Bitcoin kaufen mit PayPal in unter 10 Minuten

PayPal ist bequem und schnell, aber Bitcoin mit PayPal kaufen ist nicht ganz so einfach und eventuell verwirrend. Aus diesem Grund haben wir zwei einfache Methoden zusammengestellt, wie Du sofort und einfach Bitcoin mit PayPal kaufen kannst.

Zuerst musst Du Dir darüber klar werden, ob Du echte Bitcoin besitzen möchtest, oder ob Du auf die Kursschwankungen von Bitcoin setzen möchtest. Das ist deshalb wichtig, weil Du nur dann einen Bitcoin Wallet benötigst, wenn Du echte Bitcoin kaufen möchtest. Falls Du auf den Kurs setzen möchtest, ist ein Bitcoin Broker die schnellere und bessere Alternative.

Wir klären in diesem Artikel, wo du Bitcoin mit PayPal kaufen und auch verkaufen kannst. Dabei gehen wir auch auf die besten Anbieter ein und beschreiben die Vor- und Nachteile beim Bitcoin Kauf mit PayPal.

Coincierge Icon 23Direkt Bitcoin mit PayPal kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen mit PayPal handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

 

Aktueller Bitcoin Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP)

1 bitcoin = 41622 eur 9:12 18.09.2021

 

Was genau ist PayPal und was steckt hinter dem Zahlungsdienst?

Bei PayPal handelt es sich um einen Zahlungsdienst, der in der Hauptsache im Online-Handel genutzt wird. Mittlerweile ist es nicht nur möglich, PayPal zur Zahlung zu verwenden, sondern auch Geld zu senden und anfordern wird immer beliebter.

Nutzer erstellen ein eigenes PayPal Konto und hinterlegen eine Zahlungsweise wie etwa die Bankverbindung oder eine Kreditkartennummer.

Bezahlt der Kunde eine Ware online per PayPal  übermittelt er nur die PayPal Adresse aber keine persönlichen Bankdaten an den Käufer. PayPal bezahlt den offenen Posten und bucht den Betrag vom Bankkonto oder von der Kreditkarte ab.

Gründer Satoshi Nakamoto (Pseudonym)
Coin BTC
Start 03.01.2009
Maximalversorgung 21.000.000 BTC
Umlaufversorgung 18.782.187 BTC
Marktkapitalisierung € 728.942.558.227
Aktueller Rang # 1
Aktueller Kurs / Coin € 38.810,31

Bitcoin kaufen mit PayPal: wichtige Dinge in aller Kürze

Bitcoin Logo

  • Festlegen einer Handelsstrategie (Coins kaufen oder auf volatile Kurse setzen)
  • Kompatible Wallet einrichten
  • Auf einer sicheren Handelsplattform registrieren (wir empfehlen eToro)
  • Handelskonto mit PayPal innerhalb weniger Minuten aufladen
  • Den richtigen Zeitpunkt zum Bitcoin kaufen abwarten

PayPal gehört zu den 500 größten börsennotierten Unternehmen der vereinigten Saaten und ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. Die PayPal Vorteile liegen hier auf der Hand, wie z.B. der Daten- und Käuferschutz, die mobile Nutzung über eine App und die sofortige Bezahlung.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die erste und älteste Kryptowährung, die jemals existiert hat. Trotz vieler Konkurrenz ist sie mit Abstand noch immer die wichtigste und wertvollste Währung am Kryptomarkt. Die Marktkapitalisierung und Wertentwicklung sind bisher ungeschlagen.

Die Idee hinter Bitcoin ist eine  dezentrale und unabhängige digitale Recheneinheit die im Vergleich zu konventionellen Währungen auf Transparenz und kryptografischen Beweisen beruht anstelle auf Vertrauen in zentralisierte Notenbanken und deren Kapitalgesetze.

Erfunden wurde Bitcoin von einem gewissen Satoshi Nakamoto. Bisher ist nur bekannt, dass es sich bei dem Namen um ein Pseudonym handelt, bis heute weiß niemand genau, wer hinter dem Namen steckt. Die ersten 50 Bitcoin schürfte Nakamoto selbst, der sogenannte Genesis Block wurde dem Netzwerk am 03. Januar 2009 hinzugefügt und versiegelt.

Einen ersten realen Wert erhielt Bitcoin durch die Bezahlung zweier Pizzen im Mai 2010. Diese wurden gegen 10.000 BTC verkauft.

Warum Bitcoin mit PayPal kaufen?

paypal logo

  • PayPal bietet Käuferschutz und damit Sicherheit
  • Günstiger als Bitcoin kaufen mit Kreditkarte
  • Zahlungsdaten wie Bankverbindungen müssen gegenüber der Handelsplattform nicht offengelegt werden
  • Guthaben ist auf dem Handelskonto sofort verfügbar

Ist PayPal der Durchbruch für digitale Währungen?

Die Meldung vom 21. Oktober 2020 ließ die Kurse im Kryptomarkt und auch die PayPal Aktie in die Höhe schnellen. In der Meldung heißt es, dass PayPal künftig Kryptowährungen als Zahlungsmöglichkeit fürs Online-Shopping akzeptieren würde und ein direkter Kauf einiger Kryptowährungen künftig über das PayPal Konto möglich sei.

PayPal hat erkannt, dass eine Umstellung und die Daseinsberechtigung digitaler Währung unvermeidlich ist, da die digitalen Währungen deutliche Vorteile gegenüber der traditionellen Fiatwährung mit sich bringen. Digitale Währungen sind effizient, schnell und bieten die Möglichkeit, schnell Kapital auszuzahlen, auch an Menschen, die keinen Zugang zu Bankkonten besitzen.

Bitcoin mit PayPal kaufen

Die allgemeine Akzeptanz von Kryptowährungen steigt deutlich und immer mehr Menschen, beginnen sich für digitale Währungen zu interessieren und nutzen sie in verschiedenen Situationen. Nach eigenen Angaben möchte PayPal dazu beitragen, digitale Währungen für jedermann nutzbar zu machen. Dabei soll eine enge Zusammenarbeit mit den globalen Aufsichtsbehörden und Zentralbanken stattfinden.

Bitcoins mit PayPal kaufen: Buy & Hold oder Trading?

Coincierge Icon 9Bitcoin kaufen

Bitcoin und andere Kryptos kaufen, um sie langfristig zu Halten. Ziel ist die Aussicht auf eine Kurssteigernung.

Coincierge Icon 23Bitcoin Trading

Wenn du auf schnelle und kurzfristige Gewinne aus bist, dann ist das Trading mit Bitcoin wahrscheinlich der richtige Weg.

Wo kann man Bitcoin kaufen mit PayPal?

Wer nach einer Möglichkeit sucht, Bitcoin an einer Börse oder direkt vom PayPal Konto zu kaufen, der wird enttäuscht. Bei Krypto-Börsen handelt es sich meist um unregulierte Anbieter und dezentrale Handelsplätze. PayPal als Zahlungsmöglichkeit anzubieten, entspricht nach Ansicht mancher Krypto-Enthusiasten nicht dem Charakter der Kryptowährungen und beinhaltet oftmals hohe Händlergebühren, welche die Börsen nicht tragen oder an ihre Nutzer weitergeben wollen.

Wer Bitcoin mit PayPal kaufen möchte, der muss den Weg über einen regulierten Broker wie eToro gehen, der eine Partnerschaft mit PayPal eingegangen ist. Dieses sind die besten Online-Broker zum Bitcoin kaufen:

eToro – Unser Testsieger Seit über 10 Jahren ist eToro eines der führenden Fintech-Unternehmen. Millionen von Nutzern investieren in dem Netzwerk für Social Trading und nutzen innovative Tools für Trading und Investment. Neben einer benutzerfreundlichen Übersicht bietet eToro ein kostenloses Demokonto sowie die Möglichkeit des Copy-Tradings. Hier sind PayPal Einzahlungen und PayPal Auszahlungen möglich.
Libertex Als Forex Broker im Jahr 1997 gestartet, können Anleger heute CFD Handel über Libertex abwickeln. Der Anbieter ist in Zypern ansässig und unterliegt europäischen Regulierungen. Für professionelle Trader kann der maximale Hebel bis zu 1:600 betragen. Allerdings müssen sich Anleger als professionelle Trader anmelden und bestimmte Voraussetzungen mitbringen. Für den privaten Anleger liegt der maximale Hebel bei 1:30, um Trader ohne Erfahrungen vor existenzgefährdenden Spekulationen zu schützen.
Plus500 Plus500 wurde im Jahr 2008 gegründet und gehört durch seine langjährige Erfahrung zu den beliebtesten Online-Brokern. Im Vergleich zu anderen Anbietern fällt das Angebot bei Plus500 jedoch recht schmal aus. Auch hier sind PayPal Ein- und Auszahlungen möglich.

Anleitung: Echte Bitcoin mit PayPal kaufen in wenigen Minuten

Schritt 1: Kontoeröffnung

Bevor man Bitcoins mit PayPal kaufen kann, muss man sich als erstes ein Konto bei einer Kryptobörse erstellen, die die Währung unterstützt. Dabei fällt unsere Wahl auf eToro. Hier ist die Kontoeröffnung besonders einfach und benötigt noch nicht einmal eine Verifizierung bei einem Handel bis 2.000€. Außerdem ist der Anbieter staatlich reguliert und unterliegt damit der Einlagensicherung.

eToro Bitcoin investieren

Zur Eröffnung des Kontos trägst du zunächst deine Daten in die Anmeldemaske auf der Startseite ein.

Schritt 2: Einzahlung mit PayPal

Nun bekommt man eine E-Mail von eToro mit einem Link zugeschickt, den man bestätigen muss. Dann kann es auch schon losgehen. Um das Handelskonto mit Echtgeld aufzuladen, muss man unten links auf den Button “Geld einzahlen” klicken. Dadurch öffnet sich ein Fenster, in dem man die gewünschte Zahlungsmethode – in unserem Fall also PayPal – auswählen kann.

eToro Einzahlung

Anschließend klickst du auf den Button “Einzahlung” und wirst dann zur Webseite von PayPal weitergeleitet. Hier musst du deine Zahlung bestätigen. Danach wirst du wieder zu eToro weitergeleitet, wo das Geld nun in deinem Account ist.

Schritt 3: Bitcoins mit PayPal kaufen

Damit kann nun die gewünschte Währung, in diesem Fall echte Bitcoins gekauft werden. Am einfachsten ist es, “Bitcoin” oder “BTC” in das Suchfeld einzugeben und somit zu finden.

Bitcoin Kauf eToro

Jetzt können im Kauffeld die gewünschten Anpassungen vorgenommen werden, unter anderem, für welchen Betrag man Bitcoins mit PayPal kaufen möchte. Außerdem können Stop Losses und Take Profits eingestellt werden, also die Kurse, bei denen die Coins automatisch wieder verkauft werden sollen. Diese Felder sind optional und wer Bitcoin längerfristig kaufen und halten möchte, sollte sie einfach leer lassen.

Bitcoin kaufen bei eToro

Wichtig: Im Feld “Hebel” muss die Einstellung “X1” stehen, nur so kaufst du echte Bitcons. Bei allen anderen Einstellungen kaufst du Bitcoin CFDs. Der Kauf von Bitcoins mit PayPal ist damit abgeschlossen, die Coins sind jetzt in deinem Portfolio.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bitcoin mit Paypal verkaufen

Nachdem Du Bitcoins mit PayPal gekauft hast und damit hoffentlich Geld verdient hast, geht es natürlich auch irgendwann daran diese wieder zu verkaufen. Beispielhaft zeigen wir wie man das bei unserem Testsieger macht.

Falls Du physische Bitcoins besitzt, musst Du zuerst Diese zuerst an das kostenlose eToro Wallet versenden. Dieses kannst Du auf den gängigen Plattformen herunter laden. Nachdem Du diese Bitcoins an das Software Wallet gesendet hast, erscheinen Sie in deinem Trading Konto. Hier angelangt können Sie Ihren Bitcoin problemlos verkaufen. Hierzu öffnet man sein Portfolio.

eToro Portfolio Bitcoin

Anschließend öffnet sich das Menü und man stellt den Betrag ein welchen man Verkaufen will. Falls man keinen Geldbetrag verkaufen will sondern einen physischen Bitcoin wählt man Rechts das Feld “Einheiten” an und stellt dort ein wie viel Bitcoins man verkaufen will. Nachdem man alles richtig eingestellt hat, klickt man auf Trade eröffnen.

Bitcoin verkaufen eToro

Nun ist der Verkaufswert auf Ihrem Konto angelangt. Dieses können Sie sich nun bequemlos auszahlen lassen. Hierzu klicken Sie unten Links auf der Seite auf “Geld auszahlen”. Dann wählen Sie den Betrag aus welchen Sie sich auszahlen lassen wollen. So können Sie Bitcoin via Paypal verkaufen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Gebühren beim Kauf und Verkauf von Bitcoin mit Paypal

Viele Anbieter bieten keine Möglichkeiten an mit Paypal einen Geldbetrag einzuzahlen. Dies ist sicherlich darauf zurück zu führen, dass Paypal eine sehr hohe Gebühr dafür verlangt, Geld zu transferieren. Da diese Kosten nicht auf den Endkunden übertragen werden sollen, bieten die meisten diesen Service gar nicht erst an.

So verlangt Paypal standardmäßig  2,49% auf den Überweisungsbetrag Allerdings gibt es eine Hand voll Broker welche trotzdem Paypal für den Kauf von Bitcoins und anderen Aktien & Kryptowährungen anbieten. Eine der billigsten und gleichzeitig beliebtesten Börsen ist hierbei unser Testsieger eToro – Dies war einer der Gründe für den Sieg in unserem Test.

Das geniale hierbei ist, dass eToro keinen Cent für Paypal als Zahlungsoption verlangt. Die einzigen Gebühren welche eToro verlangt verlagern sich auf Spreads sowie 5 US-Dollar Auszahlungsgebühr. Im folgenden präsentieren wir Ihnen eine Gebühren-Berechnung vom Testsieger in punkte Preis/Leistung.

Art der Gebühr Höhe der Gebühr bei eToro
Einzahlungsgebühren 0€ (statt 2,49%)
Kaufgebühren 7,50€ (0,75% Spread)
Verkaufsgebühren 7,45€ (0,75% Spread)
Auszahlungsgebühren 4,45€
Gesamtgebühren = 19,40€
Etoro Gebühren für Bitcoin Kauf und Verkauf via Paypal. Schritt 1: Für 1000€ Bitcoin bei eToro kaufen. Schritt 2: 0€ Einzahlungsgebühren (normal 2,49% also 24,90€). Schritt 3: 7,50€ Gebühren für den Kauf von Bitcoin. Dies berechnet sich aus 0,75% * aktueller Bitcoin Wert *Anzahl der Bitcoins. (Bei 8000€ Wert für einen Bitcoin sind 1000€ genau 0,125 Teile.) Schritt 4: 7,45 Gebühren für den Verkauf von Bitcoin. Dies Berechnet sich aus: 0,75% * aktueller Bitcoin Wert * Anzahl der Bitcoins (bei 8000€ Wert für einen Bitcoin sind 992,50€ genau 0,1241 Teile.) Schritt 5 Auszahlung / Verkauf von den Bitcoin an Paypal mit einer Auszahlungsgebühr von 4,45€. Insgesamt kommen Sie auf eine Gebühr von 19,40€. Diese Rechnung basiert auf einen fiktiven Bitcoin-Wert von 8000€. Dies ergibt bei 1000€ eine Gesamtgebühr von 1,94%.

Sollte man beim beim Broker oder bei der Börse Bitcoin kaufen?

Wer in Bitcoin investieren möchte, findet viele unterschiedliche Investmentmöglichkeiten für den Bitcoin. Grundsätzlich gilt für den Handel an unterschiedlichen Handelsplätzen:

  • Wer mit CFDs, Zertifikaten oder anderen Wertpapieren spekulieren will, kauft bei einem Online-Broker.
  • Wer physische Coins kaufen will, kauft bei einer Krypto-Börse.

Einige Broker wie etwa eToro bieten den Kauf echter Coins sowie den Kauf von alternativen Investments an. Die Merkmale beider Handelsorte haben wir auf einen Blick gegenübergestellt:

Online Broker

Icon

  • Staatlich reguliert
  • Einlagensicherung
  • Kostenlose Demokonten
  • Wallet ist meist im Account integriert
  • Hohes Gewinnpotential beim Handel mit CFD, Zertifikaten und Hebelprodukten
  • Möglichkeit des Copy-Tradings (eToro)

Krypto Börse

Icon

  • Verfügbarkeit unzähliger Kryptowährungen
  • Handel von Währungspaaren ist möglich

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bitcoin mit PayPal als echten Coin kaufen oder mit CFD spekulieren?

Schnelle Gewinne mit wenig Kapital einfahren oder doch lieber langfristig auf den Bitcoin setzen? Was richtig ist, hängt immer von der eigenen Handelsstrategie und der eigenen Risikobereitschaft ab.

Bitcoin ist eine hochvolatile Kryptowährung, die seit seinem Start im Jahr 2009 viele Höhen und Tiefen durchlebt hat. Anleger haben die Möglichkeit zwischen vielen Anlagemöglichkeiten. Entweder kaufen Interessierte echte Coins oder andere Investmentprodukte wie CFDs oder Zertifikate.

Wer gerade erst mit dem Bitcoin Handel begonnen hat, dem raten wir in echte Coins zu investieren und sich zunächst mit dem Markt vertraut zu machen.  Erfahrene und risikofreudige Anleger setzen oft auf CFDs  und von der Volatilität des Bitcoins zu profitieren. Allerdings ist der Handel mit Derivaten sehr risikoreich, es bedarf einer Menge an Erfahrung, um nicht einen Totalverlust des eingezahlten Kapitals zu erleben. Wir haben den Kauf echter Bitcoin mit dem Kauf von Bitcoin CFDs verglichen:

Echter Bitcoin

Coincierge Icon 9

  • Eigentümer physischer Coins
  • Bitcoin kann genutzt werden
  • Aktive Teilnahme am Netzwerk
  • Eigenverantwortliche Verwahrung
  • Sichere Wallet benötigt
  • Wenige Handelsmöglichkeiten

Bitcoin CFD

Coincierge Icon 20

  • Profit aus Volatilität
  • Hohe Gewinne möglich
  • Keine Wallet erforderlich
  • Einfache Anmeldung auf Plattform
  • Leverage-Handel möglich
  • PayPal wird häufiger akzeptiert
  • Spekulative Anlageform
  • Kein Besitz echter Coins
  • Keine Nutzung der Coins

Bitcoin sicher verwahren: Bitcoin Wallet

Wer echte Bitcoin besitzt, muss diese sicher verwahren und vor einem Zugriff durch Hacker schützen. Dafür existieren sogenannte Wallets, die eine sichere Speicherung von Coins ermöglichen. Bei der Auswahl einer Wallet stehen Sicherheit und Kompatibilität an erster Stelle.

  • Spezielle Hardware und Paper Wallets bieten den höchsten Grad an Sicherheit. Diese sogenannten Cold Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden und können so von Hackern nicht angegriffen werden.
  • Auch Desktop Wallets bieten einen hohen Sicherheitsgrad. Kommt allerdings das Endgerät mit der Wallet abhanden oder befindet sich Malware auf dem Gerät, sind auch Desktop Wallets vor Angriffen nicht geschützt.
  • Online-Wallets werden auch Hot Wallets genannt und sind ständig mit dem Internet verbunden. Bitcoin werden im Internet gespeichert, sodass findige Hacker die Möglichkeit haben, jederzeit illegal auf die Wallet zuzugreifen. Hot Wallets sind für die langfristige Speicherung von Bitcoin deshalb eher ungeeignet.

Da Bitcoin die größte und wichtigste Währung am gesamten Kryptomarkt ist, sind natürlich  viele Wallets kompatibel die besten von Ihnen findest du hier:

Online Wallet Mobile Wallet Hardware Wallet Desktop Wallet Paper Wallet
eToro Wallet Ja Ja Nein Nein Nein
Trezor Nein Nein Ja Nein Nein
Ledger Nein Nein Ja Nein Nein
Coinbase Wallet Ja Ja Nein Nein Nein
Exodus Nein Ja Nein Ja Nein
Bitadress Nein Nein Nein Nein Ja

Bitcoin mit PayPal kaufen: Deutschland, Österreich und die Schweiz

In Deutschland, Österreich und in der Schweiz können Nutzer Bitcoin mit PayPal kaufen. Diesbezüglich besteht nur die Einschränkung, dass Bitcoin nicht direkt gekauft werden kann, sondern nur über einen Online-Broker.

An dieser Stelle empfehlen wir, Bitcoin mit PayPal kaufen bei unserem Testsieger eToro. Kunden aus Deutschland und Österreich können ihr Handelskonto mit PayPal aufladen und Bitcoin kaufen. Das Einzige, was Kunden aus der D-A-CH Region beachten sollten, sind  steuerliche Regelungen die für jedes Land unterschiedlich ausfallen können.

Bitcoin kaufen Prgnose

Bitcoin anonym und ohne Registrierung kaufen – geht das mit PayPal?

Wer Bitcoin mit PayPal kaufen möchte, der kommt nicht darum herum, sich bei einem Online-Anbieter wie eToro zu registrieren. Regulierte Online-Broker verpflichten sich, einen sogenannten KYC (Know your Customer) Prozess einzuhalten. Dieser Prozess ist ein gesetzlich vorgeschriebener Prüfprozess, den regulierte Finanzdienstleister wie etwa Online-Handelsplattformen bei jedem Kunden durchführen müssen. Darüber hinaus ist auch PayPal ein regulierter Finanzdienstleister, der ebenfalls persönliche Daten seiner Nutzer erheben muss.

  • Es ist also nicht möglich Bitcoin mit PayPal anonym und ohne Registrierung zu kaufen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bitcoin mit PayPal per App kaufen

Da der direkte Bitcoin Kauf per PayPal in Deutschland bisher noch nicht möglich ist, benötigen Trader, die Bitcoin unterwegs kaufen möchten einen Anbieter, der über eine App verfügt und  gleichzeitig PayPal als Zahlungsmethode  unterstützt.

Wir haben bemerkt, dass die Auswahl in Hinsicht auf beide Merkmale verschwindend gering ist und haben nur einen Anbieter gefunden, der Bitcoin mit PayPal kaufen per App möglich macht. Wiederholt verweisen wir an dieser Stelle auf unseren Testsieger eToro, der den mobilen Handel und die Zahlung per PayPal möglich macht.

Bitcoin-Kurs Höhepunkte seit 2009


  • Bitcoin erreicht ersten Höchststand von 30 USD im April 2011.
  • Ein neues Allzeithoch erreicht Bitcoin im April 2013 – 220 USD pro Einheit. Neuer Peak im November 2013 Bitcoin erreicht 1.100 US-Dollar.
  • Täglich neue Kursrekorde seit Anfang 2017 pushen die Nachfrage und Bitcoin steigt bis Mitte Mai 2017 auf einen Wert von 1.600 € pro Coin. Nach kurzer Pause steigt der Kurs unaufhörlich und erreicht im August 2017 einen neuen Höchststand von 4.100 €.
  • Im November und Dezember 2020 erreicht Bitcoin einen Höchststand nach dem anderen, bis er das Jahr 2020 zu einem Wert von 24.000 US-Dollar beenden kann.
  • Am 29. Januar 2021 steigt der Bitcoin Kurs aufgrund eines Tweets von Tesla Chef Musk aus 40.000 US-Dollar. Die Nachfrage nach dem digitalen Gold reißt nicht ab.
  • Bitcoin erreicht im März 2021 seinen absoluten Höchststand von 60.000 USD pro BTC.

Bitcoin Prognose: was bringt die Bitcoin Zukunft?

Eine Prognose über weitere Kursentwicklungen am Kryptomarkt abzugeben ist aufgrund des jungen und unbekannten Marktes nicht einfach. Dennoch wagen sich einige Investment und Krypto-Experten an eine Bitcoin Prognose.

Bei weiter fallenden Märkten sehen sie eine echte Chance für Bitcoin noch einmal Anlauf zu nehmen und das bisherige Allzeithoch von März 2021 weit zu übertreffen. Es wird vermutet, dass Bitcoin einen Wert zwischen  100.000 € und 300.000 € bis Ende 2025  erreichen kann. Das nächste Halving sowie ein steigendes Interesse der breiten Masse begründen weitere Kursanstiege für die Zukunft. Allerdings besteht ebenso die Möglichkeit, dass strenge Regulierungen der Kryptowährungen auch dem Bitcoin Kurs schaden könnten.

Was ist beim Bitcoin kaufen mit PayPal wichtig?

Coincierge Icon 21 reverse

  • Anbieter wählen, der PayPal als Zahlungsmöglichkeit unterstützt
  • Gebührenvergleich durchführen
  • Bei einem Anbieter anmelden und Verifizieren
  • Investitionsmaximum festlegen, um Verlustrisiko zu verringern
  • Handelskonto mit PayPal aufladen
  • Handelsstrategie festlegen (echte Coins kaufen oder Bitcoin CFDs kaufen)
  • Sich vorab vor Bitcoin kaufen mit PayPal mit dem Kryptohandel vertraut machen

Alternativen zu eToro: Vergleich von Börsen Brokern, die PayPal akzeptieren

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

15 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0243BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 you get
0.0243 BTC

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0239BTC
Was uns gefällt
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Regulierter Broker
  • Breites Handelsangebot
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
0.0239 BTC

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0244BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
0.0244 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0244BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 you get
0.0244 BTC

67,7% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0245BTC
Was uns gefällt
  • Einlagenverwaltung in Stablecoin USDT bietet Schutz vor volatilen Kursentwicklungen
  • Geringere Handelsgebühren als die meisten Krypto-Exchanges
  • KI-basierte Handelssignale
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Für €1000 you get
0.0245 BTC

Bitcoin mit PayPal kaufen: Pros und Contras

Vorteile

  • Sofortiges Guthaben auf Handelskonto
  • Zahlung ist bequem
  • PayPal Käuferschutz
  • Bankdaten werden nicht übermittelt
  • Benutzerfreundlich

Nachteile

  • Kein direkter Bitcoin Kauf möglich
  • Anfälliger für Cyberattacken

Fazit: Bitcoin Kauf mit PayPal ist möglich und sinnvoll

Der Bitcoin Kauf mit PayPal  ist also problemlos möglich Zwar bieten nicht alle Online Broker und Krypto Börsen diese Zahlungsweise an, aber einige gibt es schon. Zu beachten ist dabei, dass ein annonymer Kauf von Bitcoin mit PayPal nicht möglich ist, da schon allein der Zahlungsdienstleister die persönlichen Angaben des Nutzers speichert.

Weiterhin sollte man sich um eine sichere Verwahrung in Form einer Wallet kümmern, wenn man sich für den Kauf von echten Bitcoin entscheidet.

etoro LogoWer schnell und einfach Bitcoin mit Paypal kaufen möchte, dem empfehlen wir den Broker eToro zum Start. Neben einem übersichtlichen Benutzerinterface, staatlicher Regulierung und der Copy Trading Funktion ist der große Vorteil der Plattform, dass eToro Bitcoin CFDs als auch echte Bitcoin anbietet.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bitcoin mit PayPal kaufen und verkaufen – FAQs

Kann ich mein PayPal Konto mit Bitcoins aufladen?

Nein. PayPal akzeptiert bisher keine Kryptowährung für das Aufladen des eigenen Kontos.

Kann ich Bitcoins per PayPal versenden?

Nein. PayPal hat leider keinen integrierten Bitcoin Wallet und bisher sind keine Pläne bekannt, dass PayPal Bitcoin implementieren wird.

Kann ich Bitcoin mit PayPal anonym kaufen?

Um Bitcoins oder Bitcoin CFDs handeln zu können, musst du dir ein Konto bei einer Börse oder einem Broker zulegen. Dafür ist fast immer eine Verifizierung deiner Kontodaten notwendig. Zudem musst du auch deine Daten angeben, wenn du dir ein Konto bei PayPal zulegst. Daher ist ein komplett anonymer Einkauf von Bitcoin mit PayPal leider nicht möglich.

Kann ich Bitcoin CFDs mit PayPal verkaufen?

Ja. Du kannst Deine Bitcoin CFDs bei Plus500 in Euro traden (s.o.) und deinen Eurobetrag anschließend auf dein PayPal-Konto auszahlen.

Kann ich auch andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash mit PayPal kaufen?

Grundsätzlich ja, das kommt immer auf das Angebot des Brokers an. Plus500 und libertex bieten beide den Kauf von Bitcoin Cash mit PayPal an.

 

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

8 KOMMENTARE

  1. Hallo erstmal!!!
    Als eigentlich zufriedener Virwox Nutzer wollte Ich kürzlich per Pay Pal wie immer Geld auf Mein Konto Transferieren. Und musste Feststellen das Ich kein Geld mehr mit Pay Pal bei Virwox Einzahlen konnte. Ich habe mich deshalb direkt per Email an den Support gewendet wann oder ob die Option Pay Pal überhaupt wieder nutzbar ist.
    Ich kriegte wirklich schnell auch eine Antwort!!!
    Laut Virwox gibt es ein problem mit Pay Pal und würde vermutlich an dem An/Verkauf von Bitcoins liegen Virwox sei aber mit Pay Pal im Gespräch und bemüht sich die Option wieder nutzbar zu machen.
    Empfohlen wurde mir Skrill oder ähnliches zu nutzen.

    Mfg
    Oli D.

  2. Danke für die klasse Anleitung – ich habe mich in der letzten Woche nach dem Anstieg dazu entschieden, meinen ersten Bitcoin zu kaufen, da ich in der Währung die Zukunft sehe.

    Die Kaufanleitung mit PayPal hat einwandfrei funktioniert und der Coin ist jetzt in meinem Account. Mal schauen, wo es hingeht.

  3. Guten Tag.

    Ich habe mir jetzt BTC mit Paypal bei etoro gekauft.
    Nur weiß ich jetzt leider nicht wie ich die BTC wieder verkaufe um Euro zu erhalten.
    Kann mir jemand helfen?

    • Hallo Peter,

      im Endeffekt auf dem gleichen Weg. Entweder suchst du Bitcoin über den Märkte Reiter oder in deinem Portfolio. Dann klickst du auf “Traden” und es öffnet sich das kleine Fenster, mit dem du auch gekauft hast. Oben gibt es jetzt zwei “Tabs”, einmal kaufen und einmal verkaufen. Klicke auf den verkaufen Tab. Dort gibts du dann ein, wie viel du verkaufen möchtest.

      Hoffe das hilft!

  4. Hallo,
    Ich habe auf einer Wallet BTC liegen und würde die gern nach Etoro zwecks Verkauf versenden wollen.
    Eine entsprechende Anfrage bei Etoro wegen der Wallet-ID blieb unbeantwortet.
    Kann es sein, daß dies bei Etoro nicht möglich ist Coins einzuzahlen?

  5. Gibt es eine Möglichkeit echte Bitcoins mit Paypal Guthabe in USD zu kaufen (von einem deutschen Paypal Konto)?

    Habe Dollar Guthaben welches ich nicht von Paypal in Euro umrechnen lassen möchte (schlechter Kurs), und stattdessen lieber davon Bitcoin kaufen würde. Gibt es hier eine Möglichkeit ohne dass Paypal automatisch wieder Euro für den Kauf nehmen würde?

    Vielen Dank!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn + acht =