoin Kauf bei eToro

eToro ist ein bekannter, staatlich regulierter und lizenzierter Bitcoin CFD Broker. Damit ist dieser seriöse Anbieter perfekt für den Einkauf eines Bitcoin CFDs.

Zur eToro und Konto eröffnen

1. Schritt: Konto einrichten bei eToro

Über einen der Buttons gelangst Du zur Plattform von eToro, die Du eventuell auf „Deutsch“ umstellen musst. Danach musst Du auf „Jetzt anmelden“ klicken und anschließend Deine Daten angeben und ein starkes Passwort auswählen. Akzeptiere die Bedingungen und erstelle dein Konto bei eToro.

Zur eToro und Bitcoin kaufen

Konto bei eToro eröffnen

2. Schritt: Geld einzahlen und Konto aufladen

Anschließend gelangst Du zur Übersichtsseite von eToro. Von hier aus navigierst Du zu der Option „Geld einzahlen“. Normalerweise kannst Du bis zu 2.000€ ohne Verifizierung bei eToro einzahlen, falls dennoch eine Verifizierung notwendig ist, solltest Du den Anweisungen folgen. Außerdem solltest Du dich verifizieren, um die Plattform mit allen Funktionen nutzen zu können.

eToro stellt die folgenden Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Überweisung
  • UnionPay
  • Skrill
  • Neteller
  • Sofortüberweisung

Wähle die passende Überweisungsmethode aus. Klicke auf „Fortsetzen“, um die Überweisung zu tätigen. Während Du auf den Eingang der Zahlung wartest, kannst du dein Konto verifizieren.

Per Überweisung bei eToro Geld einzahlen

3. Schritt: Echte Bitcoin oder Bitcoin CFD kaufen

Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist, kannst Du diese nutzen, um einen Bitcoin CFD oder auch echte Bitcoins bei eToro zu kaufen. Dafür klickst Du auf „Märkte“ und anschließend auf „Krypto“. Alternativ kannst du auch oben im Suchfeld “Bitcoin” suchen und dann das erste Ergebnis anklicken.

Bitcoin CFD kaufen mit eToro

Dir wird nun eine Bitcoin-Box angezeigt, die dir Informationen zu den Preisen bietet.

  • Um echte Bitcoin zu kaufen musst du sicherstellen, dass der Hebel auf x1 steht und im unteren Feld “Sie kaufen die zugrundeliegende Anlage” angezeigt wird.
  • Um den Bitcoin CFD zu kaufen, stellst Du den Hebel auf x2 oder höher und klickst auf “Trade eröffnen”

Prima, das war’s! Du hast soeben Bitcoin gekauft.

Jetzt zu eToro und Konto eröffnen

Nach dem Kauf

Nach dem Kauf stellen sich dir wahrscheinlich zwei weitere Fragen: Nämlich wie du deine Bitcoins am besten aufbewahrst und wie du sie (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufst.

Bitcoins sicher aufbewahren

Bitcoin WalletGrundsätzlich braucht man zur Aufbewahrung von Bitcoins ein sogenanntes Wallet. Wenn du ein Konto bei einem Exchange eröffnest, eröffnet dieser direkt ein Wallet für dich mit, du brauchst dich also im ersten Schritt um nichts weiter zu kümmern.

Das Problem dieser Wallets ist allerdings, dass die Börse die privaten Schlüssel kontrolliert, also auch die Kontrolle über dein Wallet hat. Seriöse Börsen werden natürlich alles daran legen, die Keys so sicher wie möglich zu halten, ein Restrisiko bleibt aber bestehen. Das zeigt zum Beispiel der Fall MtGox aus dem Jahr 2014, bei dem Anleger mehrere Milliarden Dollar in Bitcoins verloren, weil der Betreiber sich mit den Keys abgesetzt hatte.

Bitcoins verkaufen

Der Verkaufsprozess läuft im Endeffekt genau umgekehrt zum Kaufprozess. Wenn deine Bitcoins noch beim Broker liegen (was sie hoffentlich nicht tun, siehe Punkt Bitcoins sicher aufbewahren), dann kannst du sie einfach über denselben Weg wieder verkaufen.

Falls deine Coins im eigenen Wallet liegen, musst du Sie vorher auf einen Exchange transferieren. Dabei muss das nicht der gleiche Exchange sein, auf dem du die Coins gekauft hast. Du kannst auch hier wieder frei wählen – ein Gebührenvergleich lohnt sich also.

Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin Kauf

Was sind Bitcoins?

Was sind Bitcoins??

Bitcoin ist die älteste existierende Kryptowährung. Bitcoin ist eine digitale Währung und basiert auf kryptographischen Verfahren. Bitcoins werden von keiner Zentralbank oder anderen Instanz kontrolliert oder erschaffen, sondern in Rechenverfahren “hergestellt” (das sogenannte Mining). Diese Rechenverfahren verifizieren außerdem Transaktionen innerhalb des Bitcoin Netzwerks.

Sollte man jetzt Bitcoin kaufen?

Sollte man jetzt Bitcoin kaufen?

Bitcoin kaufen ja oder nein? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Fakt ist, dass der Bitcoin Kurs starken Schwankungen unterliegt und eine Prognose daher nur schwierig möglich ist. Viele Experten sehen den Bitcoin Kurs auf lange Sicht steigen. Aufgrund der Schwankungen braucht man als Investor aber klare Ziele, eine hohe Risikotoleranz und das Bewusstsein, dass ein Totalverlust nicht ausgeschlossen ist. Wenn man sich diese Faktoren vor Augen führt wird klar, dass die Frage besser “Warum Bitcoin kaufen?” lauten sollte.

Und dafür gibt es sicherlich einige Gründe, allerdings muss man sich selbst im Klaren sein, warum man in BTC investieren möchte. Dafür braucht man Klarheit über seine eigene Risikotoleranz und mentale Haltung als Investor. Wer dann seine Ziele klar formulieren kann, für den ist ein Investment geeignet.

Wie kann man Bitcoin mit PayPal kaufen?

Wie kann man Bitcoin mit PayPal kaufen?

Eine ausführliche Anleitung zum Kauf von Bitcoin mit PayPal gibt es hier.

Kann man Bitcoin auch mit Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay oder SEPA-Überweisung kaufen?

Kann man Bitcoin auch mit Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay oder SEPA-Überweisung kaufen?

Alle diese Einzahlungsmethoden funktionieren sowohl bei unseren Empfehlungen eToro als auch AvaTrade. BTC Direct erlaubt die Einzahlung über PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung.

Grundsätzlich unterscheiden sich die meisten Broker und Börsen in den Einzahlungsmethoden, Broker haben in der Regel ein größeres Angebot. Man sollte sich also vor der Anmeldung schlau machen, welche Methoden der jeweilige Anbieter unterstützt.

Wie kann man Bitcoin ohne Registrierung kaufen?

Wie kann man Bitcoin ohne Registrierung kaufen?

Grundsätzlich muss man sich zum Kauf von Bitcoin bei einer Börse oder einem Broker anmelden, eine Registrierung bleibt daher nicht aus. Bei eToro kann man aber zum Beispiel nur nach Angabe seiner E-Mail Adresse Bitcoins im Wert von bis zu 2.000 Euro handeln. Andere Anbieter verlangen in der Regel mehr Identifikation und Verifikation.

Der einzige Weg, ohne Registrierung an Bitcoins zu kommen ist das Mining, was aber für Privatanwender so gut wie unmöglich ist.

Kann man Bitcoin anonym kaufen?

Kann man Bitcoin anonym kaufen?

Der einzige Weg, anonym an Bitcoin zu gelangen, ist über das Mining, was für Privatpersonen aber so gut wie unmöglich ist. In der Regel ist der Austausch und Kauf von Bitcoins immer anonym, da die Adressen nicht öffentlich zuzuordnen sind.

Allerdings braucht man immer einen Broker, um Coins zu kaufen. Dieser kann das eigene Konto immer einer Adresse zuordnen. Allerdings geben Broker Ihre Kontodaten natürlich nicht an die Öffentlichkeit, so dass die Zuordnung nicht einsehbar ist. Allerdings könnten Behörden die Broker oder Börsen zur Herausgabe der Kontaktdaten zwingen. Eine vollkommene Anonymität ist also nicht möglich.

eToro bietet zumindest eine Lösung an, mit wenig privaten Daten Bitcoin zu kaufen: Hier reicht die Angabe einer E-Mail Adresse für einen Handel bis zu 2.000 Euro. Natürlich muss aber immer noch ein PayPal, Skrill, Netteller oder Bankkonto mit dem eToro Konto verknüpft werden.

Wie kann man Bitcoin in Deutschland kaufen?

Wie kann man Bitcoin in Deutschland kaufen?

Bitcoins kauft man am besten über einen Exchange oder eine Börse. Unsere Empfehlung ist dabei eToro, da die Firma der Einlagensicherung unterliegt und faire Preise für Transaktionen bietet. Außerdem kann man bei eToro sowohl „echte“ Bitcoins als auch CFDs auf Bitcoins kaufen.

Zur Kontoeröffnung bei eToro geht es hier.

Wie kann man Bitcoins in der Schweiz kaufen?

Wie kann man Bitcoins in der Schweiz kaufen?

Alle oben vorgestellten Wege funktionieren auch in der Schweiz.

Die besten Broker und Börsen in der Schnellübersicht

 eToroAvaTradeBTC Direct
etoro LogoAvaTrade LogoBTC direct Logo
Gesamtwertung

4,8/5

4,2/5

4,2/5

Typ

 Börse & Broker 

Broker

Börse

Eigenschaften
  •  Sowohl echte Bitcoin als auch CFDs kaufen 
  • Einlagensicherung bis 20.000€
  • Reguliert durch CySec und FCSA
  • Social Trading
  • 13 weitere Kryptowährungen im Angebot
  • Große Auswahl an Einzalungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Überweisung, SOFORT, Skrill und mehr
  • Gebühren eher im Mittelfeld
  • Schnelle und einfache Anmeldung
  • Einlagensicherung bis 20.000€
  • staatlich reguliert (FSA, FCSA, BVI, ASIC, CBI)
  • Hervorragendes Benutzerinterface
  • kostenlose Schulungen für Trader
  • faire Gebühren
  • keine echten Bitcoin
  • Risiko der Nachschusspflicht
  • Besitz echter Bitcoins
  • gute Wahl für technisch affine und langfristige Investoren
  • Übersichtliches Benutzerinterface
  • Verwaltung liegt der Keys liegt in der eigenen Hand: Optimalerweise hat man also bereits ein Hardware oder Paperwallet
  • Keine Regulierung und Einlagensicherung
  • Beschränkte Einzahlungsmöglichkeiten

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Letztes Update:

Anzeige

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

1 KOMMENTAR

  1. Super Anleitung, vielen Dank dafür.

    Kurze Frage: Denkt ihr, dass jetzt noch ein guter Zeitpunkt ist, um Bitcoin zu kaufen? Entwickelt sich der Wert weiter so positiv wie in den letzten Tagen oder war das nur eine Eintagsfliege?

    Ich überlege schon lagen, ob ich mir Bitcoins kaufen soll, habe aber den Sprung bis jetzt noch nicht gewagt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn + zehn =