Coinbase Wallet: Erfahrungen, Test & Anleitung zum Erstellen der Wallet

Coinbase ist seit seinem Börsengang vor ein paar Tagen schon in aller Munde. Das Unternehmen wurde gewissermaßen über Nacht die nach dem Marktwert bemessene wertvollste Börse in New York.

Bei Coinbase können aber nicht nur Kryptowährungen gehandelt, sondern Coins auch sicher in einer eigenen Wallet verwahrt werden. Aber ist die Wallet wirklich empfehlenswert? Wie sieht es mit den Gebühren aus und ist die Wallet wirklich sicher?

Wir haben die Coinbase Wallet getestet und unsere Ergebnisse hier zusammengefasst. Außerdem zeigen wir sinnvolle Alternativen zum Angebot von Coinbase auf.

Coincierge Icon 23Direkt zu Coinbase

Wer keine Zeit verlieren will, kommt hier direkt zum beliebten Coinbase Wallet:

Coinbase Wallet: Was ist das?

Coinbase logoDie in den Account integrierte und webbasierte Online Wallet dient den Nutzern der Coinbase Plattform zur Verwahrung ihrer gekauften Krypto-Coins. Wer Krypto bewegen möchte, also kaufen, verkaufen oder an Freunde und Verwandte senden, der benötigt solch eine Wallet.

  • Eine Wallet kann webbasiert oder auch in Form einer zusätzlichen Hardware genutzt werden.

Funktionen und Besonderheiten des Coinbase Wallet

coinbase appBei der Coinbase Wallet handelt es sich um eine webbasierte Online-Wallet. Hieraus werden Käufe und Verkäufe getätigt, sowie auch Coin – Transfers an Verwandte oder Freunde durchgeführt. Coinbase Wallet unterstützt neben den bekannten Kryptowährungen wie BTC, BCH, ETH, ETC und LTC alle ERC-20 und ERC-721 Token. In etwas mehr als zur Zeit 50 Ländern unterstützt Coinbase Wallet Euro, US-Dollar und weitere Fiatwährungen.

Darüber hinaus können Nutzer der Coinbase Wallet mit einer Coinbase Visa Debitkarte eine  Verbindung zu ihrer Kryptowährung herstellen  und in Geschäften sowie online damit bezahlen. Aktuell ist die Funktion nur in Großbritannien verfügbar, aber soll in nahender Zukunft auch in anderen europäischen Ländern verfügbar sein.

  • Die webbasierte Online-Wallet ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows, MAC OS und Linux.
  • Wer auf die mobile Variante setzt, kann mit den Systemen Android oder iOS eine mobile Coinbase Wallet benutzen.

Coinbase bietet, nicht nur in Bezug auf die Coinbase Wallet eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Coinbase Wallet Erfahrungen sagen aus, dass der Kundensupport schnell reagiert und auch im deutschsprachigen Raum in Form von FAQs bei den meisten Problemen geholfen werden kann.

Coinbase Wallet einrichten: So einfach geht es in wenigen Schritten

Um die Coinbase Wallet online zu nutzen, benötigen wir zunächst einen Account auf der Coinbase Plattform.

Schritt 1: Die Registrierung

Wir benötigen für die Registrierung lediglich unseren Vor- und Nachnamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort. Wir erzeugen das Passwort online über einen Passwort Generator, um es vor Angriffen besser schützen zu können.

coinbase registrierung

Schritt 2: Die Verifizierung

Nach der Registrierung auf der Plattform erhalten wir eine E-Mail, in der wir aufgefordert werden, per Klick unsere Mailadresse zu verifizieren. Haben wir das erledigt, können wir auch schon auf die Plattform zugreifen. Als weitere Sicherheitsmaßnahme sind weitere Verifizierungen möglich, die sinnvoll für die Nutzung der Plattform sind.

Coinbase 2FA

Eine 2 Faktor Verifizierung kann durch eine Telefonnummer hinzugefügt werden. Die Eingabe eines Bankkontos ist ebenfalls eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme, wenn es um ein oder Auszahlungen auf das Konto geht.

Coinbase Verifizierung

Die Bankdaten geben wir nur ein und überweisen zur Verifizierung 1 Euro. Um die Verifizierung abzuschließen, fotografieren wir noch unseren Führerschein um ihn hochzuladen. Du kannst dafür ebenso Deinen Personalausweis der Reisepass nutzen.

Schritt 3: Coinbase Wallet einrichten

Unsere Coinbase Wallet können wir nun unter dem Menüpunkt “Konto” einsehen. Die Online Wallet wird automatisch nach der Anmeldung erstellt. Jeder Handel den wir auf Coinbase tätigen, ist in der Coinbase Wallet sichtbar. Um handeln zu können, müssen wir natürlich unser Konto vorerst aufladen.


Coinbase Wallet Mobile und Desktop Installation

Coinbase Wallet ist online bereits im Account integriert und wird sichtbar, sobald wir uns mit unseren Zugangsdaten auf der Plattform anmelden. Eine zusätzliche Installation oder Verknüpfung auf dem Desktop ist nicht möglich und aus unserer Sicht auch nicht unbedingt notwendig.

Coinbase Wallet TestWer gerne von  unterwegs Kryptowährungen handeln  oder transferieren möchte, kann sich die Mobile App mit dem Namen Coinbase Bitcoin Wallet auf sein Smartphone laden. Bisher war die Wallet unter dem Namen Toshi bekannt. Wir finden die App im Google Store für unser Android Smartphone, können sie aber auch im Apple Store schnell finden. Wir testen die App auf unserem Android Smartphone und installieren direkt aus Google Play Store.

Die Installation dauert nur wenige Sekunden und schon werden wir durch den leicht verständlichen Einrichtungsprozess geführt. Zum Abschluss erhalten wir einen 12-stelligen Code, den wir uns notieren und gut weglegen. Ist dieser Code verschwunden, können wir nicht mehr auf unsere Kryptos in der Coinbase Bitcoin App zugreifen.

Handelsplattformen Online Wallet & Coinbase Bitcoin Wallet

Wer bei Coinbase mit Kryptowährungen handelt, für den ist es das Einfachste, ein Coinbase Wallet zu nutzen, da dieses direkt mit der Handelsplattform verbunden ist.

Coincierge Icon 16Die hostet Wallet ist als Online-Wallet bereits nach der Anmeldung auf der Plattform verfügbar. Hostet Wallets werden am häufigsten genutzt, weil sie einfach einzurichten sind und digitale Werte automatisch, nach deren Kauf dort verwahrt werden können. Sie werden ähnlich wie ein Giro- oder Tagesgeldkonten durch einen Dritten verwaltet. In unserem Fall handelt es sich bei dem Dritten nicht um eine Bank, sondern um Coinbase, die unsere digitalen Werte verwahren. Anfänger, die sich mit Keys und Adressen noch nicht hinreichend auskennen, empfehlen wir die Nutzung solch einer Hostet Wallet als Erste und vor allem einfache Lösung.

IconAlternativ zur Online-Wallet bietet Coinbase eine mobile Wallet App an. Die Coinbase Bitcoin Wallet kann bequem auf das Smartphone geladen und alle Funktionen von unterwegs genutzt werden. Die mobile Coinbase Wallet ist eine sogenannte Hot Wallet. Der Nutzer ist Eigentümer seiner Coins und verwahrt diese auf eigenes Risiko. Für den Passwortschutz und die persönlichen Keys ist der Nutzer selbst verantwortlich. Coinbase Bitcoin Wallet bietet die volle Kontrolle über unsere Kryptos, sowie viele Funktionen, die wir unterwegs nutzen können.

Wo kann man Coinbase Wallet downloaden?

DownloadDas integrierte Online – Wallet  muss nicht downgeloaded  werden. Der Zugriff erfolgt automatisch bei unserer Anmeldung auf der Plattform. Die Coinbase Bitcoin Wallet App kann über einen direkten Link auf der Coinbase Wallet Homepage oder über Google und Apple Stores heruntergeladen und installiert werden.

Der Vergleich: Coinbase Wallet vs. Ledger Wallet vs. Bitadress

Möglichkeiten Coins aufzubewahren gibt es viele. Um eine grobe Orientierung zu geben, unterscheiden wir in Software – Wallet, Hardware – Wallet oder auch Paperwallet. Neben Coinbase Wallet haben wir zwei weitere Möglichkeiten angesehen und miteinander verglichen.

Coinbase Wallet Ledger Wallet Bitadress
Wallet Typ Online-Wallet Hardware-Wallet Paper-Wallet
Kompatibilität Windows MAC OS, Linux, Android, iOS Windows MAC OS, Linux, Android unabhängig von Betriebssystemen
Vorteile Im Coinbase Account integriert
Kein Verlust der Keys möglich
Guter Kundensupport
Benutzerfreundlich
Für Anfänger geeignet
Hohe Sicherheit
Cold Wallet
Hardware nicht notwendig
Nachteile Potentiell angreifbar Closed Source
Anschaffungspreis
Keine aktive Coin Nutzung möglich
Kosten kostenlos ca. 60 € für Basisversion kostenlos

Einsteigern empfehlen wir die Nutzung der Coinbase Wallet. Wer allerdings längerfristig handeln und verschiedene Coins aufbewahren möchte ist aus unserer Sicht mit einer Hardware – Wallet wie zum Beispiel Ledger gut beraten. Für Nutzer, die Coins langfristig anlegen und nicht aktiv nutzen möchten, könnte auch ein Paperwallet, wie das von Bitadress interessant sein.

Coinbase Wallet Gebühren: Was kosten die Coinbase Wallets?

Die Online-Coinbase Wallet  ist kostenfrei ebenso ist der Download und die Nutzung der Coinbase Bitcoin App kostenlos möglich. Transfers zwischen Coinbase Wallets sind auch frei von Gebühren.

  • Lediglich beim Transfer von Coinbase auf Hardware Wallet oder andere Wallets fallen Netzgebühren an.

Coinbase Wallet Sicherheit: Schutz vor Angriffen

Coincierge Icon 21 reverse

  • Einer der wichtigsten Punkte für die Verwahrung unserer Coins ist die Sicherheit der genutzten Wallet. Durch eine 2 Faktor Verifizierung bietet Coinbase bereits eine gute Basis für größtmögliche Sicherheit.
  • Der gesamte Datenverkehr wird bei Coinbase über eine SSL-verschlüsselte Verbindung geleitet. Die redundante Aufteilung der Nutzerdaten mit einer anschließenden AES 256 Verschlüsselung sorgt bei uns für einen weiteren Pluspunkt in Sachen Sicherheit.
  • Benutzerschlüssel sichert Coinbase mit Secure Enclave, einem Coprozessor der durch eine Isolation vom Hauptprozessor eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet.

Coinbase Wallet Erfahrungen: Der Kundenservice

Der erste Weg, den Nutzer bei Schwierigkeiten gehen, ist die Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice. Coinbase verspricht eine schnelle Kontaktaufnahme und schnellstmögliche Rückmeldungen. Das können wir anhand von Coinbase Wallet Erfahrungen im Netz nachvollziehen. Der Minuspunkt – der  Kundenservice ist nicht deutschsprachig was es für den einen oder anderen Nutzer schwierig machen könnte.

  • Allerdings bietet Coinbase noch FAQs, die in deutscher Sprache verfasst sind. Sie sind sehr detailliert und verständlich verfasst, sodass auch Einsteiger schnell Hilfe finden können.
  • Alternativ ist der Kundensupport noch über Facebook und Twitter erreichbar.

Coinbase Wallet Kryptos

Coinbase Vorteile und Nachteile

Auf die integrierte Coinbase Wallet kann nur mit einem aktiven Account zugegriffen werden. Welche Punkte aus unserer Sicht für Coinbase als Plattform sprechen und welche dagegen, haben wir hier kurz zusammen gefasst.

Vorteile

  • einfacher Kauf von Coins möglich
  • für Einsteiger geeignet
  • Online-Wallet ist integriert
  • guter Kundensupport

Nachteile

  • geringe Auswahl an Kryptos
  • wenig Einzahlungsmöglichkeiten

Welche Coinbase Wallet Alternativen gibt es?

Etoro Logo TransparentWir haben uns während unserer Testphase ein positives Bild von Coinbase Wallet machen können, empfehlen aber in Verbindung mit einer Plattform an erster Stelle unseren Testsieger eToro. eToro verfügt ebenfalls über eine integrierte Wallet und ist aus unserer Sicht transparenter und nutzerfreundlicher als die Coinbase Plattform.

Trezor Modell TEine gute Alternative zu Online Wallets ist es, sich ein Hardware Wallet anzuschaffen. Diese werden auch Cold Wallets genannt und sind nicht mit dem Internet verbunden. Dadurch besitzen sie einen großen Schutz vor Hackerangriffen. Jedoch ist es wichtig, die Keys gut und sicher aufzubewahren, damit bei einem Verlust nicht sämtliche Krypto Coins verloren gehen.

Coincierge Icon 10Wer langfristig Coins halten und nicht aktiv nutzen möchte, könnte mit einem Paper Wallet gut beraten sein. Ein Paperwallet ist ein Stück Papier, worauf die Bitcoin Adresse sowie der private Key ausgedruckt werden. Paper Wallets gelten als extrem sicher, da die wichtigen Daten nirgendwo am PC gespeichert werden. Coins in einer Paper Wallet sind nicht aktiv nutzbar.

Fazit zum Coinbase Wallet Test

Unser Coinbase Wallet Test war sehr angenehm und wir sind mit der Coinbase Wallet und der Coinbase Bitcoin Wallet App zufrieden. Bei beiden Varianten handelt es sich um Wallets, in denen wir unsere Coins mit einem guten Bauchgefühl aufbewahren würden.

coinbase-logoWir halten die Online Wallet und die App für sichere Lösungen. Eine hohe Benutzerfreundlichkeit durch den einfachen Kauf macht die Coinbase Wallet auch für Einsteiger interessant. Dazu kommt ein guter Kundensupport sowie die kostenlose Nutzung des online Wallets.

Coinbase Wallet Review: FAQs

Gibt es die Coinbase Wallet auf Deutsch?

Sowohl Coinbase Wallet, als auch die mobile Coinbase Bitcoin Wallet App sind in deutscher Sprache verfügbar.

Ist die Coinbase Wallet sicher?

Coinbase legt generell viel Wert auf Sicherheit und auf einfache Bedienung. Coinbase Wallets ist sicher durch besondere Verschlüsselungstechnik, die auch auf der Plattform angewendet wird.

Gibt es eine Coinbase Mobile Wallet?

Coinbase bietet auch eine mobile Wallet an. Sie heißt Coinbase Bitcoin Wallet, vorher bekannt unter dem Namen Toshi und ist geeignet für Android und iOS Systeme.

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.