Trading Signale im Test: Die vollständige Anleitung

Ein Trading Signal ist ein durch Analyse generierter Auslöser, entweder zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder anderen Vermögenswerts. Diese Analyse kann von Menschen erstellt werden, indem technische Indikatoren verwendet werden, oder sie kann mithilfe mathematischer Algorithmen auf der Grundlage von Marktaktionen erstellt werden, möglicherweise in Kombination mit anderen Marktfaktoren, wie zum Beispiel Wirtschaftsindikatoren.
Einfach gesagt: Trading Signale sind Vorschläge, die Anleger auf Handelsmöglichkeiten aufmerksam machen. Trading Signale können dabei helfen, neue Strategien zu entdecken, aber natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass sich diese Ideen am Ende tatsächlich auszahlen.

Das Wichtigste zum Thema Trading Signale in Kürze

  • Trading Signale sind Vorschläge, die Anleger auf Handelsmöglichkeiten aufmerksam machen
  • Es gibt viele verschiedene Arten von Trading Signalen
  • Zwar gibt es keine Garantie für den Erfolg von Trading Signalen, aber sie weisen bei richtiger Verwendung eine hohe Erfolgschance auf
  • Es gibt extra Trading Signale Apps und Trading Signals Telegram Gruppen
  • Trading Signale lernen kann sich für Anleger sehr lohnen!

Was sind Trading Signale?

Krypto Signale Trading Signale sind Vorschläge für den Kauf oder Verkauf von einem Vermögenswert. Letztendlich kann man Trading Signale auch Benachrichtigungen zum richtigen Zeitpunkt für den Handel bezeichnen. Trading Signale können sowohl von Anfängern als auch von Experten genutzt werden.

Typischerweise ist die technische Analyse eine Hauptkomponente für die Erstellung von Trading Signalen, aber Fundamentalanalyse, quantitative Analyse und Wirtschaftsdaten können ebenso Inputs sein. Genauso wie Sentimentmaße und sogar Signale von anderen Handelssignalsystemen. Ziel ist es, Anlegern und Händlern eine mechanische Methode ohne Emotionen an die Hand zu geben, um Kryptowährungen oder einen anderen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Abgesehen von einfachen Kauf- und Verkaufsauslösern können Trading Signale auch verwendet werden, um ein Portfolio zu modifizieren, indem bestimmt wird, wann es ein guter Zeitpunkt ist, mehr von einem bestimmten Sektor oder Vermögenswert zu kaufen. Schließlich kann es auch bei der Allokation von Anlageklassen helfen, z. B. bei der Umschichtung von Geld zwischen Aktien, Anleihen, Kryptowährungen und Gold.

Es gibt keine Grenze dafür, wie komplex ein Handelssignal sein kann. Händler neigen jedoch dazu, die Dinge einfach zu halten, indem sie nur eine Handvoll von Trading Signalen verwenden. Aus praktischen Gründen ist es viel einfacher, einen einfachen Signalgenerator zu verwalten und regelmäßig zu testen, um zu sehen, welche Komponenten angepasst oder ersetzt werden müssen.

Die Grundlage von Trading Signal Apps wird fast immer von der technischen Analyse gebildet

Trading mit Chart mit Forex Signale Heutzutage basieren Trading Signal Programme und Apps in der Regel auf technischer Analyse. Dies vereinfacht den Online Handel ungemein. Für die technische Analyse spielen besonders folgende Punkte eine wichtige Rolle:

  • Klassische Chartanalyse,
  • Relativ Strength Indikatoren,
  • Trendlinien wie Unterstützungs- und Widerstandslinien.

Wie erkennt man gute Trading Signale?

Es gibt einen großen Markt an Anbietern von Trading Signalen. Wie sich gute und vertrauenswürdige von schlechten Trading Signalen unterscheiden lassen, ist eines der wichtigsten Talente eines erfolgreichen Traders.

Für den Anfang daher zunächst eine Übersicht mit den wichtigsten Faktoren, auf die man für einen guten Trading Signal Anbieter achten sollte.

SchnelligkeitInformationenRealistischErfahrungs- und Testberichte

Schnelligkeit

Chartübersicht mit Forex Signale Die meisten Anbieter stellen die Trading Signale so bereit, dass der Anleger selbst aktiv werden muss. Man muss also selbstständig die Positionen öffnen oder schließen. Doch wie erfährt man, dass ein Trading Signal ausgelöst wurde?

Bei guten Trading Signal Anbieter erfährt man diese Information möglichst schnell und direkt per:

  • E-Mail,
  • WhatsApp,
  • SMS,
  • einen geschlossenen Nutzerbereich

Informationen

Die Trading Signale sollten möglichst genaue Informationen beinhalten. Wichtig sind besonders der Einstieg und der Ausstiegspunkt sowie ein Stop Loss. Besonders der Ausstiegspunkt (also wann die Position wieder geschlossen werden soll) fehlt leider häufig bei nicht so guten Trading Signalen.

Folgende Informationen sollte ein Trading Signal beinhalten:

  • Einstiegspreis,
  • Stop Loss-Grenze,
  • Ausstiegspunkt (Strategie der Gewinnmitnahme),
  • Prozent des Handelskontos die investiert werden sollte (Risiko)

Realistisch

Wer im Internet nach den besten Trading Signalen sucht, der wird leider auf unseriösen Webseiten landen, die unglaublich hohe Gewinne versprechen. Beliebte Stichwörter sind „In wenigen Wochen zum Millionär“ oder „Passives Einkommen ohne Kapital“. Wer bei diesen Trading Signal Apps landet, der sollte sofort wieder die Webseite verlassen.

Disclaimer Hohe Gewinne sind möglich, allerdings sind Gewinne niemals garantiert. Mit hohen Gewinnchancen steigt auch das Risiko. Anleger sollten sich bewusst sein, dass es  sehr unrealistisch  ist, innerhalb von wenigen Wochen und mit nur wenig Kapital reich zu werden.

Erfahrungs- und Testberichte

Das es viele Anbieter von Trading Signalen gibt, sollte man einen genauen Vergleich anstellen und sich mit den unterschiedlichen Angeboten der Anbieter auseinandersetzen. Hierbei sollten Anleger nicht nur auf die übermittelten Informationen oder die Gebühren achten, sondern auch welche bisherigen Erfahrungen der Anbieter vorweisen kann. Online sollten sich zahlreiche Erfahrungsberichte und Testberichte finden, mit welchen Anleger einen Überblick darüber gewinnen können, ob andere Kunden bislang zufrieden waren oder nicht.

Wie hilfreich sind Trading Signale?

Beispielshafte Charts mit Forex Signale Möglicher klingt es etwas zu gut, um wahr zu sein: automatische und hilfreiche Hinweise auf Handelsmöglichkeiten zu erhalten. Das ist es auch, denn das blinde Folgen von Handelssignalen ist ein Rezept für eine Katastrophe, da diese leicht falsch sein können. Anleger, die nur passiv kopieren, anstatt aktiv nachzudenken, lernen außerdem nicht, wie sie bessere Trader werden.

Dennoch sind Trading Signale sehr hilfreich. Eine fundierte Analyse auf technischer Art zu erstellen erfordert viel Wissen und Zeit. Viel einfacher ist es, einen Experten hierfür zu bezahlen und dessen Trading Signale in die eigene Strategie einzubauen.

Diese Trading Signale sind  ausgesprochen einfach  zu nutzen und können dennoch hohe Renditen ermöglichen. Nutzt man Trading Signale von Professionellen Anbietern, dann ermöglicht dies auch einen legalen Informationsvorsprung gegenüber anderen Tradern, welche durch manuelle Informationsbeschaffung erst etwas zeitverzögert feststellen, dass sich ein Trend entwickelt hat.

Welche Trading Signale gibt es?

Es gibt endlose Möglichkeiten, ein Handelssignal zu entwickeln. Ein Beispiel könnte sein: „Kauf eine Aktie mit einem niedrigeren als einem bestimmten Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), wenn eine bestimmte technische Formation nach oben ausbricht und die Preise über einem bestimmten gleitenden Durchschnitt liegen, während die Zinssätze fallen“. Prinzipiell gibt es zwei Haupt Arten von Trading Signalen:

Fundamentale Signale
Diese Signale beziehen sich auf Wirtschafts- und Marktentwicklungen und werden von Dingen wie Nachrichten, Ereignissen und Unternehmenserklärungen stammen. Beispielsweise kann ein Zinsrückgang dazu führen, dass eine bestimmte Währung an Wert verliert. Zwei der einflussreichsten fundamentalen Signale sind Gewinnankündigungen (ob ein Unternehmen die Erwartungen erfüllt hat) und Hoch- oder Herabstufungen von Aktien durch namhafte Analysten.

Technische Signale
Anstatt aktuelle Ereignisse zu berücksichtigen, basieren technische Signale auf historischen Preisbewegungen und Chartmustern, die vorhersagen könnten, wie sich die Dinge unter ähnlichen Umständen entwickeln werden – bestimmte Chartmuster können auf eine Preisbewegung in eine bestimmte Richtung hindeuten.

Innerhalb dieser zwei Haut Arten von Trading Signalen gibt es zahllose Informationen, welche sich nach Belieben kombinieren lassen, um Trading Signale zu erstellen.

  • Eintreten oder Zusammenbruch technischer Muster. Das sind zum Beispiel Head & Shoulder.
  • Gleitendes Durchschnittskreuz. Die meisten Anleger beobachten gleitende 50- und 200-Tage-Durchschnitte, aber es gibt viele andere, die allgemein verwendet werden.
  • Volumensprung. Ein ungewöhnlich hohes Volumen ist oft ein Vorbote für eine neue Marktbewegung.
  • Zinsen. Kursänderungen können häufig auf Änderungen an den Aktien- und Rohstoffmärkten hindeuten.
  • Volatilität. Es gibt viele Möglichkeiten, die Volatilität zu messen, und wie bei anderen Indikatoren können extreme Höchst- oder Tiefstwerte der Volatilität Marktveränderungen auslösen.
  • Zyklen. Märkte aller Art neigen dazu, sich im Laufe der Zeit zyklisch zu verhalten. Einer der bekannteren Zyklen ist der saisonale Zyklus für Aktien („im Mai verkaufen und weggehen“).
  • Sentiment. Als konträrer Indikator verwendet, kann eine übermäßige Aufwärtsbewegung laut Umfragen oder tatsächliche Handelsaktivitäten auf Markthöchststände hindeuten. Umgekehrt kann eine übermäßige Abwärtsbewegung zu Markttiefs führen.
  • Bewertung. Eine zu hohe Bewertung im Vergleich zu markt-, branchen- oder titelspezifischen Maßnahmen kann zu Verkaufssignalen führen.

Kostenlose Telegram Gruppen für Trading Signale Online

Um bei der Auswahl an Trading Signal Anbietern etwas zu helfen, stellen wir hier einige der beliebtesten Trading Signal Apps vor:

Trading Singals Telegram – Crypto Launchpad

Crypto Launchpad Logo Crypto Launchpad ist eine kostenlose deutsche Telegram Gruppe für Krypto Trading Signale, welche sich als der „informativste deutschsprachige Crypto-News Channel auf Telegram“ bezeichnet.

Der Channel bietet:

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Tägliche die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Informationen zu NFTs
  • Crypto-Gaming
  • Fundamentale Analysen
  • Technische Analysen

Die Mission von Crypto Launchpad ist: einen wertneutralen Überblick der Krypto-Welt zu bieten, indem sich das Team täglich mit der Analyse des Krypto Markts beschäftigt und und Mitglieder informiert, worauf aktuell zu achten ist.

Trading Singals Telegram – Cryptosignals.org

Crypto Signals.org Logo CryptoSignals.org ist ein englischsprachiges Team von hoch qualifizierten Händlern, die seit 2014 auf dem Kryptowährungsmarkt handeln. Cryptosignals.org bietet eine teils kostenpflichtige Community auf Telegram mit verschiedenen Krypto Trading Signalen an. Die Gruppe hat sich besonders auf Ethereum, Bitcoin, Binance, Cardano, Polkadot, Chainlink und Ripple Signale spezialisiert.

Die VIP Trading Signal Gruppe bietet eine vollständige 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Anleger beim Ausprobieren der Krypto Trading Signale nichts zu verlieren haben. Die Kosten belaufen sich bei monatlicher Zahlung auf £35 pro Monat. Wird quartalsweise, halbjährlich oder jährlich im Voraus gezahlt gibt es entsprechende Rabatte.

Die VIP Gruppe bietet folgende Vorteile

  • 2-3 Signale täglich
  • 82 % Erfolgsquote
  • Einstieg, Take-Profit & Stop-Loss
  • Risikobetrag pro Trade
  • Risiko-Ertrags-Verhältnis

Trading Singals Telegram – Learn 2 Trade

learn2trade Learn 2 Trade ist eine deutschsprachige Plattform, welche hochwertige Trading Signale verschickt. Meldet man sich bei einem der Partnerbroker von Lern 2 Trade an, dann erhält man das erste Jahr Trading Signale kostenlos. Nach dem ersten Jahr kostet die Mitgliedschaft 19 Euro pro Monat.

Die Trading Gruppe bietet:

  • Bis zu 10 genaue, profitable Signale pro Tag
  • Einfacher Zugriff auf Forex- und Kryptosignale
  • Tägliche technische Analyse und Handelstipps
  • Eine Community von über 40,000 aktiven Händlern
  • Echtzeit-Benachrichtigungen per Telegramm

Trading signal Online – Bitcoin Trader

Bitcoin_Trader_logo Bei Bitcoin Trader handelt sich nicht um eine Trading Signal Gruppe, sondern um einen Bitcoin Robot, welcher auf Trading Signalen basiert. Bitcoin Trader ist eine Online-Plattform, welche viele Aufgaben automatisch für den Anleger übernimmt:

  • Beobachtet die Entwicklungen auf dem Markt
  • Zeigt Chancen für Investments an
  • Spekuliert eigenständig an der Börse.

Die Software von Bitcoin Trader analysiert Marktbewegungen anhand eines komplexen Algorithmus, welcher auf Trading Signalen basiert. Wenn dieser Algorithmus ein vorher programmiertes Muster erkennt, kauft oder verkauft er Bitcoins automatisch entsprechend. Die Marktbewegungen spielen sich häufig in wenigen Sekunden ab.

Trading signal Online – eToro Copy Trading

Etoro Logo Auch das eToro Copy Trading ist keine Trading Signal Gruppe, sondern eine der beliebtesten Funktionen von dem beliebten Broker eToro. Copy Trading ermöglicht es Anlegern, zu sehen, was andere erfolgreiche Trader in Echtzeit tun und deren Trades automatisch zu kopieren. Damit geht das Copy Trading noch einen Schritt weiter als einfache Trading Signale.

Für das Copy Trading fällt bei eToro keine Gebühr an. Es werden lediglich wie auch bei anderen Trades Spreads und/oder Transaktionsgebühren berechnet. Das Copy Trading lohnt sich optimal für Anfänger, welche die Grundlagen lernen möchten oder für Anleger, die keine Zeit haben, die Märkte zu beobachten.

Sind Trading Signale Betrug oder seriös?

Plus Token Wallet Scam Handelssignale sind nur dann eine Überlegung wert, wenn sie vertrauenswürdig und seriös sind. Aber woher sollen Anleger wissen, dass sie Trading Signalen wirklich vertrauen können?

Es gibt definitiv Trading Signal Betrug im Internet, dass bedeutet aber nicht, das alle Handelssignale Betrug sind. Es gibt aber ein paar einfache Möglichkeiten, wie Anleger schnell herausfinden können, ob die angebotenen Trading Signale Betrug oder seriös sind.

Zunächst ist alles, was einen schnell Erfolg verspricht, wie zum Beispiel durch Trading Signale zum Millionär werden, oder nebenberuflich Geld verdienen in der Regel Betrug. Solche Trading Signale Anbieter sammeln einfach Geld von Kunden ein und verschwinden dann. Anleger sollten bei jedem neuen Anbieter daher zunächst skeptisch sein. Es bietet sich in jedem Fall immer an, den Einsatz von Trading Signalen in einem Demokonto zu üben, bevor man die Trading Signale verwendet, um echtes Geld zu handeln. So sind im schlimmsten nur ein paar Euro für die Signal Kosten weg, statt das ganze Ersparte.

Vor- und Nachteile von Trading Signalen

Sobald Anleger eine gute und seriöse Trading Signal App gefunden haben, gibt es viele Vorteile, welche für die Nutzung von Trading Signalen sprechen. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, welche Anleger bedenken sollten:

Vorteile von Trading Signalen lernen

  • Zeitersparnis: Es ist schwierig, den Markt rund um die Uhr zu beobachten. Trading Signale können hier helfen und die nötige Handelsaktivität verringern. Anleger können sich mehr auf die Trading Strategie konzentrieren, anstatt zu viel Zeit mit der Suche nach Tradingchancen zu verbringen.
  • Risikominimierung: Ein Trading Signal mindert das Risiko, da Anleger emotionsfrei handeln. Außerdem wird man in Echtzeit über Marktschwankungen informiert. Sind die Signalanbieter Experten, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit gut, dass das Trading Signal eine gute Chance auf Erfolg aufweist.
  • Weiterbildung: Trading Signale bietet die Möglichkeit, das Verständnis für die Märkte zu vertiefen, da Anleger lernen, wie wichtig Charts und Tradinghistorie sind und warum gewisse Einstiegs und Ausstiegspunkte gesetzt werden.

Nachteile von Trading Signalen lernen

  • Fehlende Seriosität: Der wohl größte Nachteil von Trading Signalen ist, dass es zu viele Betrüger gibt. Anleger wissen in der Regel nicht, was sich wirklich hinter den „Signalanbietern“ verbirgt. Es bleibt also immer ein gewisses Risiko.
  • Hohe Kosten: Kostenlose Trading Signale mögen zunächst attraktiv wirken, aber leider bringen diese in den meisten Fällen keinen echten Mehrwert. Profis geben ihre Trading Signale selten umsonst weiter.
  • Kontrollverlust: Automatisierung im Trading bringt seine eigenen Risiken. Automatisch generierte Trading Signale können weniger zuverlässig sein, wenn beispielsweise die Signalsoftware nicht in der Lage ist, Fundamentaldaten effektiv zu analysieren und nur die technische Analyse berücksichtigt.

Trading Signal Tipps

Trading Signale sollten nur in Verwendungen mit einer eigenen aktiven Handelsstrategie genutzt werden. Daher ist es wichtig, dass Anleger folgende Tipps beherzigen, wenn sie Trading Signale verwenden:

  • Ziele und Handelsstil definieren: Auch wenn Trading Signale verwendet werden, sollten Anleger sich vorher dennoch eine Vorstellung von den eigenen Erwartungen machen. Es ist unerlässlich, klare Ziele vor Augen zu haben und dann sicherzustellen, dass die eigene Handelsmethode in der Lage ist, diese Ziele zu erreichen. Jeder Handelsstil und jedes Trading Signal hat ein anderes Risikoprofil, was eine bestimmte Einstellung und Herangehensweise erfordert, um erfolgreich zu handeln.
  • Die Broker- und Handelsplattform: Die Trading Signale müssen eigenständig bei einem Broker umgesetzt werden, daher ist die Wahl eines seriösen Brokers von größter Bedeutung und es ist sehr hilfreich, ausreichend Zeit damit zu verbringen, die Unterschiede zwischen Brokern zu recherchieren.
  • Eine konsistente Methodik: Bevor man als Trader sich dafür entscheidet, einem Trading Signal zu folgen, muss man die Entscheidungen treffen, ob die Informationen über den Einstieg oder Ausstieg aus dem Trade logisch und ausreichend sind. Händler sollten zusätzlich zu dem Trading Signal eigenständig an den vorhandenen Fundamentaldaten entscheiden, ob das Trading Signal umgesetzt werden sollte.

Fazit zum Thema Trading Signale

Es ist nicht zu leugnen, dass Trading Signale ein sehr spannendes Thema und eine nicht zu unterschätzende Unterstützung sind. Allerdings sind Trading Signale noch lange keine Garantie, dass man am Ende auch Gewinne verbucht. Trading Signale können jedoch helfen, das eigene Risiko zu reduzieren und die Gewinnchancen zu erhöhen, wenn sie richtig eingesetzt werden.

Möchte man gerne in Kryptowährungen investieren und Trading Signale nutzen, dann empfehlen wir den Kauf von Kryptowährungen über den Online Broker eToro.

Finanz Apps - eToro App Hier einige der Vorteile von eToro im Überblick:

  • Echte Kryptowährungen und CFDs mit Hebel
  • Kostenlose Anmeldung
  • Einzahlung per PayPal, Kreditkarte, SOFORT-Überweisung und mehr möglich
  • Social-Trading
  • Keine Depotgebühr

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs – Trading Signale

Lohnen sich Trading Signale?

Das hängt davon ab, woher man sie bekommt und wie hoch die eigene Risikoeinstellung ist. Für viele Anleger kann sich das Trading Signale lernen aber definitiv lohnen, aber nicht, wenn das Signal von jemandem kommt, der möglicherweise keine echten Referenzen hat. Es lohnt sich nur, Handelssignale von einem regulierten Anbieter in Betracht zu ziehen.

Was sind die Vorteile von Trading Signalen?

Trading Signale sind wertvolle Werkzeuge, die Händlern helfen können, wichtige Handelsentscheidungen zu treffen. Einige Händler folgen ausschließlich den Vorschlägen von vorher definierten Trading Signalen, während andere diese Empfehlungen in eine komplexere Handelsstrategie integrieren.

Sind Trading Signale legal?

Ja, Trading Signale selbst sind völlig legal. Im Wesentlichen sind Trading Signale nur Projektionen, die auf fundamentaler und technischer Analyse basieren. Es sind damit im Grunde nur Vorschläge zum Investieren, was absolut legal ist.

Wie kann man ein Trading Signal erstellen?

Jeder Anleger, kann ein Trading Signal erstellen, indem er ein paar einfache Schritte befolgt. So muss zunächst die Art des Indikators bestimmt werden und die Komponenten, die im Indikator enthalten sein sollen. Danach gilt es eine Reihe von Regeln zu bestimmen, um festzulegen, wann und wo mit Preisbewegungen zu rechnen ist.

Alle Artikel auf einen Blick
abcDEfGHIJkLMNOPQRStUVWXYZ#

Zuletzt aktualisiert am 8. März 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf