Ethereum (ETH) Prognose 2024 ➡️ langfristig bis 2030

Ethereum ist nach Bitcoin die wohl bekannteste Kryptowährung und hat in diesem Jahr spektakuläre Kursgewinne vorzuweisen. Doch wie sieht die Ethereum Prognose aus? Genau diese Fragen beantworten wir in diesem Artikel zur Zukunft von Ethereum.

Dabei handelt es sich um eine detaillierte Analyse der verschiedenen Szenarien für die Zukunft des ETH Coin. Wir besprechen, welchen Kurs Ethereum in Zukunft erreichen kann, ob sich ein langfristiges Investment in Ethereum lohnt, welches zukünftigen Szenarien für Ethereum realistisch sind und wie die Ethereum Prognose für 2024, 2025 und 2030 konkret aussieht.

Ethereum vs. PlayDoge: Wir schauen uns in diesem Artikel auch an, ob der neue $PLAY Token gegen einen echten Klassiker wie Ethereum ankommt. Denn: Hat das neue Kryptoprojekt PlayDoge wirklich so viel Potenzial? Wir finden es heraus.

Spannende Alternative: PlayDoge

PlayDoge logo Ethereum ist eine bereits sehr beliebte und langzeit bestehende Kryptowährung, doch man sollte sich auch nach neuen Kryptowährungen umschauen, die ein großes Wachstumspotenzial hat. Solch eine Kryptowährung ist $PLAY. Diese befindet sich gerade mitten im Presale und ist Teil vom neuen P2E Game PlayDoge.

Aktueller Ethereum Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP)

1 ethereum = eur 4:27 19.06.2024

Ethereum Preis in der Historie: der Kursverlauf

Bevor wir uns für unsere Ethereum Prognose die Ethereum Zukunft ansehen, ist es wichtig, auch die bisherige Preisentwicklung zu verstehen. Dafür schauen wir uns die Ethereum Preishistorie an. Dies hilft, um den zukünftigen Kursverlauf von Ethereum besser einschätzen zu können.

Ethereum wurde bereits im Jahr 2013 programmiert und 2 Jahre später in 2015 live-gestellt. Damit ist Ethereum nach Bitcoin die älteste Kryptowährung. Bei der Veröffentlichung begann Ethereum den Handel zunächst bei 2,80 US-Dollar. Allerdings verlor Ethereum sehr schnell an Wert und wurde bereits am nächsten Tag für weniger als 1 US-Dollar gehandelt. Dieser niedrige Preis hielt das komplette Jahr 2015 an, da Bitcoin unter einem anhaltenden Bärenmarkt gelitten hat. Im Jahr 2016 begannen die Kryptomärkte sich dann zu erholen und auch der Ethereum-Preis stieg auf über 20 US-Dollar an.

Nachdem Ethereum allerdings ein Hoch von 20 US-Dollar erreicht hatte, stürzte es auf ca 6,30 US-Dollar ab. Mit dem Krypto Bullenlauf 2017 und der ICO-Ära schoss der Preis allerdings rasant in die Höhe. Ethereum stieg im Jahr 2017 von 8,23 US-Dollar auf 742 US-Dollar an. Nachdem Ethereum kurz darauf im Januar 2018 ein Allzeithoch von 1.432 US-Dollar erreichte hatte, stürzte es erneut stark ab. Dieser Preisrückgang hielt relativ lange an und Ethereum erreichte Anfang September 2018 einen Tiefpunkt von 180 US-Dollar, bevor es sich Mitte November zwischen 200 und 300 US-Dollar konsolidierte.

Leider hielt auch diese Konsolidierung nicht lange an und der ETH-Preis fiel weiter auf unter 100 US-Dollar. Ethereum erholte sich erst Anfang 2019 ein wenig und hielt sich das komplette Jahr 2019 relativ konstant bei einem Preis zwischen 100 und 250 US-Dollar.

Auf die enttäuschenden Jahre 2018 und 2019 folgte ein sehr erfolgreiches Jahr 2020. Von einem Anfangspreis bei 130 US-Dollar am 1. Januar 2020 stieg Ethereum bis Ende des Jahres auf fast 700 US-Dollar an. Ein Anstieg von mehr als 500 %. Explodiert ist der Preis von Ethereum dann im Jahr 2021. Ethereum stieg in 2021 von ca. 700 US-Dollar Anfang des Jahres auf fast 5.000 US-Dollar im November 2021. Allerdings stützte der Preis während dieser Rallye zwischenzeitlich um mehr als 50 %. Es zeigt sich also, dass Ethereum sehr volatil ist. Gleichzeitig hat allerdings die Rallye des Ethereum Kurs 2021 sowohl die kurzfristigen als auch langfristigen Ethereum Prognosen deutlich übertroffen.

Ethereum Prognose vom 10.06.2024:

Ethereum (ETH) wird aktuell zu einem Kurs von 3.690,56 US-Dollar gehandelt und musste damit in den vergangenen sieben Tagen einen Verlust von -2,76% verbuchen. Die negative Kursentwicklung Ethereums lässt sich maßgeblich durch die enttäuschenden Daten vom US-Arbeitsmarkt erklären. Dieser zeigte sich im Mai 2024 erneut sehr stark, was die vorherrschenden Inflationssorgen weiter verstärkte und dabei auch für einen Anstieg der Renditen für US-Staatsanleihen sorgte.

Ein Anstieg der Anleihenrenditen wirkt sich in der Regel negativ auf den Krypto-Sektor aus und betraf in diesem Fall auch Ethereum (ETH). Dennoch gab es bei ETH auch positive Nachrichten, da das Investmenthaus Van Eck für das Jahr 2030 ein Kursziel von 22.000 US-Dollar formulierte.

Ethereum Prognose für die KW 24: Im Rahmen der aktuellen Ethereum-Prognose sind sowohl Gewinne als auch Verluste möglich. Grundsätzlich sollten ETH-Holder sich in den nächsten Tagen auf starke Kursschwankungen einstellen.

Die erwartete Volatilität rührt vor allem von der Unsicherheit rund um das anstehende Meeting der US-Notenbank und der Veröffentlichung der CPI- und PPI-Indikatoren.

Dabei gilt, dass positive Daten eher für einen Kursanstieg und negative Daten eher für weitere Abwärtsbewegungen sprächen. Mit Hilfe der technischen Analyse lassen sich dabei Support- und Widerstandslevel bei 3.600 respektive 3.887 US-Dollar identifizieren.

Ethereum Prognose vom 27.05.2024:

Icon prognose Ethereum (ETH) steht momentan bei einem Kurs von 3.907,90 US-Dollar und konnte damit im Wochenvergleich ein Plus von +25,82% erzielen. Mit diesem Kursanstieg war Ethereum (ETH) mit Abstand der beste Performer in den Top 10 der Kryptowährungen.

Der massive Kurssprung wurde durch die überraschende Zulassung mehrerer Ethereum-ETFs in den USA ausgelöst. Entgegen der bisherigen Erwartungen entschied sich die US-Finanzaufsichtsbehörde (SEC) am vergangenen Donnerstag (23. Mai 2024) für die Genehmigung von acht Ethereum-ETFs und sorgte damit für Euphorie unter den Anlegern.

Ethereum Prognose für die KW 22: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt gemischt aus. Auf der einen Seite besitzt der Ether-Kurs nach der ETF-Zulassung ein positives Momentum. Kann ETH dieses Momentum für sich nutzen, sind weitere Kursgewinne denkbar. In diesem Fall könnte der Ethereum-Kurs die wichtige Marke von 4.000 US-Dollar durchbrechen und sich danach sogar in Richtung 4.263 US-Dollar aufmachen.

Auf der anderen Seite ist aus den Bewegungen nach den Bitcoin-ETF-Zulassungen bekannt, dass es im Anschluss an die Genehmigungen zunächst zu einem Kursrückgang kommen kann, bevor es erneut zu einer Aufwärtsbewegung kommt. Daher ist bei ETH in dieser Woche auch eine Abwärtsbewegung denkbar. Hierbei könnte der ETH-Preis auf Werte von unter 3.713 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose: 02.01.2023 - 13.05.2024

Ethereum Prognose vom 13.05.2024:

Ethereum (ETH) notiert aktuell zu einem Kurs von 2.964,72 US-Dollar und hat damit in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von – 4,96% verzeichnet. Nach dieser schwachen Performance ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt erneut unter die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar gerutscht.

Die negative Kursentwicklung wurde durch verschiedene Faktoren ausgelöst. Die wichtigsten Faktoren waren dabei die zurückhaltende Stimmung gegenüber Kryptowährungen im Allgemeinen, die Verschiebung der Antragsbearbeitung für den ETH-ETF von Invesco und die abweisende Haltung der US-Regierung gegenüber einer Lockerung der Krypto-Regulierung.

Ethereum Prognose für die KW 20: Ethereum (ETH) steht erneut eine unsichere Handelswoche bevor. Dabei werden besonders die Daten des CPI bzw. PPI aus den USA im Fokus stehen, da diese als wichtige Inflationsindikatoren gelten und die Zinspolitik der US-Notenbank maßgeblich beeinflussen.

Sollten die Daten eine Abkühlung anzeigen, könnte dies die Stimmung im Krypto-Sektor merklich aufhellen und sich der ETH-Kurs erneut auf einen Wachstumspfad begeben. In diesem positiven Szenario könnte Ethereum (ETH) den Widerstand bei 3.147 US-Dollar testen.

Umgekehrt gilt jedoch, dass enttäuschende Inflationszahlen den ETH-Kurs erneut auf Talfahrt schicken könnten. In diesem Fall könnte ETH auf Werte von unter 2.863 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 29.04.2024:

Ether (ETH) steht derzeit bei einem Kurs von 3.148,77 US-Dollar und verlor damit in den letzten sieben Tagen -1,76% an Wert. Mit dieser Performance entwickelte sich der ETH-Kurs zwar negativ, konnte aber dennoch besser als der restliche Kryptomarkt abschneiden.

Die vergangene Handelswoche war bei Ethereum (ETH) von starken Kursschwankungen geprägt. Nachdem es Mitte der Woche aufgrund der enttäuschenden US-Inflationszahlen zu einem Kursrückgang gekommen war, erholte sich der ETH-Kurs im Zuge der Klage von Consensys gegen die SEC mit Bezug zur Einstufung Ethers als Wertpapier. Schlussendlich überwogen jedoch die negativen Aspekte, weshalb der ETH-Kurs einen Verlust verbuchen musste.

Ethereum Prognose für die KW 18: Die Ethereum-Prognose fällt momentan unsicher aus. Diese Unsicherheit ergibt sich daraus, dass die Kursentwicklung in dieser Woche maßgeblich von den neuesten US-Daten abhängen wird und nicht klar ist, wie diese ausfallen werden. Dabei werden besonders die Q1-Berichte und die Daten vom US-Arbeitsmarkt zentrale Rollen einnehmen.

Käme es hierbei zu positiven Entwicklungen, spräche dies eher für eine Aufwärtsbewegung bei ETH. In diesem Zuge könnte der ETH-Kurs den Widerstand bei 3.288 US-Dollar ins Visier nehmen und sich womöglich sogar in Richtung der Marke von 3.357 US-Dollar aufmachen.

Im Falle negativer Wirtschaftsdaten sind weitere Kursverluste wahrscheinlich. In diesem bärischen Szenario könnte der ETH-Preis unter das Support-Level von 3.066 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 15.04.2024:

Ethereum (ETH) verlor in der vergangenen Handelswoche -11,97% an Wert und notiert jetzt zu einem Kurs von 3.237,10 US-Dollar. Dabei geriet Ethereum (ETH) in eine Abwärtsspirale, die durch eine Serie negativer Entwicklungen ausgelöst wurde.

Die schwache Entwicklung hat ihren Ursprung in den enttäuschenden Zahlen des US-Konsumentenpreisindex und der Großbank JP Morgan. Diese beiden Ereignisse sorgten für einen starken Kursverfall, der im weiteren Verlauf durch die Auflösung vieler Margin-Positionen weiter verstärkt wurde. Daraus ergab sich eine Abwärtsspirale, die Ethereum (ETH) zeitweise unter die Marke von 3.000 US-Dollar drückte.

Ethereum Prognose für die KW 16: Die Ethereum-Vorhersage fällt derzeit ungewiss aus. Die unsichere Prognose ergibt sich daraus, dass derzeit mehrere Faktoren in unterschiedliche Richtungen wirken und sich die Marktteilnehmer nicht einig sind, in welche Richtung die Reise gehen soll. Aufgrund dieses Umstands sollten Trader sich grundsätzlich auf stärkere Kursschwankungen einstellen, die auch durch das Bitcoin-Halving ausgelöst werden könnten.

Für eine Trendwende – und damit weitere Kursgewinne – spricht die Erholung der vergangenen Trading-Session. Der Ether-Kurs konnte innerhalb eines Tages um knapp 10% zulegen. Sollte Ethereum (ETH) diese Entwicklung bestätigen, könnte der ETH-Kurs erneut auf über 3.500 US-Dollar ansteigen.

Käme es hingegen erneut zu negativen Nachrichten bzw. einer Rückkehr zum Abwärtstrend der vergangenen Woche, könnte Ethereum (ETH) auch wieder auf Werte von unter 3.100 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 02.04.2024:

Ethereum (ETH) steht derzeit bei einem Kurs von 3.342,17 US-Dollar und weist damit im Wochenvergleich einen Verlust von -8,86% auf. Die vergangenen sieben Tagen verliefen für ETH gemischt, da der Kurs sich zunächst seitwärts bzw. leicht aufwärts entwickelte und dabei mehrere Male die Marke von 3.600 US-Dollar überschritt.

Im weiteren Wochenverlauf kam es dann jedoch zu einem plötzlichen Kursverfall, bei dem der ETH-Kurs auf Werte von unter 3.400 US-Dollar fiel. Dieser überraschende Rückgang ist maßgeblich auf die automatische Liquidierung von Leverage-Positionen und die starken Anstiege bei den Finanzierungsgebühren zurückzuführen.

Ethereum Prognose für die KW 14: Der aktuelle Ethereum-Ausblick fällt unklar aus, weshalb man sich sowohl mit positiven als auch negativen Szenarien beschäftigen sollte.

In einem positiven Szenario stellt der plötzliche Kursrückgang nur einen Einmaleffekt dar, von dem sich ETH schnell erholt und danach wieder auf den Wachstumskurs zurückkehrt. Sollte dieser Fall eintreten, könnte Ether (ETH) in dieser Woche erneut in Richtung des EMA 50 bei 3.515 US-Dollar ansteigen.

Stellt sich die Abwärtsbewegung hingegen als Anfang eines Abwärtstrends dar, könnte der ETH-Kurs auch auf Werte von unter 3.200 US-Dollar fallen. Da derzeit nicht klar ist, wohin die Reise gehen wird, sollten Ethereum-Trader in dieser Woche aufmerksam sein und die Kursentwicklungen genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 18.03.2024:

Ether (ETH) hat in den letzten sieben Tagen -11,87% an Wert verloren und steht somit bei einem Kurs von 3.550,52 US-Dollar. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt schloss sich damit den Entwicklungen des Gesamtmarkts an und konnte den Aufwärtstrend der vorherigen Wochen nicht bestätigen.

Der Auslöser für den Kursverfall findet sich in den gestiegenen Renditen für US-Staatsanleihen, die im Zuge erhöhter Inflationsraten erneut anzogen und für Verluste bei Aktien und Kryptowährungen sorgten. Hinzu kam, dass sich viele ETH-Holder aufgrund des verschlechterten Marktumfelds für die Realisierung von Profiten entschieden und den Kurs damit zusätzlich belasteten.

Ethereum Prognose für die KW 12: Die Ethereum-Prognose fällt aufgrund der aktuellen Gemengelage unsicher aus. Die erhöhte Unsicherheit ergibt sich daraus, dass sowohl positive als auch negative Einflüsse vorhanden sind und daher keine eindeutige Richtung ersichtlich ist.

Für einen erneuten Kursanstieg bei ETH spricht vor allem die Preisentwicklung seit Beginn des Jahres 2024, da der Ether-Kurs in diesem Zeitrahmen um über 50% angestiegen ist. Sollte ETH erneut auf diesen Wachstumspfad zurückkehren, könnte die Kryptowährung erneut Werte von über 3.700 US-Dollar erreichen.

Bleibt die allgemeine Marktlage aufgrund der erhöhten Inflation jedoch angespannt, könnte es auch zu einer Fortsetzung der Verluste kommen. In diesem Fall sind ETH-Kurse von unter 3.374 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 04.03.2024:

Ethereum (ETH) konnte den Trend der vorherigen Wochen erneut bestätigen und erzielte dabei ein Kurswachstum von 12,25%. Nach diesem Kurssprung werden Ether (ETH) aktuell zu einem Preis von 3.411,92 US-Dollar gehandelt.

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt profitierte dabei weiterhin von hohen Investitionen in den Kryptomarkt. Das erhöhte Investitionsvolumen ergibt sich hauptsächlich aus der Genehmigung der US-Bitcoin-ETFs, dem anstehenden Bitcoin-Halving, den gesunkenen Anleiherenditen und der guten Lage an den Aktienmärkten. All diese Faktoren wirken sich positiv auf den Krypto-Sektor aus und bescheren damit auch ETH Kursgewinne im zweistelligen Prozentbereich.

Ethereum Prognose für die KW 10: Die Ethereum-Prognose fällt weiterhin positiv aus. Der Ether-Kurs befindet sich derzeit in einem klaren Aufwärtstrend, der weiteres Wachstumspotenzial mit sich bringt, da die Lage an den Kryptomärkten derzeit euphorisch ist. Wenn es zu einem weiteren Kursanstieg käme, könnte Ethereum (ETH) die Marke von 3.500 US-Dollar überqueren und danach das Level von 3.700 US-Dollar testen.

Obwohl derzeit viele Argumente für eine Fortsetzung des Trends sprechen, sollte man auch etwaige Risikofaktoren im Auge behalten. Insbesondere das Risiko von Gewinnmitnahmen steigt mit jedem Kursanstieg und könnte den Ethereum-Kurs belasten. Sollte es tatsächlich zu weitreichenden Verkäufen im Rahmen eines Profit-Takings kommen, könnte der ETH-Kurs unter Druck geraten und auf Werte von 3.275 US-Dollar oder sogar noch weiter fallen.

Ethereum Prognose vom 19.02.2024:

Ethereum (ETH) war in der vergangenen Woche mit einem Plus von +11,06% einer der besten Performer in den Top 10 der Kryptowährungen. Nach diesem deutlichen Kursanstieg steht der ETH-Kurs derzeit bei einem Wert von 2.815,95 US-Dollar.

Der Ethereum-Kurs wurde dabei insbesondere durch die großen Zuflüsse von institutionellen Investoren in die Höhe getrieben. Diese hohe Nachfrage sorgte in Kombination mit einem optimistischen Marktumfeld für Gewinne im zweistelligen Prozentbereich und bescherte ETH-Holdern ein äußerst positive Handelswoche.

Ethereum Prognose für die KW 8: Aufgrund des aktuellen Momentums fällt die Ethereum-Prognose derzeit eher bullisch aus. Ethereum (ETH) befindet sich in einem deutlichen Aufwärtstrend, der sich auch in den nächsten Tagen fortsetzen könnte. Sollte es zu weiteren Kursgewinnen kommen, könnte ETH das Widerstandsniveau von 2.900 US-Dollar überqueren.

Trotz des positiven Ausblicks sollten Anleger auch einen Blick in Richtung der aktuellen Risiken werfen. Vor allem die gesteigerten Bond-Renditen in den USA und mögliche Gewinnrealisierungen im Tech-Sektor könnten in dieser Woche für Volatilität oder sogar Verluste sorgen. In einem pessimistischen Szenario sind daher auch ETH-Kurse von unter 2.775 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 05.02.2024:

Ethereum (ETH) steht aktuell bei einem Kurs von 2.315,60 US-Dollar und kann damit auf eine positive Handelswoche zurückblicken. Im Wochenvergleich legte der Ethereum-Kurs um knapp 4% zu und beendete damit die negative Entwicklung der vergangenen Wochen.

Der Auslöser für die Kurserholung findet sich auch bei Ethereum (ETH) am Gesamtmarkt. Nachdem der gesamte Krypto-Sektor im Zuge der ETF-Zulassungen zunächst eingebrochen war, setzte in den vergangenen Tagen eine Erholung ein.

Bei Ethereum (ETH) wurde diese Erholung unter anderem durch einen positiven wirtschaftlichen Ausblick und die Vorfreude auf eine mögliche Ethereum-ETF-Zulassung ausgelöst, nachdem Analysten von Standard Chartered mitteilten, dass die ersten Ethereum-ETFs wahrscheinlich im Mai 2024 genehmigt werden.

Ethereum Prognose für die KW 6: Bei Ethereum (ETH) ist derzeit eine Fortsetzung des Aufwärtstrends wahrscheinlich. Der Ethereum-Ausblick fällt somit positiv aus. Diese Einschätzung ergibt sich vor allem aus der aktuellen Lage am Gesamtmarkt. Die Lage hat sich nach den umfangreichen Abverkäufen im Januar 2024 deutlich verbessert, da US-Unternehmen erneut hervorragende Zahlen veröffentlichten und es wahrscheinlich im Mai 2024 zu den ersten Leitzinssenkungen kommen wird.

Im Falle einer positiven Entwicklung könnte der Ethereum-Kurs daher in naher Zukunft die Marke von 2.400 US-Dollar überqueren. Da Ethereum (ETH) jedoch weiterhin stark von externen Entwicklungen abhängig ist, lohnt es sich, einen Blick auf die Downside zu werfen. Käme es beispielsweise in den nächsten Wochen zu Enttäuschungen an den Aktienmärkten oder negativen Makro-Entwicklungen, sind auch Verluste denkbar. In einem Abwärtsszenario sind daher auch Kurse von unter 2.186 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 22.01.2024:

Ethereum (ETH) verzeichnete in den letzten sieben Tagen Verluste von -2,72% und notiert damit aktuell zu einem Kurs von 2.472,77 US-Dollar. Der Ethereum-Kurs setzte damit die negative Entwicklung fort und befindet sich weiterhin unterhalb der Marke von 2.500 US-Dollar.

Die Kursverluste wurden bei ETH vornehmlich durch den Aufschub der SEC in Bezug auf die Zulassung des Ethereum-ETFs von Fidelity ausgelöst. Die US-Finanzaufsicht vertagte ihre Entscheidung auf den 05. März 2024 und erstickte damit die Hoffnung auf eine Zulassung im Januar 2024.

Ethereum Prognose für die KW 4: Die Ethereum-Prognose fällt derzeit trotzdem eher positiv aus. Die Hypothese lautet dabei, dass die Anleger die oben erwähnte Nachricht inzwischen verdaut haben und auch die Mitnahme von Gewinnen ein Ende gefunden haben könnte. Gerade in den vergangenen Tagen konnte man erste Indizien einer kleinen Erholung bei Ethereum (ETH) erkennen.

Sollte es also tatsächlich zu einer Erholung kommen, könnte der Ethereum-Kurs den Widerstand bei 2.540 US-Dollar durchbrechen und danach die Marke von 2.600 US-Dollar überqueren. Ethereum-Holder sollten jedoch beachten, dass die Lage weiterhin unsicher ist. Dadurch kann es auch zu einer erhöhten Volatilität inklusive Verlusten kommen. In einem negativen Szenario könnte der ETH-Preis daher auf Werte von unter 2.440 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 08.01.2024:

Ether (ETH) wird derzeit zu einem Kurs von 2.238,76 US-Dollar gehandelt. Für die vergangenen sieben Tage steht somit ein Verlust von -3,25% zu Buche. Die letzten sieben Tage verliefen für Ethereum (ETH) äußerst turbulent.

Nachdem es zu Beginn des Jahres 2024 im Zuge der Gerüchte um eine Zulassung der ersten Spot-ETFs für Bitcoin (BTC) zu einem Aufschwung kam, folgte im weiteren Wochenverlauf ein starker Kursverfall, da sich die Gerüchte nicht bewahrheiteten. In den letzten Tagen erholte sich der ETH-Kurs wieder und beendete mehrere Tage im grünen Bereich.

Ethereum Prognose für die KW 2: Der Fokus der aktuellen Ethereum-Prognose liegt eindeutig auf der möglicherweise bevorstehenden ETF-Zulassung. Aktuell gehen viele Analysten davon aus, dass der 10. Januar 2024 hierbei das entscheidende Datum sein wird. Sollte es zu einer Genehmigung durch die SEC in den USA kommen, könnte dies auch bei Ethereum (ETH) zu einem signifikanten Kurswachstum führen. Dabei könnte der ETH-Preis sogar die Marke von 2.500 US-Dollar überqueren.

Sollte es jedoch zu weiteren Verzögerungen oder gar einer Ablehnung kommen, könnte dies zu einem starken Kursrückgang führen. Hierbei könnte der Ethereum-Kurs unter den wichtigen Support von 2.000 US-Dollar rutschen.

Da der Markt aktuell von einer hohen Unsicherheit geprägt ist, sollten sich Anleger auch bei ETH auf eine hohe Volatilität einstellen.

Ethereum Prognose vom 18.12.2023:

Ethereum (ETH) musste in den letzten sieben Tagen einen Verlust von -5,53% verbuchen und steht somit derzeit bei einem Kurs von 2.213,98 US-Dollar gehandelt. Damit fand die wochen- bzw. monatelange Aufwärtsbewegung bei Ether (ETH) ihr Ende.

Die Konsolidierung wurde dabei durch mehrere Faktoren ausgelöst: Zum einen entschieden sich viele Krypto-Investoren nach den starken Kursanstiegen für Gewinnmitnahmen und belasteten damit den ETH-Kurs. Zum anderen teilte die SEC mit, dass sie die Entscheidung über die Zulassung des Ethereum-Spot-ETFs von Invesco und Galaxy Digital auf Anfang Februar 2024 verschieben werde – die ursprüngliche Entscheidung war am 23. Dezember 2023 erwartet worden.

Ethereum Prognose für die KW 51: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt eher negativ aus. Dies liegt insbesondere an der aktuellen Marktstimmung und der Verschiebung der Entscheidung über die Zulassung eines ETH-Spot-ETFs durch die SEC. Diese Argumente sprechen eher für eine negative Kursentwicklung bei Ether (ETH). Sollte diese Einschätzung stimmen, könnte der ETH-Preis in nächster Zeit unter das Unterstützungsniveau von 2.200 US-Dollar fallen.

Obwohl die kurzfristige Vorhersage eher pessimistisch ausfällt, gibt es dennoch weiterhin Argumente, die für ETH sprechen. Insbesondere eine mögliche Zulassung eines Bitcoin-Spot-ETFs im Januar 2024 könnte den gesamten Kryptomarkt – und damit auch Ethereum (ETH) – erneut beflügeln. In einem solchen Szenario sind Kurse von über 2.500 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 04.12.2023:

Ethereum (ETH) erzielte in den letzten sieben Tagen ein Wochenplus von +9,93% und notiert somit zu einem Kurs von 2.218,76 US-Dollar. Damit konnte sich Ether (ETH) über der Marke von 2.000 US-Dollar stabilisieren und erneut einen Aufwärtstrend etablieren.

Der Ethereum-Preis profitierte dabei von einem verbesserten Marktausblick und positiven Nachrichten rund um eine mögliche Zulassung von mehreren Bitcoin-ETFs. Nachdem es am vergangenen Mittwoch (29. November) zu einem Meeting zwischen BlackRock und der SEC kam, verdichteten sich erneut die Gerüchte, dass es bald zu einer Zulassung der ersten BTC-ETFs kommen könnte.

Da die Zulassung eines Ethereum-ETFs danach der nächste logische Schritt wäre, kam es auch bei ETH zu einem deutlichen Kursanstieg.

Ethereum Prognose für die KW 49: Die Ethereum-Prognose fällt derzeit positiv aus. Ethereum (ETH) befindet sich derzeit in einer hervorragenden Position für weitere Kursgewinne, da es möglicherweise Anfang nächsten Jahres zur ersten Spot-ETF-Zulassung kommt und möglicherweise auch erste Leitzinssenkungen anstehen könnten. Sollten diese Faktoren für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends führen, könnte der ETH-Kurs im nächsten Schritt die Marke von 2.300 US-Dollar knacken.

Obwohl weitere Kursgewinne derzeit wahrscheinlich sind, gibt es hierfür keine Garantie, da Ethereum (ETH) weiterhin mit Risiken einhergeht. So könnten mögliche Hürden im ETF-Zulassungsprozess oder auch geopolitische Entwicklungen den ETH-Kurs belasten. Auf der Downside ist derzeit ein Support bei 2.100 US-Dollar erkennbar.

Ethereum Prognose vom 20.11.2023:

Ethereum (ETH) wird aktuell zu einem Kurs von 2.038,08 US-Dollar gehandelt und verlor somit in den letzten sieben Tagen -0,98% an Wert. Der Ether-Kurs entwickelte sich damit im Gleichschritt mit dem restlichen Kryptomarkt und konnte die positive Entwicklung der vorherigen Wochen nicht bestätigen.

Der Grund für den leichten Rückgang des Ethereum-Kurses findet sich in einer Kombination verschiedener Faktoren. Zunächst kam es nach den starken Kurssprüngen der vergangenen Wochen zu Gewinnmitnahmen. Dieses Vorgehen setzte den ETH-Kurs unter Druck und sorgte für Verluste. Hinzu kommt, dass die US-Aufsichtsbehörden die Prüfung der Anträge auf Zulassung mehrerer Krypto-ETFs in das neue Jahr verschoben. Auch diese Entscheidung hatte einen negativen Einfluss auf den ETH-Preis.

Ethereum Prognose für die KW 47: Die Ethereum-Prognose fällt aktuell gemischt aus. Zunächst einmal gilt, dass sich Ethereum (ETH) im bisherigen Jahresverlauf prächtig entwickelt hat und somit weiterhin ein positives Momentum besitzt. Auch die offiziellen Antragstellungen zur Zulassung von Ethereum-ETFs sind ein bullisches Zeichen, das in Kombination mit dem optimistischen Ausblick für die Gesamtwirtschaft eher weitere Kurssprünge spricht.

Sollte es zu einem Kurswachstum kommen, könnte Ethereum (ETH) die Marke von 2.100 US-Dollar durchbrechen. Da jedoch weiterhin geopolitische Risiken vorherrschen und auch nicht sicher ist, wann und ob die ETFs zugelassen werden, kann es jederzeit zu Kursturbulenzen inklusive Verlusten kommen. In einem bärischen Szenario könnte der ETH-Kurs daher auch auf Werte von unter 2.000 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 06.11.2023:

Ether (ETH) steht derzeit bei einem Kurs von 1.895,53 US-Dollar und erzielte somit in den letzten sieben Tagen einen Wertzuwachs von +5,89%. Der Ethereum-Kurs setzte damit den Aufwärtstrend fort und entwickelte sich dabei als Bitcoin (BTC).

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt profitierte in der vergangenen Handelswoche besonders vom Verfall der US-Anleiherenditen, dem verbesserten Makro-Ausblick aufgrund der Leitzinspolitik der FED und den aktuellen Arbeitsmarktdaten. Dank des Zusammenspiels dieser Faktoren gelang es Ethereum (ETH) den positiven Trend zu verfestigen und befindet sich nun in einer stabilen Ausgangsposition für weitere Kursgewinne.

Ethereum Prognose für die KW 45: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt eher positiv aus. Der Ethereum-Kurs besitzt derzeit ein deutlich positives Momentum, weshalb es im Zuge einer Trendfolge zu weiteren Kursgewinnen kommen könnte. Im Falle einer Fortsetzung der aktuellen Bewegung könnte ETH in naher Zukunft die wichtige Marke von 2.000 US-Dollar durchbrechen.

Da der Krypto-Sektor jedoch weiterhin volatil und von externen Faktoren abhängig ist, sollten sich Anleger jedoch weiterhin umsichtig verhalten. Insbesondere externe Schocks oder Verkäufe aufgrund von Portfolio-Umschichtungen stellen derzeit Risikofaktoren dar. In einem bärischen Szenario könnte es somit auch zu einer Konsolidierung kommen, bei der der ETH-Kurs auf Werte von unter 1.850 US-Dollar fällt.

Ethereum Prognose vom 23.10.2023:

Ether (ETH) steht aktuell bei einem Kurs von 1.671,37 US-Dollar und konnte somit im Wochenvergleich einen Wertzuwachs von +5,56% verbuchen. Ethereum (ETH) durchbrach damit die psychologisch wichtige Marke von 1.600 US-Dollar und etablierte einen Aufwärtstrend.

Die starke Kursentwicklung wurde auch bei ETH maßgeblich durch die positiven Nachrichten rund um die potenziellen Genehmigungen mehrerer Bitcoin-ETFs ausgelöst. Obwohl die ETFs aktuell noch nicht genehmigt wurden, rechnen einige Analysten damit, dass die ersten Spot-ETFs im Januar 2024 an den Start gehen werden. Dieser Ausblick stimmte viele Anleger positiv und sorgte damit auch bei Ethereum (ETH) für einen eindeutigen Kursanstieg.

Ethereum Prognose für die KW 43: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt eher bullisch aus. Diese Einschätzung ergibt sich vor allem aus dem positiven Momentum, das sich unter anderem darin äußert, dass der EMA 20 den EMA 50 nach oben durchbrechen konnte. Sofern sich die aktuelle Bewegung fortsetzt, könnte der ETH-Kurs in nächster Zeit die wichtige Marke von 1.700 US-Dollar durchbrechen.

Obwohl der kurzfristige Ausblick größtenteils bullisch ausfällt, sollten Ethereum-Holder weiterhin ein Auge auf die Risiken werfen. Insbesondere die angespannte geopolitische Lage und die Zentralisierungssorgen bei Ethereum (ETH) selbst, könnten das Momentum abbremsen und möglicherweise sogar umkehren. Im Falle einer bärischen Entwicklung könnte der ETH-Preis unter den Support von 1.607 US-Dollar rutschen.

Ethereum Prognose vom 25.09.2023:

Ether (ETH) verlor in der vergangenen Handelswoche -2,56% an Wert und steht damit aktuell bei einem Kurs von 1.591,83 US-Dollar. Ethereum (ETH) entwickelte sich damit deutlich schwächer als die restlichen Kryptowährungen der Top 10 und konnte erneut keinen positiven Trend starten. Aber wodurch wurde der Kursverlust ausgelöst?

Die Antwort darauf findet sich erneut bei der US-Notenbank. Diese teilte in der vergangenen Woche mit, dass sie die Leitzinsen nicht anheben, dafür länger auf einem hohen Niveau belassen werde. Diese Nachricht sorgte insbesondere an den Aktienmärkten für einen Kursabschwung, der auch auf Ethereum (ETH) überschwappte.

Ethereum Prognose für die KW 39: Auf Basis der aktuellen Informationslage fällt der Wochenausblick für Ethereum (ETH) volatil aus. Da in dieser Woche weder wichtige Unternehmenskennzahlen noch Wirtschaftsdaten veröffentlicht werden, sollten sich Trader auf die aktuelle Nachrichtenlage fokussieren. Da ETH weiterhin stark auf Veränderungen reagiert, sind deutliche Kursschwankungen wahrscheinlich.

Dabei kann es sowohl zu Kursgewinnen, aber auch -verlusten kommen. Im Falle positiver Kursausschläge könnte ETH die Resistance-Levels von 1.621 und 1.676 US-Dollar testen. In einem bärischen Szenario sind hingegen auch Kurse unter 1.551 US-Dollar denkbar. Da sich ETH derzeit in einer Preisfindungsphase befindet, sollten Anleger in dieser Woche besonders aufmerksam sein und aktuelle Entwicklungen genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 11.09.2023:

Ether (ETH) musste in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von knapp 1% verbuchen und entwickelte sich damit nahezu im Einklang mit dem Rest der Top 10 der Kryptowährungen. Nach dieser Kursbewegung wird 1 ETH derzeit zu einem Preis von 1.618,53 US-Dollar gehandelt.

Die vergangenen Tage verliefen für Ethereum (ETH) relativ ruhig, da es keine nennenswerten Entwicklungen im Finanz- und Krypto-Sektor kam. Da Ethereum (ETH) weiterhin kein eigenes Momentum entwickeln kann, orientiert sich die zweitgrößte Kryptowährung der Welt aktuell am Gesamtmarkt.

Ethereum Prognose für die KW 37: Im Rahmen der aktuellen Ethereum-Prognose erscheint derzeit eine Seitwärtsbewegung als wahrscheinlichstes Szenario. Die derzeitige wirtschaftliche Lage ist stabil und eher ruhig, da in den nächsten Wochen keine Leitzinserhöhung erwartet wird und die Earnings Seasons des Q2 abgeschlossen wurde.

Die technische Analyse zeigt derzeit Unterstützungs- und Widerstandslevel bei 1.578 und 1.648 US-Dollar an. Anleger sollten die Bewegungen rund um diese Kursmarken genau beobachten, um weitere Rückschlüsse auf künftige Entwicklungen ziehen zu können. Zudem könnte es rund um die Veröffentlichung des CPI am Mittwoch (13. September 2023) zu verstärkten Kursschwankungen kommen.

Ethereum Prognose vom 14.08.2023:

Ethereum (ETH) entwickelte sich in den vergangenen sieben Tagen leicht-positiv und steht nach einem moderaten Wertzuwachs von +0,90% derzeit bei einem Kurs von 1.847,93 US-Dollar. Die vergangene Handelswoche war bei Ethereum (ETH) von mehreren externen Entwicklungen geprägt: Auf der positiven Seite sorgten die Ankündigung des Launchs eines eigenen PayPal-Stablecoins und die SEC-Guidance für Banken mit Bezug auf den Umgang mit Stablecoins zunächst für einen Kursaufcshwung.

Auf der negativen Seite belasteten jedoch die verschlechterten US-Inflationszahlen im Rahmen des PPI die Märkte und erstickten das zunächst positive Momentum.

Ethereum Prognose für die KW 33: Die Ethereum-Prognose fällt für diese Woche unklar aus, da die Kursentwicklung auch in den nächsten Tagen vor allem von externen Entwicklungen beeinflusst wird. Hierbei spielen vor allem die Renditen für US-Staatsanleihen eine zentrale Rolle, da sie die Richtung der Märkte vorgeben werden. Während steigende Renditen für einen Kursverfall bei ETH sprechen, könnten fallende Renditen für einen Kurszuwachs sorgen.

Auch die technischen Indikatoren zeichnen kein klares Bild. So befindet sich der RSI in einer neutralen Zone und auch die konvergierenden EMA20 und EMA50 sprechen für eine unsichere Lage. Anleger sollten sich in dieser Woche in jedem Fall auf die aktuelle Nachrichtenlage und die Anleihenrenditen fokussieren, um Rückschlüsse auf die Kursentwicklung ziehen zu können. Die nächsten Support- und Resistance-Level sind momentan bei 1.825 und 1.900 US-Dollar erkennbar.

Ethereum Prognose vom 31.07.2023:

Ethereum (ETH) bewegte sich in der vergangenen Handelswoche nahezu neutral (-0,12%) und steht nun bei einem Kurs von 1.874,69 US-Dollar. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt bewegte sich dabei im Gleichschritt mit dem restlichen Kryptomarkt und kehrte erneut auf einen Seitwärtspfad zurück.

Die derzeitige ETH-Kursentwicklung wird weiterhin durch externe Faktoren bestimmt, die teilweise in entgegengesetzte Richtungen wirken. Während die US-Leitzinserhöhung grundsätzlich eher negativ für die Kryptomärkte ist, sorgen die verbesserten Inflations-, Arbeitsmarkt- und Unternehmenszahlen eher für ein positives Sentiment.

Ethereum Prognose für die KW 31: Aufgrund dieser Faktoren fällt die aktuelle Ethereum-Prognose neutral aus, wobei auch eine moderate Aufwärtsbewegung denkbar ist. Viele Krypto-Anleger zeigen sich derzeit abwartend, weshalb kein eindeutiges Momentum aufkommt – dies gilt sowohl für die Up- als auch die Downside!

Die starken Unternehmenskennzahlen aus dem zweiten Quartal, die abnehmende Inflation und der stabile Arbeitsmarkt bilden jedoch eine solide Basis für eine Aufwärtsbewegung. Sollte dieser Fall eintreten, könnte der ETH-Kurs kurzfristig erneut über die 2.000 Dollar-Marke steigen. Wie lange eine solche Aufwärtsbewegung jedoch Bestand haben könnte, ist derzeit kaum absehbar. Die stabile Makro-Lage sorgt zudem dafür, dass die Downside derzeit eher begrenzt ist. Hier liegt der nächste Support bei 1.828 US-Dollar.

Da der ETH-Kurs jedoch weiterhin stark auf Veränderungen reagiert, können überraschende Entwicklungen jederzeit zu umfangreichen Kursverlusten führen.

Ethereum Prognose vom 17.07.2023:

Ether (ETH) steht momentan bei 1.931,59 US-Dollar und weist damit eine positive 7-Tage-Performance auf. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt erzielte im Betrachtungszeitraum einen Gewinn von +3,44% und ließ damit Bitcoin (BTC) hinter sich, konnte jedoch nicht mit den herausragenden Entwicklungen vieler Altcoins mithalten.

Nach dem positiven US-Urteil, bei dem Ripple (XRP) – zumindest im öffentlichen Verkauf an Krypto-Börsen – nicht als Wertpapier eingestuft wurde, kam es zu einer bullischen Bewegung, von der auch Ethereum (ETH) profitieren konnte.

Ethereum Prognose für die KW 29: Die Ethereum-Prognose fällt derzeit positiv aus. Die bullische Einschätzung lässt sich auf mehrere Einflussfaktoren zurückführen, wobei insbesondere das positive Momentum an den Kryptomärkten und die signifikant verbesserte Wirtschaftslage wichtige Rollen spielen. Insbesondere die sinkenden US-Inflationszahlen und der gute Start in die Q2-Berichtssaisons stellen eine gute Ausgangslage für eine Aufwärtsbewegung dar.

Sollte diese Einschätzung stimmen, könnte der Ethereum-Kurs erneut den Widerstand von 2.000 US-Dollar testen und hier möglicherweise einen Support etablieren. Trotz des positiven Ausblicks sollten Trader weiterhin auch die Risiken berücksichtigen, da der ETH-Kurs weiterhin volatil ist und stark auf Veränderungen reagiert. In einem negativen Szenario könnte es daher auch zu einem Abschwung in Richtung des Support-Levels bei 1.890 US-Dollar kommen.

Ethereum Prognose vom 03.07.2023:

Ether (ETH) steht derzeit bei einem Kurs von 1.915,78 US-Dollar und konnte damit im Wochenvergleich einen Wertzuwachs von +0,30% verbuchen. Damit entwickelte sich ETH besser als Bitcoin (BTC) und konnte die positive Entwicklung der vergangenen Wochen fortsetzen.

Nachdem ETH durch die Ermittlungen gegen Coinbase und Binance in den USA und die damit einhergehende mögliche Einstufung als Wertpapier bei ETH zu deutlichen Wertverlusten kam, konnte sich die zweitgrößte Kryptowährung der Welt inzwischen wieder stabilisieren und sich – zumindest kurzfristig – auf einen Wachstumspfad begeben. Die positive Wertentwicklung lässt sich dabei maßgeblich dadurch erklären, dass Ruhe an die Kryptomärkte eingekehrt ist und es keine negativen Nachrichten in Bezug auf Ethereum (ETH) gab.

Ethereum Prognose für die KW 27: Im Rahmen der aktuellen Ethereum-Prognose erscheinen eine Seitwärtsbewegung bzw. eine leichter Kurszuwachs als wahrscheinlichste Szenarien.

Diese Einschätzung ergibt sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Faktoren: Zunächst einmal gilt, dass sich die Kryptomärkte stabilisiert haben und es derzeit keine Anzeichen für einen erneuten externen Schock gibt. Hinzu kommt, dass große US-Vermögensverwalter mit Hochdruck an der Zulassung eines Bitcoin-ETFs arbeiten, was auch bei Ethereum zu einem Kurswachstum führen könnte, da ein Bitcoin-ETF die Türen für weitere Krypto-ETFs öffnen könnte.

Die technische Analyse zeigt derzeit den nächsten Widerstand bei 2.000 US-Dollar an. Es ist durchaus möglich, dass ETH diese wichtige Grenze in den nächsten Wochen wieder durchbricht. Trotzdem gilt weiterhin, dass der Ether-Kurs sensibel auf negative Nachrichten reagiert und es somit jederzeit auch zu einer Abwärtsbewegung kommen kann. In diesem Fall wären Kurse von unter 1.800 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 19.06.2023:

Ether (ETH) verzeichnete in den vergangenen sieben Tagen erneut einen Verlust (-1,74%) und steht somit aktuell bei einem Kurs von 1.728,65 US-Dollar. Mit dieser Kursentwicklung war Ethereum (ETH) einer der schwächsten Performer in den Top 10 der Kryptowährungen und konnte sich den positiven Entwicklungen anderer Kryptowährungen nicht anschließen.

Die vergangenen Wochen verliefen bei ETH extrem turbulent, nachdem die US-Regulierungsbehörden die beiden großen Krypto-Börsen Coinbase und Binance wegen des unerlaubten Verkaufs von Wertpapieren ins Visier genommen hatten. Dabei wurden insbesondere viele Proof-of-Stake-Kryptowährungen als Wertpapiere eingestuft, was auch bei Ethereum (ETH) für massive Verluste sorgte.

Ethereum Prognose für die KW 25: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt volatil aus. Diese Einschätzung rührt daher, dass sich Ethereum (ETH) derzeit in einer schwierigen Lage wiederfindet, die sowohl Auf- als auch Abwärtspotenzial birgt.

Zunächst zu den positiven Aspekten: Nach den massiven Verlusten konnte Ethereum (ETH) in den letzten Tagen ein positives Momentum entwickeln und einige Trading-Sessions im grünen Bereich beenden. Diese Entwicklung spricht möglicherweise dafür, dass sich der ETH-Kurs vom Schock der vergangenen Wochen erholt und sich nun erneut auf einen Wachstumspfad begibt. Dieses Argument kann auch durch den Rückgang der Inflation und die Stärke des Aktienmarkts gestützt werden.

Dennoch gibt es auch negative Einflussfaktoren, da das strikte Vorgehen der US-Aufsichtsbehörden erhebliche Unsicherheiten mit sich bringt, die jederzeit in starke Verluste münden können. Weil diese Faktoren in entgegengesetzte Richtungen wirken, erscheint eine volatile Handelswoche als wahrscheinlichstes Szenario. Dabei sind durchaus Bewegungen in Richtung der Unterstützungs- und Widerstandslevel von 1.651 und 1.809 US-Dollar möglich.

Ethereum Prognose vom 05.06.2023:

Ethereum (ETH) verlor in den letzten sieben Tagen knapp 1,78% an Wert und wird somit aktuell zu einem Preis von 1.867,45 US-Dollar gehandelt. Auch bei der zweitgrößten Kryptowährung der Welt verlief die vergangene Handelswoche volatil und war insbesondere von externen Entwicklungen geprägt.

Nachdem es aufgrund einer Einigung im Streit um die US-Schuldenobergrenze zunächst zu einer Aufwärtsbewegung kam, sorgten die Probleme von Multichain für eine negative Stimmung im Krypto-Sektor, die sich auch negativ auf den Ethereum-Kurs auswirkte.

ETH Prognose für die KW 23: Obwohl der kurzfristige Trend bei ETH negativ ist, gibt es derzeit einige Aspekte, die für eine positive Ethereum-Prognose sprechen. Hierbei spielt insbesondere die verbesserte gesamtwirtschaftliche Lage eine tragende Rolle, da durch die Beilegung des US-Schuldenstreits, die wahrscheinlich ausbleibende Zinserhöhung durch die FED und die starken Q1-Unternehmensberichte wieder ein höheres Maß an Optimismus an den Märkten herrscht.

Diese verbesserte Stimmung könnte dazu führen, dass es zu einer Trendumkehr kommt und Ethereum (ETH) dabei den Widerstand von 1.900 US-Dollar angreift. Sollte es zu einer kleinen Rallye kommen, sind sogar Kurse von über 2.000 US-Dollar denkbar.

Weil die Lage an den Kryptomärkten aber weiterhin fragil ist, sollten sich Anleger auch auf eine negative Szenarien einstellen. Gerade überraschende Nachrichten sorgen derzeit für starke Kursschwankungen und könnten in einem negativen Szenario dafür sorgen, dass der ETH-Kurs sinkt. Hierbei sind durchaus Kurse von unter 1.800 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 22.05.2023:

Im Verlauf der letzten Handelswoche hat sich Ethereum (ETH) weitgehend parallel zu den restlichen Aktien- und Kryptomärkten bewegt. Dabei musste ETH einen kleinen Verlust von -0,92% verbuchen und wird damit momentan zu einem Kurs von 1.811,38 US-Dollar gehandelt.

In der vorigen Woche lag der Fokus ETH-Investoren auf der laufenden Debatte über die Schuldenobergrenze in den USA. Da bis jetzt keine Einigung zwischen den Verhandlungspartnern erzielt werden konnte, verharren die Märkte weiterhin in einem Schwebezustand, wodurch sich die nahezu neutrale Entwicklung erklären lässt. Da auch bei Ethereum (ETH) selbst keine bedeutenden Veränderungen bekannt wurden, ist eine neutrale Bewegung die logische Konsequenz.

ETH Prognose für die KW 21: Die Ethereum-Prognose gestaltet sich in dieser Handelswoche unsicher, wobei sich Anleger wahrscheinlich auf erhöhte Volatilität einstellen müssen. Dies hängt insbesondere mit dem US-Schuldenstreit zusammen, der in den nächsten Tagen die Nachrichtenlage dominieren wird. Unabhängig davon, ob eine Einigung erzielt wird oder eine weitere Verzögerung eintritt, könnten deutliche Kursschwankungen auftreten, da der Ethereum-Kurs nach wie vor stark auf Makro-Nachrichten reagiert.

Die Unklarheit der Lage wird auch durch einen Blick auf die technischen Indikatoren verdeutlicht, wobei der RSI (Relative Strength Index) sich in einer neutralen Zone befindet (45,77), der MACD gegenwärtig ein eher bärisches Signal sendet und der EMA 20 weiterhin über dem EMA 50 liegt, was tendenziell für eine positive Entwicklung spricht. Die derzeitigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus liegen bei 1.740,00 und 1.940,77 US-Dollar.

Ethereum Prognose vom 08.05.2023:

Ethereum (ETH) steht aktuell bei einem Kurs von 1.909,67 US-Dollar und kann damit auf eine leicht-positive Handelswoche zurückblicken. In den letzten sieben Tagen gewann ETH 0,30 % an Wert und legte damit eine bessere Performance als Bitcoin (BTC) und weite Teile der Top 10 der Kryptowährungen hin.

Die neutrale Bewegung lässt sich hauptsächlich dadurch erklären, dass Makro-Entwicklungen wie die Erhöhung der US-Leitzinsen um 0,25 Prozentpunkte und die Guidance der FED, die keine weiteren Erhöhungen in Aussicht stellte, innerhalb der Erwartungen lag.

Obwohl der Fokus in den letzten Tagen auf Makro-Entwicklungen lag, gab es auch bei Ethereum (ETH) selbst nennenswerte Nachrichten. So führte der Hype um Meme-Coins unter anderem dazu, dass eine große Menge an ETH verbrannt wurde und die European Investment Bank teilte mit, dass sie ihre erste Anleihe auf der Ethereum-Blockchain platziert hat.

ETH Prognose für die KW 19: Die Ethereum-Prognose fällt in dieser Woche unsicher aus, da in den nächsten Tagen verschiedene Wirtschaftsdaten erwartet werden, die einen erheblichen Einfluss auf den Ethereum-Kurs haben werden. Anleger sollten sich dabei insbesondere auf die neuesten Inflationsdaten, die Quartalsberichte weiterer großer US-Unternehmen wie AirBnB und die Entwicklungen im US-Bankensektor fokussieren.

Sofern diese Daten positiv im Sinne von Ethereum (ETH) ausfielen, könnte es zu einem Kurswachstum kommen, bei dem ETH die Schwelle von 2.000 US-Dollar durchbricht und sich danach in Richtung des Widerstands bei 2.100 US-Dollar bewegt. In einem negativen Szenario sind jedoch auch Kursverluste denkbar, bei dem ETH auf den Support bei 1.856 US-Dollar fallen könnte.

Ethereum Prognose vom 24.04.2023:

Ether (ETH) liegt derzeit bei einem Kurs von 1.855,57 US-Dollar und verzeichnete in den letzten sieben Tagen einen Verlust von knapp 11 %. Die schwache Performance ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, die jedoch hauptsächlich außerhalb von Ethereum (ETH) angesiedelt sind.

Insbesondere die anhaltend hohen Inflationsraten beunruhigen viele Investoren, was zu Leitzinserhöhungen führen könnte, die die wirtschaftliche Entwicklung deutlich (negativ) beeinflussen könnte. Neben diesen Faktoren belastet auch das harte Vorgehen der US-Regulierungsbehörden gegenüber Krypto-Firmen den gesamten Sektor und sorgt somit für eine angespannte Lage.

Ethereum Prognose für die KW 17: Aufgrund der unsicheren Lage ist die Ethereum-Prognose derzeit ungewiss. Im Allgemeinen wird sich ETH in den kommenden Wochen wahrscheinlich am Gesamtmarkt orientieren. Daher sollten Anleger die Veröffentlichung der Q1-Berichte der US-Technologieunternehmen und die Ergebnisse der nächsten FED-Sitzung im Mai eingehend analysieren.

Je nachdem, wie diese Entwicklungen ausfallen, könnte es bei ETH zu einem Kurssprung oder auch deutlichen Verlusten kommen. In einem negativen Szenario könnte der Ether-Kurs möglicherweise sogar in Richtung der Marke von 1.500 US-Dollar wandern. In einem bullischen Szenario sind jedoch auch wieder Kurse von über 2.000 US-Dollar möglich.

In welche Richtung die Reise gehen wird, ist derzeit nicht absehbar, weshalb Trader aufmerksam bleiben und sich auf verschiedene Szenarien einstellen sollten.

Ethereum Prognose vom 11.04.2023:

In den letzten sieben Tagen verzeichnete Ethereum (ETH) einen Zuwachs von 4,82 % und erreichte damit einen Kurs von 1.918,71 US-Dollar. Ether (ETH) setzte den positiven Trend der letzten Wochen fort und könnte nun die wichtige Marke von 2.000 US-Dollar ins Visier nehmen.

Der Anstieg der vergangenen Woche ist vor allem auf die Erwartungen rund um das bevorstehende Shanghai-Upgrade zurückzuführen. Das Upgrade ist für den 12. April angesetzt und soll bedeutende Verbesserungen in den Bereichen Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten. Da das Upgrade jedoch auch gewisse Risiken birgt, dürfen sich Anleger auf eine spannende Handelswoche gefasst machen.

Ethereum Prognose für die KW 15: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt aufgrund der vorherrschenden Bedingungen volatil aus. Diese Einschätzung resultiert aus der Analyse interner und externer Faktoren bei Ethereum (ETH).

In dieser Woche rückt das Shanghai-Upgrade in den Mittelpunkt, das sowohl Chancen als auch Risiken mit sich bringt. Durch Verbesserungen in Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit könnte das Update Ethereum weiteren Schwung verleihen und die Kryptowährung über die 2.000-US-Dollar-Marke hieven.

Allerdings könnten im Zuge des Upgrades erstmals Staking-Rewards abgehoben werden, was zu einem erhöhten Angebot führen und somit für sinkende Kurse sorgen könnte. Anleger sollten darüber hinaus berücksichtigen, dass der Gesamtmarkt weiterhin erhebliche Risiken birgt, welche sich ebenfalls negativ auf den ETH-Kurs auswirken könnten. Sollte es zu einem Abschwung kommen, könnte ETH unter die Unterstützung von 1.727 US-Dollar fallen.

Ethereum Prognose vom 27.03.2023:

Ethereum (ETH) steht derzeit bei einem Kurs von 1.704,33 US-Dollar und musste damit in den vergangenen sieben Tagen einen Verlust von knapp -5 % hinnehmen. Der deutliche Kursverlust ist unter anderem darauf zurückzuführen, da die Entwickleraktivität von Ethereum (ETH) gegenüber Polkadot (DOT) und Cardano (ADA) deutlich zurückgefallen ist.

Hinzu kommen die Sorgen vor einer schärferen Regulierung, da Ethereum (ETH) möglicherweise als Wertpapier eingestuft werden könnte, da es auf einen PoS-Konensmechanismus setzt.

Ethereum Prognose für die KW 13: Die Ethereum-Prognose fällt aufgrund der unsicheren Lage aktuell gemischt aus. Grundsätzlich befindet sich ETH aktuell in einem kurzfristigen Abwärtstrend, der sich auch anhand der technischen Indikatoren ablesen lässt.

Der RSI befindet sich jedoch unterhalb eines Wertes von 30 und damit in der überverkauften Zone. Dieser Indikator könnte darauf hinweisen, dass eine Trendumkehr in die positive Richtung bevorsteht.

Weil die Indikatoren derzeit kein eindeutiges Bild zeichnen, sollten sich Anleger auf eine volatile Handelswoche einstellen. Im Zuge dieser Volatilität sind Auf- aber auch Abwärtsbewegungen denkbar. Aus der technischen Analyse gehen außerdem Support- und Resistance-Level bei 1.678,85 und 1.755,52 US-Dollar hervor.

Ethereum Prognose vom 13.03.2023:

Die Kryptowährung Ethereum (ETH) hat die vergangene Handelswoche im roten Bereich beendet. Nach einem Wochenrückgang von knapp 1 % besitzt 1 ETH momentan einen Wert von 1.598 US-Dollar.

Verantwortlich für die Kursverluste waren vor allem zwei Faktoren: die neuerlichen Aussagen Jerome Powells mit Bezug auf die anstehende Leitzinserhöhung und die Insolvenz der SVB. Diese beiden Vorkommnisse sorgten für erhebliche Verluste bei Kryptowährungen und trübten den kurz- und mittelfristigen Ausblick deutlich ein. Durch das entschlossene eingreifen der Regulierungsbehörden sind aktuell jedoch einige Anzeichen einer Entspannung erkennbar.

Ethereum Prognose für die KW 11: Im Rahmen der aktuellen Ethereum-Prognose werden erhebliche Kursschwankungen erwartet. Diese Einsicht ergibt sich aus der Analyse verschiedener Faktoren. Zunächst einmal gilt, dass ETH ein schwieriges Marktumfeld navigieren muss. Die massiven Probleme von Silvergate und der SVB könnten den ETH-Kurs auch in dieser Woche beeinflussen. Hinzu kommt, dass die Regulierungsbehörden ihren Druck auf Kryptowährungen verstärken, wie die das Beispiel der Generalstaatsanwältin in New York zeigt. Diese reichte Klage gegen Kucoin ein und bezeichnete Ethereum (ETH) als Wertpapier.

Wegen dieser Unsicherheit sollten sich Anleger auf volatile Wochen einstellen. Hierbei ist es denkbar, dass der ETH-Kurs zwischen den wichtigen Grenzen von 1.450 und 1.700 US-Dollar schwankt. Da derzeit nicht eindeutig erkennbar ist, wie sich Ethereum (ETH) entwickeln wird, sollten Trader weiterhin ein großes Augenmerk auf aktuelle Entwicklungen legen.

Ethereum Prognose vom 27.02.2023:

In der vergangenen Woche verlor Ethereum (ETH) etwa 5,83 % an Wert und wird somit zu einem Kurs von 1.598,25 US-Dollar gehandelt. Diese schwache Entwicklung war Teil eines breiteren Ausverkaufs an den Märkten, der durch eine überraschend starke Steigerung der US-Konsumentenausgaben im Januar 2023 ausgelöst wurde. Ein Teil der Investoren befürchtet deshalb eine zunehmend aggressive Geldpolitik der US-Notenbank, um die Inflation in den Griff zu bekommen.

Auch der starke US-Arbeitsmarkt verschärfte diese Sorgen und sorgte dafür, dass sich viele Anleger gegen riskante Assets wie Ethereum (ETH) entschieden.

Ethereum Prognose für die KW 9: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt gemischt aus. Dies liegt insbesondere daran, dass es aktuell sowohl für eine Auf- als auch eine Abwärtsbewegung einige Argumente gibt. Für eine Aufwärtsbewegung sprechen der positive Trend seit Jahresbeginn und eine mögliche Überreaktion der Märkte auf die Inflationszahlen der vergangenen Woche.

Für eine Abwärtsbewegung sprechen hingegen die hohe Unsicherheit bezüglich der bevorstehenden Leitzinserhöhungen und die allgemeine Verunsicherung an den Märkten. Wegen dieser Faktoren sollten sich ETH-Holder generell auf eine volatile Handelswoche einstellen. Dabei könnte sich der ETH-Kurs in einer Trading-Range zwischen den Support- und Widerstandslevels bei knapp 1.500 und 1.780 US-Dollar bewegen. Wegen der vielen Einflussfaktoren sind aber auch Bewegungen über diese Level hinaus möglich!

Ethereum Prognose vom 13.02.2023:

Ethereum (ETH) verzeichnete im Verlauf der Woche einen Rückgang von -9,10%. Aktuell wird ETH daher zu einem Preis von 1.485,70 US-Dollar gehandelt.

Ein wesentlicher Faktor für die erheblichen Kursverluste findet sich in den USA. Dort musste die Kryptobörse Kraken eine hohe Strafe (30 Mio. US-Dollar) zahlen, weil das Unternehmen sein Staking-Programm nicht bei der SEC registriert hatte. Infolgedessen ist dieser Service in den USA nicht mehr verfügbar, was von einigen Analysten und Investoren als Schocknachricht aufgenommen wurde, da auch die Staking-Programme anderer Krypto-Börsen verboten werden könnten. Die großen Ängste vor einer restriktiveren Regulierung hatten auch bei Ethereum (ETH) einen erheblichen Preisverfall zur Folge.

Ethereum Prognose für die KW 7: Im Rahmen der aktuellen Ethereum-Prognose erscheint eine leichte Konsolidierung mit stärkeren Kursschwankungen als wahrscheinlichstes Szenario für diese Handelswoche. Da in dieser Woche erneut wichtige US-Inflationsdaten (CPI und PPI) veröffentlicht werden, sollte der Fokus der ETH-Holder auf dem Gesamtmarkt liegen.

Da momentan nicht klar ist, inwiefern die Zahlen innerhalb oder außerhalb der Erwartungen liegen, sollten sich Trader auf umfangreiche Kursschwankungen einstellen. Grundsätzlich sind – je nach Datenlage – sowohl Gewinn- als auch Verlustszenarien denkbar. Dabei stellen die Marken von 1.454 und 1.581 US-Dollar wichtige Schwellen dar.

Ethereum Prognose vom 30.01.2023:

Nach einem starken Start in das Jahr 2023 erlitt Ethereum (ETH) in der vergangenen Handelswoche den ersten kleinen Dämpfer des Jahres. Nach einer negativen Kursentwicklung von Minus 3,17 % besitzt 1 ETH derzeit einen Wert von 1.585,42 US-Dollar.

Das Ende der Aufwärtsbewegung ist dabei maßgeblich auf gesteigerte Risiken zurückzuführen, die vom Gesamtmarkt auf Ethereum (ETH) übergreifen. Hierbei spielen vor allem die bevorstehende FED-Sitzung und die anstehenden Quartalsberichte großer Tech-Unternehmen wie Alphabet, Amazon, Apple und Meta eine tragende Rolle.

Ethereum Prognose für die KW 5: Wegen dieser gesteigerten Unsicherheit sollten sich Trader grundsätzlich auf eine volatile Handelswoche einstellen. Käme es zu positiven oder negativen Überraschungen, sind sowohl starke Kurssprünge als auch Kursverluste denkbar.

Aus der technischen Analyse geht hervor, dass Ethereum (ETH) seit Jahresbeginn einen positiven Trend etablieren konnte, da der EMA 20 weiterhin über dem EMA 50 liegt. Der RSI befindet sich mit einem Wert von knapp 60 in einer neutralen Range, was eher für eine Seitwärtsbewegung spricht. Die verringerte Nachfrage und die Bewegungen der vergangenen Woche sprechen jedoch eher für eine Abkühlung bei ETH. Diese gegenläufigen Indikatoren zeigen, dass derzeit keine eindeutige Richtung erkennbar ist, weshalb eine größere Trading-Range wahrscheinlich ist.

Als Orientierung kann man hierbei die Support- und Resistance-Levels von 1.540 und 1.609 US-Dollar nutzen.

Ethereum Prognose vom 16.01.2023:

Mit einer Wochenrendite von + 16,95 % können Ethereum-Holder erneut auf eine positive Handelswoche zurückblicken. Nach dieser hervorragenden Entwicklung besitzt 1 ETH derzeit einen Wert von 1.544,53 US-Dollar und steht damit über der wichtigen Marke von 1.500 US-Dollar.

Die deutlichen Kursgewinne lassen sich vor allem durch positive Wirtschaftsdaten und eine damit einhergehende Erholung erklären. Nachdem die US-Inflationsdaten einen leichten Rückgang verzeichneten, kam es zu deutlichen Nachfragesteigerungen an den Aktien- und Kryptomärkten, da viele Investoren diese Zahlen als möglichen Wendepunkt ausmachten. Zur Erklärung: Fallende Inflationszahlen sprechen dafür, dass die aktuelle Zinspolitik funktioniert und deshalb womöglich nur noch kleinere Zinsschritte nötig sein werden. Dieser Umstand sorgt wiederum für einen positiveren wirtschaftlichen Ausblick und damit auch steigende Kurse.

Ethereum Prognose für die KW 3: Die Ethereum-Prognose fällt auf Grundlage der aktuellen Situation eher neutral bis positiv aus. Für eine Fortsetzung der aktuellen Aufwärtsbewegung spricht vor allem der kurzfristige Trend bei Ethereum (ETH). Gelingt es ETH, das positive Momentum mit in die nächsten Handelswochen zu nehmen, könnte der ETH-Kurs demnächst das Widerstands-Level bei 1.600 US-Dollar angreifen und sich danach in Richtung der Marke von 1.679 US-Dollar bewegen.

Gegen eine Fortsetzung der aktuellen Entwicklung sprechen hingegen etwaige Gewinnmitnahmen und negative US-Unternehmenskennzahlen. Käme es zu einer kleinen Korrektur, sind durchaus Kurse von unter 1.500 US-Dollar denkbar. Anleger sollten in den kommenden Handelswochen weiterhin ein großes Augenmerk auf die Makro-Entwicklungen legen und ihre Handelsstrategien dementsprechend anpassen.

Ethereum Prognose vom 02.01.2023:

Der Ether-Kurs steht derzeit bei 1.197, 61 US-Dollar und beendete damit ein schwaches Handelsjahr erneut im Minus. Während für die vergangene Handelswoche lediglich ein Minus von knapp 1 % zu Buche schlägt, verlor die zweitgrößte Kryptowährung der Welt im Jahresverlauf über 68 % an Wert.

Die deutlichen Kursverluste lassen sich dabei auf große politische und wirtschaftliche Herausforderungen zurückführen. An dieser schwierigen Marktlage konnte auch der Wechsel zu Proof-of-Stake bei Ethereum (ETH) nichts ändern.

Ethereum Prognose für die KW 1: Da sich Ether (ETH) weiterhin in einem fragilen Marktumfeld bewegt, sollten sich ETH-Holder mit verschiedenen Szenarien beschäftigen. Im Rahmen der Ethereum-Prognose kann es kurzfristig durchaus zu einem kleinen Wachstum kommen. Dieses Wachstum könnte beispielsweise durch eine Jahresanfangsrally an den Aktienmärkten ausgelöst werden. Käme es hierbei zu einer Veränderung des Momentums könnte Ether (ETH) die Marke von 1.215 US-Dollar testen und sich danach in Richtung 1.250 US-Dollar bewegen.

Setzt sich jedoch der Trend der vergangenen Wochen fort, könnte Ethereum (ETH) erneut unter die Marke von 1.150 US-Dollar rutschen und sich weiterhin in einer neutralen Zone bewegen. Für eine neutrale bzw. negative Bewegung sprechen grundsätzlich verschiedene Faktoren, wie die aktuelle Wirtschaftslage, aber auch technische Indikatoren wie der RSI.

Ethereum Prognose: 08.08.2022 - 19.12.2022

Ethereum Prognose vom 19.12.2022:

Der Ether-Kurs verlor in der vergangenen Woche -5,24 % an Wert und zählte damit zu den schwächeren Performern der Top 10 der Kryptowährungen. Nach dieser enttäuschenden Handelswoche wechselt 1 ETH derzeit für 1.184,41 US-Dollar den Besitzer.

Ethereum (ETH) litt dabei besonders unter der verschlechterten Marktlage, die durch die Aussagen der US-Notenbank ausgelöst wurde. Die FED dämpfte die Hoffnungen vieler Anleger auf ein vorzeitiges Ende der Zinserhöhungen und bereitete Investoren auf einen langanhaltenden Zinsanstieg vor.

Ethereum Prognose für die KW 51: Im Rahmen einer Ethereum-Prognose sind aktuell verschiedene Szenarien denkbar: Setzt sich die Negativbewegung der vergangenen Woche fort, könnte der ETH-Kurs weiter fallen und dabei möglicherweise den Support bei knapp 1.100 US-Dollar erreichen.

Aus technischer Sicht befindet sich Ethereum (ETH) in einer „überverkauften“ Zone. Dies könnte im Rahmen einer Mean-Reversal-Ansicht dafür sprechen, dass Ethereum (ETH) aktuell unterbewertet ist und somit Upside-Potenzial aufweist. Stimmt diese Einschätzung, könnte sich ETH in Richtung des Widerstands bei 1.240 US-Dollar bewegen. Ob das Aufwärtspotenzial realisiert werden kann, ist derzeit jedoch kaum abschätzbar. Deshalb sollten sich Anleger grundsätzlich erneut auf stärkere Kursschwankungen einstellen und verschiedene Szenarien berücksichtigen.

Ethereum Prognose vom 05.12.2022:

Der Ethereum-Kurs legte in den vergangenen sieben Tagen um + 9,89 % zu und notiert damit zu einem Wert von 1.287,45 US-Dollar. Ethereum (ETH) konnte somit die negative Entwicklung stoppen und möglicherweise einen kurzfristig-positiven Trend etablieren.

Der Ether-Kurs war einer der großen Gewinner der Verbesserung der allgemeinen Anlegerstimmung, die durch Aussagen der US-Notenbank zur Verlangsamung der zukünftigen Zinsschritte ausgelöst wurde. Außerdem äußerte sich Larry Fink – CEO von Vermögensverwalter BlackRock – positiv über die Blockchain-Technologie und sprach unter anderem von den Vorteilen einer Tokenisierung von Bonds, Aktien und anderen Anlageformen. Dies sorgte vor allem bei Ethereum (ETH) für Aufwind, da laut der langfristigen Ethereum Prognose ETH wahrscheinlich am besten positioniert ist, um diese Vorhaben in Zukunft umzusetzen.

Ethereum Prognose für die KW 49: Auf Basis der vergangenen sieben Tage und der allgemeinen Marktlage könnte es auch in dieser Woche zu einem Kurswachstum bei Ethereum (ETH) kommen. Hierbei könnte der ETH-Kurs in nächster Zeit die Marke von 1.300 US-Dollar durchbrechen und sich danach in Richtung des Widerstands bei 1.350 US-Dollar aufmachen.

Anleger sollten trotzdem nicht zu euphorisch werden, da der Kryptomarkt weiterhin einige Risiken mit sich bringt. Gerade die Risiken rund um die Insolvenz der Krypto-Börse FTX und die allgemeine Wirtschaftslage können jederzeit wieder für fallende Kurse sorgen. In diesem Fall wären definitiv Kurse von unter 1.200 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 21.11.2022:

Nachdem Ethereum (ETH) innerhalb der letzten sieben Tage knapp 10 % an Wert verlor, wird die Kryptowährung aktuell zu einem Kurs von 1.123,70 US-Dollar verkauft. Mit dieser schwachen Performance entwickelte sich Ethereum (ETH) deutlich schwächer als Bitcoin (- 3,84 %) und zählte somit auch zu den schlechtesten Performern innerhalb der Top 10 der Kryptowährungen.

Ethereum (ETH) leidet aktuell besonders unter dem Konkurs von FTX und dem Hackerangriff auf die beliebte Krypto-Börse. In den letzten Tagen fluteten die Hacker den Markt mit Ethereum (ETH) und sorgten damit für starke Kursverluste. Das Wallet, das im Zusammenhang mit dem Hack steht, hält ETH im Wert von über 200 Mio. US-Dollar und kann damit für einen Angebotsüberschuss sorgen, der den Preis von ETH weiter belasten könnte.

Ethereum Prognose für die KW 47: Aufgrund der aktuellen Situation fällt die Ethereum-Prognose derzeit gemischt aus. Wegen der schwierigen allgemeinwirtschaftlichen Lage und den Verwerfungen im Zusammenhang mit der FTX-Pleite herrscht deutlicher Abwärtsdruck auf Ethereum (ETH). Diese Aspekte sprechen grundsätzlich für eine Fortsetzung des Negativtrends. Auf der anderen Seite ist jedoch erkennbar, dass sich Ethereum (ETH) zu einer deflationären Kryptowährung entwickelt hat. Dieser Umstand spricht – zumindest mittelfristig – eher für eine Kurssteigerung.

Ethereum-Holder sollten sich aufgrund der gegenläufigen Effekte generell auf eine erhöhte Volatilität einstellen. Im Zuge der Kursschwankungen kann es sowohl zu positiven als auch negativen Kursbewegungen kommen. Anleger sollten insbesondere die Marken von 1.100 und 1.166,57 US-Dollar beobachten, da es sich hierbei um Support- und Resistance-Level handelt.

Ethereum Prognose vom 07.11.2022:

Mit einem Verlust von -2,57 % entwickelte Ethereum (ETH) sich in der vergangenen Handelswoche deutlich schwächer als Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen innerhalb der Top 10. Nach diesem Verlust wechselt ETH für 1.577,96 US-Dollar den Besitzer und liegt weiterhin unter dem wichtigen Level von 1.600 US-Dollar.

Die Verluste wurden unter anderem durch die Sorge vor einem hohen Level an „Zensur“ bei Ethereum (ETH) ausgelöst. Gemäß aktuellen Berechnungen erfüllen 73 % der Ethereum-Blöcke die Anforderungen des sogenannten OFAC-Standards. Dieser hohe Wert wird von einigen Krypto-Enthusiasten als zu hoch eingestuft, da Ethereum (ETH) Teil eines neuen und neutralen Finanzsystems werden soll, das keiner Zensur unterliegt.

Ethereum Prognose für die KW 45: Für Ethereum (ETH) wird diese Handelswoche wahrscheinlich turbulent verlaufen. Daher fällt die ETH-Prognose eher volatil aus. Dies liegt hauptsächlich an den US-Zwischenwahlen und den neuen Daten zur Entwicklung der Konsumentenpreise in den USA. Da Ethereum (ETH) weiterhin sehr stark auf neue Informationen reagiert, werden diese Events wahrscheinlich einen großen Einfluss auf den ETH-Kurs haben.

Hierbei kann es durch positive oder negative Nachrichten zu starken Kursschwankungen kommen. Aus technischer Sicht könnte ETH sich in einem Intervall zwischen 1.462 und 1.700 US-Dollar bewegen. Diese Trading-Range spiegelt die hohe Unsicherheit wider und zeigt, dass sich Anleger auf eine spannende Trading-Woche einstellen können.

Ethereum Prognose vom 17.10.2022:

Der Ethereum-Kurs konnte in den letzten sieben Tagen ein Plus von 1,52 % verzeichnen und liegt somit erneut über der Marke von 1.300 US-Dollar. Zum jetzigen Zeitpunkt steht der Ether-Kurs bei 1.331,42 US-Dollar.

Somit konnte Ethereum (ETH) den Abwärtstrend der vergangenen Wochen vorläufig stoppen und befindet sich jetzt möglicherweise am Anfang einer kurzen Rallye. Ob es sich hierbei um einen nachhaltigen Anstieg handelt, ist derzeit noch nicht absehbar. Die aktuellen Kursbewegungen werden hauptsächlich durch die Hoffnung auf eine leichte wirtschaftliche Erholung ausgelöst.

Ethereum Prognose für die KW 42: Die aktuelle Ethereum-Prognose fällt gemischt aus. Auf der einen Seite ist erkennbar, dass Ethereum (ETH) die Abwärtsbewegungen der letzten Wochen kurzfristig beenden konnte. Dabei gelang es dem ETH-Kurs außerdem, den wichtigen Widerstand des EMA 20 zu durchbrechen. Setzt sich die positive Bewegung fort, sind in dieser Handelswoche Kurse von über 1.400 US-Dollar denkbar.

Anleger sollten trotz der aktuellen Bewegung weiterhin vorsichtig bleiben. In den vergangenen Wochen war klar erkennbar, dass es bei ETH nach kurzen Kurssprüngen oftmals zu Gewinnmitnahmen kam, die für fallende Kurse sorgten. Neben den spezifischen Entwicklungen bei Ethereum sollten Anleger in dieser Woche zudem an die Aktienmärkte blicken, da die Kennzahlen der Q3-Geschäftsberichte wahrscheinlich einen signifikanten Einfluss auf die Krypto-Kurse haben werden.

Ethereum Prognose vom 03.10.2022:

Der Ether-Kurs (ETH) bewegte sich im Wochenvergleich nahezu seitwärts und verzeichnete dabei einen moderaten Verlust von -0,50 %. Nach dieser Kursentwicklung wechselt ETH momentan für 1.305,74 US-Dollar den Besitzer. Nach einigen verlustreichen Wochen konnte Ethereum den Negativtrend damit zumindest abbremsen.

Die Kursentwicklung Ethereums (ETH) wird weiterhin maßgeblich durch die allgemeine Wirtschaftslage beeinflusst. Hinzu kommen die Sorgen vor einer strengen Regulierung, die den ETH-Kurs weiterhin belasten.

Ethereum Prognose für die KW 40: Im Rahmen der Ethereum-Prognose erscheint eine Seitwärtsbewegung in dieser Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Es ist derzeit nur schwer vorstellbar, dass sich Ethereum antizyklisch zu den Aktienmärkten bewegt und eine langfristige Aufwärtsbewegung startet.

Anleger sollten ihren Blick auch in dieser Handelswoche auf die Veröffentlichung der US-Wirtschaftsdaten richten: Fallen diese Daten besser als erwartet aus, könnte es zu einem kurzen Bullrun kommen. Hierbei wären ETH-Kurse von 1.500 US-Dollar denkbar. Fielen die Daten hingegen schwächer aus, sind Kurse von unter 1.300 US-Dollar wahrscheinlich. Da viele Anleger derzeit zurückhaltend agieren, stellt eine weitestgehend neutrale Bewegung derzeit das wahrscheinlichste Szenario dar.

Ethereum Prognose vom 19.09.2022:

Ether (ETH) hat in der vergangenen Handelswoche mehr als 25 % an Wert verloren und steht somit bei einem Kurs von 1.306,53 US-Dollar. Nachdem das „Merge“-Event in der vergangenen Woche erfolgreich abgeschlossen werden konnte, kam es bei Ethereum zu einem massiven Kurseinbruch.

Dieser Kurseinbruch lässt sich durch zwei Faktoren erklären: Zum einen wurde durch den Wechsel auf Proof-of-Stake deutlich, dass Ethereum möglicherweise einen Mangel an Dezentralität aufweist, da eine geringe Anzahl an Ethereum-Wallets fast die Hälfte der gestakten ETH beinhaltet. Zum anderen teilte Gary Gensler (SEC-Vorsitzender) mit, dass Ethereum nach dem Wechsel zu Proof-of-Stake möglicherweise als Wertpapier eingestuft werden könnte. Damit droht Ethereum ein ähnliches Schicksal wie IOTA.

Ethereum Prognose für die KW 38: Aufgrund der unsicheren Lage gestaltet sich eine Ethereum-Prognose aktuell schwierig. Es ist denkbar, dass die Märkte momentan überreagieren und ETH daher überproportional hohe Verluste verbuchen muss. Sofern diese Einschätzung zutrifft, könnte es in den nächsten Wochen zu einer leichten Kurserholung kommen, da der Umstieg zu Proof-of-Stake Ethereum grundsätzlich attraktiver macht. In diesem Fall könnte ETH bald wieder die Marke von 1.500 US-Dollar überqueren.

Setzt sich die aktuelle Negativbewegung jedoch fort, sind ETH-Kurse von unter 1.200 US-Dollar denkbar. Weitere Kursverluste könnten unter anderem durch eine hohe Leitzinsanpassung der US-Notenbank ausgelöst werden. Anleger sollten sich aufgrund der derzeitigen Lage grundsätzlich auf schnelle Veränderungen einstellen und entsprechend flexibel reagieren.

Ethereum Prognose vom 05.09.2022:

Ethereum (ETH) konnte in der vergangenen Handelswoche einen Kurszuwachs von + 8,05 % verbuchen. Der Bitcoin-Konkurrent wird aktuell zu einem Kurs von 1.564,65 US-Dollar gehandelt und war damit einer der besten Performer in den Top 10 der Kryptowährungen.

Der große Kurszuwachs wurde hauptsächlich durch die Euphorie rund um „The Merge“ ausgelöst. Beim Merge-Event am 15. September verschmelzen die Beacon-Chain und Ethereum. Damit wird der langersehnte Wechsel hin zu Proof-of-Stake vollzogen. Dank der Integration wird der Energieverbrauch Ethereums erheblich gesenkt und die Anpassungsfähigkeit deutlich gesteigert.

Ethereum Prognose für die KW 36: Bei Ethereum rechnen wir im Vorfeld von „The Merge“ mit einem Nachfrageanstieg. Daher fällt unsere Ethereum-Prognose derzeit bullisch aus. Der Umstieg auf Proof-of-Stake ist eine der wichtigsten Entwicklungen seit Beginn der Kryptowährungen. Aufgrund des starken Wachstumspotenzials erwarten wir einen Anstieg der Nachfrage und somit auch steigende Kurse.

Als Anleger sollte man dennoch weiterhin einen Blick auf die Entwicklungen am Gesamtmarkt werfen, um mögliche externe Risikofaktoren zu erkennen. Sollte es zu einer Rallye kommen, könnte ETH zeitnah die Marke von 1.600 US-Dollar durchbrechen und sich dann in Richtung 1.700 US-Dollar aufmachen. Sollte es jedoch zu einer Abwärtsbewegung kommen, ist ein Kursverfall auf den Support bei 1.507 US-Dollar möglich.

Ethereum Prognose vom 22.08.2022:

Ethereum (ETH) musste in der letzten Handelswoche einen Verlust von – 17,19 % verzeichnen. Die Kryptowährung wird somit zu einem Kurs von 1.583,75 US-Dollar gehandelt und konnte die positive Entwicklung der vergangenen Wochen nicht fortsetzen.

Der Großteil der Verluste ist dabei auf Äußerungen der US-Notenbank zu einer weiteren Straffung der Geldpolitik zurückzuführen. Die Märkte nahmen diese Nachrichten als negativ wahr und sorgten damit sowohl bei Aktien, als auch bei Kryptowährungen wie Ethereum für Verluste. Ethereum bleibt trotz, oder gerade wegen, der Verluste aktuell eine der spannendsten Kryptowährungen auf dem Markt, da mit dem Merge-Event eine der wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre kurz bevorsteht.

Ethereum Prognose für die KW 34: Aufgrund des bevorstehenden Merge-Events fällt unsere Ethereum-Prognose derzeit eher positiv aus. Der Kursverlust der vergangenen Woche wurde maßgeblich durch den Gesamtmarkt und nicht durch Entwicklungen bei Ethereum selbst ausgelöst. Wir erachten es als wahrscheinlich, dass die Nachfrage in Antizipation des Merge nochmals anziehen wird.

Kommt es zu einer Kurssteigerung könnte der ETH-Kurs in nächster Zeit die Marke von 1.642,63 US-Dollar testen. Gelingt hierbei der Durchbruch sind sogar Kurse von 1.720 US-Dollar vorstellbar. Gelingt es Ethereum jedoch nicht, ein positives Momentum aufzubauen, sind auch Verluste möglich. Hierbei sollten Anleger den wichtigen Support bei 1.537 US-Dollar berücksichtigen.

Ethereum Prognose vom 08.08.2022:

Ethereum (ETH) konnte mit einer positiven Performance von + 7,34 % erneut überzeugen. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt wird aktuell zu einem Kurs von 1.779,22 US-Dollar gehandelt und performte damit deutlich besser als Bitcoin. Die Auslöser für den starken Kurszuwachs finden sich sowohl am Gesamtmarkt als auch bei Ethereum selbst. Neben der verbesserten Lage am Gesamtmarkt sorgt auch der bevorstehende “Merge” weiterhin für eine positive Stimmung unter den ETH-Holdern.

Auch die Nachricht, dass Blackrock institutionellen Anlegern Zugang zu Krypto-Investments gewähren möchte, sorgte für Optimismus an den Märkten und führte auch bei ETH zu einem starken Kursanstieg.

Ethereum Prognose für die KW 32: Unsere Ethereum-Prognose fällt in dieser Woche grundsätzlich positiv aus. Das optimistische Marktsentiment und das bevorstehende Merge-Event sind klare Argumente für eine positive Entwicklung. Bei einer Fortsetzung des positiven Trends könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche die Marke von 1.900 US-Dollar testen und sich danach auf den Weg in Richtung 2.000 US-Dollar machen.

Obwohl unsere Prognose grundsätzlich positiv ausfällt, gibt es immer noch einige Unsicherheitsfaktoren, die zu Kursverlusten beitragen können. Hierbei sind besonders die Inflationszahlen und die geopolitische Unsicherheit zu nennen. Gibt es in diesen Bereichen negative Nachrichten könnte es auch zu fallenden ETH-Kursen kommen. Hierbei sollten Anleger den Support bei 1.609 US-Dollar im Auge behalten.

Ethereum Prognose: 04.04.2022 - 25.07.2022

Ethereum Prognose vom 25.07.2022:

Ethereum (ETH) kann mit einem Plus von 4,70 % auf eine sehr erfolgreiche Handelswoche zurückblicken. Dank der positiven Entwicklung steht die zweitgrößte Kryptowährung der Welt bei einem Kurs von 1.540,80 US-Dollar und konnte damit die wichtige Marke von 1.500 US-Dollar durchbrechen.

Der Kurszuwachs lässt sich vornehmlich durch positive Nachrichten rund um den bevorstehenden Wechsel auf Proof-of-Stake erklären. Ein bekannter Ethereum-Entwickler gab in der vergangenen Woche bekannt, dass das „Merge-Event“ im September 2022 stattfinden werde. Diese Neuigkeiten wurden von den Kryptomärkten hervorragend aufgenommen und verliehen dem Ethereum-Kurs Rückenwind.

Ethereum Prognose für die KW 30: Nach der herausragenden Entwicklung der vergangenen Woche fällt unsere Ethereum-Prognose für diese Handelswoche gemischt aus. Betrachtet man die Entwicklungen bei Ethereum isoliert, sprechen viele Argumente für eine langfristige Kurssteigerung. Aus kurzfristiger Sicht hängt die Entwicklung des ETH-Kurses jedoch maßgeblich von den Q2-Ergebnissen der US-Tech-Unternehmen und der bevorstehenden FED-Sitzung ab.

Sollte es hierbei zu Überraschungen kommen, sind sowohl Kurssprünge, als auch Kursverluste möglich. Anhand der technischen Analyse erkennen wir derzeit Support- und Resistance-Level bei 1.442 und 1.660 US-Dollar. Aufgrund der erhöhten Unsicherheit sollten Anleger in dieser Woche grundsätzlich mit stärkeren Kursschwankungen rechnen.

Ethereum Prognose vom 30.05.2022:

Ethereum (ETH) wird derzeit zu einem Kurs von 1.895,36 US-Dollar gehandelt und hat damit in den letzten sieben Tagen erneut große Verluste hinnehmen müssen. Die Kryptowährung verlor im Vergleich zur vergangenen Woche knapp 9 % an Wert.

Ethereum befindet sich aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Lage und der Unsicherheit im Krypto-Sektor weiterhin in einem Abwärtstrend. An dieser Situation kann auch der mit Spannung erwartete Umstieg auf Proof-of-Stake derzeit nichts ändern.

Ethereum Prognose für die KW 22: Bei Ether erwarten wir in dieser Woche erneut fallende Kurse. Aufgrund der aktuellen Marktlage sprechen viele Argumente für eine Fortsetzung der derzeitigen Bewegung. Im Rahmen unserer technischen Analyse konnten wir einen Support bei 1.790 US-Dollar erkennen.

Es ist denkbar, dass der Ether-Kurs in dieser Woche auf dieses Level fällt. Sollte es zu einer weitläufigen Erholung kommen, hätte dies höchstwahrscheinlich auch positive Auswirkungen auf den Ethereum-Kurs. In diesem Fall könnte ETH den Widerstand bei 2.024 US-Dollar testen. Wir rechnen jedoch damit, dass der Ethereum-Kurs erst im Juli bzw. August wieder große Kurssprünge machen wird. Sofern „The Merge“ reibungslos über die Bühne geht, könnte es in diesem Zeitraum zu Kursgewinnen kommen.

Ethereum Prognose vom 16.05.2022:

Ethereum (ETH) musste in den letzten sieben Tagen erneut starke Verluste hinnehmen. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt verlor mehr als 15 % an Wert und wird aktuell zu einem Kurs von 2.014,60 US-Dollar gehandelt.

Der Ether-Kurs litt dabei vor allem unter den negativen Nachrichten rund um Terra (LUNA) und der pessimistischen Stimmung an den Aktienmärkten. Nachdem sich die US-Notenbank aufgrund erhöhter Inflationszahlen zu einer Zinserhöhung gezwungen sah, entschieden sich viele Investoren für weniger riskante Anlageklassen und sorgten zugleich für einen Absturz bei Kryptowährungen.

Ethereum Prognose für die KW 20: Im Rahmen unserer Ethereum-Prognose erwarten wir für diese Woche eine neutrale Bewegung mit der Tendenz zu leichten Kursgewinnen. Anhand des Charts können wir erkennen, dass Ethereum in den letzten Tagen möglicherweise einen Boden bei knapp 1.950 US-Dollar gefunden hat. Dieses Level könnte somit den Tiefpunkt der aktuellen Entwicklung darstellen, weshalb es in nächster Zeit zu einem Kurssprung kommen könnte.

Sollte diese Einschätzung stimmen, könnte der Ethereum-Kurs bald den EMA 20 bei 2.423 US-Dollar angreifen. Da die Märkte jedoch weiterhin von einem erhöhten Maß an Unsicherheit geprägt sind, kann es auch zu Verlusten kommen.

Ethereum Prognose vom 02.05.2022:

Der Ethereum-Kurs steht derzeit bei 2.826,31 US-Dollar und muss damit auf eine leicht-negative Handelswoche zurückblicken. Gerade im Vergleich mit kleineren Kryptowährungen schnitt Ethereum (ETH) jedoch gut ab, da der Anlegerfokus in den letzten Tagen auf Bitcoin und Ethereum lag.

Eine besonders interessante Entwicklung gab es in der vergangenen Woche im Zusammenhang mit dem Verkauf virtueller Grundstücke durch „Yuga Labs“. Die Gründer des „Bored Yacht Ape Clubs“ sorgten dabei für eine hohe Auslastung des Ethereum-Netzwerks und trieben auch die Transaktionsgebühren in ungeahnte Höhen. Die hohen Gas-Fees bleiben damit weiterhin einer der größten Schwachpunkte der Ethereum-Blockchain.

Ethereum Prognose für die KW 18: Unsere Ethereum-Prognose fällt für diese Woche neutral bis leicht positiv aus. Die aktuellen Kursverluste werden hauptsächlich durch die Angst vor einer starken Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank ausgelöst. Sollte sich diese Angst nicht bewahrheiten, könnte dies zu einer Erholung an den Kryptomärkten führen. Aufgrund der aktuellen Situation der US-Wirtschaft erscheint uns eine stärker als erwartete Leitzinserhöhung jedoch als unwahrscheinlich.

Aus technischer Sicht sind besonders die Marken von 2.600 und 2.900 US-Dollar interessant, da es sich hierbei um Support- bzw. Resistance-Level handelt. Sollte es zu einer Erholung kommen, könnte der Ethereum-Kurs die Marke von 2.900 US-Dollar testen und sich danach auf einen Wachstumspfad in Richtung 3.000 US-Dollar begeben. Aufgrund der unsicheren Marktlage kann es jedoch auch jederzeit zu erneuten Verlusten kommen.

Ethereum Prognose vom 18.04.2022:

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), musste in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von – 4,75 % hinnehmen und wird daher zu einem Kurs von 2.916,68 US-Dollar gehandelt. Damit rutschte die Kryptowährung unter die wichtige Schwelle von 3.000 US-Dollar und die Ethereum-Holder müssen erneut auf eine negative Handelswoche zurückblicken.

Die Gründe für den Kursverfall sind der schwächelnde Gesamtmarkt und die Verschiebung des Ethereum-Updates auf das Ende des Jahres 2022.

Ethereum Prognose für die KW 16: Unsere Ethereum-Prognose fällt aktuell eher negativ aus. Anhand des Charts erkennen wir, dass ETH kurz davor steht einen kurzfristig-negativen Trend zu etablieren. Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf den Support bei 2.840 US-Dollar fallen.

Wenn es entgegen der Erwartungen doch zu einem Kursanstieg käme, müsste ETH zunächst die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar durchbrechen. Dieses Szenario erscheint uns aktuell als eher unwahrscheinlich, da Ethereum stark mit den Technologie-Aktien korreliert und auch an den Aktienmärkten weiterhin eine erhöhte Unsicherheit herrscht.

Ethereum Prognose vom 11.04.2022:

Der Ethereum-Kurs musste in der vergangenen Woche Verluste in Höhe von – 12,21 % hinnehmen und steht somit aktuell bei einem Wert von 3.059,52 US-Dollar. Damit schnitt Ether in den letzten sieben Tagen schlechter als Bitcoin ab.

Auch Ethereum litt in der vergangenen Handelswoche unter der Sorge vor einer Verschärfung der Zinspolitik durch die US-Notenbank. Wegen der weiterhin hohen Inflationszahlen erwarten viele Investoren in den nächsten Wochen und Monaten einen stärkeren Anstieg der Leitzinsen. Diese Erwartung führt zu Umschichtungen hin zu Anlageklassen mit einem niedrigeren Risikoprofil.

Ethereum Prognose für die KW 15: Unsere Ethereum-Prognose ist für diese Handelswoche eher negativ. Anhand des Charts können wir erkennen, dass der EMA 50 nicht als Support dienen konnte und der Ether-Kurs sich jetzt auf einem Abwärtspfad befindet. Sollte der negative Trend anhalten, könnte Ethereum in dieser Woche unter die Marke von 3.000 US-Dollar rutschen.

Grundsätzlich gilt jedoch weiterhin, dass der Jahresausblick für ETH positiv ist. Sollten die Optimisten erneut die Überhand gewinnen, könnte der Ether-Kurs den EMA 20 bei 3.202 US-Dollar testen. Ein nachhaltiger Kursaufschwung erscheint uns aktuell jedoch als eher unwahrscheinlich.

Ethereum Prognose vom 04.04.2022:

Ether (ETH) kann erneut auf eine erfolgreiche Handelswoche zurückblicken. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt legte im Wochenvergleich um +3,24 % zu und wird somit zu einem Kurs von 3.479,32 US-Dollar gehandelt.

Die positive Kursentwicklung ist weiterhin durch den bevorstehenden Release von Ethereum 2.0 zu erklären. Durch den Wechsel auf Proof-of-Stake könnte es zu massiven Kurssteigerungen kommen.

Ethereum Prognose für die KW 14:

Bei Ether (ETH) erscheint uns eine moderate Kurssteigerung als wahrscheinlichstes Szenario für diese Woche. Die Kryptowährung hat in den letzten Wochen einen positiven Trend etabliert und die Vorfreude auf Ethereum 2.0 sollten weiterhin für Optimismus unter den Anlegern sorgen.

Sollte ETH den positiven Trend fortsetzen, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf 3.700 US-Dollar steigen. Trotz der positiven Entwicklung sollten Anleger weiterhin auf der Hut bleiben, da die Märkte derzeit sehr sensibel auf Veränderungen reagieren. Gerade das Support-Level bei 3.200 US-Dollar muss daher stabil halten, wenn es zu einer Kurssteigerung kommen soll.

Ethereum Prognose: 17.01.2022 - 28.03.2022

Ethereum Prognose vom 28.03.2022:

Ether (ETH) konnte in der vergangenen Handelswoche ein Plus von 15,86 % verbuchen und steht daher aktuell bei einem Kurs von 3.371,66 US-Dollar. Die Marktstimmung ist bei ETH weiterhin „bullish“, da viele Investoren mit einer Kurssteigerung rechnen, sobald der Umstieg auf PoS erfolgt. Durch diese Veränderung könnten ETH-Holder ihre Coins staken und damit zu einer Verknappung beitragen. Zudem ist Proof-of-Stake deutlich energieeffizienter als PoW, weshalb Ethereum noch attraktiver werden könnte.

Ethereum Prognose für die KW 13: Derzeit sprechen viele Argumente für ein weiteres Kurswachstum bei Ether. Die bevorstehende Umstellung auf PoS und eine allgemein verbesserte Marktstimmung sorgen für Optimismus unter den Anlegern. Für das Trading sind in dieser Woche die Marken von 3.600 und 2.966 US-Dollar interessant, weil sie Widerstands- und Support-Level darstellen.

Sofern die „Bullen“ die Oberhand behalten, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf 3.600 US-Dollar steigen. Sollte es jedoch zu einer Korrektur kommen, sollten Trader den Support bei knapp 3.000 US-Dollar im Auge behalten. Aktuell sprechen für uns jedoch viele Argumente für eine Fortsetzung der positiven Bewegung.

Ethereum Prognose vom 21.03.2022:

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), entwickelte sich in der vergangenen Woche hervorragend und konnte im Wochenvergleich einen Gewinn von + 13,00 % verbuchen. Nach den positiven Nachrichten rund um die Zinserhöhung der US-Notenbank entschieden sich viele Anleger für Investments in Layer-1-Blockchains wie Ethereum und bauten ihre Positionen aus. Der Optimismus unter den Anlegern sorgte daher für einen starken Kurszuwachs bei Ether.

Ethereum Prognose für die KW 12: Derzeit erscheint uns eine Fortsetzung des Kurswachstums bei ETH als wahrscheinlichstes Szenario. Sollte die Anlegerstimmung weiterhin positiv bleiben, könnte der Ethereum-Kurs die Marke von 3.000 US-Dollar knacken und danach eine Bewegung in Richtung 3.200 US-Dollar starten. Sollte es Ether nicht gelingen, den positiven Trend zu bestätigen, könnte der Kurs in Richtung des EMA 20 bei knapp 2.750 US-Dollar fallen. Da die aktuelle Situation weiterhin sehr dynamisch ist, sollten sich Trader grundsätzlich auf stärkere Kursschwankungen einstellen.

Ethereum Prognose vom 14.03.2022:

Ether (ETH) wird derzeit zu einem Kurs von 2.579,99 US-Dollar gehandelt. Im Wochenvergleich musste die zweitgrößte Kryptowährung der Welt damit einen Verlust von -2,13 % verbuchen. Nach den Äußerungen der US-Regierung zu einer möglichen Regulierung des Kryptomarktes kam es bei ETH zur Mitte der vergangenen Woche zu einem kurzzeitigen Aufschwung. Dieser Aufschwung hielt jedoch nicht lange an, da die hohe Inflation und der Ukraine-Krieg weiterhin auf die Stimmung der Anleger drücken.

Ethereum Prognose für die KW 11: Wir rechnen auch in dieser Woche nicht mit der Etablierung eines positiven Trends bei Ethereum. Eine Seitwärtsbewegung mit Abwärtstendenz erscheint uns als wahrscheinlichstes Szenario. Der Grund für diese Einschätzung liegt in der erhöhten Unsicherheit aufgrund der Ukraine-Krise und der bevorstehenden Sitzung des US-Notenbank. Diese beiden Aspekte werden auch in dieser Woche die Kursbewegungen beherrschen. Sollte es zu einer negativen Bewegung kommen, könnte der ETH-Kurs auf 2.400 US-Dollar fallen. Wenn es überraschenderweise zu positiven Nachrichten käme, könnten wir einen Test des EMA 20 bei 2.662 US-Dollar sehen.

Ethereum Prognose vom 07.03.2022:

Die Kryptowährung Ether (ETH) musste in der vergangenen Woche Verluste in Höhe von – 2,34 % hinnehmen und wird derzeit zu einem Kurs von 2.631.81 US-Dollar gehandelt. Damit schnitt Ether in den letzten sieben Tagen deutlich schwächer ab als Bitcoin. In den vergangenen Tagen wurde das Marktgeschehen erneut durch den Ukraine-Krieg bestimmt. Im Zuge des Konflikts bevorzugten weiterhin viele Anleger für sicherere Anlageklassen wie Gold oder Anleihen.

Ethereum Prognose für die KW 10: In dieser Woche erscheinen uns starke Kursschwankungen bei Ether als wahrscheinlichstes Szenario. Aufgrund der unsicheren Lage sind Ethereum Prognosen derzeit extrem schwierig. Momentan können wir einen relativ stabilen Support bei 2.500 US-Dollar erkennen. Wenn dieses Unterstützungslevel hält, könnten die Optimisten den Ethereum-Kurs erneut in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Dass Ether einen nachhaltig-positiven Trend etablieren kann, erscheint derzeit als unwahrscheinlich. Wir erwarten daher starke Schwankungen im Intervall zwischen 2.500 und 3.000 US-Dollar.

Ethereum Prognose vom 28.02.2022:

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), hat sich im Wochenvergleich seitwärts bewegt und dabei einen minimalen Gewinn von 0,03 % erzielt. Damit konnte die extrem negative Entwicklung der vorvergangenen Woche zunächst gestoppt werden. Die stabile Entwicklung ist unter anderem dem Umstand geschuldet, dass viele Anleger ihre Krypto-Holdings hin zu Bitcoin und Ethereum verlagerten.

Ethereum Prognose für die KW 9: Bei Ether rechnen wir in dieser Woche mit starken Kursschwankungen, da der Ukraine-Krieg immer noch das Geschehen an den Märkten bestimmt. Die Kursentwicklungen werden in dieser Woche wahrscheinlich maßgeblich von den Entwicklungen in der Ukraine bestimmt werden. Grundsätzlich ist es denkbar, dass der Ethereum-Kurs den EMA 20 bei 2.771,69 US-Dollar testen wird. Sofern dieser Widerstand durchkreuzt wird, könnte Ether sogar bis auf 3.000 US-Dollar steigen. Wegen der großen Unsicherheit sind aber auch Verluste denkbar. In diesem Fall ist besonders die Marke von 2.500 US-Dollar interessant. Um schnell reagieren zu können, sollten Anleger die aktuelle Nachrichtenlage genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 21.02.2022:

Kurs von 2.710,64 US-Dollar gehandelt. Im Wochenvergleich musste die zweitgrößte Kryptowährung der Welt insgesamt sogar einen Verlust von -8,43 % hinnehmen. Auch Ether war in der vergangenen Handelswoche von der erhöhten Unsicherheit durch die Ukraine-Krise betroffen. Viele Anleger entschlossen sich aufgrund der unsicheren Lage für einen Verkauf von Ether und sorgten damit für einen fallenden ETH-Kurs.

Ethereum Prognose für die KW 8: Aktuell gibt es kaum Argumente, die für eine Kurserholung bei ETH sprechen. Wir gehen daher auch in dieser Woche von einer negativen bzw. neutralen Entwicklung bei Ether aus. Sofern sich der negative Trend fortsetzt, könnten wir in dieser Woche Ether-Kurse von 2.400 US-Dollar sehen. Sollte es jedoch zu einer Entspannung in der Weltpolitik kommen, hätte dies wahrscheinlich positive Auswirkungen auf den ETH-Kurs. In diesem Fall könnten die „Bullen“ die Kryptowährung in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Anleger sollten daher die Nachrichtenlage weiterhin genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 14.02.2022:

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), wird aktuell zu einem Kurs von 2.865,13 US-Dollar gehandelt und verzeichnete damit in den vergangenen sieben Tagen einen Verlust von -6,42 %. Große Teile des Kryptomarktes mussten in der letzten Woche Verluste hinnehmen, da es zu einer Verschärfung des Russland-Ukraine-Konflikts kam. Viele Anleger entschieden sich deshalb für einen Verkauf ihrer Krypto-Positionen und schichteten ihre Portfolios um.

Ethereum Prognose für die KW 7: Nachdem Ether die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar nicht halten konnte, könnte es in dieser Woche zu einer Fortsetzung des kurzfristig-negativen Trends kommen. Hierbei sollten Anleger vor allem die Marke von 2.600 US-Dollar beobachten, da diese als wichtiger Support gilt. Sollte die Marke halten, könnten die Käufer die Überhand gewinnen und den Ether-Kurs erneut in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Sofern der Support nicht hält, sind deutliche Verluste denkbar. Die Unsicherheit wird in jedem Fall zu einer erhöhten Volatilität führen, da sich die Anleger aktuell nicht einig über die zukünftige Entwicklung sind.

Ethereum Prognose vom 07.02.2022:

Ether (ETH) performte mit einem Plus von 21 % deutlich besser als Bitcoin und steht damit bei einem Kurs von 3.077,42 US-Dollar. In der vergangenen Handelswoche entschieden sich viele Anleger nach positiven Unternehmensberichten an den Aktienmärkten für einen Kauf von Kryptowährungen. Ethereum war hierbei besonders beliebt, weshalb es zu einem großen Kurssprung kam.

Ethereum Prognose für die KW 6: Der Ether-Kurs durchbrach die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar und etablierte damit einen positiven Trend. Wir erwarten, dass sich Ether in dieser Woche in Richtung des 50-Tages-Durchschnitts von 3.162 US-Dollar bewegt. Sollte ETH diesen Widerstand durchbrechen, könnte der Kurs deutlich steigen und die Marke von 3.300 US-Dollar angreifen. Anleger sollten dennoch beachten, dass der langfristige Trend weiterhin negativ ist. Sollte Ether am obigen Widerstand scheitern, sind Bewegungen in Richtung des Supports bei knapp 2.900 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 31.01.2022:

Die Kryptowährung Ether (ETH) konnte in der vergangenen Woche ein Plus von 15 % verzeichnen und steht damit bei einem Kurs von 2.538,78 US-Dollar. Ether entwickelte sich damit deutlich besser als andere Top 50 Kryptowährungen. In der letzten Woche lag die Aufmerksamkeit der Anleger auf den Bekanntmachungen der US-Notenbank zu möglichen Zinserhöhungen. Die Äußerungen der FED lagen dabei im Einklang mit den Anlegererwartungen. Die Nachrichten hatten daher in der vergangenen Handelswoche keinen negativen Einfluss auf den Ether-Kurs.

Ethereum Prognose für die KW 5: Bei Ether können wir derzeit einige Anzeichen für einen aufkommenden positiven Trend erkennen. Es ist denkbar, dass Ether einen „Bottom“ erreicht hat und sich nun auf einen Wachstumspfad begibt. Deshalb erscheint uns eine moderate Kurssteigerung bei ETH in dieser Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Sollte sich tatsächlich ein positiver Trend etablieren, könnte der ETH-Kurs die Schwelle von 3.000 US-Dollar durchbrechen. Aufgrund der hohen Unsicherheit im Bereich der Kryptowährungen könnte es jedoch auch zu einer negativen Entwicklung kommen. Anleger sollten den Kurs daher in dieser Woche genau beobachten, um weitere Hinweise auf die Kursentwicklung zu erhalten. Generell rechnen wir in dieser Woche erneut mit einem hohen Maß an Volatilität.

Ethereum Prognose vom 24.01.2022:

Ether (ETH) musste in den vergangenen sieben Tagen starken Verluste (-32 %) hinnehmen und steht daher aktuell bei einem Kurs von 2.205,06 US-Dollar. Ether war einer der großen Verlierer der vergangenen Woche und musste deutlich höhere Verluste hinnehmen als Bitcoin. Die Kursverluste können durch eine pessimistische Anlegerstimmung erklärt werden. Die Anleger rechnen damit, dass die US-Notenbank am Mittwoch eine Verschärfung der Geldpolitik bekanntgeben wird. Dies führte zu Umschichtungen hin zu Anlageklassen mit einem geringeren Risiko.

Ethereum Prognose für die KW 4: In dieser Woche rechnen wir bei Ethereum mit starken Kursschwankungen. Hierbei können wir uns zwei Szenarien vorstellen: Im ersten Szenario setzt sich der negative Trend der vergangenen Woche fort und der Ethereum-Kurs stürzt erneut ab. In diesem Fall könnte Ether unter die Marke von 2.000 US-Dollar rutschten. Im zweiten Szenario werden die Äußerungen der FED am Mittwoch positiv aufgenommen, was zu steigenden Kursen führen könnte. Sollte es zu einer Umkehr der Anlegerstimmung kommen, könnten wir einen Kurssprung in Richtung 2.800 US-Dollar sehen. Die hohe Unsicherheit an den Märkten wird wahrscheinlich zu starken Kursschwankungen führen.

Ethereum Prognose vom 17.01.2022:

Der Ether Kurs steht aktuell bei 3.250,60 US-Dollar. Für die vergangene Handelswoche steht bei Ether damit ein Plus von knapp 5 % zu Buche. Damit hat sich Ether in den letzten sieben Tagen deutlich besser als Bitcoin entwickelt. Insgesamt hat sich die Stimmung rund um Ethereum in den letzten Tagen wieder ins Positive gewandelt. Aufgrund der aktuell eher niedrigen Preise haben sich vermehrt institutionelle Investoren mit ETH eingedeckt und damit den Ether-Kurs in die Höhe getrieben.

Ethereum Prognose für die KW 3: Ein weiteres Kurswachstum erscheint uns bei Ether für diese Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Unsere Ethereum-Prognose ist daher positiv. Der Ether-Chart zeigt deutliche Anzeichen einer Trendumkehr. Sollte sich der zuletzt positive Trend fortsetzen, ist eine Bewegung in Richtung 3.500 US-Dollar denkbar. Da es sich beim aktuellen Trend noch nicht um einen stabilen Trend handelt, ist auch eine erneute Kurskorrektur möglich. Momentan sehen wir ein Support-Level bei 3.000 US-Dollar. Aufgrund er erhöhten Unsicherheit rechnen wir bei Ether für diese Woche zudem mit einer erhöhten Volatilität.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,526.00
  • Marktkapitalisierung
    $430.28 B

Ethereum Prognose

Wie bereits erwähnt, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um die Ethereum Zukunft zu bewerten und eine ETH Prognose zu erstellen. Im folgenden analysieren wir verschiedene Szenarien, um darauf basierend eine langfristige Ethereum Prognose zu erstellen:

Ethereum Prognose auf Basis der Fundamentaldaten

Coincierge Icon 23 Im Gegensatz zu traditionellen Vermögenswerten wie Aktien, wo Anleger anhand von öffentlichen Kennzahlen wie dem KUV, dem KGV, den erwarteten Gewinnen oder der Wachstumsrate den fairen fundamentalen Wert einer Aktie bestimmen können, ist dies bei Ethereum oder anderen Kryptowährungen nicht möglich. Zunächst handelt es sich bei (den meisten Kryptowährungen) nicht um Unternehmen, welche ein Produkt mit Gewinnabsichten verkaufen, zum anderen sind Kryptowährungen (wie an der Ethereum Preishistorie dargestellt) deutlich volatiler.

Eine Ethereum Prognose anhand von Fundamentaldaten zu erstellen ist daher kaum möglich. Fakt ist allerdings, dass Ethereum eine der wichtigsten Kryptowährungen ist und dass mit Ethereum 2.0 Ende diesen Jahres oder Anfang nächsten Jahres die Technologie von Ethereum sich drastisch verbessert. Ethereum ist auf allen namhaften Krypto Börsen gelistet und besitzt zahlreiche Anwendungsfälle, im Bereich von dApps, DeFi, NFTs als auch für Transaktionen auf der Blockchain.

Ethereum besitzt allerdings auch viele Konkurrenten. Diese werden mitunter gerne als “Ethereum-Killer” bezeichnet, allerdings hat es bisher noch keine andere Kryptowährung geschafft, ein wirklicher Ethereum-Killer zu werden. Besonders mit Ethereum 2.0 wird dies für viele andere Kryptowährungen auch deutlich schwieriger werden, da diese dann ihre möglichen Vorteile in Sachen Geschwindigkeit und Transaktionskosten verlieren. Besonders in Sachen Verbreitung und Bekanntheit hat Ethereum gegenüber seinen Konkurrenten (außer Bitcoin) deutlich die Nase vorn.

Ob Ethereum irgendwann Bitcoin als größte Kryptowährung ablösen kann, ist aus heutiger Sicht schwer zu sagen. Allerdings sind sich die meisten Experten darin einig, dass das Ethereum Netzwerk deutlich mehr Anwendungsmöglichkeiten als Bitcoin bietet. Es kann zumindest definitiv davon ausgegangen werden, dass Ethereum in Zukunft die Marktkapitalisierung von Bitcoin erreichen wird.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Ethereum Prognose anhand des Kursverlaufs

Coincierge Icon 16 Ethereum ist eine der ältesten Kryptowährungen, wodurch auch eine Langfrist-Historie vorliegt, die für die Ethereum Prognose genutzt werden kann. Dies unterscheidet Ethereum von den meisten Altcoins, die erst seit wenigen Monaten gehandelt werden.

Kurzfristige Ethereum PrognoseLangfristiger AufwärtstrendWeitere Indikatoren

Kurzfristige Ethereum Prognose

Der Ethereum-Preis befindet sich seit dem 29. September in einem konstanten Aufwärtstrend und erzeugt höhere Hochs und höhere Tiefs. Die Verbindung dieser Trendlinien führt zur Bildung eines aufsteigenden, parallelen Kanals. Dieser Aufschwung war jedoch unruhig und ist unter der Unterstützungsuntergrenze von 4.609 US-Dollar. Nach unten ist momentan die psychologische Barriere von 4.000 USD und nach oben von 5.000 USD zu markieren.

Anleger müssen beim Handel mit ETH vorsichtig sein, da der Ethereum-Preis momentan unruhig ist und der Zusammenbruch der Unterstützungsuntergrenze von 4.609 USD auf eine Schwäche bei den Käufern hinweist. Dass der Ethereum-Preis unter 4.387 USD liegt entkräftet auch die kurzfristige bullische These.

Mittelfristige Ethereum Prognose

Bei einem Blick auf den Ethereum Chart von diesem Jahr fällt auf, dass der mittelfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt ist. Ethereum muss dafür allerdings in den nächsten Wochen die Widerstandsmarke bei 4.494 USD durchbrechen. Kann Ethereum diese Widerstandsmarke durchbrechen und oberhalb der psychologischen Barriere von 5.000 US-Dollar Unterstützungsmarken aufbauen, dann wäre ein Anstieg bis 6.210 US-Dollar bis Ende des Jahres noch im Spiel. Wenn nicht, könnten Bären die Oberhand gewinnen und ETH weiter nach unten ziehen.

Wenn aber der Aufwärtstrend anhält, könnte Ethereum für das erste Halbjahr 2022 ein schnelles Wachstum auf bis zu 7.000 USD aufweisen. Danach wird sich dieser Anstieg höchstwahrscheinlich verlangsamen, aber es werden keine größeren Rückgänge erwartet.

Langfristiger Aufwärtstrend von ETH

Unterdessen ist der langfristige Aufwärtstrend von ETH weiter ungebrochen. Wenn ETH das Unterstützungsniveau um 200-MA, den langfristigen gleitenden Durchschnitt von 200 Tagen, fest hält, könnte Ethereum langfristig ein Niveau von 9.500 USD erreichen. Hält der langfristige Aufwärtstrend an, dann könnte Ethereum bis Ende 2025 sogar über 12.000 US-Dollar erreichen.

Weitere Indikatoren

Natürlich gibt weitere Indikatoren, mit denen eine Ethereum Prognose bestimmt werden kann. Die wichtigsten sind: Handelsvolumen, RSI und MACD. Das Handelsvolumen von Ethereum ist bei seinem neusten Rückgang gestiegen, und das ist bärisch. Sofern die Bären mit dem aktuellen Preis nicht zufrieden sind, könnte ETH weiter in Richtung der wichtigsten Unterstützung fallen.

Der RSI hat wie alle Indikatoren einen Sturzflug hingelegt und liegt derzeit unter 30 Punkten auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen. Dies signalisiert, dass der Großteil der Korrektur bereits stattgefunden hat und das Ethereum in Zukunft wieder steigen wird.

Der MACD des täglichen Zeitraums gab vor einigen Tagen eine Frühwarnung, dass ETH bärisch wird, was jetzt bestätigt wurde, als der gleitende Durchschnitt ein rückläufiges Cross bildete. Dies verstärkt sich mit dem momentanen Rückgang.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Ethereum Prognose anhand von Analystenberechnungen

Icon Während es im Aktienhandel Analystenschätzungen für die Zukunft von Aktien gibt, finden sich bei Kryptowährungen häufig Preisvorhersagen und -berechnungen. Natürlich gibt es auch bei Kryptowährungen Branchenexperten, jedoch finden sich nur selten unbeeinflusste Meinungen.

Häufig nutzen Anleger für die Prognosen von Kryptowährungen Analyse-Websites, welche automatisch eine Berechnung aus einem Mix aus aktuellem Trends, Preishistorie und charttechnischen Indikatoren erstellen.

Minimale Prognose Maximale Prognose Durchschnitt aller Prognosen
2023 5.183 USD 10.2637 USD 7.813 USD
2024 5.899 USD 11.625 USD 8.905 USD
2025 6.172 USD 13.258 USD 9.686 USD
2026 7.039 USD 14.517 USD 11.348 USD
2027 8.176 USD 16.128 USD 12.132 USD
2028 9.189 USD 17.880 USD 13.531 USD
2029 10.124 USD 19.333 USD 14.864 USD
2030 10.946 USD 23.110 USD 16.836 USD

Beim Blick auf die verschiedenen Ethereum Prognosen fällt vor allem eine generelle Richtung auf. Ethereum wird durchweg als ein positives Investment betrachtet. Tatsächlich ist es egal, in welches Jahr oder in welche Analyse man blickt, die ETH Prognose ist stets positiv.

Aus diesem Grund verwundert es nicht, dass die Zukunftsschätzungen aller Experten Kurszuwächse vorhersehen. Die Ethereum Prognose für Dezember 2021 liegt im Schnitt bei über 5.000 USD, für Ende 2022 wird sogar ein Ethereum Kurs von durchschnittlich über 6.000 USD vorhergesagt. Die Ethereum Prognose 2023 beträgt 7.813 USD. Die Ethereum Prognose 2025 soll laut den Analystenberechnungen sogar bis auf fast 10.000 USD führen. Einige Experten erwarten, dass Ethereum im Jahr 2030 mehr als 20.000 USD Wert sein wird.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Ethereum Prognose anhand der zur Verfügung stehenden Geldmenge

Coincierge Icon 9 Ein weiteres beliebtes und sehr bullishes Szenario für die Zukunft von Kryptowährungen ist die Adaption eines neuen, dezentralen Finanzsystems. Angenommen, es würden in Zukunft viele Geldgeschäfte über Bitcoin & Co. abgewickelt werden, dann würde dies dem gesamten Kryptomarkt einen enormen Schub und große Chancen geben.

Allerdings ist diese Annahme nur schwer zu messen. Folgende Szenarien sind jedoch denkbar:

  • In einem „konservativen“ Szenario würden Bargeld und Geld auf Girokonten in Kryptowährungen umgewandelt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 40 Billionen US-Dollar)
  • In einem mittleren Szenario werden Bargeld, Girokonten, Festgeldguthaben sowie Geldmarktkonten durch Kryptowährungen ersetzt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 130 Billionen US-Dollar)
  • In einem offensiven Szenario werden alle weltweiten Vermögenswerte, inkl. Aktien und Zentralbankguthaben, über Kryptowährungen abgewickelt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 420 Billionen US-Dollar)

Natürlich sind momentan diese Szenarien momentan relativ unwahrscheinlich, aber die Adaptierung von Kryptowährung nimmt derzeit rasant zu, weshalb sie also dennoch in ferner Zukunft möglichen wären. Setzt man die oben erwähnten Geldmengen der verschiedenen Szenarien ins Verhältnis zur aktuellen Marktkapitalisierung von Krypto, welche aktuell bei rund 2,765 Billionen US-Dollar liegt, ergibt sich ein enormes Aufwärtspotenzial.

Im konservativen Szenario hätte der Kryptowährungsmarkt ein Potenzial von 1.500 %, im mittleren Szenario 5.000 % und im offensiven Szenario 15.000 %. Wie bereits erwähnt, werden solche Prognosen realistisch betrachtet nicht in naher Zukunft eintreffen. Ausgehend vom heutigen Ethereum Kurs würden allerdings so langfristig die folgenden Kursziele in der Ethereum Prognose für 2030 bis 2040 entstehen:

  • Konservatives Szenario: 61.500 USD
  • Mittleres Szenario: 205.000 USD
  • Offensives Szenario: 615.000 USD

Mit diesen Prognosen wäre also das Potenzial für Ethereum gewaltig. Die Szenarien würden allerdings davon ausgehen, dass die Verhältnisse aller Kryptowährungen untereinander gleich bleiben. Könnte Ethereum aber bis dahin Bitcoin übertreffen, dann müssten die Ethereum Prognosen nochmals nach oben angepasst werden.

Ethereum Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Coincierge Icon 20 Die Entwicklungen der meisten Kryptowährungen orientieren sich noch immer an den von Bitcoin, genauer gesagt am Bitcoin Halving, welches alle 4 Jahre stattfindet. Dadurch ergibt sich ein mehrjähriger Bullen- oder Bärenmärktzyklus. Aktuell befindet sich der Kryptomarkt in einem Bullenzyklus, welcher selbstverständlich nicht ewig anhalten wird.

Diese Zyklen sollten allerdings auf die Ethereum Prognose übertragen werden. Hierfür eignet sich das Stock-to-Flow Modell von Bitcoin. Nach diesem, dass nach einer Aufwärtsbewegung von Bitcoin in Richtung von 100.000 USD eine jahrelange Seitwärtsphase folgt. Erst ab Mitte 2024 soll es wieder aufwärtsgehen. Dann allerdings mit einer ähnlichen Dynamik wie Anfang 2021. Nach dem Stock-to-Flow Modell soll Bitcoin Mitte 2025 auf 1.300.000 USD ansteigen. Eine Verzwanzigfachung im Vergleich zum Bitcoin Preis.

Übertragen wir das Stock-to-Flow Modell auf die Ethereum Prognose, dann würde das einen Anstieg von ca. 50 % bis Ende 2021 bzw. Anfang 2022 bedeuten. Ethereum könnte sich also bei ca. 6000 USD einpendeln. Tatsächlich ist das eine ETH Prognose, die auch vom aktuellen Ethereum Chart gestützt wird. Erst 2024 würde dann im Zuge eines neuen Krypto Bullenmarkts ein neuer Aufwärtstrend bei Ethereum einsetzen. Dieser würde zu einem Kurs von unglaublichen 82.000 USD führen, basierend auf dem aktuellen Stock-to-Flow Modell und dem Bitcoin-Zyklus.

Lohnt es sich noch, jetzt Ethereum zu kaufen?

Nach unseren Ethereum Prognosen, ergibt sich für die Zukunft ein attraktives Kurspotenzial. Allerdings sollten dennoch kurzfristige, größere Rückschläge einkalkuliert werden. Ein langjähriger Kursrückgang mit Blick auf die langfristige Ethereum Prognose ist allerdings eher unwahrscheinlich. Wer daher kurzfristige Rückschläge verkraften kann und langfristig investieren möchte, der hat mit dem Kauf von Ethereum gute Chancen, eine positive Rendite zu erwirtschaften

PlayDoge – Eine vielversprechende Ethereum Alternative

PlayDoge ist eine gute Alternative zu Ethereum. Nicht nur für Kryptoanleger, die an Ethereum überhaupt nicht interessiert sind, sondern für alle Kryptoanleger, denn es ist wichtig, das eigene Portfolio zu diversifizieren. Dafür eignet sich der neue $PLAY Token von PlayDoge.

PlayDoge ist ein neues Play-to-Earn Spiel, auf welches man am Smartphone Zugriff hat. Man kümmert sich um ein virtuelles Haustier, das an einen Tamagotchi erinnert. Desto mehr man auf die Bedürfnisse des virtuellen Haustieres eingeht, desto höher steigt man in der Rangliste. Die Bedürfnisse von PlayDoge umfassen sowohl Spielen, Füttern als auch Training.

PlayDoge kaufen

PlayDoge ist indirekt ein Memecoin, aber hat dabei einen realen Nutzen. Denn den dazugehörigen $PLAY Token gibt es nicht nur als Belohnung, wenn man in PlayDoge spielt, sondern man kann den Token auch staken.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ethereum zu kaufen?

Mit einem Blick auf die verschiedenen Ethereum Prognosen für 2024 und 2025 lautet die Antwort nach dem besten Zeitpunkt, um Ethereum zu kaufen, jetzt. Fast alle Indikatoren zeigen eine bullische Stimmung. Besonders mit Ethereum 2.0 könnte der Kurs von Ethereum in kurzer Zeit explodieren.

Dabei sollte man nicht sein komplettes Erspartes auf einmal investieren, sondern lieber über einen längeren Zeitraum in kleineren Summen investieren. So macht man nicht den Fehler und investiert direkt vor einer starken Korrektur. Dennoch, anhand der Ethereum Prognosen, ist der beste Einstiegspunkt für Ethereum jetzt

Aber wie bereits erwähnt, bei einem Investment sollte man möglichst auf den Effekt des Dollar-Cost-Averaging setzen und einen Ethereum oder Bitcoin Sparplan nutzen, wodurch man das Risiko, genau am Höchststand zu investieren, ausschließt.

Welche Faktoren beeinflussen den Ethereum Kurs?

Coincierge Icon 1 Bei Ethereum Prognosen handelt es sich selbstverständlich nur um ungefähre Vorhersagen von zukünftigen Preisen. Der Preis kann durch viele Faktoren enorm in beide Richtungen beeinflusst werden, wodurch sich die Erwartungen und Prognosen egal ob kurzfristig oder langfristig, ändern können.

Bei Ethereum sollte man zwischen Faktoren unterscheiden, die ausschließlich den Ethereum Kurs beeinflussen und Ereignissen, die den gesamten Kryptomarkt (inkl. Ethereum) beeinflussen können:

Faktoren für den Ethereum Kurs

  • Veränderung im Entwicklerteam von Ethereum
  • Ethereum 2.0 (Technische Weiterentwicklungen des Netzwerks)
  • Technische Störungen oder Hackerangriffe
  • Kooperationen mit großen Unternehmen oder Projekten (NFT, DeFi, usw.)

Faktoren für die Kryptomärkte

  • Staatliche Regulierungen
  • Neue Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie
  • Hackerangriffe auf Börsen
  • Adaption von Kryptowährungen
  • Veränderungen im Weltfinanzsystem (z.B. Zinspolitik)
  • Weltereignisse wie der Coronavirus
  • Ein stark fallender Bitcoin Preis

Diese Einflüsse können die Ethereum Zukunft stark verändern. Insbesondere große Einschnitte in den Kryptobereich durch staatliche Regulierungen (ein Verbot von Kryptowährungen) oder technische Ereignisse wie eine negative Entwicklung von Ethereum 2.0 könnten die Ethereum Prognose schnell verändern.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Warum fällt Ethereum?

Die Marktsignale von Ethereum deuten momentan auch auf eine rückläufige Stimmung hin. ETH/USD-Chartindikatoren mit einem 4-Stunden-Zeitrahmen zeigen, dass EMAs bergab laufen. Wenn der ETH Aufwärtskanal durchbrochen wird und unter das Unterstützungsniveau fällt, dann könnte es zu weiteren Kursrückgängen kommen. Allerdings sieht die langfristige Prognose von Ethereum weiterhin positiv aus. Kryptowährungen sind volatil und Anleger müssen mitunter auch monatelange Rückgänge verkraften.

Die Preishistorie zeigt, dass Ethereum in seiner Geschichte teilweise um mehr als 70 % gefallen ist. Bisher wurden allerdings alle diese Verluste anschließend nach Ende des Abwärtstrends relativ schnell wieder aufgeholt. Das der Ethereum Kurs kurzzeitig fällt, ist zunächst nichts zwingend Negatives. Es ist normal, dass es nach Anstiegen immer wieder zu Korrekturen kommt, da Gewinne mitgenommen werden.

Wird Ethereum in Zukunft wieder steigen?

Coincierge Icon 18 Aktuell befindet sich Ethereum weiterhin in einem intakten Aufwärtstrend, wie in den obigen Ethereum Prognosen zu sehen ist. Weiteren Kursanstiegen von Ethereum steht also prinzipiell nichts im Wege.

Aber selbstverständlich kann es jederzeit zu einem stärkeren Rückgang kommen. Bisher konnten diese Rückgänge Ethereum allerdings nicht langfristig schaden. Allerdings könnte ein lang anhaltender Bärenmarkt im Kryptobereich (wie in 2018 und 2019) dazu führen, dass es länger dauert, bis Ethereum wieder steigt.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Ethereum Preis Prognose bis 2030

Alle Schätzungen und Preis Prognosen sollten nur als ungefähre Richtlinie verstanden werden. Es gibt kein Modell und keine Analyse, welche einen exakten Kurs vorhersagen. Dies gilt insbesondere für hochvolatile Kryptowährungen wie Ethereum. Selbst bei einer Abweichung von mehr als 25 % gilt eine Prognose im Kryptobereich noch als eine sehr genaue Preisvorhersage.

Dennoch zeigt sich bei allen Analysen ein klares Bild: Ethereum besitzt ein großes Potenzial für Kursgewinne. Besonders ein langfristiges Investment hat eine gute Chance auf hohe Renditen. Die folgende Übersicht zeigt noch einmal die Ethereum Prognosen 2021 übersichtlich als Tabelle dargestellt.

Fundamental Charttechnisch Analysten- berechnungen Geldmengen-Bewertung (Mittlers Szenario) Stock to Flow Modell
2023 n/a 7.000 USD 7.813 USD n/a ca. 6.000 USD
2024 n/a 9.000 USD 8.905 USD n/a Anstieg von 6.000 USD
2025 n/a 12.000 USD 9.686 USD n/a 82.000 USD
2030 n/a n/a 16.836 USD n/a n/a
2040 n/a n/a n/a 205.000 USD n/a

Vergleicht man alle Prognosemodelle für Ethereum miteinander, dann ergibt sich ein eindeutig positives Bild für die Kursentwicklung von Ethereum. Ein Jahresendkurs von ETH zwischen 5.000 und 6.000 USD scheint dabei realistisch.

  • Ebenso ist eine Übereinstimmung der Ethereum Prognose für 2022 zu bermerken. Sowohl Stock-to-Flow, als auch Charttechnische und Analysten Bewertungen gehen von einem etwas langsameren Jahr 2022 und einem Preis von ca. 6.000 USD aus.
  • Interessant dürfte das Jahr 2025 werden. Während die meisten Prognosen den Ethereum Preis bei ca. 10.000 USD sehen, geht das Stock-to-Flow Modell von einem drastischen Preisanstieg bis 82.000 USD aus.

Die vorgestellten Modelle geben dabei ein Bild davon ab, mit welcher Entwicklungen zu rechnen ist, wenn sich die äußeren Einflüsse nicht ändern. Staatliche Regulierung, eine Veränderung des Ethereum-Entwicklerteam, technische Probleme bei Ethereum 2.0 und vieles mehr könnten für eine deutlich veränderte Ethereum Prognose sorgen.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Was ist Ethereum?

Wir sollten auch kurz eine Übersicht über die wesentlichen Eigenschaften des Ethereum Netzwerks geben. Schließlich sind die Alleinstellungsmerkmale der Blockchain ein wichtiges Argument dafür, weshalb viele die Zukunft von Ethereum so positiv sehen.

Wichtige Ethereum Merkmale

  • Ethereum ist eine Open-Source-Blockchain-basierte Plattform
  • Entwickler können Geschäfts-, Finanzdienstleistungs- und Unterhaltungsanwendungen auf der Ethereum Blockchain erstellen und teilen
  • Ethereum-Nutzer zahlen Gebühren für die Nutzung von diesen dApps. Die Gebühren werden als “Gas” bezeichnet und variieren je nach benötigter Rechenleistung.
  • Ethereum verwendet die native Kryptowährung Ether oder ETH.
  • Ethereum ist nach Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung der Welt (nach Marktkapitalisierung)
  • Ethereum durchläuft momentan ein lang erwartetes Upgrade namens Ethereum 2.0. Ethereum 2.0 soll dem Netzwerk ermöglichen zu skalieren und Überlastungsprobleme beheben

Wer mehr Informationen zu Ethereum sucht und sich näher über die ETH Kryptowährung informieren will und Ethereum kaufen möchte, findet eine ausführliche Anleitung im Ethereum kaufen Guide.

Empfohlene Broker für den Kauf von ETH CFDs

LibertexWer von der Ethereum Prognose profitieren möchte, benötigt dafür einen entsprechenden Krypto Broker. Es ist empfehlenswert, darauf zu achten, dass der gewählte Anbieter über eine jahrelange Erfahrung verfügt, denn wer vom Ethereum Preis 2030 profitieren möchte, der will in den kommenden Jahren nicht ständig seinen Broker wechseln.

Den Coincierge.de Broker Vergleich hat Libertex mit einem deutlichen Vorsprung gewonnen. Der Anbieter ist eine sichere Option für den Kauf von CFD Kryptowährungen, Aktien und anderen Vermögenswerten. Auch CFD Ethereum kann man selbstverständlich über Libertex kaufen. Ein großer Vorteil ist eine Regulierung durch die Finanzaufsicht der Europäischen Union.

Natürlich gibt es neben CFD Ethereum noch viele weitere etablierte und vielversprechende CFD Kryptowährungen. Bei Libertex finden sich über 120 Kryptowährungen, auf die man sogar teilweise mittels Crypto Staking zusätzlich Zinsen verdienen kann.

Eine Übersicht aller Anbieter für ETH findet sich in der folgenden Liste:

Sortieren nach

15 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Unterstützung

Gebühren

1oder besser

Sicherheit

1oder besser

Auswahl Coins

1oder besser

Bewertung

1oder besser

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0387 BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App Wallet Service
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0387 BTC

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0389 BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0389 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 87.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0391 BTC
Was uns gefällt
  • Krypto-Kauf erfolgt beim Bitpanda Broker schnell und einfach
  • Viele verschiedene Zahlungsmethoden
  • Portfolio umfasst alle großen Kryptowährungen
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Mobile App Wallet Service
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0391 BTC

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC

Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0388 BTC
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill
mit €1000 du erhältst
0.0388 BTC

76,22% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0389 BTC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an unterstützten Kryptos
  • Zugang zu NFTs
  • Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App Wallet Service
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung
mit €1000 du erhältst
0.0389 BTC

Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0391 BTC
Was uns gefällt
  • Einlagenverwaltung in Stablecoin USDT bietet Schutz vor volatilen Kursentwicklungen
  • Geringere Handelsgebühren als die meisten Krypto-Exchanges
  • KI-basierte Handelssignale
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App Wallet Service
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
mit €1000 du erhältst
0.0391 BTC

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC
Was uns gefällt
  • 190+ Kryptowährungen
  • Transparente & niedrige Gebühren
  • Intuitive App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Sofortige Verifizierung Mobile App Wallet Service
Zahlungsmöglichkeiten
Banküberweisung Kreditkarte Sepa Überweisung Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0385 BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Sehr guter Kundenservice
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung Skrill
mit €1000 du erhältst
0.0385 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Paypal Sepa Überweisung Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0390 BTC

81,40 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Sepa Überweisung
mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung Sofortüberweisung
mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC
Was uns gefällt
  • Viele Kryptos zur Auswahl
  • Hohe Sicherheit
  • Integrierte Trading Tools
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
 Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
mit €1000 du erhältst
0.0273 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Fazit zur Ethereum Prognose

Ethereum neues Allzeithoch – schon wieder! Warum Ethereum jetzt sogar Bitcoin überholen könnte
Photo by Executium on Unsplash

Niemand kann mit Sicherheit vorhersagen, was in den nächsten Jahren passieren wird. Bei Ethereum Prognosen handelt es sich immer nur um Schätzungen, welche durch verschiedene Modelle erstellt wurden. Ändern sich die äußeren Einflüsse, dann ändern sich auch die Prognosen teilweise drastisch. Was jedoch auffällig ist, dass die Ethereum Prognosen in einigen Bereichen eine starke Übereinstimmung zeigen.

Die verschiedenen Methoden zur Bewertung von Ethereum zeigen eine wahrscheinliche ETH Preisentwicklung von 5.000 bis 6.000 USD bis Ende des Jahres. Anschließend ist mit einem leichten Abflachen des momentanen Aufwärtstrends zu rechnen, welcher sich dann mit dem Bitcoin-Halfing in 2025 wieder stärker fortsetzen wird. Wie positiv sich Ethereum entwickelt, das hängt natürlich auch stark von den weiteren Rahmenbedingungen ab. Kann Ethereum seine Position als führende Smart Contract Plattform mit Ethereum 2.0 ausbauen, dann, ist ein  Kurs von mehr als 7.000 USD in 2022 realistisch.

Es zeigt sich bisher ein deutlicher Aufwärtstrend, wobei Anleger dennoch kurzfristig auch starke Rückgänge einkalkulieren sollten. So könnte Ethereum in einem bärischen Marktumfeld auch schnell unter 4.000 USD sinken.

Wie die Ethereum Kurs Prognose für 2030 aussieht ist zum jetzigen Zeitpunkt kaum zu sagen und hängt sehr stark von der Adaption von Kryptowährungen im Allgemeinen ab. Sollten Kryptowährungen in Zukunft wirklich in alltägliche Zahlungssysteme verankert sein, dann sind sogar Kurse über 100.000 USD denkbar.

Wer zusätzlich nach den besten Ethereum Alternativen Ausschau hält, sollte keinesfalls den Vorverkauf von Bitcoin Minetrix verpassen. Das neue Krypto-Projekt möchte mit dem Stake-to-Mine-Konzept nämlich Bitcoin Mining für alle zugänglich machen, die Branche aufmischen – und neben dem BTC verdienen auch mit Staking-Rewards belohnen!

Unsere neue Krypto Empfehlung: PlayDoge

PlayDoge logo Hundeliebhaber und Staking-Fans sollten sich jetzt PlayDoge anschauen. Denn den neuen $PLAY Token kann man nicht nur in Form von Belohnungen innerhalb des Play-to-Earn Spiels erhalten, sondern man kann ihn auch staken.

  • Der PlayDoge Token befindet sich aktuell mitten im Presale
  • Für die Community ist in Zukunft auch ein Airdrop geplant
  • PlayDoge ist mehr oder weniger ein Meme-Coin mit realem Nutzen

FAQs

Wird Ethereum steigen?

Fast alle Ethereum Prognosen gehen davon aus, dass ETH in Zukunft steigen wird. Das Potenzial für den ETH Kurs beträgt in den kommenden Monaten zwischen 50 % und 100 %.

Was macht Ethereum?

Ethereum ist ein Open-Source-Blockchain-Netzwerk und bietet die Infrastruktur für dApps (dezentralisierte Apps).

Wie lautet die Ethereum Prognose 2025?

Verschiedene Prognosen zeigen, dass der Ethereum Kurs 2025 einen Preis zwischen 10.00 bis 80.00 US-Dollar erreichen kann.

Wann erreicht Ethereum laut Prognose 10.000 Euro?

Laut verschiedenen Ethereum Prognosen erreicht Ethereum frühstens im Jahr 2024 einen Wert von 10.000 Euro. Auch das Stock-to-Flow-Modell zeigt eine Ethereum Prognose von mehr als 10.000 Euro erst Ende 2024.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren

Zuletzt aktualisiert am 10. Juni 2024

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf Experte für Kryptowährungen

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf