Stellar (XLM) Prognose 2022 ➡️ langfristig bis 2030

Stellar ist als Blockchain-Projekt auf die Vermittlung von grenzüberschreitenden Überweisungen fokussiert und in enger Konkurrenz mit Ripple. Unser Artikel analysiert konkret, mit welcher Entwicklung für die Stellar Zukunft zu rechnen ist. Wir betrachten mögliche Szenarien für das Stellar-Netzwerk und die Preisentwicklung des XLM Token.

Wir beantworten Fragen hinsichtlich Aspekte wie einem langfristigen Stellar Investment, welche Szenarien wahrscheinlich sind und welche Prognose für Stellar 2022, 2023, 2025 und 2030 konkret besteht.

Weiterhin vergleichen wir die Stellar Prognose mit der LuckyBlock Prognose und schauen, ob die neue Kryptowährung eine geeignete Stellar Alternative oder auch Ergänzung darstellt.

Unsere Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock_logo Wir empfehlen den Kauf der neuen Kryptowährung LuckyBlock. Denn: Der Token ist so kurz nach der Veröffentlichung noch sehr günstig zu erwerben. Also schnell sein & frühzeitig profitieren:

Aktueller Stellar Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 stellar = eur 19:34 04.10.2022

Stellar Preis in der Historie: der Kursverlauf

Stellar Lumens LogoDie vergangene Kursentwicklung stellt den richtigen Ausgangspunkt jeder Stellar Prognose dar; daraus können wir nämlich die Volatilität und die Häufigkeit der Kursschwankungen der Kryptowährung besser einschätzen. Unbestritten gilt unter Krypto-Experten, dass Stellar als auf Remittance-Zahlung fokussierte Coin eine Kryptowährung mit hohem Potenzial ist.

Der Token trägt den Namen Stellar Lumens, Kürzel XLM, und wurde bereits im August 2014 als  eine der ersten Kryptowährungen überhaupt  ausgegeben (bei einem Kurs von 0,0026 USD). Lange Zeit änderte sich der Kurs kaum, erst Mitte 2017 nahm der Kurs Fahrt auf und stieg zunächst an die 0,05 USD und während des Krypto-Hypes im Januar 2018 sogar kurz auf über 0,80 USD. Es folgte ein Kurssturz, bei Jahresende stand XLM bei 0,11 USD.

2019 schien es, als hätte XLM überhaupt die Puste verloren, ein schwaches Jahr endete mit weiterem Kursrückgang auf die 0,05 USD Marke. Nach dem Corona-Crash auf 0,035 USD gefallen, konnte XLM im Laufe von 2020 jedoch stetig an Stärke gewinnen und bis Jahresende immerhin 0,15 USD erklimmen.

Wirkliche Höhenflüge begannen im ersten Quartal 2021, im zweiten Quartal ging es kurz an die 0,70 USD Marke heran, ehe Mitte Mai eine kurze Bärenphase begann. Weitere Aufs und Abs haben das Jahr geprägt, gegen Jahresende 2021 steht der Stellar Kurs bei rund 0,30 USD. Dieser Kurs wird auch als Ausgang dienen für die Erstellung der Stellar Prognose 2022 und 2023.

Stellar Prognose

Für die Ermittlung einer Stellar Prognose stehende prinzipiell mehrere Instrumente und Ansätze zur Auswahl. Tatsächlich halten wir es für essenziell, gleich mehrere dieser Methoden und Analysen miteinander zu kombinieren und gegenüberzustellen, um eine aussagekräftige langfristige Stellar Prognose erstellen zu können.

Stellar Prognose auf Basis der Fundamentaldaten

Coincierge Icon 23 Aktienanleger wissen, wie man einen fairen Wert für die Aktie ermitteln kann, man greift auf bewährte Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), freien Cashflow und die Wachstumsrate zurück. Bei Kryptowährungen ist dies leider hinfällig; es gibt wenige Mittel, derer man sich bedienen kann. Krypto-Projekte sind keine klassischen Unternehmen, es gibt keine Umsatzzahlen, ja nicht einmal die Gewinnabsicht muss gegeben sein. Bei Kryptowährungen sind also andere Ansätze erforderlich.

Weiters erschwert wird eine kernhaltige Stellar Prognose dadurch, dass es uns an einer expliziten Stellar Roadmap fehlt. Zugegeben, das Ökosystem ist schon sehr groß und die Blockchain ausgefeilt, aber ohne eine Liste an bevorstehenden Meilensteinen, ist eine fundamentale Analyse schwer möglich. Klar ist, dass sich Stellar als Open-Source-Lösung seit langem mit dem zentral organisierten Mitbewerber Ripple einen Konkurrenzkampf im Anwendungsfall der Interbanktransaktionen.

Allerdings ist Stellar mit einem eigenen Stellar Wallet und Endkundenkontakt im Anwendungsfall der Remittance-Überweisung vertreten, sodass man einen direkten Draht pflegt, den Ripple selbst nicht verfolgt. Eine Stellar Prognose anhand fundamentaler Analyse muss daher auf zwei primären Betrachtungen fußen: Wie steht Stellar im Konkurrenzkampf mit Ripple dar und wie stark wird Stellar von Endkunden zur Remittance-Übertragung adoptiert?

Das Marktpotenzial für Stellar ist dabei enorm, denn die Krypto-Affinität von Endkunden in Emerging Markets und Schwellenländern wird immer höher, sodass der Nutzung von Stellar nichts im Wege steht. Zugleich wird prognostiziert, dass der Markt für Remittances in den kommenden Jahren um 7-10 Prozent wachsen wird. Der  globale Markt für Remittances ist über 589 Milliarden US-Dollar schwer und wächst gerarde in Lateinamerika, wo Stellar besonders stark aufgestellt ist, um über 21 %.

Es wird zu sehen sein, ob es Stellar gelingt, sein Zahlungsnetzwerk sowohl mit Banken und Endkunden direkt weiter stark auszubauen, davon wird auch die Wertentwicklung des XLM Token abhängen. Alleine beim Mitwachsen mit dem globalen Markt für Remittance-Zahlungen, würde sich 20-50 % Kurspotenzial bis zur Stellar Prognose 2025 ergeben, beim Ausbau des Geschäfts in Lateinamerika wären sogar 100-200 % Aufwärtspotenzial drin.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Stellar Prognose anhand des Kursverlaufs

Coincierge Icon 16 Stellar als Kryptowährung ist bereits Anfang 2017 am Markt gestartet und hat folglich über 5 Jahre Kurshistorie, die gute Anhaltspunkte für eine technische Analyse und Stellar Progonose in Zukunft bieten. Gleichwohl sind diese nicht allmächtig, denn bekannterweise ist vergangene Performance kein zuverlässiger Indikator für die Zukunft.

Sinnvoll ist es darum, die mehrjährigen Kursdaten mit aktuellen Trendindikatoren zu ergänzen, um eine mittlere und Langfrist-Progonose für Stellar XLM Token ableiten zu können.

Mittelfristiger TrendLangfristiger TrendWeitere Indikatoren

Mittelfristiger Trend

Ein Blick auf den Stellar Kurschart zeigt uns, dass der XLM Preis zunächst einen äußerst starken Start in das Jahr 2021 hatte und gemeinsam mit dem DeFi-Frühling von 0,16 USD auf über 0,72 USD Anfang Mai ansteigen konnte. Dann jedoch setzte eine kurze Bärenphase ein, die einen Rückfall auf 0,21 USD brachten.

Zwar konnte sich der XLM Kurs wieder auf ca. 0,37 USD Mitte November erholen, seither hat die allgemeine Kurskorrektur am Kryptomarkt jedoch einen Rückfall an die 0,25 USD-Marke gebracht. Dabei ist nicht auszuschließen, dass dieses wichtige Unterstützungsniveau bei 0,25 USD ebenfalls noch fallen wird.

Das Seitwärtspendeln der letzten 4 Monate zeigt, dass der allgemeine Aufwärtstrend schon länger gebrochen ist, aktuell befindet sich der XLM Kurs in einer Konsolidierungsphase. Soll heißen: Der XLM  Kurs befindet sich in einer Orientierungsphase es könnte leider weitere Downside bestehen. Zoomt man jedoch auf ein weiteres Zeitfenster von 18 Monaten heraus, ist ein langfristiger Aufwärtstrend noch in Takt.

Unter Berücksichtigung dieser Informationen ist es wahrscheinlich, dass der XLM Kurs die nächsten Monate weiter in unentschlossenem Seitwärtspendeln verbringt. Allerdings könnte die Stellar Prognose 2022 ab Jahresmitte wieder einen langsamen Kursanstieg bringen, der bis zur 0,50-0,60-USD-Marke führen könnte. Auf mittlere Frist sind für die Stellar Prognose 2024 das Durchschreiten der 1-USD-Marke, für die Stellar Prognose 2025 sogar ein Preisbereich von 1,20-1,50 USD realistisch – dabei erwarten wir auch ab 2024 einen 60neuen starken Bullenmarkt.

Langfristiger Trend

Zur Betrachtung des langfristigen Trends zoomen wir im Stellar Kurschart etwas weiter hinaus und sehen uns ein Zeitfenster von 18-24 Monaten an. Hierbei lässt sich erkennen, dass ein langfristiger Aufwärtstrend – trotz der Kurskorrektur der letzten Wochen – weiterhin gegeben ist.

Zwischen dem Jahresbeginn 2020 und Jahresende 2021 hat der Kurs immerhin noch 700 % Kurswachstum zu verbuchen, obwohl mehr als 60 % vom zwischenzeitlichen Allzeithoch wieder abgebaut wurden. So bildet der XLM Kurs aktuell noch immer höhere Tiefs (0,213 USD, 0,257 USD, 0,262 USD).

Aussagekräftiger ist es allerdings, auf den logarithmischen Chart zu achten, weil durch die Glättung der Preisschwankungen weniger Verzerrung gegeben ist. Im logarithmischen Chart ist der bestehende  Aufwärtstrend bei XLM noch klarer zu erkennen er lässt den Kursrückgang der letzten Wochen auch als weniger eklatant verstehen.

Aus diesen Informationen scheint es nicht gewagt, eine mögliche Stellar Prognose 2030 im Preisbereich zwischen 2,50-5 USD aufzustellen. Möglich ist dies jedoch nur dann, wenn die fundamentalen Entwicklungen den langfristigen Trend auch untermauern und rechtfertigen können. Hierfür bedarf es weiterer Adoption von IBM World Wire und eine Integration mit weiteren Zahlungsnetzwerken bzw. womöglich Ausgabe einer CBDC auf Stellar.

Weitere Indikatoren

Die technische Analyse bietet noch viele weitere Kursindikatoren, die Hinweise für eine aussagekräftige Stellar Prognose liefern können. Bewährt hat sich etwa, anhand von  gleitenden Durchschnitten  zu ermitteln, in welchen Breiten sich der Preis in etwa bewegen könnte.

Jedoch ist dieses Instrument in erster Linie für kurzfristig orienterte Trader hilfreich und sinnvoll. Bei Betrachtung des Stellar Kurschart für die letzten 4 Monate ist zudem eine Cup and Handle Formation zu erkennen – sie verheißt in der Regel einen Kursanstieg auf kurze und mittlere Frist, bis auf 0,60 USD könnte es für XLM demnach gehen.

Stellar Prognose anhand von Analystenberechnungen

Icon Während Aktionäre nach den Kurszielen von Analysten und Bankhäusern suchen, faszinieren sich Krypto-Anleger für die Price Predictions bzw. Kursanalysen, welche vor allem aus charttechnischer Perspektive für Kryptowährungen wie Stellar erstellt werden. Kritisch sind diese jedoch zu betrachten, weil viele Kommentatoren und Analysten mit den Prognosen ihre breitere Agenda – bullisch oder bärisch – kundtun möchten.

Unsere Absicht ist es natürlich, ausschließlich eine Stellar Prognose mit Hand und Fuß zu präsentieren; unter Berücksichtigung der eingeschränkten Prognosemöglichkeiten, setzen wir darum ausschließlich auf die Forecasts von Websites, welche mehrere Verfahren, wie z.B. Trendanalyse, Betrachtung von Fundamentals und Data Science vereinen bzw. kombinieren.

Minimale Prognose Maximale Prognose Durchschnitt aller Prognosen
2021 0,25 USD 0,35 USD 0,30 USD
2022 0,30 USD 0,46 USD 0,39 USD
2023 0,31 USD 0,68 USD 0,50 USD
2024 0,15 USD 0,99 USD 0,60 USD
2025 0,09 USD 1,47 USD 0,72 USD
2026 0,75 USD 2,17 USD 1,26 USD
0027 0,90 USD 3,13 USD 1,68 USD
2028 1,12 USD 4,36 USD 2,2 USD
2029 1,16 USD 6,04 USD 2,4 USD
2030 1,28 USD 9,18 USD 5,23 USD

Rasch erkennt man in der Auflistung der Einschätzungen, dass die Stellar Prognose bei allen Analysten  sehr optimistisch ausfällt  und Kurssteigerungen in den nächsten Monaten und Jahren, also jedem Zeitraum nahelegt. Diese Einschätzungen fußen zweifelsohne auf den aktuellen positiven Entwicklungen um die Adoption von Stellar in südamerikanischen Ländern und den Erfolg von IBM World Wire.

Konkret lassen sich dabei folgende Werte für die Stellar Prognose 2022 im Durchschnitt zu Jahresende bei 0,39 USD, Ende 2023 sogar bei 0,50 USD festhalten. Im Dezember 2024 wird der XLM Preis bei rund 0,60 USD erwartet, durch Zusammenlegen der Vorhersagen ermitteln wir eine Stellar Prognose 2025 von 0,72 USD.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Stellar Prognose anhand der zur Verfügung stehenden Geldmenge

Coincierge Icon 9 2021 war neben Non-Fungible Tokens vor allem das Jahr der Decentralized Finance – einem dezentralen Finanzsystem („DeFi“), welches Dienste von Lending, Borrowing, Staking und Asset Management über Blockchains wie Ethereum oder Solana ermöglicht, komplett ohne ein Involvement von Banken.

Zwar ist es eine gewagte These, doch angesichts des enormen Erfolgs von DeFi scheint es nicht mehr ausgeschlossen, dass Blockchain-basierte Finanzdienstleistungen in Kombination mit Kryptowährungen womöglich schon bald einen beträchtlichen Anteil an Transaktionen am Geldmarkt auf sich vereinnahmen könnten. Diese Analysemethode verfolgt das Gedankenexperiment: Was, wenn immer mehr Geldflüsse in Kryptowährung abgewickelt würden?

Die Schätzung des konkreten Potenzials an Wachstum für Kryptowährungen ist nur limitiert möglich, weil zu viele Faktoren wie  Kursschwankungen, zunehmende Regulierung oder auch Blockchain-Adoption  ein Wörtchen mitzureden haben.

Dennoch wagen wir eine Stellar Prognose mit folgenden Prämissen zur Konstruktion drei unterschiedlicher Szenarien: Die vollständige Geldmenge, die im zentralisierten Finanzsystem in Umlauf befindlich ist, würde nunmehr in Kryptowährungen lauten. Dementsprechend wäre das gesamte globale Geldvolumen gleich der Krypto-Marktkapitalisierung.

  • Das vorsichtige Szenario setzt voraus, dass alle Girokontoeinlagen und Bargeld weltweit nunmehr in Kryptowährungen lauten würden. Bezeichnet als Geldmenge M1 beliefe sich dieser Betrag auf rund 40 Bio. USD.
  • Ein durchschnittliches Szenario würde so aussehen, dass zusätzlich zu M1 auch noch Festgeld und Einlagen auf Geldmarktkonten zu Kryptowährung transferiert würden, es entsteht Geldmenge M2 mit einer Größe von rund 135 Bio. USD Kapitalwert.
  • Ein ambitioniertes Szenario würde stattdessen einfach annehmen, dass wirklich alle Assets weltweit, samt Aktien und Einlagen bei Zentralbanken, in Kryptowährungen umgewandelt würden. Dies ergäbe eine Geldmenge M3 in der Höhe von ca. 420 Bio. USD.

Im nächsten Schritt sind diese Geldmengen der heutigen Marktkapitalisierung von Kryptowährungen in der Höhe von ca. 2,75 Bio. USD gegenüberzustellen. Auch ohne Taschenrechner ist absehbar, dass hier bereits im konservativen Szenario eine enorme Multiplikation der Marktkapitalisierung folgen würde. Konkret wären dies im vorsichtigen Szenario 10-15-fache, im mittleren Szenario ca. 50-fache und im ambitionierten Szenario eine 150-fache Wachstumsmöglichkeit. Allerdings müssen wir dieses Wachstum auch in den richtigen zeitlichen Rahmen rücken.

Über 2-3 Jahre würde sich nur ein minimaler Teil dieses Wachstums ergeben, erst auf eine Sicht von 10-15 Jahren haben diese Szenarien ein gewisses Potenzial, sich zu realisieren. Begünstigt würde dies natürlich dann, wenn sich die aktuellen Wehen des traditionellen Finanzsystems – eklatante Inflation, dauerhafte Nullzinsen und schmälernde Effizenz von Eingriffen – fortsetzen würden. Auf Grundlage des aktuellen Stellar Kurs ermitteln wir für die Stellar Prognose 2030 bis 2040 demnach folgende Richtwerte für XLM:

  • Konservatives Szenario: 10 USD
  • Mittleres Szenario: 35 USD
  • Ambitioniertes Szenario: 100 USD

Die Zahlen zeigen, dass diese Analyse dem Stellar XLM Preis ein massives Aufwärtspotenzial verspricht. Dabei gilt mitunter auch die Annahme, dass sich die Höhe der Marktkapitalisierung der Kryptowährungen zueinander nicht verändert. Würde Stellar etwa seinem Erzfeind Ripple mehr Markanteile abluchsen können, wären noch höhere Preispunkte in Reichweite.

Stellar Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Coincierge Icon 20 Eine ganzheitliche Betrachtung des Kryptomarktes ist ratsam, denn die Phasen bzw. Zyklen, in denen die Kurse von Altcoins schwanken sind durch die alle 4 Jahre auftretenden Bitcoin Halvings beeinflusst. Ebenso lange haben bisher die Krypto-Zyklen gedauert, die mit einem bärischen bis stabilem Sentiment starten und in einem Bullenrun gipfeln. Nunmehr sind wir in einem seit knapp 24 Monaten andauernden Bullenmarkt.

Was fangen wir mit dieser Erkenntnis nun konkret an? Bewährt hat sich, das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin zu betrachten und auch auf unsere Stellar Prognose zu übertragen. Bitcoin soll laut Modell in den ersten Monaten 2022 die 100.000 USD Marke erreichen, danach setzt ein langweiliger Markt mit Seitwärtspendeln ein und zieht sich bis Ende des ersten Halbjahres 2024.

Das Modell prognostiziert jedoch auch einen Bitcoin Preis von ca. 1.250.000 USD bis Mitte 2025, knapp Multiplikator Faktor 20. Für Stellar bedeutet dies, dass bis Mitte 2022  30-60% Aufwärtspotentzial  bestehen, also könnte die Stellar Prognose 2022 0,55-0,75 USD lauten. Dies deckt sich weitgehend mit den durch andere Verfahren getroffenen Stellar Prognosen.

Wenn der Bullenmarkt 2024 dann einsetzen wird, gemäß Modell, könnte es gelingen, die 1 USD-Marke zu knacken und gar auf bis zu 1,50 USD als XLM Preis kommen. Zu diesem Ergebnis kommt man jedenfalls, wenn man auf das für Altcoins auswirkungsstarke Stock-to-Flow-Modelll von Bitcoin setzt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Lohnt es sich noch, jetzt XLM zu kaufen?

Stellar Lumens Prognose Manch ein Leser fragt sich womöglich, ob der Zug schon abgefahren ist. Ist es wirklich zu spät, um noch XLM Token zu kaufen und damit gute Rendite zu erzielen? Natürlich, die XLM gibt es mittlerweile seit über 7 Jahren und stehen weit über ihrem Ausgabekurs. Aber soll es deswegen für einen Kauf von XLM zu spät sein?

Eindeutig nein. Es ist immer noch ein guter Zeitpunkt, um XLM zu kaufen. Die Zukunft des Stellar Netzwerk mit starken Partnern wie IBM World Wire in seinem Ökosystem sieht rosig aus. Zudem hat der Auftritt der Managerin im US-Kongress Anfang Dezember mehr Aufmerksamkeit und Respekt für das dezentrale Zahlungsnetzwerk gebracht.

Zudem hat auch die sogar recht heftige Kurskorrektur am Kryptomarkt Anfang Dezember 2021 dazu geführt, dass der XLM Token aktuell wieder um einiges günstiger gekauft werden kann. Wer sich nach dieser Stellar Prognose dazu entscheidet, etwas Stellar zu kaufen und ins Krypto Portfolio zu holen, kann  aktuell von einem günstigen Einstiegspunkt profitieren. 

Trotz der enormen Innovation im Bereich von Kryptowährungen, insbesondere der Dezentralen Finanzservices („DeFi“) ist Stellar mit seinem Produkt weiterhin nur vom zentralisierten Anbieter Ripple bedrängt, welcher sich nach wie vor mit einer unabgeschlossenen Klage mit US-Regulatoren herumplagen muss.

Die dezentrale Natur des Stellar-Netzwerks stößt bei vielen Krypto-Enthusiasten auf Gefallen, welche einer zentralisierten Infrastruktur wie im klassischen Finanzsystem, aber auch Krypto-Alternative Ripple stark misstrauen. Auf mittlere bis langfristige Sicht gibt es besonders hohes Kurspotenzial für XLM. Dementsprechend ist Stellar kaufen nach wie vor eine gute und sinnvolle Entscheidung.

LuckyBlock: Die vielversprechendere Stellar Alternative

LuckyBlock_logo Die bisherigen Prognosen für Stellar sehen also tatsächlich relativ gut aus und es scheint Potential zu bestehen. Es kann aber nur dann aufwärts gehen, wenn sich die Währung gegen den Konkurrenten Ripple durchsetzen kann und wenn weitere Kunden für die Kooperation mit IBM World Wire gefunden werden können. Zudem kommen regelmäßig Alternativen auf den Markt, die oftmals ein noch deutlich größeres Gewinnpotential aufweisen.

Eines dieser Projekte ist der  dezentralisierte Token LuckyBlock Die Kryptowährung ist zwar ganz neu, hat aber einen regelrechten Rakentenstart hingelegt und konnte seit der ersten Notierung auf PancakeSwap bereits über 500% zulegen.

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen

Da LuckyBlock aktuell aufgrund der Neueinführung noch recht günstig zu erwerben ist, dürfte nun ein hervorragender Zeitpunkt sein, um in den Handel einzusteigen und somit von Beginn an von zukünftigen Kursgewinnen zu profitieren. Eindeutige Empfehlung von unserer Seite!

Wann ist der beste Zeitpunkt, um XLM zu kaufen?

Maximale Gewinne erzielt bekanntlich der, der günstig einsteigt und bei hohen Preisen wieder aussteigt. In der Praxis ist es jedoch schlichtweg nicht möglich, den „allerbesten“ Einstiegspunkt zu finden – selbst wenn es in theoretisch geben mag. Bei der Frage, wann Anleger Stellar kaufen sollten, hilft es sich, zwei bewährter Prinzipien erfolgreichen Investierens zu bedienen: Cost Averaging und Technischer Analyse.

Technische Analyse ist ein umfangreiches und teilweise komplexes Feld, welches sich mit der Analyse des Kurscharts einer Kryptowährung wie Stellar befasst, um anhand von Volatilität und Häufigkeit von Kursausschlägen mögliche Stellar Prognose für die Zukunft abzuleiten. Wir empfehlen Anlegern jedoch, sich auf die Grundlagen der technischen Analyse zu befassen.

Primär geht es dabei darum, den aktuellen Stellar Preis in Relation zum  Kurs der letzten Wochen und Monate  zu setzen. Ist der aktuelle Preis etwa nahe einem Allzeithoch? Dann kann es sinnvoll sein, auf eine Kurskorrektur zu warten. Befindet sich der Preis hingegen auf einem Tief der letzten Monate, so kann ein guter Einstiegszeitpunkt gekommen sein.

Stellar Lumens kaufen

Bei dieser Betrachtung können Anlegern die Handelsplattform und die zahlreichen Analysetools bei unserem Testsieger eToro sehr hilfreich sein. Mit unterschiedlichen Diagrammarten und über 50 Indikatoren kann der Stellar Kurs dabei in einem Zeitfenster von Minuten bis Monaten näher analysiert werden.

Essenziell ist es, dass man beim Stellar Kaufen den Ansatz des Cost Averaging beherzigt. Soll heißen: Mehrmals in kleineren Beträgen investieren, anstatt einmal einen großen Betrag zu investieren. Somit wird man im Durchschnitt einen günstigen Einstiegspreis erreichen, wodurch man letztendlich eine maximale Rendite erwirken kann.

Welche Faktoren beeinflussen den Stellar Kurs?

Damit eine Stellar Prognose besser eingeordnet und abgewogen werden kann, ist es sinnvoll, sich näher mit den fundamentalen Faktoren zu befassen, welche sich auf den Stellar Kurs auswirken.

Stellar ist ein dezentrales Zahlungsnetzwerk mit Open-Source-Blockchain, welches eine effiziente und nahezu kostenlose  Abwicklung von Geldüberweisungen weltweit  zwischen Endkunden oder Banken (Intrabankenverkehr) bietet. Ziel des Stellar-Netzwerkes ist es, das bestehende teure und langsame System für globale Überweisungen durch effiziente Blockchain-Technologie zu ersetzen.

Faktoren auf den XLM Kurs

  • Neue Partnerschaften mit Banken und Zahlungsverarbeitern
  • Adoption des Partner-Projekts IBM World Wire durch Finanzinstitute
  • Erfolg des Mitbewerbers Ripple
  • Technische Weiterentwicklung des Protokolls und deren Geschwindigkeit

Faktoren auf den Kryptomarkt

  • Breiteres Marktumfeld – Bullischer oder bärischer Trend?
  • Gesamtwirtschaftliche Situation: Inflation, Zinsniveau, Fed-Entscheidungen
  • Vorstöße zur Regulierung von  Kryptowährungen auf nationaler oder globaler Ebene
  • Voranschreitende Adoption von Blockchain-Technologie

Damit ist Stellar sowohl in direkter Konkurrenz mit, jedoch auch ein möglicher strategischer Partner für globale Zahlungsnetzwerke und Zahlungsverarbeiter, welche in Kooperation mit Stellar eine günstigere Abwicklung von Transaktionen erreichen könnten. Stellar hat aktuell wichtige Partnerschaften mit IBM World Wire, der Integration von Stellar im Interbankentrading, sowie Moneygram, einer internationalen P2P-Zahlungslösung.

Der Wert des Stellar-Netzwerks hängt stark von der Anzahl und dem Einfluss der geschlossenen Partnerschaften ab, sodass der Erfolg bestehender Partnerschaften und die Möglichkeit zum Gewinn weiterer Partner sehr wichtig für die Stellar Prognose und einen Kursanstieg sind. Damit verbunden ist die harte Konkurrenz mit Ripple, die ebenfalls immer mehr Adoption durch Banken für Interbankentransaktionen erhalten.

Anleger, die langfristig in Stellar investieren möchten, müssen darum unbedingt ein Auge auf den Twitter-Account der Stellar Development Foundation haben, um über neue Partnerschaften und Projekte immer uptodate zu sein. Gleichzeitig sollte dem Konkurrenzkampf mit Mitbewerber Ripple Aufmerksamkeit geschenkt werden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Warum fällt der Stellar Wert?

Die vergangenen Wochen haben eine breitere Kurskorrektur am gesamten Kryptomarkt gebracht, natürlich war auch der Stellar Kurs davon betroffen. Wirft man jedoch einen Blick auf das mehrmonatige Kursgeschehen, so die gute Nachricht, erkennt man einen noch bestehenden, wenn auch etwas fragilen langfristigen Aufwärtstrend.

Analysen haben gezeigt, dass die Kurskorrektur vor allem Leverage-Trader vom Markt entfernt hat, zudem ist es dem Fed-Tapering geschuldet, dass kurzzeitig bärisches Sentiment Einzug gehalten hat. Betrachtet man die fundamentalen Werte, so gibt es  keinen Grund bei Stellar bärisch zu sein

Erst in den letzten Wochen sind großartige Neuigkeiten wie die Ausgabe der Stablecoin USDC über Stellar, eine Partnerschaft mit Moneygram und mehr bekannt geworden. Alle Indizien lassen weitere Kursanstiege erwarten, vom kurzfristigen Auf und Ab sollte man sich als Anleger nicht verunsichern lassen.

Wird der Stellar Wert in Zukunft wieder steigen?

Coincierge Icon 18 Es empfiehlt sich hierbei ein Blick auf den langfristigen Kurstrend bei Stellar, wir öffnen den Stellar Kurschart mit einem Zeitfenster von mehreren Monaten. Obwohl die letzten Wochen durch einen unangenehmen Kursrückgang geprägt sind, kann man beim Rauszoomen erkennen, dass wir uns weiterhin in einem Aufwärtstrend befinden, wenn sich der Stellar Kurs auch der Trendlinie bereits gefährlich angenähert hat.

Kurzfristig betrachtet mag es sogar möglich sein, dass die Trendlinie gebrochen wird und ein kleiner Bärenmarkt einsetzt. Wichtig ist bei dieser Frage natürlich auch, welchen Zeithorizont man als Anleger verfolgt. Auf mittlere bis lange Frist besteht kein Zweifel, dass der Stellar Kurs die aktuellen Rückgänge bald wieder wettmachen und in neue Höhen ansteigen kann.

Das Volumen der globalen Remittance-Payments nimmt weiter zu, ebenso die Adoption von Stellar und die Affinität der Nutzer, Krypto-Wallets wie jenes von Stellar zu verwenden. Niemand wird mehr bereit sein, hohe Transaktionskosten für Remittance-Überweisungen zu bezahlen, wenn Stellar eine nahezu kostenlose Alternative darstellt. Kurzum sehen wir eine optimistische Stellar Prognose für die mittlere bis lange Frist.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Stellar Preis Prognose bis 2030

Wir müssen unbedingt auf die beschränkte Aussagekraft jeglicher Stellar Prognose hinweisen. Obwohl viel Zeit in umfangreiche Data Science-Modelle, Regressionsanalysen und weitere statistische Verfahren investiert wird, kann kein Modell oder Prognoseansatz ein klares Ergebnis liefern. Es sollten ca. 20-25 % Abweichung von der tatsächlichen Kursentwicklung in Preis genommen werden.

Um die Abweichung minimal zu halten, verfolgen wir bei unserer Stellar Prognose einen kombinierten Ansatz. Soll heißen: Wir stellen mehrere, mit unterschiedlichen Verfahren ermittelte Stellar Prognosen gegenüber, um über  Ermittlung des Mittelwerts  eine bessere Einschätzung des Stellar Kurs in Zukunft zu bekommen.

Fundamental Charttechnisch Analystenberechnungen (Coinpriceforecast) Geldmengen-Bewertung Stock to Flow Modell Durchschnitt
2022 0,32 USD 0,40 USD n/a 0,44 USD 0,38 USD
2023 0,49 USD 0,53 USD n/a 0,59 USD 0,54 USD
2024 0,62 USD 0,69 USD n/a 0,74 USD 0,68 USD
2025 0,72 USD 0,79 USD n/a 0,85 USD 0,78 USD
2030 1,05 USD 1,21 USD n/a 1,40 USD 1,22 USD
2040 n/a n/a n/a n/a n/a

Zusammenfassend ergeben also alle Analysen, dass der Preis für die Stellar Prognose 2022 im Bereich zwischen 0,30-0,45 USD liegen sollte.

Welche alternativen Kryptowährungen empfehlenswert sind

LuckyBlock Kauf Unabhängig davon, ob man sich für oder gegen den Kauf von Stellar entscheidet, sollte man seine Investition stets gut diversifizieren. Deshalb raten wir dringend zur Erstellung eines breit gefächerten Krypto-Portfolios, welches aus mehreren Anlagen besteht.

Eine Kryptowährung, die man sich in diesem Zuge besonders ansehen sollte, dürfte auf jeden Fall LuckyBlock sein. Der LBLOCK Token soll als zentraler Bestandteil eine dezentrale Lotterie aufbauen, die Spieler weltweit anspricht.

Obwohl die Währung erst Ende Januar 2022 auf den Markt ging, ist die Unterstützung durch die Community bereits jetzt  nahezu überwältigend Der Token legte einen Steilstart hin und konnte binnen weniger Tage eine Kurssteigerung von über 500% verzeichnen.

Hier dürfte es mit Sicherheit sinnvoll sein, frühzeitig in den Token zu investieren, denn noch sind die Preise verhältnismäßig gering. Sobald das Projekt bekannter wird, könnte es auch hier zu einem regelrechten Hype kommen, welcher den Kurs in weitere Höhen katapultieren könnte. Der frühe Einstieg kann hier also definitiv lohnenswert sein!

Was ist Stellar?

Coincierge Icon 21 reverse Alle Grundlagen des Stellar Netzwerks und der zugrundliegenden Technologie sollte man als Anleger kennen, damit man eine bessere Einschätzung der Stellar Prognose treffen kann. Hier die wichtigsten Fakten:

  • Stellar ist ein dezentrales Zahlungsnetzwerk und Open-Source-Protokoll, welches sich zum Ziel gesetzt hat, globale Geldüberweisungen mittels Blockchain-Technologie effizient, kostenlos und in Echtzeit abzuwickeln.
  • Stellar wurde 2017 vom ehemaligen Ripple-Mitbegründer Jon MacCaleb gegründet, der eine dezentrale, Open-Source-Alternative zu Ripple schaffen wollte.
  • Stellar ist der Name des Netzwerks, die Kryptowährung wird Lumens bezeichnet, Kürzel XLM.
  • Lumens werden im Stellar-Netzwerk als Brückenwährung verwendet, um Fiat-Geldbeträge zwischen Parteien hin- und herzuüberweisen. Es wird also Fiat in XLM, dann beim Empfänger wieder XLM in Fiat umgewandelt.
  • Stellar stellt seinen Kunden keine Gebühren in Rechnung, die Finanzierung erfolgt über öffentliche Spenden sowie die Unterstützung von namhaften Investoren des Stellar-Projekts wie Zahlungsverarbeiter Stripe, Vermögensverwalter BlackRock und weiteren.

Die Marktposition von XLM

Stellar ist das führende dezentrale Open-Source-Protokoll zur internationalen Zahlungsabwicklung via Blockchain. Gegründet bereits 2014 ist Stellar ein Household Name im Bereich der Kryptowährungen und ist seit jeher eine der 30 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Stellar ist nahezu konkurrenzlos am Markt und bietet sich einen Konkurrenzkampf mit dem zentralisierten Anbieter Ripple Labs (Ripple, XRP).

Eine exzellente Marktposition hat Stellar nicht nur durch seinen namhaften Gründer, der schon bei Ripple mitgewirkt hat, sondern vor allem auch durch prestigeträchtige Partner wie IBM, Moneygram, Settle, Circle, Fireblocks oder Wallet-Anbieter Abra. Weitere Unterstützung bieten einflussreiche Investoren wie Stripe, BlackRock und mehr.

Stellar hat aktuell eine  Marktkapitalisierung von rund 6,4 Milliarden USD  und liegt damit auf Platz 28 der beliebtesten Coins im Kryptomarkt. Ein Blick auf die Website der Stellar Development Foundation zeigt, dass aktuell gleich 27 neue Mitarbeiter, insbesondere im Bereich Product Engineering, gesucht werden, was für das weitere Wachstum des Netzwerks hinweist.

Stellar Website

Empfohlene Broker für den Stellar Kauf

Wenn am Ende der Lektüre der Stellar Prognose eine Kaufentscheidung steht, sollte man als Anleger einen geeigneten Krypto-Broker wählen. Bei der Auswahl eines Krypto-Brokers kommt es vor allem auf eine umfangreiche Markterfahrung des Brokers an, sodass man mit Blick auf die Stellar Prognose 2030 nicht zum Wechsel des Anbieters gezwungen sein wird.

Coincierge hat auf Basis eines ausführlichen Broker Vergleich dabei unseren Testsieger eToro ermittelt. Der Marktführer für Social Trading bietet neben Stellar über 40 weitere Kryptowährungen zur Auswahl, welche mit minimalen Gebühren als echte Token oder Krypto-CFDs gehandelt werden können. Sicherheit bieten die gesetzliche Einlagensicherung und CySec-Regulierung gemäß EU-Richtlinien.

Es gibt auch weitere attraktive Krypto-Broker, wir haben im nachfolgenden Abschnitt einen Überblick der besten Krypto-Broker samt Merkmalen dargestellt:

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
AaveAave
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
CeloCelo
ChilizChiliz
CosmosCosmos
FantomFantom
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
SerumSerum
StorjStorj
SushiSushi
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
UMAUMA
Kyber NetworkKyber Network
LoopringLoopring
Orchid ProtocolOrchid Protocol
QuantQuant
RENREN
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
SKALE NetworkSKALE Network
FileCoinFileCoin
Asia Pacific Electronic CoinAsia Pacific Electronic Coin
SparkSpark
GalaGala
Curve DAO TokenCurve DAO Token
0x0x
Fetch.AIFetch.AI
CartesiCartesi
TetherTether
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
AragonAragon
ArdorArdor
ArweaveArweave
AugurAugur
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
BytomBytom
NEMNEM
QTUMQTUM
ElrondElrond
DecredDecred
Huobi TokenHuobi Token
USD CoinUSD Coin
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
MoneroMonero
Crypto.comCrypto.com
Matic NetworkMatic Network
VeChainVeChain
Golem Network TokenGolem Network Token
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
DaiDai
VergeVerge
WavesWaves
SwipeSwipe
Hydro ProtocolHydro Protocol
SolaSola
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
ImpactImpact
GasGas
Mercury ProtocolMercury Protocol
NearNear
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Gemini DollarGemini Dollar
PARSIQPARSIQ
Status Network TokenStatus Network Token
UtrustUtrust
Reserve RightsReserve Rights
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
HiveHive
Nervos NetworkNervos Network
KusamaKusama
JUSTJUST
DFI.moneyDFI.money
NanoNano
RavencoinRavencoin
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
IOS tokenIOS token
ICON ProjectICON Project
SteemSteem
ZilliqaZilliqa
KavaKava
HorizenHorizen
Paxos StandardPaxos Standard
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
xDai ChainxDai Chain
SiacoinSiacoin
Floki InuFloki Inu
Wirex TokenWirex Token
Akash NetworkAkash Network
GnosisGnosis
PAX GoldPAX Gold
LiskLisk
Ocean ProtocolOcean Protocol
Energy Web TokenEnergy Web Token
RIF TokenRIF Token
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Bitcoin VaultBitcoin Vault
ROOBEEROOBEE
Tokamak NetworkTokamak Network
Celsius NetworkCelsius Network
Compound Governance TokenCompound Governance Token
KomodoKomodo
OvrOvr
11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
147 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man8189.4045 XLM
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man8189.4045 XLM
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man8204.0256 XLM
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man8204.0256 XLM
81,40 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayPaypalSepa TransferSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man8165.1516 XLM
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man8165.1516 XLM
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man8238.3452 XLM
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man8238.3452 XLM
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man8149.0627 XLM
Was uns gefällt
Gute Auswahl an Kryptowährungen
Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man8149.0627 XLM
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill

Fazit zur Stellar Prognose

Stellar Prognose Jede Stellar Prognose bleibt letztendlich mit viel Unsicherheit verbunden, der genaue Stellar Kur sin Zukunft lässt sich ebenso wenig vorhersagen wie der Kryptomarkt an sich. Um die Genauigkeit der Stellar Prognose zu erhöhen, verfolgen wir einen kombinierten Ansatz, der mehrere Analysemethoden und Modelle in einer Prognose vereint. Kurzfristig sind hohe Volatilität, auf mittlere bis längere Frist solide Kurszuwächse für XLM zu erwarten.

Die kombinierte Betrachtung mehrerer Vorhersagen ergibt eine Stellar Prognose 2022 im Bereich von 0,60-1,10 USD. Gelingt es Stellar, sich im Konkurrenzkampf mit Ripple durchzusetzen, weitere Kunden für die Kooperation mit IBM World Wire zu finden, und Adoption durch die USDC Stablecoin auf Stellar voranzutreiben, spricht alles für eine  bullische Stellar Prognose 2025 zwischen 2,50-6 USD Allerdings ist bis dahin freilich noch ein sehr langer Zeitraum.

Die Kursdämpfer der letzten Wochen könnten kurzfristig jedoch zu einer Trendumkehr führen, die Trendlinie wird womöglich durchbrochen. Jedes bärische Sentiment sollte jedoch von kurzer Dauer sein, aus Perspektive der fundamentalen Analyse ist Stellar nämlich äußerst stark aufgestellt. Dabei kann eine Stellar Prognose 2030 im Bereich von 7,50-12 USD verortet werden.

Wer als Anleger in Stellar investieren möchte, sollte sich nicht nur mit dieser Stellar Prognose auseinandersetzen, sondern auch eigenständig den Kurschart der letzten Wochen und Monate näher betrachten. Für den Kauf von Stellar XLM empfehlen wir Lesern unseren Testsieger eToro – der CySec-regulierte Krypto-Broker bietet Stellar und über 40 Kryptowährungen zu minimalen Gebühren sowie gesetzliche Einlagensicherung.

Im Großen und Ganzen ist die Stellar Prognose also deutlich positiv. Das bedeutet aber nicht, dass man sich mit seiner Investition einzig und allein auf XLM verlassen sollte. So stellt beispielsweise die neue Kryptowährung LuckyBlock eine hervorragende Stellar Alternative bzw. Ergänzung dar und liefert dabei sogar noch höhere Steigerungspotentiale.

Unsere neue Krypto Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock logo Wer an neuen Kryptowährungen mit noch größerem Potenzial interessiert ist, dem könnte die neue Kryptowährung LuckyBlock Token sehr gefallen. Diese ist schon jetzt heiß begehrt und könnte bald einen neuen Krypto-Hype auslösen und damit ein deutlich höheres Gewinnpotential als Stellar aufweisen.

  • Vielversprechenste Kryptowährung 2022
  • Innovatives Konzept
  • Raketenstart mit Kurssteigerung von 500%
  • Direkt nach dem Start günstig einsteigen

FAQs

Wird Stellar steigen?

Betrachtet man die Analysen von Branchenkennern wird unisono von einem Kursanstieg ausgegangen. In den nächsten 12 Monaten kann der Stellar Kurs demnach 40-120 % Kurswachstum vor sich haben.

Was macht Stellar?

Stellar ist ein Open-Source-Netzwerk für Zahlungsverarbeitung, welches globale Geldüberweisungen zwischen Banken oder Nutzern direkt transformieren möchte. Durch Blockchain-Technologie kann eine sofortige globale Zahlungsüberweisung zu beinahe Nullkosten erzielt werden, damit ist Stellar direkter Konkurrent von Ripple.

Wie lautet die Stellar Prognose 2025?

Mehrere Prognosen haben wir betrachtet, demnach für den Stellar Preis 2025 ein Niveau zwischen 0,75 und 1 USD vorhergesehen wird. Dem liegt dabei eine Kombination von technischer Analyse und fundamentaler Analyse zugrunde.

Wie lautet die Stellar Prognose 2022?

Laut Median der Schätzungen für XLM sollte der Stellar Preis 2022 im Bereich zwischen 0,30 und 0,45 USD liegen, beeinflusst wird dies auch durch die Dauer des aktuellen Bullenmarktes.

Wann erreicht Stellar laut Prognose 1 USD?

Es scheint so, als könnte Stellar die magische Marke von 1 USD erst Ende 2024 oder Anfang 2025 überschreiten; jedenfalls ist dies die Einschätzung bekannter Branchenanalysten und Krypto-Trader. Ein optimistischeres Szenario hingegen wäre eine raschere Adaption des Systems IBM World Wire durch Banken.

Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson