Bitcoin Core Wallet Upgrade – Dringend updaten, Bug vorhanden!

BTC Core Wallet Upgrade - Dringend updaten, Bug vorhanden! - Coincierge

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die Bitcoin-Entwickler haben am 18. September eine neue Version des Bitcoin Core Clients veröffentlicht, nachdem sie einen „sehr beängstigenden“ Fehler behoben hatten, der dazu geführt haben könnte, dass eine bösartige Partei viele Nodes offline setzt.

So schnell wie möglich upgraden

In den Versionshinweisen für Bitcoin Core Version 0.16.3 bestätigte Wladimir van der Laan, dass die Schwachstelle, bekannt als CVE-2018-17144, einen effektiven Patch erhalten hatte. Der Bitcoin Core Client ist nach wie vor der beliebteste Client, der heute über 94 Prozent aller Bitcoin Software-Implementierungen bei Nodes umfasst.

Anzeige
Fairspin Banner

Die Denial-of-Service-Schwachstelle…. die von Minern ausgenutzt werden kann, wurde in Bitcoin Core Versionen 0.14.0 bis 0.16.2 entdeckt, fasste van der Laan zusammen. Es wird empfohlen, eine der älteren Versionen so schnell wie möglich auf 0.16.3 zu aktualisieren.

CVE-2018-17144 hätte technisch gesehen einem bösartigen Miner oder einer Gruppe von Minern erlauben können, doppelte Transaktionen durchzuführen und Blockbelohnungen zu verbrennen, damit Nodes aus dem Netzwerk gedrängt werden. Cobra, der Schöpfer der Internetseite Bitcoin.org, sagte, dass der Bug sogar das Potenzial hätte, Chaos in einem „riesigen Stück“ des Ökosystems zu erzeugen.

Ein sehr beängstigender Fehler in Bitcoin Core wurde gerade behoben, der einen riesigen Teil des Bitcoin-Netzwerks hätte abstürzen lassen können, wenn abtrünnige Miner diesen ausgenutzt hätten.


Bitcoin Einlagen sind trotzdem sicher

Abgesehen vom offiziellen Versionshinweis erklärten die Entwickler noch nicht den Ursprung und die Umstände des betreffenden Codes. Auf Github betonte der Mitentwickler Andrew Chow, dass ein „Dritter“ den Fehler gemeldet habe.

Der Fehler wurde gleichzeitig an andere Projekte weitergegeben und uns somit mitgeteilt, fügte Matt Corallo hinzu.

Bitcoin Core Bugs sind eher eine Seltenheit, was die Entdeckung von CVE-2018-17144 zu einer ungewöhnlichen Ausnahme macht. Der Bug hätte zur Folge gehabt, dass Nodes lahmgelegt werden, die Einlager der User waren jedoch zu jeder Zeit sicher.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

vier × 4 =