Ethereum (ETH) Prognose 2022 ➡️ langfristig bis 2030

Ethereum ist nach Bitcoin die wohl bekannteste Kryptowährung und hat in diesem Jahr spektakuläre Kursgewinne vorzuweisen. Doch wie sieht die Ethereum Prognose aus? Genau diese Fragen beantworten wir in diesem Artikel zur Zukunft von Ethereum.

Dabei handelt es sich um eine detaillierte Analyse der verschiedenen Szenarien für die Zukunft des ETH Coin. Wir besprechen, welchen Kurs Ethereum in Zukunft erreichen kann, ob sich ein langfristiges Investment in Ethereum lohnt, welches zukünftigen Szenarien für Ethereum realistisch sind und wie die Ethereum Prognose für 2022, 2023, 2025 und 2030 konkret aussieht.

Weiterhin vergleichen wir die Ethereum Prognose mit der LuckyBlock Prognose und schauen, ob die neue Kryptowährung eine geeignete Ethereum Alternative oder auch Ergänzung darstellt.

Unsere Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock_logo Wir empfehlen den Kauf der neuen Kryptowährung LuckyBlock. Denn: Der Token ist so kurz nach der Veröffentlichung noch sehr günstig zu erwerben. Also schnell sein & frühzeitig profitieren:

Aktueller Ethereum Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP)

1 ethereum = 974.85 eur 16:33 30.06.2022

Ethereum Preis in der Historie: der Kursverlauf

Bevor wir uns für unsere Ethereum Prognose die Ethereum Zukunft ansehen, ist es wichtig, auch die bisherige Preisentwicklung zu verstehen. Dafür schauen wir uns die Ethereum Preishistorie an. Dies hilft, um den zukünftigen Kursverlauf von Ethereum besser einschätzen zu können.

Ethereum wurde bereits im Jahr 2013 programmiert und 2 Jahre später in 2015 live-gestellt. Damit ist Ethereum nach Bitcoin die älteste Kryptowährung. Bei der Veröffentlichung begann Ethereum den Handel zunächst bei 2,80 US-Dollar. Allerdings verlor Ethereum sehr schnell an Wert und wurde bereits am nächsten Tag für weniger als 1 US-Dollar gehandelt. Dieser niedrige Preis hielt das komplette Jahr 2015 an, da Bitcoin unter einem anhaltenden Bärenmarkt gelitten hat. Im Jahr 2016 begannen die Kryptomärkte sich dann zu erholen und auch der Ethereum-Preis stieg auf über 20 US-Dollar an.

Nachdem Ethereum allerdings ein Hoch von 20 US-Dollar erreicht hatte, stürzte es auf ca 6,30 US-Dollar ab. Mit dem Krypto Bullenlauf 2017 und der ICO-Ära schoss der Preis allerdings rasant in die Höhe. Ethereum stieg im Jahr 2017 von 8,23 US-Dollar auf 742 US-Dollar an. Nachdem Ethereum kurz darauf im Januar 2018 ein Allzeithoch von 1.432 US-Dollar erreichte hatte, stürzte es erneut stark ab. Dieser Preisrückgang hielt relativ lange an und Ethereum erreichte Anfang September 2018 einen Tiefpunkt von 180 US-Dollar, bevor es sich Mitte November zwischen 200 und 300 US-Dollar konsolidierte.

Leider hielt auch diese Konsolidierung nicht lange an und der ETH-Preis fiel weiter auf unter 100 US-Dollar. Ethereum erholte sich erst Anfang 2019 ein wenig und hielt sich das komplette Jahr 2019 relativ konstant bei einem Preis zwischen 100 und 250 US-Dollar.

Auf die enttäuschenden Jahre 2018 und 2019 folgte ein sehr erfolgreiches Jahr 2020. Von einem Anfangspreis bei 130 US-Dollar am 1. Januar 2020 stieg Ethereum bis Ende des Jahres auf fast 700 US-Dollar an. Ein Anstieg von mehr als 500 %. Explodiert ist der Preis von Ethereum dann im Jahr 2021. Ethereum stieg in 2021 von ca. 700 US-Dollar Anfang des Jahres auf fast 5.000 US-Dollar im November 2021. Allerdings stützte der Preis während dieser Rallye zwischenzeitlich um mehr als 50 %. Es zeigt sich also, dass Ethereum sehr volatil ist. Gleichzeitig hat allerdings die Rallye des Ethereum Kurs 2021 sowohl die kurzfristigen als auch langfristigen Ethereum Prognosen deutlich übertroffen.

Ethereum Prognose vom 27.06.2022: 

Der Ethereum-Kurs konnte in den letzten sieben Tagen ein Wachstum von 4,69 % verzeichnen. Damit wird die beliebte Kryptowährung derzeit zu einem Kurs von 1.186,46 US-Dollar gehandelt. Nachdem der Ether-Kurs in den vergangenen Wochen und Monaten stark unter den allgemeinen Marktbedingungen litt, kam es in der vergangenen Handelswoche möglicherweise zu einer Trendumkehr.

Viele Investoren nutzten die Chance, um bei Kursen unter 1.000 US-Dollar einzusteigen und sicherten sich dabei große Mengen an Ethereum. Gerade das bevorstehende Upgrade auf Proof-of-Stake könnte in den nächsten Monaten zu einem starken Kursanstieg führen.

Ethereum Prognose für die KW 26: Unsere Ethereum-Prognose fällt in dieser Woche positiv aus. Die Gründe hierfür sind die verbesserte Stimmung an den Aktien- und Kryptomärkten und der nahende Umstieg auf Proof-of-Stake im Rahmen des sogenannten „Merge“.

Aus technischer Sicht sehen wir den nächsten Widerstand bei 1.300,75 US-Dollar. Es ist denkbar, dass ETH diesen Wert in dieser Woche testet. Als Support-Level sehen wir aktuell die Marke von 1.067,21 US-Dollar. Sollte es zu Kursschwankungen kommen, könnte der Ether-Kurs auf dieses Level zurückfallen.

Ethereum Prognose vom 30.05.2022: 

Ethereum (ETH) wird derzeit zu einem Kurs von 1.895,36 US-Dollar gehandelt und hat damit in den letzten sieben Tagen erneut große Verluste hinnehmen müssen. Die Kryptowährung verlor im Vergleich zur vergangenen Woche knapp 9 % an Wert.

Ethereum befindet sich aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Lage und der Unsicherheit im Krypto-Sektor weiterhin in einem Abwärtstrend. An dieser Situation kann auch der mit Spannung erwartete Umstieg auf Proof-of-Stake derzeit nichts ändern.

Ethereum Prognose für die KW 22: Bei Ether erwarten wir in dieser Woche erneut fallende Kurse. Aufgrund der aktuellen Marktlage sprechen viele Argumente für eine Fortsetzung der derzeitigen Bewegung. Im Rahmen unserer technischen Analyse konnten wir einen Support bei 1.790 US-Dollar erkennen.

Es ist denkbar, dass der Ether-Kurs in dieser Woche auf dieses Level fällt. Sollte es zu einer weitläufigen Erholung kommen, hätte dies höchstwahrscheinlich auch positive Auswirkungen auf den Ethereum-Kurs. In diesem Fall könnte ETH den Widerstand bei 2.024 US-Dollar testen. Wir rechnen jedoch damit, dass der Ethereum-Kurs erst im Juli bzw. August wieder große Kurssprünge machen wird. Sofern „The Merge“ reibungslos über die Bühne geht, könnte es in diesem Zeitraum zu Kursgewinnen kommen.

Ethereum Prognose vom 16.05.2022: 

Ethereum (ETH) musste in den letzten sieben Tagen erneut starke Verluste hinnehmen. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt verlor mehr als 15 % an Wert und wird aktuell zu einem Kurs von 2.014,60 US-Dollar gehandelt.

Der Ether-Kurs litt dabei vor allem unter den negativen Nachrichten rund um Terra (LUNA) und der pessimistischen Stimmung an den Aktienmärkten. Nachdem sich die US-Notenbank aufgrund erhöhter Inflationszahlen zu einer Zinserhöhung gezwungen sah, entschieden sich viele Investoren für weniger riskante Anlageklassen und sorgten zugleich für einen Absturz bei Kryptowährungen.

Ethereum Prognose für die KW 20: Im Rahmen unserer Ethereum-Prognose erwarten wir für diese Woche eine neutrale Bewegung mit der Tendenz zu leichten Kursgewinnen. Anhand des Charts können wir erkennen, dass Ethereum in den letzten Tagen möglicherweise einen Boden bei knapp 1.950 US-Dollar gefunden hat. Dieses Level könnte somit den Tiefpunkt der aktuellen Entwicklung darstellen, weshalb es in nächster Zeit zu einem Kurssprung kommen könnte.

Sollte diese Einschätzung stimmen, könnte der Ethereum-Kurs bald den EMA 20 bei 2.423 US-Dollar angreifen. Da die Märkte jedoch weiterhin von einem erhöhten Maß an Unsicherheit geprägt sind, kann es auch zu Verlusten kommen.

Ethereum Prognose vom 02.05.2022: 

Der Ethereum-Kurs steht derzeit bei 2.826,31 US-Dollar und muss damit auf eine leicht-negative Handelswoche zurückblicken. Gerade im Vergleich mit kleineren Kryptowährungen schnitt Ethereum (ETH) jedoch gut ab, da der Anlegerfokus in den letzten Tagen auf Bitcoin und Ethereum lag.

Eine besonders interessante Entwicklung gab es in der vergangenen Woche im Zusammenhang mit dem Verkauf virtueller Grundstücke durch „Yuga Labs“. Die Gründer des „Bored Yacht Ape Clubs“ sorgten dabei für eine hohe Auslastung des Ethereum-Netzwerks und trieben auch die Transaktionsgebühren in ungeahnte Höhen. Die hohen Gas-Fees bleiben damit weiterhin einer der größten Schwachpunkte der Ethereum-Blockchain.

Ethereum Prognose für die KW 18: Unsere Ethereum-Prognose fällt für diese Woche neutral bis leicht positiv aus. Die aktuellen Kursverluste werden hauptsächlich durch die Angst vor einer starken Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank ausgelöst. Sollte sich diese Angst nicht bewahrheiten, könnte dies zu einer Erholung an den Kryptomärkten führen. Aufgrund der aktuellen Situation der US-Wirtschaft erscheint uns eine stärker als erwartete Leitzinserhöhung jedoch als unwahrscheinlich.

Aus technischer Sicht sind besonders die Marken von 2.600 und 2.900 US-Dollar interessant, da es sich hierbei um Support- bzw. Resistance-Level handelt. Sollte es zu einer Erholung kommen, könnte der Ethereum-Kurs die Marke von 2.900 US-Dollar testen und sich danach auf einen Wachstumspfad in Richtung 3.000 US-Dollar begeben. Aufgrund der unsicheren Marktlage kann es jedoch auch jederzeit zu erneuten Verlusten kommen.

Ethereum Prognose vom 18.04.2022: 

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), musste in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von – 4,75 % hinnehmen und wird daher zu einem Kurs von 2.916,68 US-Dollar gehandelt. Damit rutschte die Kryptowährung unter die wichtige Schwelle von 3.000 US-Dollar und die Ethereum-Holder müssen erneut auf eine negative Handelswoche zurückblicken.

Die Gründe für den Kursverfall sind der schwächelnde Gesamtmarkt und die Verschiebung des Ethereum-Updates auf das Ende des Jahres 2022.

Ethereum Prognose für die KW 16: Unsere Ethereum-Prognose fällt aktuell eher negativ aus. Anhand des Charts erkennen wir, dass ETH kurz davor steht einen kurzfristig-negativen Trend zu etablieren. Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf den Support bei 2.840 US-Dollar fallen.

Wenn es entgegen der Erwartungen doch zu einem Kursanstieg käme, müsste ETH zunächst die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar durchbrechen. Dieses Szenario erscheint uns aktuell als eher unwahrscheinlich, da Ethereum stark mit den Technologie-Aktien korreliert und auch an den Aktienmärkten weiterhin eine erhöhte Unsicherheit herrscht.

Ethereum Prognose vom 11.04.2022: 

Der Ethereum-Kurs musste in der vergangenen Woche Verluste in Höhe von – 12,21 % hinnehmen und steht somit aktuell bei einem Wert von 3.059,52 US-Dollar. Damit schnitt Ether in den letzten sieben Tagen schlechter als Bitcoin ab.

Auch Ethereum litt in der vergangenen Handelswoche unter der Sorge vor einer Verschärfung der Zinspolitik durch die US-Notenbank. Wegen der weiterhin hohen Inflationszahlen erwarten viele Investoren in den nächsten Wochen und Monaten einen stärkeren Anstieg der Leitzinsen. Diese Erwartung führt zu Umschichtungen hin zu Anlageklassen mit einem niedrigeren Risikoprofil.

Ethereum Prognose für die KW 15: Unsere Ethereum-Prognose ist für diese Handelswoche eher negativ. Anhand des Charts können wir erkennen, dass der EMA 50 nicht als Support dienen konnte und der Ether-Kurs sich jetzt auf einem Abwärtspfad befindet. Sollte der negative Trend anhalten, könnte Ethereum in dieser Woche unter die Marke von 3.000 US-Dollar rutschen.

Grundsätzlich gilt jedoch weiterhin, dass der Jahresausblick für ETH positiv ist. Sollten die Optimisten erneut die Überhand gewinnen, könnte der Ether-Kurs den EMA 20 bei 3.202 US-Dollar testen. Ein nachhaltiger Kursaufschwung erscheint uns aktuell jedoch als eher unwahrscheinlich.

Ethereum Prognose vom 04.04.2022: 

Icon prognose Ether (ETH) kann erneut auf eine erfolgreiche Handelswoche zurückblicken. Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt legte im Wochenvergleich um +3,24 % zu und wird somit zu einem Kurs von 3.479,32 US-Dollar gehandelt.

Die positive Kursentwicklung ist weiterhin durch den bevorstehenden Release von Ethereum 2.0 zu erklären. Durch den Wechsel auf Proof-of-Stake könnte es zu massiven Kurssteigerungen kommen.

Ethereum Prognose für die KW 14:

Bei Ether (ETH) erscheint uns eine moderate Kurssteigerung als wahrscheinlichstes Szenario für diese Woche. Die Kryptowährung hat in den letzten Wochen einen positiven Trend etabliert und die Vorfreude auf Ethereum 2.0 sollten weiterhin für Optimismus unter den Anlegern sorgen.

Sollte ETH den positiven Trend fortsetzen, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf 3.700 US-Dollar steigen. Trotz der positiven Entwicklung sollten Anleger weiterhin auf der Hut bleiben, da die Märkte derzeit sehr sensibel auf Veränderungen reagieren. Gerade das Support-Level bei 3.200 US-Dollar muss daher stabil halten, wenn es zu einer Kurssteigerung kommen soll.

Ethereum Prognose: 17.01.2022 - 28.03.2022

Ethereum Prognose vom 28.03.2022: 

Ether (ETH) konnte in der vergangenen Handelswoche ein Plus von 15,86 % verbuchen und steht daher aktuell bei einem Kurs von 3.371,66 US-Dollar. Die Markstimmung ist bei ETH weiterhin „bullish“, da viele Investoren mit einer Kurssteigerung rechnen, sobald der Umstieg auf PoS erfolgt. Durch diese Veränderung könnten ETH-Holder ihre Coins staken und damit zu einer Verknappung beitragen. Zudem ist Proof-of-Stake deutlich energieeffizienter als PoW, weshalb Ethereum noch attraktiver werden könnte.

Ethereum Prognose für die KW 13: Derzeit sprechen viele Argumente für ein weiteres Kurswachstum bei Ether. Die bevorstehende Umstellung auf PoS und eine allgemein verbesserte Markstimmung sorgen für Optimismus unter den Anlegern. Für das Trading sind in dieser Woche die Marken von 3.600 und 2.966 US-Dollar interessant, weil sie Widerstands- und Support-Level darstellen.

Sofern die „Bullen“ die Oberhand behalten, könnte der Ethereum-Kurs in dieser Woche auf 3.600 US-Dollar steigen. Sollte es jedoch zu einer Korrektur kommen, sollten Trader den Support bei knapp 3.000 US-Dollar im Auge behalten. Aktuell sprechen für uns jedoch viele Argumente für eine Fortsetzung der positiven Bewegung.

Ethereum Prognose vom 21.03.2022: 

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), entwickelte sich in der vergangenen Woche hervorragend und konnte im Wochenvergleich einen Gewinn von + 13,00 % verbuchen. Nach den positiven Nachrichten rund um die Zinserhöhung der US-Notenbank entschieden sich viele Anleger für Investments in Layer-1-Blockchains wie Ethereum und bauten ihre Positionen aus. Der Optimismus unter den Anlegern sorgte daher für einen starken Kurszuwachs bei Ether.

Ethereum Prognose für die KW 12:  Derzeit erscheint uns eine Fortsetzung des Kurswachstums bei ETH als wahrscheinlichstes Szenario. Sollte die Anlegerstimmung weiterhin positiv bleiben, könnte der Ethereum-Kurs die Marke von 3.000 US-Dollar knacken und danach eine Bewegung in Richtung 3.200 US-Dollar starten. Sollte es Ether nicht gelingen, den positiven Trend zu bestätigen, könnte der Kurs in Richtung des EMA 20 bei knapp 2.750 US-Dollar fallen. Da die aktuelle Situation weiterhin sehr dynamisch ist, sollten sich Trader grundsätzlich auf stärkere Kursschwankungen einstellen.

Ethereum Prognose vom 14.03.2022: 

Ether (ETH) wird derzeit zu einem Kurs von 2.579,99 US-Dollar gehandelt. Im Wochenvergleich musste die zweitgrößte Kryptowährung der Welt damit einen Verlust von -2,13 % verbuchen. Nach den Äußerungen der US-Regierung zu einer möglichen Regulierung des Kryptomarktes kam es bei ETH zur Mitte der vergangenen Woche zu einem kurzzeitigen Aufschwung. Dieser Aufschwung hielt jedoch nicht lange an, da die hohe Inflation und der Ukraine-Krieg weiterhin auf die Stimmung der Anleger drücken.

Ethereum Prognose für die KW 11:  Wir rechnen auch in dieser Woche nicht mit der Etablierung eines positiven Trends bei Ethereum. Eine Seitwärtsbewegung mit Abwärtstendenz erscheint uns als wahrscheinlichstes Szenario. Der Grund für diese Einschätzung liegt in der erhöhten Unsicherheit aufgrund der Ukraine-Krise und der bevorstehenden Sitzung des US-Notenbank. Diese beiden Aspekte werden auch in dieser Woche die Kursbewegungen beherrschen. Sollte es zu einer negativen Bewegung kommen, könnte der ETH-Kurs auf 2.400 US-Dollar fallen. Wenn es überraschenderweise zu positiven Nachrichten käme, könnten wir einen Test des EMA 20 bei 2.662 US-Dollar sehen.

Ethereum Prognose vom 07.03.2022: 

Die Kryptowährung Ether (ETH) musste in der vergangenen Woche Verluste in Höhe von – 2,34 % hinnehmen und wird derzeit zu einem Kurs von 2.631.81 US-Dollar gehandelt. Damit schnitt Ether in den letzten sieben Tagen deutlich schwächer ab als Bitcoin. In den vergangenen Tagen wurde das Marktgeschehen erneut durch den Ukraine-Krieg bestimmt. Im Zuge des Konflikts bevorzugten weiterhin viele Anleger für sicherere Anlageklassen wie Gold oder Anleihen.

Ethereum Prognose für die KW 10: In dieser Woche erscheinen uns starke Kursschwankungen bei Ether als wahrscheinlichstes Szenario. Aufgrund der unsicheren Lage sind Ethereum Prognosen derzeit extrem schwierig. Momentan können wir einen relativ stabilen Support bei 2.500 US-Dollar erkennen. Wenn dieses Unterstützungslevel hält, könnten die Optimisten den Ethereum-Kurs erneut in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Dass Ether einen nachhaltig-positiven Trend etablieren kann, erscheint derzeit als unwahrscheinlich. Wir erwarten daher starke Schwankungen im Intervall zwischen 2.500 und 3.000 US-Dollar.

Ethereum Prognose vom 28.02.2022: 

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), hat sich im Wochenvergleich seitwärts bewegt und dabei einen minimalen Gewinn von 0,03 % erzielt. Damit konnte die extrem negative Entwicklung der vorvergangenen Woche zunächst gestoppt werden. Die stabile Entwicklung ist unter anderem dem Umstand geschuldet, dass viele Anleger ihre Krypto-Holdings hin zu Bitcoin und Ethereum verlagerten.

Ethereum Prognose für die KW 9: Bei Ether rechnen wir in dieser Woche mit starken Kursschwankungen, da der Ukraine-Krieg immer noch das Geschehen an den Märkten bestimmt. Die Kursentwicklungen werden in dieser Woche wahrscheinlich maßgeblich von den Entwicklungen in der Ukraine bestimmt werden. Grundsätzlich ist es denkbar, dass der Ethereum-Kurs den EMA 20 bei 2.771,69 US-Dollar testen wird. Sofern dieser Widerstand durchkreuzt wird, könnte Ether sogar bis auf 3.000 US-Dollar steigen. Wegen der großen Unsicherheit sind aber auch Verluste denkbar. In diesem Fall ist besonders die Marke von 2.500 US-Dollar interessant. Um schnell reagieren zu können, sollten Anleger die aktuelle Nachrichtenlage genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 21.02.2022: 

Kurs von 2.710,64 US-Dollar gehandelt. Im Wochenvergleich musste die zweitgrößte Kryptowährung der Welt insgesamt sogar einen Verlust von -8,43 % hinnehmen. Auch Ether war in der vergangenen Handelswoche von der erhöhten Unsicherheit durch die Ukraine-Krise betroffen. Viele Anleger entschlossen sich aufgrund der unsicheren Lage für einen Verkauf von Ether und sorgten damit für einen fallenden ETH-Kurs.

Ethereum Prognose für die KW 8: Aktuell gibt es kaum Argumente, die für eine Kurserholung bei ETH sprechen. Wir gehen daher auch in dieser Woche von einer negativen bzw. neutralen Entwicklung bei Ether aus. Sofern sich der negative Trend fortsetzt, könnten wir in dieser Woche Ether-Kurse von 2.400 US-Dollar sehen. Sollte es jedoch zu einer Entspannung in der Weltpolitik kommen, hätte dies wahrscheinlich positive Auswirkungen auf den ETH-Kurs. In diesem Fall könnten die „Bullen“ die Kryptowährung in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Anleger sollten daher die Nachrichtenlage weiterhin genau verfolgen.

Ethereum Prognose vom 14.02.2022: 

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ether (ETH), wird aktuell zu einem Kurs von 2.865,13 US-Dollar gehandelt und verzeichnete damit in den vergangenen sieben Tagen einen Verlust von -6,42 %. Große Teile des Kryptomarktes mussten in der letzten Woche Verluste hinnehmen, da es zu einer Verschärfung des Russland-Ukraine-Konflikts kam. Viele Anleger entschieden sich deshalb für einen Verkauf ihrer Krypto-Positionen und schichteten ihre Portfolios um.

Ethereum Prognose für die KW 7: Nachdem Ether die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar nicht halten konnte, könnte es in dieser Woche zu einer Fortsetzung des kurzfristig-negativen Trends kommen. Hierbei sollten Anleger vor allem die Marke von 2.600 US-Dollar beobachten, da diese als wichtiger Support gilt. Sollte die Marke halten, könnten die Käufer die Überhand gewinnen und den Ether-Kurs erneut in Richtung 3.000 US-Dollar bewegen. Sofern der Support nicht hält, sind deutliche Verluste denkbar. Die Unsicherheit wird in jedem Fall zu einer erhöhten Volatilität führen, da sich die Anleger aktuell nicht einig über die zukünftige Entwicklung sind.

Ethereum Prognose vom 07.02.2022: 

Ether (ETH) performte mit einem Plus von 21 % deutlich besser als Bitcoin und steht damit bei einem Kurs von 3.077,42 US-Dollar. In der vergangenen Handelswoche entschieden sich viele Anleger nach positiven Unternehmensberichten an den Aktienmärkten für einen Kauf von Kryptowährungen. Ethereum war hierbei besonders beliebt, weshalb es zu einem großen Kurssprung kam.

Ethereum Prognose für die KW 6: Der Ether-Kurs durchbrach die wichtige Marke von 3.000 US-Dollar und etablierte damit einen positiven Trend. Wir erwarten, dass sich Ether in dieser Woche in Richtung des 50-Tages-Durchschnitts von 3.162 US-Dollar bewegt. Sollte ETH diesen Widerstand durchbrechen, könnte der Kurs deutlich steigen und die Marke von 3.300 US-Dollar angreifen. Anleger sollten dennoch beachten, dass der langfristige Trend weiterhin negativ ist. Sollte Ether am obigen Widerstand scheitern, sind Bewegungen in Richtung des Supports bei knapp 2.900 US-Dollar denkbar.

Ethereum Prognose vom 31.01.2022: 

Die Kryptowährung Ether (ETH) konnte in der vergangenen Woche ein Plus von 15 % verzeichnen und steht damit bei einem Kurs von 2.538,78 US-Dollar. Ether entwickelte sich damit deutlich besser als andere Top 50 Kryptowährungen. In der letzten Woche lag die Aufmerksamkeit der Anleger auf den Bekanntmachungen der US-Notenbank zu möglichen Zinserhöhungen. Die Äußerungen der FED lagen dabei im Einklang mit den Anlegererwartungen. Die Nachrichten hatten daher in der vergangenen Handelswoche keinen negativen Einfluss auf den Ether-Kurs.

Ethereum Prognose für die KW 5: Bei Ether können wir derzeit einige Anzeichen für einen aufkommenden positiven Trend erkennen. Es ist denkbar, dass Ether einen „Bottom“ erreicht hat und sich nun auf einen Wachstumspfad begibt. Deshalb erscheint uns eine moderate Kurssteigerung bei ETH in dieser Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Sollte sich tatsächlich ein positiver Trend etablieren, könnte der ETH-Kurs die Schwelle von 3.000 US-Dollar durchbrechen. Aufgrund der hohen Unsicherheit im Bereich der Kryptowährungen könnte es jedoch auch zu einer negativen Entwicklung kommen. Anleger sollten den Kurs daher in dieser Woche genau beobachten, um weitere Hinweise auf die Kursentwicklung zu erhalten. Generell rechnen wir in dieser Woche erneut mit einem hohen Maß an Volatilität.

Ethereum Prognose vom 24.01.2022: 

Ether (ETH) musste in den vergangenen sieben Tagen starken Verluste (-32 %) hinnehmen und steht daher aktuell bei einem Kurs von 2.205,06 US-Dollar. Ether war einer der großen Verlierer der vergangenen Woche und musste deutlich höhere Verluste hinnehmen als Bitcoin. Die Kursverluste können durch eine pessimistische Anlegerstimmung erklärt werden. Die Anleger rechnen damit, dass die US-Notenbank am Mittwoch eine Verschärfung der Geldpolitik bekanntgeben wird. Dies führte zu Umschichtungen hin zu Anlageklassen mit einem geringeren Risiko.

Ethereum Prognose für die KW 4: In dieser Woche rechnen wir bei Ethereum mit starken Kursschwankungen. Hierbei können wir uns zwei Szenarien vorstellen: Im ersten Szenario setzt sich der negative Trend der vergangenen Woche fort und der Ethereum-Kurs stürzt erneut ab. In diesem Fall könnte Ether unter die Marke von 2.000 US-Dollar rutschten. Im zweiten Szenario werden die Äußerungen der FED am Mittwoch positiv aufgenommen, was zu steigenden Kursen führen könnte. Sollte es zu einer Umkehr der Anlegerstimmung kommen, könnten wir einen Kurssprung in Richtung 2.800 US-Dollar sehen. Die hohe Unsicherheit an den Märkten wird wahrscheinlich zu starken Kursschwankungen führen.

Ethereum Prognose vom 17.01.2022: 

Der Ether Kurs steht aktuell bei 3.250,60 US-Dollar. Für die vergangene Handelswoche steht bei Ether damit ein Plus von knapp 5 % zu Buche. Damit hat sich Ether in den letzten sieben Tagen deutlich besser als Bitcoin entwickelt. Insgesamt hat sich die Stimmung rund um Ethereum in den letzten Tagen wieder ins Positive gewandelt. Aufgrund der aktuell eher niedrigen Preise haben sich vermehrt institutionelle Investoren mit ETH eingedeckt und damit den Ether-Kurs in die Höhe getrieben.

Ethereum Prognose für die KW 3: Ein weiteres Kurswachstum erscheint uns bei Ether für diese Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Unsere Ethereum-Prognose ist daher positiv. Der Ether-Chart zeigt deutliche Anzeichen einer Trendumkehr. Sollte sich der zuletzt positive Trend fortsetzen, ist eine Bewegung in Richtung 3.500 US-Dollar denkbar. Da es sich beim aktuellen Trend noch nicht um einen stabilen Trend handelt, ist auch eine erneute Kurskorrektur möglich. Momentan sehen wir ein Support-Level bei 3.000 US-Dollar. Aufgrund er erhöhten Unsicherheit rechnen wir bei Ether für diese Woche zudem mit einer erhöhten Volatilität.

Ethereum Prognose

Wie bereits erwähnt, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um die Ethereum Zukunft zu bewerten und eine ETH Prognose zu erstellen. Im folgenden Analysieren wir verschiedene Szenarien, um darauf basierend eine langfristige Ethereum Prognose zu erstellen:

Ethereum Prognose auf Basis der Fundamentaldaten

Coincierge Icon 23 Im Gegensatz zu traditionellen Vermögenswerten wie Aktien, wo Anleger anhand von öffentlichen Kennzahlen wie dem KUV, dem KGV, den erwarteten Gewinnen oder der Wachstumsrate den fairen fundamentale Wert einer Aktie bestimmen können, ist dies bei Ethereum oder anderen Kryptowährungen nicht möglich. Zunächst handelt es sich bei (den meisten Kryptowährungen) nicht um Unternehmen, welche ein Produkt mit Gewinnabsichten verkaufen, zum anderen sind Kryptowährungen (wie an der Ethereum Preishistorie dargestellt) deutlich volatiler.

Eine Ethereum Prognose anhand von Fundamentaldaten zu erstellen ist daher kaum möglich. Fakt ist allerdings, dass Ethereum eine der wichtigsten Kryptowährungen ist und das mit Ethereum 2.0 Ende diesen Jahres oder Anfang nächsten Jahres die Technologie von Ethereum sich drastisch verbessert. Ethereum ist auf allen namhaften Krypto Börsen gelistet und besitzt zahlreiche Anwendungsfälle, im Bereich von dApps, DeFi, NFTs als auch für Transaktionen auf der Blockchain.

Ethereum besitzt allerdings auch viele Konkurrenten. Diese werden mitunter gerne als „Ethereum-Killer“ bezeichnet, allerdings hat es bisher noch keine andere Kryptowährung geschafft, ein wirklicher Ethereum-Killer zu werden. Besonders mit Ethereum 2.0 wird dies für viele andere Kryptowährung auch deutlich schwieriger werden, da diese dann ihre möglichen Vorteile in Sachen Geschwindigkeit und Transaktionskosten verlieren. Besonders in Sachen Verbreitung und Bekanntheit hat Ethereum gegenüber seinen Konkurrenten (außer Bitcoin) deutlich die Nase vorn.

Ob Ethereum irgendwann Bitcoin als größte Kryptowährung ablösen kann, ist aus heutiger Sicht schwer zu sagen. Allerdings sind sich die meisten Experten darin einig, dass das Ethereum Netzwerk deutlich mehr Anwendungsmöglichkeiten als Bitcoin bietet. Es kann zumindest definitiv davon ausgegangen werden, dass Ethereum in Zukunft die Marktkapitalisierung von Bitcoin erreichen wird.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Prognose anhand des Kursverlaufs

Coincierge Icon 16 Ethereum ist eine der ältesten Kryptowährungen, wodurch auch eine Langfrist-Historie vorliegt, die für die Ethereum Prognose genutzt werden kann. Dies unterscheidet Ethereum von den meisten Altcoins, die erst seit wenigen Monaten gehandelt werden.

Kurzfristige Ethereum PrognoseLangfristiger AufwärtstrendWeitere Indikatoren

Kurzfristige Ethereum Prognose

Der Ethereum-Preis befindet sich seit dem 29. September in einem konstanten Aufwärtstrend und erzeugt höhere Hochs und höhere Tiefs. Die Verbindung dieser Trendlinien führt zur Bildung eines aufsteigenden parallelen Kanals. Dieser Aufschwung war jedoch unruhig und ist unter der Unterstützungsuntergrenze von 4.609 US-Dollar. Nach unten ist momentan die psychologische Barriere von 4.000 USD und nach oben von 5.000 USD zu markieren.

Anleger müssen beim Handel mit ETH vorsichtig sein, da der Ethereum-Preis momentan unruhig ist und der Zusammenbruch der Unterstützungsuntergrenze von 4.609 USD auf eine Schwäche bei den Käufern hinweist. Das der Ethereum-Preis unter 4.387 USD liegt entkräftet auch die kurzfristige bullische These.

Mittelfristige Ethereum Prognose

Bei einem Blick auf den Ethereum Chart von diesem Jahr fällt auf, dass der mittelfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt ist. Ethereum muss dafür allerdings in den nächsten Wochen die Widerstandsmarke bei 4.494 USD durchbrechen. Kann Ethereum diese Widerstandsmarke durchbrechen und oberhalb der psychologischen Barriere von 5.000 US-Dollar Unterstützungsmarken aufbauen, dann wäre ein Anstieg bis 6.210 US-Dollar bis Ende des Jahres noch im Spiel. Wenn nicht, könnten Bären die Oberhand gewinnen und ETH weiter nach unten ziehen.

Wenn aber der Aufwärtstrend anhält, könnte Ethereum für das erste Halbjahr 2022 ein schnelles Wachstum auf bis zu 7.000 USD aufweisen. Danach wird sich dieser Anstieg höchstwahrscheinlich verlangsamen, aber es werden keine größeren Rückgänge erwartet.

Langfristiger Aufwärtstrend von ETH

Unterdessen ist der langfristige Aufwärtstrend von ETH weiter ungebrochen. Wenn ETH das Unterstützungsniveau um 200-MA, den langfristigen gleitenden Durchschnitt von 200 Tagen, fest hält, könnte Ethereum langfristig ein Niveau von 9.500 USD erreichen. Hält der langfristige Aufwärtstrend an, dann könnte Ethereum bis Ende 2025 sogar über 12.000 US-Dollar erreichen.

Weitere Indikatoren

Natürlich gibt weitere Indikatoren, mit denen eine Ethereum Prognose bestimmt werden kann. Die wichtigsten sind: Handelsvolumen, RSI und MACD. Das Handelsvolumen von Ethereum ist bei seinem neusten Rückgang gestiegen, und das ist bärisch. Sofern die Bären mit dem aktuellen Preis nicht zufrieden sind, könnte ETH weiter in Richtung der wichtigsten Unterstützung fallen.

Der RSI hat wie alle Indikatoren einen Sturzflug hingelegt und liegt derzeit unter 30 Punkten auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen. Dies signalisiert, dass der Großteil der Korrektur bereits stattgefunden hat und das Ethereum in Zukunft wieder steigen wird.

Der MACD des täglichen Zeitraums gab vor einigen Tagen eine Frühwarnung, dass ETH bärisch wird, was jetzt bestätigt wurde, als der gleitende Durchschnitt ein rückläufiges Cross bildete. Dies verstärkt sich mit dem momentanen Rückgang.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Prognose anhand von Analystenberechnungen

Icon Während es im Aktienhandel Analystenschätzungen für die Zukunft von Aktien gibt, finden sich bei Kryptowährungen häufig Preisvorhersagen und -berechnungen. Natürlich gibt es auch bei Kryptowährungen Branchenexperten, jedoch finden sich nur selten unbeeinflusste Meinungen.

Häufig nutzen Anleger für die Prognosen von Kryptowährungen Analyse-Websites, welche automatisch eine Berechnung aus einem Mix aus aktuellem Trends, Preishistorie und charttechnischen Indikatoren erstellen.

Minimale Prognose Maximale Prognose Durchschnitt aller Prognosen
2021 4.103 USD 6.739 USD 5.193 USD
2022 4.970 USD 9.839 USD 6.103 USD
2023 5.183 USD 10.2637 USD 7.813 USD
2024 5.899 USD 11.625 USD 8.905 USD
2025 6.172 USD 13.258 USD 9.686 USD
2026 7.039 USD 14.517 USD 11.348 USD
2027 8.176 USD 16.128 USD 12.132 USD
2028 9.189 USD 17.880 USD 13.531 USD
2029 10.124 USD 19.333 USD 14.864 USD
2030 10.946 USD 23.110 USD 16.836 USD

Beim Blick auf die verschiedenen Ethereum Prognosen fällt vor allem eine generelle Richtung auf. Ethereum wird durchweg als ein positives Investment betrachtet. Tatsächlich ist es egal, in welches Jahr oder in welche Analyse man blickt, die ETH Prognose ist stets positiv.

Aus diesem Grund verwundert es nicht, dass die Zukunftsschätzungen aller Experten Kurszuwächse vorhersehen. Die Ethereum Prognose für Dezember 2021 liegt im Schnitt bei über 5.000 USD, für Ende 2022 wird sogar ein Ethereum Kurs von durchschnittlich über 6.000 USD vorhergesagt. Die Ethereum Prognose 2023 beträgt 7.813 USD. Die Ethereum Prognose 2025 soll laut den Analystenberechnungen sogar bis auf fast 10.000 USD führen. Einige Experten erwarten, dass Ethereum im Jahr 2030 mehr als 20.000 USD Wert sein wird.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Prognose anhand der zur Verfügung stehenden Geldmenge

Coincierge Icon 9 Ein weiteres beliebtes und sehr bullishes Szenario für die Zukunft von Kryptowährungen ist die Adaption eines neuen, dezentralen Finanzsystems. Angenommen, es würden in Zukunft viele Geldgeschäfte über Bitcoin & Co. abgewickelt werden, dann würde dies dem gesamten Kryptomarkt einen enormen Schub und große Chancen geben.

Allerdings ist diese Annahme nur schwer zu messen. Folgende Szenarien sind jedoch denkbar:

  • In einem „konservativen“ Szenario würden Bargeld und Geld auf Girokonten in Kryptowährungen umgewandelt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 40 Billionen US-Dollar)
  • In einem mittleren Szenario werden Bargeld, Girokonten, Festgeldguthaben sowie Geldmarktkonten durch Kryptowährungen ersetzt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 130 Billionen US-Dollar)
  • In einem offensiven Szenario werden alle weltweiten Vermögenswerte inkl. Aktien und Zentralbankguthaben, über Kryptowährungen abgewickelt (Diese Geldmenge beträgt derzeit rund 420 Billionen US-Dollar)

Natürlich sind momentan diese Szenarien momentan relativ unwahrscheinlich, aber die Adaptierung von Kryptowährung nimmt derzeit rasant zu, weshalb sie also dennoch in ferner Zukunft möglichen wären. Setzt man die oben erwähnten Geldmengen der verschiedenen Szenarien ins Verhältnis zur aktuellen Marktkapitalisierung von Krypto, welche aktuell bei rund 2,765 Billionen US-Dollar liegt, ergibt sich ein enormes Aufwärtspotenzial.

Im konservativen Szenario hätte der Kryptowährungsmarkt ein Potenzial von 1.500 %, im mittleren Szenario 5.000 % und im offensiven Szenario 15.000 %. Wie bereits erwähnt, werden solche Prognosen realistisch betrachtet nicht in naher Zukunft eintreffen. Ausgehend vom heutigen Ethereum Kurs würden allerdings so langfristig die folgenden Kursziele in der Ethereum Prognose für 2030 bis 2040 entstehen:

  • Konservatives Szenario: 61.500 USD
  • Mittlere Szenario: 205.000 USD
  • Offensives Szenario: 615.000 USD

Mit diesen Prognosen wäre also das Potenzial für Ethereum gewaltig. Die Szenarien würden allerdings davon ausgehen, dass die Verhältnisse aller Kryptowährungen untereinander gleichbleiben. Könnte Ethereum aber bis dahin Bitcoin übertreffen, dann müssten die Ethereum Prognosen nochmals nach oben angepasst werden.

Ethereum Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Coincierge Icon 20 Die Entwicklungen der meisten Kryptowährungen orientieren sich noch immer an den von Bitcoin, genauer gesagt am Bitcoin Halving, welches alle 4 Jahre stattfindet. Dadurch ergibt sich ein mehrjähriger Bullen- oder Bärenmärktzyklus. Aktuell befindet sich der Kryptomarkt in einem Bullenzyklus, welcher selbstverständlich nicht ewig anhalten wird.

Diese Zyklen sollten allerdings auf die Ethereum Prognose übertragen werden. Hierfür eignet sich das Stock-to-Flow Modell von Bitcoin. Nach diesem, dass nach einer Aufwärtsbewegung von Bitcoin in Richtung von 100.000 USD eine jahrelange Seitwärtsphase folgt. Erst ab Mitte 2024 soll es wieder aufwärtsgehen. Dann allerdings mit einer ähnlichen Dynamik wie Anfang 2021. Nach dem Stock-to-Flow Modell soll Bitcoin Mitte 2025 auf 1.300.000 USD ansteigen. Eine Verzwanzigfachung im Vergleich zum Bitcoin Preis.

Übertragen wir das Stock-to-Flow Modell auf die Ethereum Prognose, dann würde das einen Anstieg von ca. 50 % bis Ende 2021 bzw. Anfang 2022 bedeuten. Ethereum könnte sich also bei ca. 6000 USD einpendeln. Tatsächlich ist das eine ETH Prognose, die auch vom aktuellen Ethereum Chart gestützt wird. Erst 2024 würde dann im Zuge eines neuen Krypto Bullenmarkts ein neuer Aufwärtstrend bei Ethereum einsetzen. Dieser würde zu einem Kurs von unglaublichen 82.000 USD führen, basierend auf dem aktuellen Stock-to-Flow Modell und dem Bitcoin-Zyklus.

Lohnt es sich noch, jetzt Ethereum zu kaufen?

Nach unseren Ethereum Prognosen, ergibt sich für die Zukunft ein attraktives Kurspotenzial. Allerdings sollten dennoch kurzfristige größere Rückschläge einkalkuliert werden. Ein langjähriger Kursrückgang mit Blick auf die langfristige Ethereum Prognose ist allerdings eher unwahrscheinlich. Wer daher kurzfristige Rückschläge verkraften kann und langfristig Investieren möchte, der hat mit dem Kauf von Ethereum gute Chancen, eine positive Rendite zu erwirtschaften

LuckyBlock: Die vielversprechendere Ethereum Alternative

LuckyBlock_logo Die bisherigen Prognosen für Ethereum sehen also tatsächlich relativ gut aus und es scheint Potential zu bestehen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass die Währung auch ihre Schwachstellen sowie zahlreiche Konkurrenten hat, die auf dem Vormarsch sind. So kommen regelmäßig Alternativen auf den Markt, die oftmals ein noch deutlich größeres Gewinnpotential aufweisen.

Eines dieser Projekte ist der  dezentralisierte Token LuckyBlock Die Kryptowährung ist zwar ganz neu, hat aber einen regelrechten Rakentenstart hingelegt und konnte seit der ersten Notierung auf PancakeSwap bereits über 500% zulegen.

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen

Da LuckyBlock aktuell aufgrund der Neueinführung noch recht günstig zu erwerben ist, dürfte nun ein hervorragender Zeitpunkt sein, um in den Handel einzusteigen und somit von Beginn an von zukünftigen Kursgewinnen zu profitieren. Eindeutige Empfehlung von unserer Seite!

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ethereum zu kaufen?

ethereum-handel Mit einem Blick auf die verschiedenen Ethereum Prognosen für 2022 und 2023 lautet die Antwort nach dem besten Zeitpunkt, um Ethereum zu kaufen, jetzt. Fast alle Indikatoren zeigen eine bullische Stimmung. Besonders mit Ethereum 2.0 könnte der Kurs von Ethereum in kurzer Zeit explodieren.

Dabei sollte man nicht sein komplettes Erspartes auf einmal investieren, sondern lieber über einen längeren Zeitraum in kleineren Summen investieren. So macht man nicht den Fehler und investiert direkt vor einer starken Korrektur. Dennoch, anhand der Ethereum Prognosen, ist der beste Einstiegspunkt für Ethereum jetzt

Aber wie bereits erwähnt, bei einem Investment sollte man möglichst auf den Effekt des Dollar-Cost-Averaging setzen und einen Ethereum oder Bitcoin Sparplan nutzen, wodurch man das Risiko, genau am Höchststand zu investieren, ausschließt.

Welche Faktoren beeinflussen den Ethereum Kurs?

Coincierge Icon 1 Bei Ethereum Prognosen handelt es sich selbstverständlich nur um ungefähre Vorhersagen von zukünftigen Preisen. Der Preis kann durch viele Faktoren enorm in beide Richtungen beeinflusst werden, wodurch sich die Erwartungen und Prognosen egal ob kurzfristig oder langfristig, ändern können.

Bei Ethereum sollte man zwischen Faktoren unterscheiden, die ausschließlich den Ethereum Kurs beeinflussen und Ereignissen, die den gesamten Kryptomarkt (inkl. Ethereum) beeinflussen können:

Faktoren auf den Ethereum Kurs

  • Veränderung im Entwicklerteam von Ethereum
  • Ethereum 2.0 (Technische Weiterentwicklungen des Netzwerks)
  • Technische Störungen oder Hackerangriffe
  • Kooperationen mit großen Unternehmen oder Projekten (NFT, DeFi, usw.)

Faktoren auf die Kryptomärkte

  • Staatliche Regulierungen
  • Neue Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie
  • Hackerangriffe auf Börsen
  • Adaption von Kryptowährungen
  • Veränderungen im Weltfinanzsystem (z.B. Zinspolitik)
  • Weltereignisse wie der Coronavirus
  • Ein stark fallender Bitcoin Preis

Diese Einflüsse können die Ethereum Zukunft stark verändern. Insbesondere große Einschnitte in den Kryptobereich durch staatliche Regulierungen (ein Verbot von Kryptowährungen) oder technische Ereignisse wie eine negative Entwicklung von Ethereum 2.0 könnten die Ethereum Prognose schnell verändern.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Warum fällt Ethereum?

Bad Down Schlecht - Icon Die Marktsignale von Ethereum deuten momentan auch auf eine rückläufige Stimmung hin. ETH/USD-Chartindikatoren mit einem 4-Stunden-Zeitrahmen zeigen, dass EMAs bergab laufen. Wenn der ETH Aufwärtskanal durchbrochen wird und unter das Unterstützungsniveau fällt, dann könnte es zu weiteren Kursrückgängen kommen. Allerdings sieht die langfristige Prognose von Ethereum weiterhin positiv aus. Kryptowährungen sind volatil und Anleger müssen mitunter auch monatelange Rückgänge verkraften.

Die Preishistorie zeigt, dass Ethereum in seiner Geschichte teilweise um mehr als 70 % gefallen ist. Bisher wurden allerdings alle diese Verluste anschließend nach Ende des Abwärtstrends relativ schnell wieder aufgeholt. Das der Ethereum Kurs kurzzeitig fällt, ist zunächst nichts zwingend Negatives. Es ist normal, dass es nach Anstiegen immer wieder zu Korrekturen kommt, da Gewinne mitgenommen werden.

Wird Ethereum in Zukunft wieder steigen?

Coincierge Icon 18 Aktuell befindet sich Ethereum weiterhin in einem intakten Aufwärtstrend wie in den obigen Ethereum Prognosen zu sehen ist. Weiteren Kursanstiegen von Ethereum steht also prinzipiell nichts im Wege.

Aber selbstverständlich kann es jederzeit zu einem stärkeren Rückgang kommen. Bisher konnten diese Rückgänge Ethereum allerdings nicht langfristig schaden. Allerdings könnte ein lang anhaltender Bärenmarkt im Kryptobereich (wie in 2018 und 2019) dazu führen, dass es länger dauert, bis Ethereum wieder steigt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ethereum Preis Prognose bis 2030

Alle Schätzungen und Preis Prognosen sollten nur als ungefähre Richtlinie verstanden werden. Es gibt kein Modell und keine Analyse, welche einen exakten Kurs vorhersagen. Dies gilt insbesondere für hochvolatile Kryptowährungen wie Ethereum. Selbst bei einer Abweichung von mehr als 25 % gilt eine Prognose im Kryptobereich noch als eine sehr genaue Preisvorhersage.

Dennoch zeigt sich bei allen Analysen ein klares Bild: Ethereum besitzt ein großes Potenzial für Kursgewinne. Besonders ein langfristiges Investment hat eine gute Chance auf hohe Renditen. Die folgende Übersicht zeigt noch einmal die Ethereum Prognosen 2021 übersichtlich als Tabelle dargestellt.

Fundamental Charttechnisch Analysten- berechnungen Geldmengen-Bewertung (Mittlers Szenario) Stock to Flow Modell
2021 n/a 4.609 USD 5.193 USD n/a 6.000 USD
2022 n/a 6.210 USD 6.103 USD n/a ca. 6.000 USD
2023 n/a 7.000 USD 7.813 USD n/a ca. 6.000 USD
2024 n/a 9.000 USD 8.905 USD n/a Anstieg von 6.000 USD
2025 n/a 12.000 USD 9.686 USD n/a 82.000 USD
2030 n/a n/a 16.836 USD n/a n/a
2040 n/a n/a n/a 205.000 USD n/a

Vergleicht man alle Prognosemodelle für Ethereum miteinander, dann ergibt sich ein eindeutig positives Bild für die Kursentwicklung von Ethereum. Ein Jahresendkurs von ETH zwischen 5.000 und 6.000 USD scheint dabei realistisch.

  • Ebenso ist eine Übereinstimmung der Ethereum Prognose für 2022 zu bermerken. Sowohl Stock-to-Flow, als auch Charttechnische und Analysten Bewertungen gehen von einem etwas langsameren Jahr 2022 und einem Preis von ca. 6.000 USD aus.
  • Interessant dürfte das Jahr 2025 werden. Während die meisten Prognosen den Ethereum Preis bei ca. 10.000 USD sehen, geht das Stock-to-Flow Modell von einem drastischen Preisanstieg bis 82.000 USD aus.

Die vorgestellten Modelle geben dabei ein Bild davon ab, mit welcher Entwicklungen zu rechnen ist, wenn sich die äußeren Einflüsse nicht ändern. Staatliche Regulierung, eine Veränderung des Ethereum-Entwicklerteam, technische Probleme bei Ethereum 2.0 und vieles mehr könnten für eine deutlich veränderte Ethereum Prognose sorgen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welche alternativen Kryptowährungen empfehlenswert sind

LuckyBlock Kauf Unabhängig davon, ob man sich für oder gegen den Kauf von Ethereum entscheidet, sollte man seine Investition stets gut diversifizieren. Deshalb raten wir dringend zur Erstellung eines breit gefächerten Krypto-Portfolios, welches aus mehreren Anlagen besteht.

Eine Kryptowährung, die man sich in diesem Zuge besonders ansehen sollte, dürfte auf jeden Fall LuckyBlock sein. Der LBLOCK Token soll als zentraler Bestandteil eine dezentrale Lotterie aufbauen, die Spieler weltweit anspricht.

Obwohl die Währung erst Ende Januar 2022 auf den Markt ging, ist die Unterstützung durch die Community bereits jetzt  nahezu überwältigend Der Token legte einen Steilstart hin und konnte binnen weniger Tage eine Kurssteigerung von über 500% verzeichnen.

Hier dürfte es mit Sicherheit sinnvoll sein, frühzeitig in den Token zu investieren, denn noch sind die Preise verhältnismäßig gering. Sobald das Projekt bekannter wird, könnte es auch hier zu einem regelrechten Hype kommen, welcher den Kurs in weitere Höhen katapultieren könnte. Der frühe Einstieg kann hier also definitiv lohnenswert sein!

Was ist Ethereum?

Wir sollten auch kurz eine Übersicht über die wesentlichen Eigenschaften des Ethereum Netzwerks geben. Schließlich sind die Alleinstellungsmerkmale der Blockchain ein wichtiges Argument dafür, weshalb viele die Zukunft von Ethereum so positiv sehen.

Wichtige Ethereum Merkmale

  • Ethereum ist eine Open-Source-Blockchain-basierte Plattform
  • Etnwickler können Geschäfts-, Finanzdienstleistungs- und Unterhaltungsanwendungen auf der Ethereum Blockchain erstellen und teilen
  • Ethereum-Nutzer zahlen Gebühren für die Nutzung von diesen dApps. Die Gebühren werden als “Gas” bezeichnet und variieren je nach benötigter Rechenleistung.
  • Ethereum verwendet die native Kryptowährung Ether oder ETH.
  • Ethereum ist nach Bitcoin die zweigrößte Kryptowährung der Welt (nach Marktkapitalisierung)
  • Ethereum durchläuft momentan ein lang erwartetes Upgrade namens Ethereum 2.0. Ethereum 2.0 soll dem Netzwerk ermöglichen zu skalieren und Überlastungsprobleme beheben

Wer mehr Informationen zu Ethereum sucht und sich näher über die ETH Kryptowährung informieren will und Ethereum kaufen möchte, findet eine ausführliche Anleitung im Ethereum kaufen Guide.

Empfohlene Broker für den Kauf von ETH

Etoro Logo Transparent Wer von der Ethereum Prognose profitieren möchte, benötigt dafür einen entsprechenden Krypto Broker. Es ist empfehlenswert, darauf zu achten, dass der gewählte Anbieter über eine jahrelange Erfahrung verfügt, denn wer vom Ethereum Preis 2030 profitieren möchte, der will in den kommenden Jahren nicht ständig seinen Broker wechseln.

Den Coincierge.de Broker Vergleich hat eToro mit einem deutlichen Vorsprung gewonnen. Der Anbieter ist eine sichere Option für den Kauf von Kryptowährungen, Aktien und anderen Vermögenswerten. Auch Ethereum kann man selbstverständlich über eToro kaufen. Ein großer Vorteil ist eine Regulierung durch die Finanzaufsicht der Europäischen Union.

Natürlich gibt es neben Ethereum noch viele weitere etablierte und vielversprechende Kryptowährungen. Bei eToro finden sich über 30 Kryptowährungen, auf die man sogar teilweise mittels Crypto Staking zusätzlich Zinsen verdienen kann.

Eine Übersicht aller Anbieter für ETH findet sich in der folgenden Liste:

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
CartesiCartesi
ImpactImpact
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
15 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
15 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
78 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man1.0026 ETH
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man1.0026 ETH
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man1.0176 ETH
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man1.0176 ETH
83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man1.0176 ETH
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man1.0176 ETH
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man1.0197 ETH
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man1.0197 ETH
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man1.0135 ETH
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man1.0135 ETH
76,57% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill

Fazit zur Ethereum Prognose

Ethereum neues Allzeithoch – schon wieder! Warum Ethereum jetzt sogar Bitcoin überholen könnte
Photo by Executium on Unsplash

Niemand kann mit Sicherheit vorhersagen, was in den nächsten Jahren passieren wird. Bei Ethereum Prognosen handelt es sich immer nur um Schätzungen, welche durch verschiedene Modelle erstellt wurden. Ändern sich die äußeren Einflüsse, dann ändern sich auch die Prognosen teilweise drastisch. Was jedoch auffällig ist, dass die Ethereum Prognosen in einigen Bereichen eine starke Übereinstimmung zeigen.

Die verschiedenen Methoden zur Bewertung von Ethereum zeigen eine wahrscheinliche ETH Preisentwicklung von 5.000 bis 6.000 USD bis Ende des Jahres. Anschließend ist mit einem leichten Abflachen des momentanen Aufwärtstrends zu rechnen, welcher sich dann mit dem Bitcoin-Halfing in 2025 wieder stärker fortsetzen wird. Wie positiv sich Ethereum entwickelt, das hängt natürlich auch stark von den weiteren Rahmenbedingungen ab. Kann Ethereum seine Position als führende Smart Contract Plattform mit Ethereum 2.0 ausbauen, dann, ist ein  Kurs von mehr als 7.000 USD in 2022 realistisch.

Es zeigt sich bisher ein deutlicher Aufwärtstrend, wobei Anleger dennoch kurzfristig auch starke Rückgänge einkalkulieren sollten. So könnte Ethereum in einem bärischen Marktumfeld auch schnell unter 4.000 USD sinken.

Wie die Ethereum Kurs Prognose für 2030 aussieht ist zum jetzigen Zeitpunkt kaum zu sagen und hängt sehr stark von der Adaption von Kryptowährungen im Allgemeinen ab. Sollten Kryptowährungen in Zukunft wirklich in alltägliche Zahlungssysteme verankert sein, dann sind sogar Kurse über 100.000 USD denkbar.

Im Großen und Ganzen ist die Ethereum Prognose also definitiv positiv. Das bedeutet aber nicht, dass man sich mit seiner Investition einzig und allein auf ETH verlassen sollte. So stellt beispielsweise die neue Kryptowährung LuckyBlock eine hervorragende Ethereum Alternative bzw. Ergänzung dar und liefert dabei sogar noch höhere Steigerungspotentiale.

Unsere neue Krypto Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock logo Wer an neuen Kryptowährungen mit noch größerem Potenzial interessiert ist, dem könnte die neue Kryptowährung LuckyBlock Token sehr gefallen. Diese ist schon jetzt heiß begehrt und könnte bald einen neuen Krypto-Hype auslösen und damit ein deutlich höheres Gewinnpotential als Ethereum aufweisen.

  • Vielversprechenste Kryptowährung 2022
  • Innovatives Konzept
  • Raketenstart mit Kurssteigerung von 500%
  • Direkt nach dem Start günstig einsteigen

FAQs

Wird Ethereum steigen?

Fast alle Ethereum Prognosen gehen davon aus, dass ETH in Zukunft steigen wird. Das Potenzial für den ETH Kurs beträgt in den kommenden Monaten zwischen 50 % und 100 %.

Was macht Ethereum?

Ethereum ist ein Open-Source-Blockchain-Netzwerk und bietet die Infrastruktur für dApps (dezentralisierte Apps).

Wie lautet die Ethereum Prognose 2025?

Verschiedene Prognosen zeigen, dass der Ethereum Kurs 2025 einen Preis zwischen 10.00 bis 80.00 US-Dollar erreichen kann.

Wie lautet die Ethereum Prognose 2022?

2022 wird sich das Wachstum von Ethereum höchstwahrscheinlich etwas verlangsamen. Ethereum könnte nach verschiedenen Kurs Prognosen zwischen 6.000 und 7.000 US-Dollar erreichen.

Wann erreicht Ethereum laut Prognose 10.000 Euro?

Laut verschiedenen Ethereum Prognosen erreicht Ethereum frühstens im Jahr 2024 einen Wert von 10.000 Euro. Auch das Stock-to-Flow-Modell zeigt eine Ethereum Prognose von mehr als 10.000 Euro erst Ende 2024.

Zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf