Ripple (XRP) Kurs 2022 – Historie, Meilensteine und Kursentwicklung

Die Kryptowährung XRP wird aufgrund seiner Zentralität und der engen Zusammenarbeit mit Banken oftmals schwer kritisiert. Anleger, die ein Investment in XRP in Betracht ziehen, überlegen daher, wie sich der Ripple Kurs langfristig entwickeln wird.

Um diese Frage zu beantworten, lohnt es sich, eine genaue Analyse des Ripple Kurses vorzunehmen. Wir sehen uns deshalb in diesem Beitrag die Historie und wichtige Meilensteine des XRP-Kurses an, um Hinweise auf die zukünftige Entwicklung zu finden.

Weiterhin analysieren wir, welche Faktoren eine Rolle spielen bei der Kursentwicklung und geben eine detailierte Kaufanleitung, wie man Ripple sicher erwerben kann.

Coincierge Icon 23 Direkt Ripple kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu unserem Testsieger eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ripple Kursentwicklung: Wichtige Meilensteine von XRP

Zu Beginn lag der Kurs von XRP nach der einmaligen Erschaffung von 100 Mrd. Coins größtenteils unter 0,01 US-Dollar und schwankte relativ wenig. Im Dezember 2013 kam es zum ersten sprunghaften Anstieg der Kryptowährung. XRP stieg auf einen Wert von 0,05 US-Dollar.

2014-20172018201920202021

Anfang 2014 – Anfang 2017: Nach dem starken Kursanstieg im Dezember 2013 fiel der Kurs von XRP wieder stark. Im Zeitraum zwischen Anfang 2014 und Anfang 2017 bewegte sich der Ripple-Kurs größtenteils seitwärts. Der Kurs lag damals bei knapp 0,01 US-Dollar.

Mai 2017: Im Jahr 2017 hat der Kryptomarkt an Fahrt aufgenommen. Es interessierten sich sehr viele Anleger für diese Investmentart und Ripple zählte aufgrund des konkreten Anwendungsfalls und den Partnerschaften mit großen Institutionen zu den beliebtesten Kryptowährungen. Im Mai 2017 wurde ein Kurs von über 0,30 US-Dollar erreicht.

Nach dem Höchststand im Mai verlor Ripple wieder mehr als 30 % an Wert.

Ende 2017 – Anfang 2018:  Zum Jahreswechsel 2017/2018 kam es zu einem regelrechten Hype um Kryptowährungen. XRP war dabei ein großer Gewinner dieses Hypes und der Kurs stieg aufgrund der Spekulationen zeitweise auf 3,84 US-Dollar. Dieser Wert markiert bis heute das Allzeithoch.

Dezember 2018: XRP konnte die Höchstwerte jedoch nicht nachhaltig halten und verlor im Vergleich zum Höchstwert bis Dezember 2018 fast 90 % an Wert. Damals notierte XRP bei knapp 0,35 US-Dollar.

Dezember 2019: Im Jahr 2019 setzte sich der Abwärtstrend weiter fort und XRP wurde im Dezember 2019 für knapp unter 0,20 US-Dollar gehandelt. Damit wurde eine wichtige Marke unterschritten. Der Kursverfall ist dabei auf verschiedene Faktoren zurückzuführen. Neben der allgemeinen Entwicklung am Gesamtmarkt spielt auch eine immer größer werdende Kritik an der Zentralität Ripples eine wichtige Rolle bei der sinkenden Nachfrage.

November 2020: Im November 2020 kam es erneut zu einem Hype um Kryptowährungen und XRP konnte alleine in diesem Monat, Kursgewinne von über 200 % verzeichnen. Der Kurs stieg auf über 0,60 US-Dollar. In den folgenden Monaten schwankte der XRP-Kurs stark.

April 2021: Im März des Jahres 2021 gab es eine große Krypto-Rallye. XRP orientierte sich erneut am Gesamtmarkt und stieg bis Mitte April auf 1,79 US-Dollar. Damit wurde die wichtige Marke von 1 US-Dollar nach langer Zeit wieder durchbrochen.

November 2021: In der Folge schwankte XRP erneut sehr stark und verlor im Vergleich zum April-Hoch fast 66 % an Wert. Daraufhin erholte sich Ripple jedoch wieder und notiert im November 2021 erneut knapp über der Marke von 1 US-Dollar.

Aktueller Ripple (XRP) Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 ripple = eur 17:47 28.09.2022

Was ist Ripple?

Ripple ist ein Zahlungsabwickler mit einer eigenen Kryptowährung namens XRP. Das Projekt verwendet die Blockchain-Technologie, um Finanzinstitutionen eine  schnellere und effizientere Zahlungsabwicklung  zu ermöglichen.

Anders als bei anderen Krypto-Projekten haben die Nutzer bei Ripple keinen Zugriff auf die Blockchain. Die Blockchain wird bei diesem Projekt zentral verwaltet, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können.

✔️ Typ Netzwerk zur Zahlungsabwicklung
👨 Gründer Chris Larsen und Jed McCaleb
📅 Gründungsjahr 2012
📀 Anzahl Coins 100 Milliarden
⚙️ Technologische Basis Eigene Blockchain mit Kryptowährung XRP

Wissenswertes über Ripple

RIPPLE

  • Ripple ist ein Netzwerk, über das Transaktionen und der Umtausch von Währungen aller Art abgewickelt werden können
  • XRP ist die Kryptowährung des Netzwerks und wird als Umtauschwährung für eine effizientere Zahlungsabwicklung verwendet
  • Das Netzwerk basiert auf der Blockchain-Technologie
  • Im Gegensatz zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist die Ripple-Blockchain eher zentral und nicht dezentral organisiert
  • Das Projekt ging 2012 an den Markt und wurde von Chris Larsen und Jed McCaleb initiiert
  • Inzwischen greifen viele Finanzinstitutionen und Banken auf das Netzwerk zurück und verwenden es für die Zahlungsabwicklung
  • Das maximale Angebot an XRP beträgt 100 Milliarden Coins
  • Ripple verfügt dabei weiterhin über einen Großteil dieser Coins; daher ist nur ein Teil des gesamten Angebots im Umlauf
  • Ripple wird in der Kryptoszene aufgrund seiner zentralen Natur und der Verbindung zu traditionellen Banken oftmals kritisiert

Das Projekt ging 2012 an den Markt und wurde von Chris Larsen und Jed McCaleb gegründet. Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen wurden bereits alle XRP von Seiten des Projekts geschürft.

Das bedeutet auch, dass bei Ripple  kein Krypto-Mining möglich  ist. Der Großteil der verfügbaren XRP befindet sich im Besitz der Gründer. Die Zentralität des Projekts sorgt immer wieder für hitzige Diskussionen in der Kryptoszene. Mit Kryptowährungen und der Blockchain soll ein dezentrales System geschaffen werden, das nicht auf zentralen Institutionen wie beispielsweise Zentralbanken angewiesen.

Da Ripple genau mit diesen Institutionen zusammenarbeitet, wird das Projekt von einigen Personen scharf kritisiert. Bei den Banken und anderen Finanzdienstleistern ist Ripple jedoch sehr beliebt, weil hiermit ein stabiler, schneller und günstiger Austausch zwischen verschiedenen Währungen möglich ist.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie wird der Ripple Kurs berechnet?

Der Ripple Kurs wird durch das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage bestimmt. XRP wird dabei auf verschiedenen Handelsplätzen gehandelt, an denen Käufer und Verkäufer von XRP aufeinandertreffen.

Jeder Käufer hat dabei einen Preis, für den er XRP kaufen möchte, während jeder Verkäufer einen Preis hat, zu dem er XRP verkaufen möchte. Die Krypto-Börse verbinden die Käufer und die Verkäufer. Wenn die Zahlungsbereitschaft eines Käufers mit der Preisvorstellung eines Verkäufers übereinstimmt, kommt es zum Tausch von XRP gegen Geld. Auf diese Weise wird der XRP-Preis bestimmt.

Da es viele verschiedene Handelsplätze gibt,  existiert nicht nur ein Ripple-Kurs Die Preise können sich zwischen den unterschiedlichen Krypto-Börsen unterscheiden. Einige sogenannte Aggregatoren wie beispielsweise Coinmarketcap sehen sich die Transaktionen verschiedener Börsen an und bestimmten dabei einen durchschnittlichen XRP-Kurs. Dieser Kurs ist ein guter Anhaltspunkt, um den aktuellen Preis für Ripple zu erhalten.

Wo kann man Ripple kaufen?

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
AaveAave
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
CeloCelo
ChilizChiliz
CosmosCosmos
FantomFantom
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
SerumSerum
StorjStorj
SushiSushi
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
UMAUMA
Kyber NetworkKyber Network
LoopringLoopring
Orchid ProtocolOrchid Protocol
QuantQuant
RENREN
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
SKALE NetworkSKALE Network
FileCoinFileCoin
Asia Pacific Electronic CoinAsia Pacific Electronic Coin
SparkSpark
GalaGala
Curve DAO TokenCurve DAO Token
0x0x
Fetch.AIFetch.AI
CartesiCartesi
TetherTether
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
AragonAragon
ArdorArdor
ArweaveArweave
AugurAugur
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
BytomBytom
NEMNEM
QTUMQTUM
ElrondElrond
DecredDecred
Huobi TokenHuobi Token
USD CoinUSD Coin
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
MoneroMonero
Crypto.comCrypto.com
Matic NetworkMatic Network
VeChainVeChain
Golem Network TokenGolem Network Token
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
DaiDai
VergeVerge
WavesWaves
SwipeSwipe
Hydro ProtocolHydro Protocol
SolaSola
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
ImpactImpact
GasGas
Mercury ProtocolMercury Protocol
NearNear
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Gemini DollarGemini Dollar
PARSIQPARSIQ
Status Network TokenStatus Network Token
UtrustUtrust
Reserve RightsReserve Rights
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
HiveHive
Nervos NetworkNervos Network
KusamaKusama
JUSTJUST
DFI.moneyDFI.money
NanoNano
RavencoinRavencoin
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
IOS tokenIOS token
ICON ProjectICON Project
SteemSteem
ZilliqaZilliqa
KavaKava
HorizenHorizen
Paxos StandardPaxos Standard
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
xDai ChainxDai Chain
SiacoinSiacoin
Floki InuFloki Inu
Wirex TokenWirex Token
Akash NetworkAkash Network
GnosisGnosis
PAX GoldPAX Gold
LiskLisk
Ocean ProtocolOcean Protocol
Energy Web TokenEnergy Web Token
RIF TokenRIF Token
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Bitcoin VaultBitcoin Vault
ROOBEEROOBEE
Tokamak NetworkTokamak Network
Celsius NetworkCelsius Network
Compound Governance TokenCompound Governance Token
KomodoKomodo
OvrOvr
13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
61 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man2216.4742 XRP
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man2216.4742 XRP
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man2201.2182 XRP
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man2201.2182 XRP
81,40 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man2229.7200 XRP
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man2229.7200 XRP
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man2234.1706 XRP
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man2234.1706 XRP
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man2225.2872 XRP
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man2225.2872 XRP
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort

Ripple kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum Ripple Kauf bei eToro

Anleger, die Ripple kaufen möchten, finden in eToro einen guten Anbieter. Bei diesem Anbieter ist der Kauf in kürzester Zeit möglich. Für den Kauf von XRP müssen Anleger nur drei einfache Schritte befolgen:

Schritt 1: Registrierung

Für die Registrierung bei eToro müssen Anleger lediglich einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse angeben. Zudem muss ein Passwort festgelegt werden. Die Registrierung ist zudem über ein bestehendes Google- oder Facebook-Konto möglich. Damit kann die Registrierung noch schneller abgeschlossen werden.

eToro Bitcoin investieren

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Schritt 2: Einzahlung

Im Anschluss an die Registrierung können Nutzer auf ihr eToro-Konto zugreifen. Bereits können Anleger über das Demokonto alle Funktionen eToros nutzen und sich mit der Handelsplattform vertraut machen.

eToro Einzahlung

Für einen Kauf von XRP müssen User eine Einzahlung tätigen. Die Einzahlung erfolgt dabei über die Schaltfläche „Geld einzahlen“ im Hauptmenü. Mit einem Klick auf diese Schaltfläche öffnet sich das Fenster zur Einzahlung. Hier können die Zahlungsmethode und der gewünschte Einzahlungsbetrag festgelegt werden. Die Einzahlung ist dabei unter anderem per Überweisung, Kreditkarte, Debitkarte und PayPal möglich.

Schritt 3: Ripple kaufen bei eToro

Jetzt können Anleger Ripple kaufen. Der einfachste Weg führt dabei über das Suchfeld oben auf der Seite. Hier können Nutzer „Ripple“ oder „XRP“ eingeben. Mit einem Klick auf „Traden“ öffnet sich direkt das Fenster für den Kauf.

Ripple investieren eToro

In diesem Fenster kann entweder der Investitionsbetrag oder die gewünschte Menge an XRP eingegeben werden. Nach der Eingabe aller Werte müssen Anleger nur noch auf „Trade eröffnen“ klicken.

In Ripple investieren eToro

Der Kauf wird jetzt durchgeführt und Anleger können ihre Coins und deren Entwicklung unter dem Menüpunkt nachvollziehen. Der Ripple-Kauf ist über eToro in drei einfachen Schritten schnell, günstig und sicher möglich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was beeinflusst den Ripple Kurs?

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die den Ripple Kurs beeinflussen. Da der XRP-Kurs auf Märkten ermittelt wird, haben alle Aspekte einen Einfluss, die entweder das Angebot oder die Nachfrage verändern.

Angebot

Icon Zu einer Änderung auf der Angebotsseite kann es beispielsweise kommen, wenn sich viele Anleger entscheiden, ihre Coins zu verkaufen. Dies führt zu einem höheren Angebot, was bei gleichbleibender Nachfrage zu sinkenden Preisen führen würde.

Auf der Angebotsseite spielen bei XRP zudem die Menge der Transaktionen im Ripple-Netzwerk und die Menge der neu herausgegebenen Coins eine wichtige Rolle.

Grundsätzlich gilt: Steigt das Angebot führt dies zu einem niedrigeren Preis. Sinkt das Angebot hingegen, steigt der Preis. Dies gilt immer unter der Bedingung, dass die Nachfrage konstant bleibt.

Nachfrage

Icon Aber auch die Nachfrage ist bei XRP dynamisch. Die Nachfrage nach Ripple steigt, wenn sich mehr Anleger für die Kryptowährung interessieren und daraufhin investieren.

Die Nachfrage kann zudem steigen, wenn die Transaktionsanzahl im Ripple-Netzwerk steigt. Auf der anderen Seite sinkt die Nachfrage, wenn sich weniger Leute für die Kryptowährung interessieren oder wenn es strengere Regulierungen gibt, die einen Kauf verhindern.

Grundsätzlich gilt: Steigt die Nachfrage, steigt auch der Preis. Sinkt die Nachfrage, fällt der Preis. Diese Effekte greifen nur, wenn das Angebot konstant bleibt.

In der Realität sind sowohl das Angebot als auch die Nachfrage sehr dynamisch. Es gibt unzählige Faktoren, die die jeweiligen Seiten beeinflussen. Daher ist es oftmals schwierig, Preisbewegungen auf einen einzelnen Faktor zurückzuführen.

Prognose: Wie wird sich der Ripple Kurs entwickeln?

Eine Prognose für XRP abzugeben ist ein schwieriges Unterfangen. Bei Ripple handelt es sich um  eines der größten Projekte im Krypto-Bereich Das Ripple-Team hat es geschafft, mit großen Banken zusammenzuarbeiten und diesen ein funktionierendes Produkt auf Basis der Blockchain-Technologie anzubieten.

Dieser Punkt spricht auf jeden Fall für Ripple. Während andere Projekte zwar attraktive Roadmaps und große Ziele haben, hat sich Ripple bereits im Finanzsektor etabliert und sorgt für größere Effizienz bei der Zahlungsabwicklung. Sofern die Nachfrage nach XRP weiter steigen kann, sind auch Kursgewinne in Zukunft möglich.

In Ripple investieren 2021

Gegen Ripple spricht jedoch, dass dieses Projekt immer wieder im Zwist mit US-Regulierungsbehörden steht. Dabei geht es um die Frage, ob es sich bei Ripple um eine Kryptowährung handelt oder nicht. Kritiker sagen, dass Ripple XRP nur verwendet, um sich günstig finanzieren zu können. Die Beantwortung dieser Frage hat einen großen Einfluss auf die Zukunft von Ripple.

An diesen Punkten wird deutlich, dass es sich bei Ripple  um ein gutes Projekt handelt welches dennoch vor einigen regulatorischen Hürden steht. Grundsätzlich ist der Krypto-Bereich extrem dynamisch und mit starken Schwankungen verbunden. Dies gilt auch für XRP, da die Kryptowährung auf freien Märkten gehandelt wird.

Lohnt sich ein Investment in XRP jetzt noch?

Coincierge Icon 21 reverse Ob sich ein Investment in XRP jetzt noch lohnt, ist nur schwer bewertbar. Die individuelle Investitionsentscheidung hängt dabei von vielen verschiedenen Faktoren ab. Anleger sollten sich daher Gedanken über ihre aktuelle finanzielle Situation, ihre Risikobereitschaft und das bestehende Portfolio machen.

Kryptowährungen wie XRP sind grundsätzlich mit hohen Risiken verbunden, da diese Coins starken Schwankungen unterliegt. Strenge Regulierungen oder ein allgemeines abnehmendes Interesse an Kryptowährungen können zu starken Kursverfällen führen.

Da es sich bei Ripple um ein etabliertes Projekt mit einem kompetenten Team handelt, sind aber auch Kursgewinne möglich. Aufgrund des hohen Risikos sind Kryptowährungen eher für Personen mit einer hohen Risikobereitschaft geeignet. Für diese Anleger könnte Ripple seiner Größe und dem vorhandenen Potenzial ein interessantes Projekt darstellen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was macht Ripple einzigartig?

Ripple und die dazugehörige Kryptowährung XRP sind ein einzigartiges Phänomen im Krypto-Bereich. Bei Ripple handelt es sich nicht wie bei Bitcoin oder anderen Coins um ein Zahlungsmittel, sondern eher um ein System zur Zahlungsabwicklung, das in direkter Konkurrenz zu beispielsweise SWIFT steht.

Ripple Kurs Über dieses System können unter anderem Banken verschiedene Währungen schneller und günstiger gegeneinander eintauschen. Die Kryptowährung XRP dient dabei als Übergangswährung, durch die der Umtausch effizienter gestaltet werden kann.

Im Vergleich mit anderen Kryptowährungen ist die Blockchain von Ripple nicht für alle Nutzer zugänglich. Ein Zugriff auf die Blockchain durch die User ist nicht erwünscht, weil dies zu Unübersichtlichkeit führen würde. Das soll vermieden werden, damit die Transfers auf der Blockchain reibungslos funktionieren. Wegen der Unzugänglichkeit der Blockchain wird Ripple in der Krypto-Community oftmals kritisiert.

Ein weiterer Unterschied zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin ist, dass bereits alle XRP von den Entwicklern geschürft wurden. Es gibt daher auch kein Mining. Aufgrund dieser Eigenschaften kann bei Ripple durchaus von einer  zentralisierten Blockchain für große Institutionen  gesprochen werden.

Damit hat es Ripple einen echten Anwendungsfall für die Blockchain und Kryptowährungen im Bereich der Finanzwelt zu finden. In der Kryptoszene sorgen die spezielle Konfiguration und die Zusammenarbeit mit großen Banken für viel Kritik. Eine zentrale Blockchain ist genau das, was die Krypto-Visionäre verhindern wollten.

Ripple Vor- und Nachteile

Vor einem Investment in Ripple lohnt es sich, einen genauen Blick auf die Vor- und Nachteile dieses Projekts zu werfen. Es gibt dabei durchaus Aspekte, die für Ripple sprechen. Dennoch gibt es auch einige Punkte, die gegen Ripple sprechen. Deshalb haben wir einen Überblick über die jeweiligen Vor- und Nachteile des Projekts erstellt:

Vorteile

  • Zusammenarbeit mit großen Institutionen
  • Funktionierendes Produkt
  • Effizientere Zahlungsabwicklung
  • Weiteres Wachstumspotenzial

Nachteile

  • Zentralisiertes Projekt
  • Kein Mining möglich
  • Ripple verfügt über Großteil der Tokens

Fazit: Wird sich Ripple weiterhin positiv entwickeln?

In diesem Artikel haben wir uns die vergangene Entwicklung von Ripple angesehen, um mögliche Hinweise auf die zukünftige Entwicklung von XRP zu erhalten. Dabei konnten wir feststellen, dass eine Prognose bei dieser Kryptowährung ein schwieriges Unterfangen ist.

Für eine Kurssteigerung XRPs spricht, dass das Projekt ein echtes Produkt entwickelt hat, das von Banken und anderen Finanzdienstleistern verwendet wird. In diesem Bereich ist Ripple anderen Blockchain-Projekten weit voraus. Sollte die Anzahl der Interessenten weiter wachsen, könnte es zu weiteren Kurssteigerungen kommen.

Gegen Ripple spricht, dass die Projektentwickler weiterhin einen Großteil der Coins halten. Sollten sich diese für einen Verkauf ihrer Coins entscheiden, könnte dies zu einem starken Kursverfall führen. Anhand dieser Punkte sehen wir, dass die  weitere Entwicklung von XRP nur schwer prognostizierbar  ist.

Da es auch jederzeit zu Kursverfällen kommen kann, ist Ripple eher für risikofreudige Anleger geeignet. Für diese Anleger stellt Ripple möglicherweise eine gute Ergänzung zu einem bestehenden Krypto-Portfolio dar.

Etoro Logo Transparent Wer günstig Ripple kaufen will, sollte auf unseren Testsieger eToro setzen. Hier kann man XRP-CFDs oder echte XRP-Token innerhalb weniger Minuten nach Eröffnung eines Handelskontos kaufen und handeln.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Ripple

Was ist Ripple?

Ripple ist ein Anbieter eines Blockchain-Systems zur Zahlungsabwicklung für Finanzinstitutionen. Die dazugehörige Kryptowährung trägt den Namen XRP. Die Kryptowährung wurde erstmalig im Jahr 2013 ausgegeben und ist inzwischen eine der größten Kryptowährungen der Welt. Aufgrund seiner zentralen Natur und der Zusammenarbeit mit etablierten finanziellen Institutionen wird Ripple im Krypto-Bereich oftmals kritisiert.

Wie hoch kann Ripple noch steigen?

Es ist sehr schwierig, eine Prognose für die Entwicklung des Ripple-Kurs abzugeben. Für das Projekt spricht der echte Anwendungsfall im Finanzsektor. Durch den freien Handel auf Märkten ist der Kurs jedoch auch stark von Angebot und Nachfrage abhängig. Daher sind Entwicklungen in alle Richtungen möglich. Während einige Analysten einen Kurs von 10 US-Dollar prognostizieren, gibt es auch Stimmen, die von einem kompletten Kursverfall ausgehen.

Wo kann ich Ripple kaufen?

Anleger können Ripple (XRP) auf verschiedenen Krypto-Börsen kaufen. Ein beliebter Anbieter ist hierbei eToro. Dieser Anbieter ist streng reguliert, weist eine benutzerfreundliche Handelsplattform auf und verfügt über ein eigenes Wallet. Aufgrund dieser Aspekte ist eToro, ein guter Anbieter für den Ripple-Kauf.

Wie viele Ripple gibt es?

Insgesamt gibt es 100 Milliarden XRP. Die Gesamtmenge wurde bereits im Jahr 2013 geschürft und es besteht daher keine Möglichkeit, diese Kryptowährung zu schürfen. Eine Besonderheit bei Ripple ist, dass die Projektentwickler weiterhin einen Großteil der Coins halten. Dieser Aspekt wird oftmals negativ gesehen, da die Entwickler den Kurs damit theoretisch jederzeit beeinflussen können.

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz