Meme Coin kaufen 2022 – Anleitung, Gewinnchancen und Fun Facts

Mit einem kleinen Investment hohe Gewinne erzielen und dabei sogar Spaß haben – das versprechen Meme Coins! Ob diese Meme-Kryptowährungen dieses Versprechen erfüllen können, sehen wir uns in diesem Artikel an.

Dabei erläutern wir zunächst, was Meme-Coins eigentlich sind und widmen uns dann der Frage, ob Anleger eine Meme Coin kaufen sollten oder nicht. Dafür geben wir eine Schritt-für-Schritt Anleitung für den Kauf der neuen Coins bei unserem Testsieger.

Zum Schluss analysieren wir noch den gesamten Meme-Kryptomarkt und geben einen Ausblick auf zukünftige Chancen und Risiken eines Investments in Meme-Kryptowährungen.

Meme Coins kaufen Direkt Meme Coins kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu unserem Testsieger eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist eine Meme Coin?

Eine Meme Coin ist eine Kryptowährung, die in den meisten Fällen auf einem Scherz basiert und keinen eigenen Nutzen mit sich bringt. Die Meme-Coins sind meistens Kopien von bekannten Kryptowährungen und werden scherzhaft erschaffen.

Einige Meme Coins haben  zunächst als Spaß begonnen  und sich im Laufe der Zeit zu relativ seriösen und etablierten Projekten entwickelt. Einige etablierte Meme Coins sind beispielsweise Dogecoin, Shiba Inu oder Samoyedcoin.

Neben den etablierten Meme-Kryptowährungen gibt es auch eine Vielzahl an Spaß-Coins, deren Kurs kurzzeitig in die Höhe schnellt und danach stark abfällt. Die meisten Meme-Coins verlieren im Laufe der Zeit einen Großteil ihres Wertes und sind daher hochriskante Investments.

Top 5 Meme Coins im Überblick

Meme Coin Kürzel Marktkapitalisierung Am Markt seit Bisheriges Allzeithoch 
Dogecoin DOGE 16.962.871.502,26 USD 2014 0,7376 USD (08.05.2021)
Shiba Inu SHIB 13.748.789.951,50 USD 2021 0,00008845 USD (28.10.2021)
Dogelon Mars ELON 428.895.725,34 USD 2021 0,00003263 USD (31.07.2021)
MonaCoin MONA 65.559.408,33 USD 2014 20,23 USD (06.12.2017)
Samoyedcoin SAMO 64.738.700,72 USD 2021 0,246 USD (29.10.2021)
Stand: 04.03.2022

Meme Coin kaufen – Das Wichtigste auf einen Blick

Coincierge Icon 21 reverse

  • Als Meme-Coins werden Kryptowährungen bezeichnet, die auf einem Spaß basieren
  • Viele Meme-Kryptos sind Klone bestehender Kryptowährungen
  • Einige der bekanntesten Meme-Coins mit Potenzial sind Dogecoin, Shiba Inu und Dogelon Mars
  • Die Meme-Projekte haben oftmals tierische Maskottchen, wie beispielsweise Hunde oder Katzen
  • Meme-Coins legen großen Wert auf ihre Communities und werden von diesen weiterentwickelt
  • Die Kurse von Meme-Coins schwanken stark
  • Auch bekannte Persönlichkeiten, wie beispielsweise Elon Musk, interessieren sich für Meme-Coins

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wo kann man Meme Coins kaufen?

Am einfachsten können Anleger Meme Coins auf einer Krypto-Börse kaufen. Eine gute Krypto-Börse zeichnet sich durch eine große Auswahl an Kryptowährungen, attraktive Gebühren, eine große Benutzerfreundlichkeit und ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit aus.

Etoro Logo Transparent Für den Kauf von Meme-Coins können wir beispielsweise eToro empfehlen. Dieser Anbieter hat sich seit einigen Jahren als einer der beliebtesten Handelsplattformen etablieren können und bietet Anlegern eine  große Auswahl an Memecoins Bei eToro finden Anleger unter anderem die beliebten Meme Coins Dogecoin, Shiba Inu, Samoyedcoin und Dogelon Mars. Da der Anbieter viel Wert auf eine große Auswahl an Coins legt, kommen regelmäßig neue Meme Coins mit Potenzial hinzu.

Der Anbieter eToro ist aber nicht nur wegen seiner großen Auswahl, sondern auch aufgrund der hohen Vertrauenswürdigkeit empfehlenswert. Bei Krypto-Anbietern ist es besonders wichtig, dass diese strengen Regulierungen unterliegen. Nur so kann ein sicherer Kauf von Kryptowährungen gewährleistet werden. Da eToro in der EU sitzt, muss der Anbieter strenge Auflagen erfüllen, um seine Dienste anbieten zu können.

Auch im Bereich der Benutzerfreundlichkeit und der Gebühren ist eToro gut aufgestellt. Für uns ist eToro daher der beste Anbieter für ein Investment in Meme-Coins.

Meme Coin kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum Meme Coin Kauf bei eToro

Wer eine Meme Coin kaufen möchte, ist bei eToro an der richtigen Adresse. Anleger können bei diesem Anbieter in drei einfachen Schritten in Meme Coins investieren:

Schritt 1: Anmeldung bei eToro

Die Registrierung bzw. Anmeldung kann bei eToro in kürzester Zeit abgeschlossen werden. Nutzer müssen lediglich ihren Namen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Neben der Erstellung eines neuen Nutzerkontos können sich User auch mit einem Google- oder Facebook-Konto einloggen. Dank dieser Möglichkeit kann die Registrierung noch schneller abgeschlossen werden.

eToro Bitcoin investieren

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Schritt 2: Einzahlung bei eToro

Um eine Meme-Coin kaufen zu können, müssen Anleger im nächsten Schritt eine Einzahlung tätigen. Das Einzahlungsfenster kann über einen Klick auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ in der linken unteren Ecke der Handelsplattform aufgerufen werden.

eToro Einzahlung

In diesem Fenster können Anleger den Einzahlungsbetrag und die gewünschte Zahlungsmethode festlegen. Als Einzahlungsmethoden stehen unter anderem Kreditkarte, Debitkarte, Überweisung und sogar PayPal zur Verfügung. Nach der Eingabe aller Daten kann die Einzahlung über einen Klick auf die Schaltfläche „Einzahlung“ abgeschlossen werden.

Schritt 3: Meme Coin kaufen bei eToro

Jetzt können Anleger ihre gewünschte Meme Coin kaufen. Der einfachste Weg zum Kauf führt über das Suchfeld oben auf der Handelsplattform. Hier können Anleger den Namen der gewünschten Kryptowährung eingeben, beispielsweise Dogecoin. Neben dem Suchergebnis befindet sich eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Traden“. Durch einen Klick auf diesen Button gelangen Anleger direkt zum Order-Fenster.

eToro Dogecoin kaufen

Hier können User den Investitionsbetrag oder die Kaufmenge angeben. Nach der Eingabe aller Daten müssen Anleger nur noch auf „Trade eröffnen“ klicken. Jetzt wird der Trade ausgeführt.

Dogecoin kaufen eToro

Mit dieser Kaufanleitung können Anleger ganz einfach Meme Coins kaufen. Dank eToro ist der Kaufprozess sehr einfach gestaltet und der Kauf damit auch für unerfahrene Anleger problemlos möglich.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie funktionieren Meme Coins und welche Technologie steckt dahinter?

Meme-Coins sind Kryptowährungen, die auf der Blockchain-Technologie basieren. In den meisten Fällen sind Meme-Coins Kopien bzw. Klone von bestehenden Kryptowährungen. Bei der Erstellung der Meme-Kryptos kopieren die Entwickler den Quellcode einer bestehenden Kryptowährung und erschaffen eine neue Kryptowährung. Bei Dogecoin wurde beispielsweise der Bitcoin-Code verwendet, während Shiba Inu auf den Code von Ethereum zurückgreift.

Aus technischer Sicht handelt es sich bei den meisten Meme-Kryptowährungen daher nicht um eigenständig entwickelte Projekte, sondern lediglich um Kopien von bestehenden Kryptowährungen. Gelegentlich wird der Code der Meme-Coins im weiteren Verlauf angepasst, so dass sich die Meme-Coins  teilweise von ihren ursprünglichen Kryptowährungen unterscheiden. 

Bei der rein technologischen Betrachtungsweise wird deutlich, dass im Grunde jeder eine eigene Kryptowährung erschaffen kann. Nur, weil die Meme-Coins aus technologischer Sicht nicht besonders sind, heißt dies jedoch nicht, dass sie vollständig wertlos sind. Durch den konsequenten Aufbau einer Community und eigenen Anpassungen an der bestehenden Technologie können aus einstigen Kopien eigenständige und wertvolle Projekte entstehen.

Meme Coins – Interessante Informationen

Coincierge Icon 21 reverse

  • Meme-Coins basieren in den meisten Fällen auf bestehenden Kryptowährungen
  • Die erste Meme-Kryptowährung Dogecoin wurde ursprünglich als Kritik an Kryptowährungen entwickelt und sollte zeigen, dass diese wertlos sind
  • Einige Meme-Coins konnten sich in den letzten Jahren etablieren und stelle wichtige Projekte im Krypto-Bereich dar
  • Viele Meme-Kryptowährungen verstehen sich als „Maskottchen“ für ein Krypto-Ökosystem und bieten Anlegern daher einen einfachen und spaßigen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen
  • Einige bekannte Meme-Coins setzten auf Tiere, wie beispielsweise Hunde oder Katzen als Maskottchen
  • Die Entwicklung der Meme-Kryptos wird häufig von der Community selbst vorangetrieben

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Warum sind Meme Coins besonders?

Es gibt viele Gründe, weshalb Meme Coins besonders sind. Die größte Besonderheit von Meme Coins ist, dass sie auf einem Spaß basieren und in den meisten Fällen einen Abklatsch einer bekannten Kryptowährung darstellen.

Durch die Entwicklung einer Community und die Entfachung eines Hypes können sich Meme Coins aber auch zu ernsthaften Krypto-Projekten entwickeln. Gerade der Aspekt der Community spielt bei diesen Kryptowährungen eine entscheidende Rolle. Nur eine aktive und breit aufgestellte Community kann für den Erfolg einer Meme-Coin sorgen und damit auch deren Wert steigern.

Am Beispiel Dogecoins wird deutlich, dass aus einem kleinen Spaß ein  etabliertes und wertvolles Projekt entstehen  kann. Die Kryptowährung wurde ursprünglich als Kritik an Kryptowährungen wie Bitcoin entwickelt und sollte darlegen, dass diese neuartigen Kryptowährungen wertlos sind.

Inzwischen hat sich Dogecoin aber in den Top 20 der Coins etabliert und verfügt über eine Marktkapitalisierung von mehreren Milliarden US-Dollar. Eine weitere Besonderheit von Meme Coins zeigt sich anhand der Wertentwicklung. Viele Meme-Coins weisen starke Kursschwankungen auf. Die Kursschwankungen basieren dabei hauptsächlich auf Hypes und nicht auf etwaigen Fundamentalwerten.

Meme Coin Kursentwicklung mit Dogecoin als Beispiel

Meme Coin Prognose: Haben Meme Coins Potenzial?

Eine Meme-Coin Prognose ist ein schwieriges Unterfangen, weil diese Kryptowährungen häufig über keine Fundamentalwerte verfügen, sondern „nur“ von einer Community und deren Interesse an der Kryptowährung leben.

Blickt man in die Vergangenheit wird jedoch auch deutlich, dass sich Meme Coins teilweise hervorragend entwickelt haben und einige dieser Kryptowährungen daher auch über großes Potenzial verfügen.

Wir gehen deshalb davon aus, dass es auch in Zukunft Meme Coins geben wird, die sich  sehr positiv entwickeln  und einigen Anlegern hohe Gewinne bescheren werden. Aufgrund der Vielzahl an Meme-Coins ist es jedoch schwierig herauszufinden, welche Kryptowährung eine positive Entwicklung nehmen wird.

Neben der Vielzahl an verfügbaren Meme-Währungen spielt auch der Zufallsfaktor eine wichtige Rolle. Niemand konnte in der Vergangenheit damit rechnen, dass sich Elon Musk positiv über Dogecoin äußern würde. Anhand dieses Beispiels wird deutlich, dass eine Meme Coin-Prognose ein schwieriges Unterfangen ist.

Shiba Inu Preis

Sollte man in eine Meme Coin investieren oder nicht?

Nach den extremen Kurssprüngen von Dogecoin und Shiba Inu in den letzten Jahren fragen sich viele Anleger, ob sie in eine Meme Coin investieren sollten oder nicht. Diese Frage kann leider nicht pauschal beantwortet werden und sollte immer unter Berücksichtigung der individuellen Anlagestrategie und der persönlichen Situation des jeweiligen Anlegers getroffen werden.

Kurzfristiges Trading

Coincierge Icon 9 Die Meme-Kryptowährungen eignen sich grundsätzlich hervorragend für das aktive Trading, da sich aufgrund der starken Kursschwankungen viele interessante Trading-Setups ergeben können. Bei Meme-Coins wie Shiba Inu und Dogecoin sind Preisschwankungen von 10 % innerhalb eines Tages keine Seltenheit. Aktive Anleger können diese Schwankungen nutzen, um Profite zu erzielen.

Langfristiges Investment

Coincierge Icon 20 Meme-Coins können aber auch für langfristig orientierte Anleger interessant sein. Betrachtet man beispielsweise die Kursentwicklung Dogecoins wird deutlich, dass aus kleinen Investmentbeträgen hohe Vermögen entstehen können. Anleger, die zum richtigen Zeitpunkt in Dogecoin investiert haben, konnten aus einem Investment von unter 1.000 Euro ein Vermögen von über 1 Mio. Euro aufbauen. Daran wird deutlich, dass Investments in Meme-Coins in seltenen Fällen auch zu extrem hohen Gewinnen führen können.

Anleger sollten jedoch bedenken, dass diese Gewinne nicht garantiert sind und es auch zu hohen Verlusten kommen kann. Neben den Anlegern, die hohe Renditen erzielen konnten, gibt es auch eine Vielzahl an Investoren, die große Summen bei einem Investment in Meme-Coins verloren haben.

Ob ein Anleger in Meme-Coins investieren sollte oder nicht, hängt daher hauptsächlich von dessen Risikoneigung ab. Gerade für risikobereite Anleger könnten Investments in diese Meme-Kryptowährungen interessant sein. Gerade risikoscheue Anleger sollten sich hingegen eher mit anderen Kryptowährungen und Anlageklassen beschäftigen. Bei jedem Investment in Meme-Coins gilt, dass grundsätzlich nur Kapital investiert werden sollte, dessen Verlust verkraftbar ist.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Meme Coins kaufen – Worauf muss man achten

Icon Vor einem Kauf von Meme-Coins sollten Anleger einige wichtige Aspekte beachten. Hierbei sollten Anleger unter anderem folgende Punkte berücksichtigen:

  • Eigene Risikobereitschaft herausfinden
  • Jeweiliges Projekt verstehen & Risiken kennen
  • Haltedauer festlegen und Investmentbetrag bestimmen
  • Richtigen Anbieter für Kauf auswählen
  • Verkaufszeitpunkt bereits beim Kauf festlegen
  • Aufbewahrung der Kryptowährungen in einem Meme-Coin-Wallet

Wann ist der beste Kaufzeitpunkt für Meme Coins?

Dogelon Mars Logo Der beste Kaufzeitpunkt für Meme Coins hängt von der Risikobereitschaft und der Anlagestrategie des jeweiligen Anlegers ab.

In der Vergangenheit konnten wir beobachten, dass einige Meme Coins wie Dogecoin oder Shiba Inu in kürzester Zeit starke Kurssprünge machen konnten. Im Optimalfall können Anleger kurz vor einem dieser Kurssprünge investieren und ihre Position auf einem Höchststand verkaufen.

In der Realität ist es jedoch sehr schwierig, einen solchen Kaufzeitpunkt zu finden. Um den individuell passenden Kaufzeitpunkt zu finden, sollten Anleger den Kurs der jeweiligen Meme-Coin genau verfolgen und vor allen Dingen auch die sozialen Medien im Auge behalten. Da die Bewegungen der Meme-Coins größtenteils durch die Anlegerstimmung angetrieben werden, können die Posts in sozialen Medien oftmals einen guten Anhaltspunkt für zukünftige Entwicklungen bieten.

Neben diesen qualitativen Beobachtungen können Anleger auch auf die Tools der technischen Analyse zurückgreifen. Diese Indikatoren liefern häufig interessante Hinweise auf den aktuellen Trend oder bevorstehenden Wendepunkte im Kursverlauf.

Grundsätzlich gilt aber auch bei Meme-Coins, dass Anleger den richtigen Kaufzeitpunkt auf Basis eigener Analysen und im Einklang mit der persönlichen Anlagestrategie treffen sollten.

Vor- und Nachteile der Meme Coins

Vorteile Meme Coins

  • Große Kurssprünge möglich
  • Aktive Communities
  • Spaßfaktor
  • Aus Meme-Coins können seriöse Projekte entstehen

Nachteile Meme Coins

  • Haben oftmals keinen echten Nutzen
  • Wert hängt stark von Hype-Faktoren ab
  • Nur wenige Meme-Coins entwickeln sich positiv

Fazit: Sollte man eine Meme Coin kaufen oder nicht?

Samoyedcoin Logo Mit diesem Artikel wollten wir herausfinden, ob Anleger Meme-Coins kaufen sollten oder nicht. Dabei haben wir zunächst herausgearbeitet, dass es sich bei einer Meme-Coin in den meisten Fällen um eine Kopie einer bestehenden Kryptowährung handelt. Bekannte Beispiele hierfür sind Dogecoin und Shiba Inu.

Der Wert einer Meme-Coin entsteht hauptsächlich durch die Community. Für den Erfolg einer Meme-Coin ist es daher maßgeblich, dass diese über eine aktive Community verfügt, die das Projekt aktiv vorantreiben.

Anhand vergangener Kursverläufe können wir sehen, dass Meme-Coins sowohl  für kurzfristig als auch langfristig orientierte Anleger  interessant sein können. Aktive Anleger können von den starken Schwankungen profitieren, während langfristig orientierte Anleger in der Vergangenheit über einen Zeitraum von mehreren Jahren teilweise hohe Gewinne erzielen konnten.

Ob ein Anleger in Meme-Coins investieren sollte oder nicht, hängt hauptsächlich von dessen Risikoneigung ab. Aufgrund der großen Schwankungen und den teilweise sehr hohen Kursverlusten verschiedener Meme-Coins sind diese Kryptowährungen eher für risikobereite Anleger geeignet.

Ein Investment in Meme-Coins sollte deshalb immer unter Berücksichtigung der Risiken und der individuellen Situation eines Anlegers getroffen werden.

etoro Logo Für den Handel von Meme Coins empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Nutzer können hier problemlos eine Vielzahl an Assets, wie z.B. Kryptowährungen oder Aktien, mit diversen Zahlungsmethoden kaufen. Weiterhin stehen hier echte Coins und Token sowie CFDs zum Kauf zur Verfügung. Auch ein kostenloses Demokonto kann genutzt werden.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Vielzahl an Kryptos, z.B. Dogecoin oder Shiba Inu
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Meme Coins

Was ist eine Meme Coin?

Eine Meme-Coin ist eine Kryptowährung, die auf einem Scherz basiert. Bei Meme-Coins handelt es sich aus technischer Sicht um Kopien von bestehenden Kryptowährungen. Diese Coins legen großen Wert auf den Communitygedanken und erfreuen sich unter Anlegern großer Beliebtheit. Einige Meme-Coins wie Dogecoin oder Shiba Inu entwickeln sich zu etablierten Projekten mit eigenen Anwendungsfällen und Eigenschaften.

Lohnt sich ein Investment in Meme Coins?

Ein Investment in Meme-Coins konnte sich in der Vergangenheit durchaus lohnen. Anleger, die zum richtigen Zeitpunkt in Dogecoin oder Shiba Inu investiert haben, konnten in der Vergangenheit hohe Gewinne erzielen. Anleger sollten bei einem Investment in Meme-Coins beachten, dass diese mit hohen Risiken verbunden sind. Es gibt viele Beispiele für gescheiterte Meme-Coins, die inzwischen wertlos sind.

Wie werden sich Meme Coins entwickeln?

Meme-Coins spielen aktuell eine wichtige Rolle im Krypto-Bereich, da diese einen einfachen und interessanten Einstieg in die Krypto-Welt ermöglichen. Wir gehen davon aus, dass sich einige Meme-Coins weiter etablieren können und andere komplett wertlos werden. Welche Meme-Coins zu welcher Kategorie gehören, ist leider kaum absehbar.

Wo kann man eine Meme-Coin kaufen?

Wer eine Meme-Coin kaufen möchte, wählt am besten den Weg über einen Krypto-Anbieter. Ein guter Anbieter für den Kauf von Meme-Coins ist beispielsweise eToro. Das Unternehmen bietet Anlegern eine große Auswahl an Meme-Kryptowährungen und es werden regelmäßig neue Coins hinzugefügt. Neben der großen Auswahl punktet eToro auch durch einfache Kaufprozess, attraktive Gebühren und eine hohe Vertrauenswürdigkeit.

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz