Ripple (XRP) Prognose 2022 ➡️ langfristig bis 2030

Potential von -75% bis +2000%  – diese enorme Bandbreite bieten die verschiedenen Ripple Prognosen. Doch was ist dran an diesen starken Kursveränderungen? Genau diese Frage untersucht die folgende ausführliche Analyse in einer detaillierten XRP Prognose.

Hierbei wird die Kryptowährung ganzheitlich analysiert und anhand verschiedener Faktoren bewertet. Aus diesen verschiedenen Modellen lässt sich anschließend eine Ripple Prognose erstellen, die als Orientierung für ein Investment in den XRP Coin dienen kann.

Weiterhin vergleichen wir die Ripple Prognose mit der LuckyBlock Prognose und schauen, ob die neue Kryptowährung eine geeignete Ripple Alternative oder auch Ergänzung darstellt.

Unsere Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock_logo Wir empfehlen den Kauf der neuen Kryptowährung LuckyBlock. Denn: Der Token ist so kurz nach der Veröffentlichung noch sehr günstig zu erwerben. Also schnell sein & frühzeitig profitieren:

Aktueller Ripple Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP)

1 ripple = 0.298132 eur 16:17 30.06.2022

Ripple Preis in der Historie: der Kursverlauf

Ripple logo Eine der wichtigsten Eigenschaften für Krypto Prognosen ist der vorherige Kursverlauf, weshalb auch bei dieser Analyse für die Ripple Prognose zunächst ein Blick auf den bisherigen XRP Chart geworfen werden soll.

Ripple, bzw. die zugehörige Kryptowährung XRP, ist bereits seit 2012 am Markt und notierte in der ersten Zeit bei im Schnitt rund 0.005 USD. Der Boom am Kryptomarkt 2013/2014 brachte Ripple kurzzeitig auf 0.05 USD, wobei dieser Anstieg nicht nachhaltig war und die Kryptowährung auch die kommenden Jahren im Schnitt 0.005 USD kostete.

Erst im April 2017 konnte ein bleibender Anstieg geschafft werden, als Ripple alle XRP Prognosen deutlich übertraf und sich von 0.005 USD auf ca. 0.40 USD nahezu verhundertfachte. Dieser Kursgewinn konnte anschließend auch überwiegend gehalten werden, denn der Ripple Kurs fiel seitdem nie mehr unter 0.15 USD.

Im Zuge des Krypto-Hypes Ende 2017 konnte Ripple nochmals einen enormen Anstieg verzeichnen. Von einem Niveau bei rund 0.25 USD gewann XRP  innerhalb von nur rund 1 Monat mehr als 1000%  und markierte bei 3.84 USD ein Allzeithoch, welches bis heute unerreicht ist. Wie bei vielen Kryptowährungen folgte Anfang 2018 der steile Absturz, ehe sich Ripple rund 90% tiefer bei ca. 0.30 USD etablierte.

Die jüngere Vergangenheit beim Ripple Kurs war besonders von der Anklage durch die US-Börsenaufsicht SEC gegen Ripple Labs, dem Unternehmen hinter XRP, geprägt. Nach Ankündigung der Anklage fiel der Kurs im Dezember 2020 von rund 0.60 USD auf 0.20 USD, ehe der XRP Coin im Zuge des Bullenmarktes 2021 sowie einiger Zwischenerfolge im Anklageprozess wieder auf über 1.50 USD steigen konnte.

Dieses Niveau konnte jedoch nicht gehalten werden, sodass XRP aktuell mit einer Marktkapitalisierung von rund 50 Milliarden US-Dollar bei einem Preis von rund 1 USD notiert, was auch zugleich der Ausgangspunkt für diese ausführliche Ripple Prognose ist.

Ripple Prognose

Für die folgende XRP Prognose wird ein ganzheitlicher Ansatz gewählt, um eine möglichst umfassende Preisvorhersage für die Ripple Zukunft machen zu können. Das heißt, es werden viele verschiedene Eigenschaften und Analysemethoden untersucht, um schließlich eine faire und detaillierte Ripple Prognose aufstellen zu können.

Ripple Prognose anhand der Fundamentaldaten

Coincierge Icon 23 Die Ripple Prognose anhand der Fundamentaldaten ist eine der interessantesten Eigenschaften, um die langfristige XRP Zukunft zu bewerten, da sich Ripple im Grundsatz von anderen Kryptowährungen unterscheidet.

Die Kryptowährung von XRP ist nach Ansicht einiger Experten keine dezentrale Währung, sondern wird von Ripple Labs (ehemals OpenCoin) herausgegeben. Jenes Unternehmen bietet auch die Zahlungsdienstleistungen an, für die Ripple bekannt ist und mit denen sich der Coin von anderen Kryptowährungen abhebt.

Ripple MarktanteilRippleNet & On-Demand-LiquidityRipple vs. SECRippleX

Ripple Marktanteil

Interessant beim Blick auf die Fundamentaldaten ist, dass Ripple seine  anfängliche Dominanz im Kryptomarkt nicht halten konnte Bereits viermal war Ripple nach Bitcoin die wichtigste Kryptowährung auf dem gesamten Markt mit einem Marktanteil von jeweils mehr als 10%: zum Jahreswechsel 2014/2015, im Mai 2017, zum Jahreswechsel 2017/2018 und im Mai 2018. Heute liegt Ripple nur noch bei einem Marktanteil von unter 2% und steht auf Position 7 der wichtigsten Kryptowährungen.

RippleNet und On-Demand-Liquidity

Mit RippleNet und der On-Demand-Liquidity bietet Ripple eine einfache, schnelle und kostengünstige Brücke für internationale Transaktionen. Überweisungen, die im klassischen Finanzsystem derzeit tagelang und mit hohen Gebühren über das SWIFT-System versendet werden, können über Ripple besonders effektiv und preiswert abgeschlossen werden – ein echter Mehrwert für die internationale Finanzindustrie.

Bei Bedarf kann bei jenen Überweisungen auch auf den On-Demand-Liquidity Service zugegriffen werden, was kurzfristig für jene Überweisungen Liquidität in Ripple bereitstellt und somit die Konversion von klassischen Fiat-Währungen besonders einfach macht.

Im Jahr 2020 wurden dank des RippleNets bereits rund 10 Milliarden US-Dollar an Zahlungen abgewickelt (Angaben schwanken zwischen 7 und 12.5 Milliarden US-Dollar). 2021 dürfte Ripple problemlos ein zweistelliges Wachstum erreichen, da dutzende neue Partner angeschlossen werden. Zu den wichtigsten RippleNet-Partnern gehören bei XRP aktuell eine der größten europäischen Banken, die Banco Santander, die größte Bank Thailands, Siam Commercial sowie der nach Western Union zweitgrößte Dienst weltweit für Auslandsüberweisungen, Moneygram.

Bei allen Finanzinstituten können Privatkunden dank Ripple  deutlich günstiger Auslandsüberweisungen versenden und Währungen konvertieren Rund 20% dieser Auslandsüberweisungen verwenden dabei die eigentliche Kryptowährung XRP dank der so genannten On-Demand-Liquidity, wenngleich diese die Ripple hierbei nur für wenige Sekunden gehalten werden.

Allein im Jahr 2021 wurden zudem mehr als ein Dutzend weitere neue Partner an das RippleNet angeschlossen und somit wichtige Zahlungskorridore eröffnet, unter anderem zwischen Pakistan und der Vereinigten Arabischen Emirate. Weitere Partnerschaften dürften sich positiv auf die XRP Prognose auswirken, wenngleich der Ripple Coin nicht unmittelbar von den Kooperationen von Ripple Labs profitiert.

Zum Vergleich: Zahlungsdienstleister Square, als Fintech-Unternehmen an der Nasdaq mit ähnlich hohen Bewertungen versehen wie Kryptowährungen generell, hat 2020 rund 110 Milliarden US-Dollar an Zahlungen abgewickelt – also rund das Zehnfache. Die Marktkapitalisierung der Square Aktie beträgt aktuell rund 100 Milliarden US-Dollar – also das Doppelte der Kryptowährung Ripple bei gleichzeitig zehnmal so hohem Umsatz. Demzufolge wäre Ripple deutlich überbewertet (oder die Umsätze zu gering) und in einer XRP Prognose müsste daher von einem fallenden Kurs ausgegangen werden, wenngleich Aktienkurs und die Marktkapitalisierung einer Kryptowährung nicht komplett 1:1 miteinander vergleichbar sind.

Ripple vs. SEC

Ebenso wichtig bei der fundamentalen Bewertung ist die bereits erwähnte Anklage durch die US-Börsenaufsicht SEC. Ein Ergebnis ist nur schwierig vorherzusagen, doch klar ist, dass ein Freispruch den Ripple Kurs stark beflügeln würde, da so das über der Kryptowährung schwebende Damoklesschwert beseitigt werden könnte. Auf der anderen Seite würde eine Verurteilung den XRP Kurs endgültig in den Keller schicken, sodass jegliche positive Ripple Prognose ad acta gelegt werden kann.

Allerdings ist nach aktuellem Stand  auch ein Vergleich zwischen SEC und XRP möglich womit beide Seiten ihr Gesicht wahren könnten. Unter einigen Experten gilt dies sogar als wahrscheinlichste Lösung. Voraussichtlich würde auch ein außergerichtlicher Vergleich dem Ripple Kurs leichten Auftrieb geben und so die XRP Coin Prognose begünstigen.

RippleX

Unabhängig vom Zahlungsnetzwerk RippleNet ist Ripple mit seinem RippleX-Projekt  auch im Gaming-Bereich sowie bei Medienunternehmen vertreten wo die verstärkte Nutzung von XRP gefördert werden soll. Dies folgt wiederum dem Ansatz anderer Kryptowährungen, durch ein möglichst großes Ökosystem dem Anwender zahlreiche Use Cases des eigenen Coins zu geben und kann bei erfolgreicher Adaptierung einen positiven Beitrag zur Ripple Prognose leisten.

Ripple bietet im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen eine starke fundamentale Basis, denn das unternehmenseigene Zahlungssystem wird bereits bei zahlreichen Großbanken für internationale Überweisungen verwendet – wenngleich der Gesamtwert der Transaktionen im Vergleich zu anderen Zahlungsdienstleistern wie Square oder sogar Visa und Mastercard noch verhältnismäßig gering ist. Ebenso muss bei der Ripple Prognose das aktuelle Verfahren der US-Börsenaufsicht beachtet werden, dessen Ausgang unklar ist.

Anhand dieser fundamentalen Daten fällt die XRP Prognose für diesen Teil neutral aus. Die Voraussetzungen sind sehr gut und mit neuen Partnern könnte schnell ein großes Wachstum erreicht werden, was für eine positive Ripple Prognose spricht. Negative Einflussfaktoren sind jedoch die verhältnismäßig hohe Bewertung des Ripple Coin sowie das noch nicht abgeschlossene SEC-Verfahren.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ripple Prognose anhand der technischen Analyse

Coincierge Icon 17 Nachdem Ripple dank seiner fundamentalen Daten prinzipiell interessant ist und zumindest in einigen der verschiedenen Szenarien eine positive XRP Prognose aufweisen kann, hilft ein Blick auf die Charttechnik dabei, das konkrete Ripple Potential zu bestimmen und somit eine genauere XRP Preisvorhersage zu treffen.

Kurzfristige PrognoseMittelfristige PrognoseLangfristige Prognose

Kurzfristige Ripple Prognose

Kurzfristig befindet sich der Ripple Coin  in einem steilen Abwärtstrend der XRP im Zuge eines generell schwachen Kryptomarktes innerhalb von nur 3 Wochen von rund 1.30 USD auf rund 0.90 USD fallen ließ. Aktuell versucht Ripple, aus diesem Abwärtstrend auszubrechen und dürfte hierbei gute Chancen haben, da das niedrige Niveau erste Schnäppchenjäger anzieht, die zu diesen günstigen Kursen Ripple kaufen wollen.

Sobald dieser Abwärtstrend verlassen ist, kann sich Ripple in einem seitwärts laufenden Keil zwischen rund 0.95 und 1.20 USD bewegen. Der Durchschnitt dieser Bewegung liegt bei 1.07 USD, was auch eine mögliche kurzfristige XRP Prognose für Dezember 2021 sein kann. Sollte der Abwärtstrend wider Erwarten nicht verlassen werden können, besteht ein Potential bis auf 0.50 USD.

Mittelfristige Ripple Prognose

Mittelfristig bewegt sich der Ripple Coin aktuell in einer Spanne zwischen 0.85 und 1.40 USD. Es ist davon auszugehen, dass diese Spanne nicht verlassen wird, solange es keine klaren Impulse vom Gerichtsprozess gegen Ripple Labs gibt oder kein eindeutiger Bullen- oder Bärenmarkt am Kryptomarkt etabliert wird. Zudem deckt sich diese Zone auch mit den Fibonacci-Retracements (38.2er und 61.8er), die auf ähnlichen Höhen verlaufen und damit zusätzliche Unterstützung und Widerstände bilden.

Hinzu kommt, dass von oben ein seit April ausgebildeter Abwärtstrend als Widerstand auf dem Kurs lastet, der aktuell bei rund 1.25 USD verläuft, und von unten ein seit Februar existierender Aufwärtstrend als Unterstützung gilt, welcher sich aktuell bei 0.95 USD befindet. Auch aufgrund dieser beiden charttechnischen Trendlinien wäre ein  weiter seitwärts verlaufender Ripple Kurs  in der XRP Coin Prognose keine Überraschung.

Auch ein weiterer, etwas langfristig gültiger Aufwärtstrend (seit Dezember 2020) trägt zur Stützung des Kurses bei und verläuft aktuell bei 0.80 USD. Spätestens im April 2022 muss jedoch entweder der Widerstand nach oben oder die Unterstützung nach unten gebrochen, da sich dann beide Trendlinien treffen. Der Ausgang ist ungewiss, doch genau aufgrund dieser Patt-Situation sowie der mehrmonatigen Seitwärtsbewegung, deren Mittelwert bei 1.125 USD liegt, wäre dies auch das vorläufige Ripple Kursziel für die mittelfristige Prognose.

Langfristige Ripple Prognose

Während sich bei der kurzfristigen und mittelfristigen Ripple Prognose ein Seitwärtstrend herauskristallisiert, kann XRP langfristig deutlich besser punkten. Mit dem Blick auf mehrere Jahre lassen sich  zwei Aufwärtstrends ablesen die auch in Zukunft für den Ripple Kurs bestimmend sein können.

  • Aufwärtstrend Nummer 1 wurde im Februar 2017 gestartet und anschließend noch zwei weitere Male angelaufen: im März 2020 sowie im Januar 2021. Aktuell befindet sich diese Trendlinien bei 0.65 USD.
  • Aufwärtstrend Nummer 2 wurde erst im März 2020 gestartet und ebenfalls zweimal angelaufen: im Juni 2020 sowie im Januar 2021. Dieser Trend verläuft aktuell bei 0.45 USD.

Berücksichtigt man für die langfristige Ripple Prognose den länger laufenden Aufwärtstrend bei 0.65 USD, so wären für die Jahre 2022, 2023, 2024 und 2025 die folgenden XRP Prognosen möglich (die Angaben beziehen sich jeweils auf das Jahresende):

  • Ripple Prognose 2022: 1.90 USD
  • Ripple Prognose 2023: 5.10 USD
  • Ripple Prognose 2024: 13.25 USD
  • Ripple Prognose 2025: 35 USD

Ripple Prognose anhand von Analystenberechnungen

Coincierge Icon 5 Neben der Charttechnik ist es auch möglich, für eine XRP Coin Prognose die Berechnungen von Analyseprogrammen zu berücksichtigen. Diese nutzen für ihre Vorhersagen in der Regel eine Kombination aus künstlicher Intelligenz, Trendindikatoren und Expertenmeinungen. In der folgenden Tabelle sind die Ripple Prognosen 2021-2030 der verschiedenen Analysten dargestellt.

Minimale XRP Coin Prognose in USD
Maximale XRP Coin Prognose in USD
Durchschnitt aller Prognosen in USD
2021 1,01 1,51 1,15
2022 1,18 1,71 1,43
2023 0,83 2,07 1,72
2024 0,47 3,06 2,10
2025 0,27 4,54 2,62
2026 2,96 6,47 4,32
2027 2,77 8,96 4,93
2028 2,99 12,89 6,83
2029 2,60 19,27 10,94
2030 2,86 28,55 15,71

Wie in der Übersicht zu sehen ist, ist die generelle Tendenz bei der XRP Prognose positiv. 3 von 4 Analysten sagen  einen steigenden Ripple Preis voraus.  Unter anderem soll Ripple 2022 bei 1.43 USD stehen, die XRP Prognose 2023 sagt sogar einen Anstieg auf 1.72 USD voraus. Auch in den Folgejahren können laut den Preisvorhersagen Kursgewinne verzeichnet werden. Die Ripple Prognose 2025 sieht sogar im Schnitt 2.62 USD für realistisch und bis 2030 könnte der XRP Kurs bis auf durchschnittlich 15.71 USD steigen, wobei die optimistischste Prognose sogar knapp 30 US-Dollar vorhersagt.

Allerdings gibt es auch einen Analysten, der Ripple keine nachhaltigen Kursgewinne zutraut. Während Ripple sich laut dieser speziellen Prognose bis 2022 noch im Rahmen des oben bei der technischen Analyse vorhergesagten Seitwärtstrends bewegt und auf 1.18 USD steigen kann, setzt anschließend ein langsamer, aber stetiger Kursverfall ein. Laut dieser Ripple Prognose 2025 wird XRP in 4 Jahren schließlich nur noch 0.27 USD wert sein – ein Wertverlust von -70% im Vergleich zum heutigen Kurs. Berücksichtigt man, dass laut Bitcoin Prognose desselben Analysten dieser auf rund 145.000 USD steigen soll, beträgt der Wertverlust für Ripple in Bitcoin gerechnet sogar 90%.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ripple Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Coincierge Icon 20 Apropos Bitcoin, bei jeglichen Prognosen zu Kryptowährungen sollte auch stets der allgemeine Kryptomarkt beachtet werden, da es in der Vergangenheit oft vorgekommen ist, dass vor allem die beherrschenden Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum (welches ebenfalls sehr positiv bewertet ist, wie in der Ethereum Prognose nachgelesen werden kann) den kompletten Markt nach oben gezogen haben.

Um die Ripple Prognose ins Verhältnis zum gesamten Kryptomarkt zu setzen, lohnt sich vor allem ein Blick auf das  Stock-to-Flow Modell.  Dieses ist ursprünglich für Bitcoin ausgelegt und besagt, dass Bitcoin 2022 bis auf 112.000 USD steigt, 2023 auf 121.000 USD und 2025 sogar bis auf 1.330.000 USD.

Geht man davon aus, dass der Anteil sowohl von Bitcoin (ca. 42%) als auch von Ripple (ca. 2%) am gesamten Kryptomarkt gleichbleiben, lässt sich anhand des Stock-to-Flow Modells, welches in der Vergangenheit sehr gute Vorhersagen geliefert hat, folgende XRP Coin Prognose ableiten:

  • Ripple Prognose 2022: 1.93 USD
  • Ripple Prognose 2023: 2.09 USD
  • Ripple Prognose 2024: 5.90 USD
  • Ripple Prognose 2025: 22.93 USD

Anhand dieser XRP Prognose ist zu sehen, dass Ripple viel Potential bietet, trotz der aktuellen Probleme. Wer in Kryptowährungen investieren möchte, sollte Ripple nie ganz außen vor lassen.

Ripple Prognose anhand des Bitcoin-Verhältnis

Coincierge Icon 16 Für die Prognose von Altcoins ist auch stets das Verhältnis zur größten Kryptowährung der Welt, Bitcoin, zu beachten. Ein Blick auf den XRP/BTC-Chart verdeutlicht, dass Ripple in früheren Jahren deutlich stärker gegenüber Bitcoin notierte.

 Derzeit ist 1 XRP knapp 0.00002 Bitcoin wert.  Dies ist nicht der niedrigste Wert, denn sowohl 2014, 2017 als auch 2021 notierte Ripple bereits deutlich unter 0.00001 BTC. Allerdings sind in den vergangenen Jahren die Ausschläge nach oben seltener geworden. Das letzte Mal über 0.00005 BTC notierte Ripple im Juni 2019 nach einer mehr als zweijährigen Phase auf hohem Niveau. Den Höchststand markierte Ripple bei 0.0002 BTC im Mai 2017.

Die Frage für die Ripple Coin Prognose ist nun: Besteht aktuell die Chance, Ripple günstig und unterbewertet zu kaufen oder hat Ripple den Anschluss an die bestehenden Kryptowährungen verpasst? Eine eindeutige Antwort hierauf gibt es nicht, denn zum einen hat sich am bestehenden Geschäftsmodell nichts geändert, zum anderen sind jedoch die Anwendungsbereiche nach wie vor limitiert. Insofern Ripple in Zukunft aber deutlich mehr Partner in das RippleNet einbinden kann und diese im Besonderen die On-Demand-Liquidity nutzen, sind Ripple Kursziele über 0.00005 BTC wieder denkbar.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ripple Prognose anhand des Anteils am Gesamtmarkt

Coincierge Icon 10 In die gleiche Richtung tendiert auch die Analyse des Ripple-Anteils am Gesamtmarkt. Zeitweise macht die Marktkapitalisierung von Ripple einen Anteil von 15% vom gesamten Kryptomarkt aus – aktuell sind es rund 2%. Interessant ist, dass Ripple bereits viermal (2015, 2017, 2018, 2019) einen Marktanteil von 10% oder mehr erreichen konnte, er allerdings auch schon dreimal unter 2% fiel (2014, 2017 und 2021).

Auch hier stellt sich wiederum die Frage, ob Ripple wieder an alte Erfolge anknüpfen und sich über 10% Marktanteil sichern kann? Dies hätte aus heutiger Sicht eine  Verfünffachung des Kurses  zur Bedingung. Sollte dies also gelingen, wäre eine Ripple Prognose von mindestens 5 USD denkbar.

Dieses Szenario ist allerdings eher von den fundamentalen Daten abhängig. Insofern Ripple den Rechtsstreit mit der SEC gewinnen und die Umsätze im RippleNet deutlich steigern kann, wären 10% Marktanteil absolut denkbar – denn dann hätte Ripple wesentlich mehr Anwendung und Sicherheit als Blockchains der Zukunft wie Solana (siehe Solana Prognose) oder Cardano (siehe Cardano Prognose).

Lohnt es sich noch, jetzt Ripple zu kaufen?

Ripple steht wie in der fundamentalen Prognose beschrieben mit seinem RippleNet, RippleX sowie dem Service der On-Demand-Liquidity glänzend da. Besonders mit der deutlich schnelleren Alternative zu den teuren und langsamen SWIFT-Überweisungen für internationale Transaktionen hat Ripple ein Alleinstellungsmerkmal unter den Kryptowährungen, die es auch Finanzinstitutionen und Privatpersonen ohne Krypto Wallet erlaubt, von der Effizienz der Blockchain zu profitieren.

Insofern sich diese Technologie durchsetzen wird, könnte Ripple in Zukunft weitaus höhere Größenordnungen erreichen, sodass es sich lohnen kann, jetzt Ripple zu kaufen. Dies kann zum Beispiel über eine Krypto App wie jene von eToro erfolgen.

LuckyBlock: Die vielversprechendere Ripple Alternative

LuckyBlock_logo Wie man sieht, weichen die Eigenschaften von Ripple stark von denen einer „klassischen“ Kryptowährung ab. Allerdings hat das Projekt auch mit deutlichen Problemen zu kämpfen, sodass der Marktanteil mittlerweile schon auf unter 2% gesunken ist. Zudem gibt es zahlreiche Konkurrenten, die auf dem Vormarsch sind. So kommen regelmäßig Alternativen auf den Markt, die oftmals ein noch deutlich größeres Gewinnpotential aufweisen.

Eines dieser Projekte ist der  dezentralisierte Token LuckyBlock Die Kryptowährung ist zwar ganz neu, hat aber einen regelrechten Rakentenstart hingelegt und konnte seit der ersten Notierung auf PancakeSwap bereits über 500% zulegen.

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen

Da LuckyBlock aktuell aufgrund der Neueinführung noch recht günstig zu erwerben ist, dürfte nun ein hervorragender Zeitpunkt sein, um in den Handel einzusteigen und somit von Beginn an von zukünftigen Kursgewinnen zu profitieren. Eindeutige Empfehlung von unserer Seite!

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ripple zu kaufen?

Normalerweise sollte man immer so schnell als möglich Kryptowährungen kaufen, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass  die Kurse mehr steigen als fallen  und es damit wahrscheinlich ist, dass man zu einem späteren Zeitpunkt teurer kaufen müsste.

Wenn es darum geht, Ripple zu kaufen, sollte die Situation jedoch etwas differenzierter betrachtet werden. Wer eher defensiv in XRP investieren möchte, sollte mit einem Kauf warten, bis die SEC im Ripple-Prozess ihr Urteil gefällt hat, da bei XRP in Zukunft im Falle einer Verurteilung auch starke Verluste möglich sind. Wer jedoch auf ein positives Gerichtsurteil spekulieren möchte und darauf hofft, dass das Damoklesschwert somit beseitigt wird, kann auch bereits jetzt mit deutlich höherem Risiko in Ripple investieren.

Welche Faktoren beeinflussen den Ripple Kurs?

Coincierge Icon 21 reverse Wie bei der Binance Coin Prognose für den BNB Coin, ist auch XRP eine Kryptowährung, die starke interne Einflussfaktoren hat. Hierzu zählen besonders die bereits im Rahmen dieser Ripple Prognose aufgezählten Kriterien:

  • Das Urteil der US-Börsenaufsicht SEC im Prozess gegen Ripple
  • Die Weiterentwicklung von RippleNet und Gewinnung von weiteren Partnern
  • Zunehmendes Volumen der RippleNet-Transaktionen, um den SWIFT-Standard abzulösen
  • Zunehmende Nutzung der Ripple On-Demand-Liquidity

Zusätzlich beeinflussen natürlich auch die allgemeinen Bewegungen am Kryptomarkt den Kurs von Ripple und damit auch die XRP Prognosen. In einem langanhaltenden Bärenmarkt ist es auch für Ripple schwierig, hohe Kursgewinne einzufahren. Aus diesem Grund sind die technische Weiterentwicklung sowie die voranschreitende Adaption von Kryptowährungen ebenso wichtige Faktoren für den Ripple Kurs.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Warum fällt Ripple?

Aktuell fällt Ripple aufgrund der Unsicherheiten im SEC-Prozess. Dies ist sehr gut im XRP Chart der letzten 12 Monate zu sehen, da der Ripple Kurs bei Ankündigung der Anklage im Dezember sowie bei den kürzlich zurückliegenden Zwischenerfolgen für die US-Börsenaufsicht im Prozess stark unter Druck stand. Auf der anderen Seite konnte der Ripple Kurs starke Gewinne verzeichnen, als Ripple von den Richtern in einigen Antragspunkten Recht gegeben wurde.

Weitere Kursverluste sind daher nicht auszuschließen, vor allem wenn Ripple den Prozess verlieren sollte.

Ripple Review

Wird Ripple in Zukunft wieder steigen?

Es gibt wie oben beschrieben zahlreiche Faktoren, die den Ripple Kurs beeinflussen. Auch wenn einige der XRP Prognosen eine längere Seitwärtsbewegung oder sogar langfristige Negativverluste prognostizieren, ist davon auszugehen, dass Ripple zumindest zwischenzeitlich und  mit höherer Wahrscheinlichkeit auch langfristig wieder steigen wird

Wichtig hierfür sind vor allem der Ausgang des SEC-Prozess, die weitere Verbreitung des RippleNet, eine breite Adaption des RippleX-Projekt sowie eine generell positive Stimmung am Kryptomarkt. Wem die Aussichten jedoch zu unsicher sind, kann sich als Alternative auch die sicherere Litecoin Prognose ansehen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Ripple Preis Prognose bis 2030

Anhand der verschiedenen Vorhersagen und Analysemodelle hat sich die Vielfältigkeit von Ripple gezeigt, die sich auch in den XRP Prognosen für 2022-2030 niederschlägt. Von einer neutralen Entwicklung bis hin zu Gewinnen und Verlusten ist aber alles möglich. Für eine Übersicht finden sich in der folgenden Tabelle nochmals alle Ripple Prognosen im Überblick.

Charttechnisch in USD
Analysten-berechnungen in USD
Stock to Flow Modell in USD
Durchschnitt in USD
2021 1,07 1,15 n/a 1,11
2022 1,90 1,43 1,93 1,75
2023 5,10 1,72 2,09 2,97
2024 13,25 2,10 5,90 7,08
2025 35,00 2,62 22,93 20,18
2030 n/a 15,71 n/a 15,71

Die Tabelle zeigt die durchschnittliche Ripple Prognose für 2022 bei 1.75 USD, für das Jahr 2023 sind 2,93 USD vorausgesagt. Anschließend könnte Ripple weitersteigen und sogar laut XRP Prognose 2025 die 20 US-Dollar Marke überspringen.

Ripple Prognose Diese Kurssteigerungen sehen sehr optimistisch aus, vor allem wenn man die in den Analysen besprochenen hindernden Faktoren berücksichtigt, zum Beispiel das schwebende SEC-Verfahren, die verhältnismäßig geringen Umsätze im RippleNet oder der aktuell sehr niedrige XRP-Wert in BTC. Allerdings lassen sich diese Faktoren nur schwer in konkrete Kursziele umsetzen, weswegen sie zumindest in der gezeigten Tabelle nur unzureichend berücksichtigt sind.

Allerdings ist dies für die gesamte Ripple Preis Prognose bis 2030 kein Problem, denn obige Tabelle geht von den optimistischsten Szenarien aus, sodass diese XRP Prognosen realistisch sind, wenn Ripple den Prozess gegen die US-Börsenaufsicht gewinnen kann oder die 2021 neu gewonnenen Partner für das RippleNet hohe Umsätze generieren, idealerweise mit dem On-Demand-Liquidity Service von Ripple Labs. In diesem Fall könnten die  genannten Ripple Prognosen sogar noch relativ niedrig erscheinen denn mit derartigen positiven Nachrichten könnte es Ripple schnell wieder zu einem Marktanteil aller Kryptowährungen von rund 10% schaffen – was einen XRP Preis von mehr als 5 USD entsprechen würde.

Doch es kann auch das Gegenteil eintreten, wenn Ripple von der SEC für den unerlaubten Vertrieb von Wertpapieren verurteilt wird. Dann könnten von den Investoren nicht nur schnell die Bestände aus den Ripple Wallets verkauft werden, sondern auch Partner vom RippleNet abspringen. In diesem Fall könnte der aktuelle Abwärtstrend fortgeführt werden und schnell die 0.50 USD und sogar 0.25 USD erreicht werden.

Welche alternativen Kryptowährungen empfehlenswert sind

LuckyBlock Kauf Unabhängig davon, ob man sich für oder gegen den Kauf von Ripple entscheidet, sollte man seine Investition stets gut diversifizieren. Deshalb raten wir dringend zur Erstellung eines breit gefächerten Krypto-Portfolios, welches aus mehreren Anlagen besteht.

Eine Kryptowährung, die man sich in diesem Zuge besonders ansehen sollte, dürfte auf jeden Fall LuckyBlock sein. Der LBLOCK Token soll als zentraler Bestandteil eine dezentrale Lotterie aufbauen, die Spieler weltweit anspricht.

Obwohl die Währung erst Ende Januar 2022 auf den Markt ging, ist die Unterstützung durch die Community bereits jetzt  nahezu überwältigend Der Token legte einen Steilstart hin und konnte binnen weniger Tage eine Kurssteigerung von über 500% verzeichnen.

Hier dürfte es mit Sicherheit sinnvoll sein, frühzeitig in den Token zu investieren, denn noch sind die Preise verhältnismäßig gering. Sobald das Projekt bekannter wird, könnte es auch hier zu einem regelrechten Hype kommen, welcher den Kurs in weitere Höhen katapultieren könnte. Der frühe Einstieg kann hier also definitiv lohnenswert sein!

Was ist Ripple?

Ripple ist die Kryptowährung des Unternehmens Ripple Labs, welches vor allem für seine technische Lösung im internationalen Zahlungsverkehr bekannt ist, RippleNet. Diese hilft Finanzinstitutionen, SWIFT-Überweisungen wesentlich kostengünstiger, effektiver und schneller abzuwickeln.

XRP ist die native Kryptowährung von Ripple Labs. Sie wurde im Jahr 2012 herausgegeben. Ripple Labs hält nach wie vor einen Großteil an XRP, wobei je nach Transaktionsvolumen eine unterschiedlich große Anzahl an Ripple Coins verbrannt werden.

Empfohlene Broker für den Ripple Coin Kauf

Wer mit Kryptowährungen handeln und in Ripple investieren möchte, benötigt den richtigen Anbieter zum Kauf von XRP. Für die Auswahl eignet sich der ausführliche Krypto Broker Vergleich von Coincierge, wo die besten Krypto Börsen gelistet sind. Im Folgenden können ebenfalls die empfehlenswertesten Anbieter für den Kauf von Ripple eingesehen werden.

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
CartesiCartesi
ImpactImpact
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
61 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man3276.5555 XRP
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3276.5555 XRP
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man3300.7189 XRP
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3300.7189 XRP
83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man3343.4573 XRP
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3343.4573 XRP
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man3350.1309 XRP
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3350.1309 XRP
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man3336.8103 XRP
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man3336.8103 XRP
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort

Der Testsieger im Test ist eToro, ein in der Europäischen Union regulierter Anbieter, der auch unter die europäische Einlagensicherung fällt. Zudem überzeugt eToro mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, schneller Kontoeröffnung, einer großen Auswahl an Kryptowährungen sowie einem kostenlosen Demokonto.

Fazit zur Ripple Prognose

RIPPLE Die Ripple Prognosen haben ein spannendes Gesamtbild zu Tage getragen. Obwohl Ripple im Vergleich zu Solana, Avalanche oder Decentraland aktuell nicht zu den Shooting-Stars der Szene gehört und charttechnisch angeschlagen ist, sieht die fundamentale Analyse eine erstklassige Ausrichtung mit einem starken Alleinstellungsmerkmal. Wenn der schwebende Gerichtsprozess mit der US-Börsenaufsicht SEC nicht wäre, würde Ripple sicher längst schon bei 2 oder 3 US-Dollar notieren.

Doch auch mit diesem Hemmnis sehen die Ripple Prognosen generell sehr positiv aus. Wenngleich das RippleNet noch nicht die starke Marktstellung erreicht hat, die es bräuchte, um als disruptive Technologie zu gelten, so hat es  zumindest die Chance, den Markt entsprechend zu verändern. 

Dieses Szenario ist überwiegend auch in den Ripple Prognosen eingepreist. Mit einer Verdreifachung bis zum Jahr 2023 ist ein enormes Kurspotential gegeben. Die XRP Prognose 2025 sieht gar einen Anstieg im optimalen Fall auf über 20 USD vor – das wären rund 2000% in rund 4 Jahren. Natürlich muss hierfür der Ripple Kurs deutlich an Fahrt aufnehmen – und vor allem der Gerichtsprozess mit der SEC gewonnen werden.

Sobald dies geschehen ist, scheint der Weg frei für eine erfolgreiche Ripple Zukunft. In diesem Fall sind auch die ambitionierten Ripple Prognosen nicht utopisch, vor allem wenn sich das RippleNet als neuer Zahlungsstandard durchsetzen kann. Doch auch die Risiken sollten nicht außer Acht gelassen werden. Einzelne Analysten sehen in ihrer Ripple Prognose XRP in 4 Jahren bei -75%, sodass Ripple nur etwas für spekulativ orientiere Anleger ist.

Wer dieses Risiko nicht eingehen möchte, der sollte sich nach Alternativen auf dem Kryptomarkt umsehen. So gibt es mittlerweile eine Vielzahl an neuen Kryptowährungen, die gewaltiges Potenzial aufweisen, wie beispielsweise der Lucky Block Token. Dieser stellt eine hervorragende Ripple Alternative bzw. Ergänzung dar und liefert dabei sogar noch höhere Steigerungspotentiale.

Unsere neue Krypto Empfehlung: LuckyBlock

LuckyBlock logo Wer an neuen Kryptowährungen mit noch größerem Potenzial interessiert ist, dem könnte die neue Kryptowährung LuckyBlock Token sehr gefallen. Diese ist schon jetzt heiß begehrt und könnte bald einen neuen Krypto-Hype auslösen und damit ein deutlich höheres Gewinnpotential als Ripple aufweisen.

  • Vielversprechenste Kryptowährung 2022
  • Innovatives Konzept
  • Raketenstart mit Kurssteigerung von 500%
  • Direkt nach dem Start günstig einsteigen

FAQs

Wie hoch geht der Ripple?

Die Ripple Prognosen sehen Kursanstiege bis auf 30 USD voraus. 2022 kann Ripple bis auf 2 USD steigen, 2023 sogar bis auf 5 USD hochgehen.

Was war der höchste Ripple Kurs?

Der höchste Ripple Kurs wurde mit 3.84 USD im Mai 2017 erreicht. Dieses Allzeithoch wurde seitdem nicht wieder erreicht.

Was ist los bei Ripple?

Ripple steht im Visier der US-Börsenaufsicht SEC und hat deswegen Probleme, nachhaltig im Kurs zu steigen.

Wird Ripple explodieren?

Damit Ripple explodiert, muss zum einen der Gerichtsprozess mit der US-Börsenaufsicht SEC beendet werden, zum anderen muss das RippleNet deutlich mehr Transaktionsvolumen generieren. Wenn dies gegeben ist, kann Ripple tatsächlich explodieren.

Zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christian investiert seit vielen Jahren in verschiedene Asset-Klassen, darunter Aktien, ETFs, Kryptowährungen und P2P. Besonders von passivem Einkommen und langfristigen Anlagestrategien ist er angetan. Neben dem Finanzmarkt interessiert er sich vor allem für das Reisen rund um die Welt.

Zeige alle Posts von Christian Jannasch