Was ist Polkadot Staking? Erklärung & Anleitung in 2022

Polkadot Staking ist beliebt wie nie zuvor. Der DOT-Token der bekannten Smart Contract-Plattform kann beim Staking Anbieter überlassen werden, um Staking Belohnungen zu verdienen. Entweder im Nominated Proof-of-Stake Mining, Yield Farming oder Liquidity Mining.

Wie genau funktioniert Polkadot Staking eigentlich? Welche Arten des Polkadot Staking gibt es? Ist Polkadot Staking in Deutschland möglich? Welche Polkadot Staking Erfahrungen hat man bei führenden Anbietern?

Unser ausführlicher Polkadot Staking Test liefert Antworten, wir stellen unseren Testsieger Crypto.com für maximale DOT Staking Rewards vor.

Polkadot Staking bei Crypto.com

Crypto.com logo

Wir empfehlen Einsteigern und Fortgeschrittenen einen zentralisierten Anbieter wie unseren Testsieger Crypto.com zu wählen – hier kann man an einem Ort Polkadot kaufen und Polkadot staken.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Das Wichtigste in Kürze

Coincierge Icon 21 reverse
  • Staking (im engeren Sinne) bezeichnet das feste Hinterlegen bzw. Einsetzen von Krypto-Token bei einer mit Proof-of-Staking-Mechanismus ausgegebener at man Kryptowährung.
  • Polkadot Staking ist also im Grunde das Überlassen von DOT Token mittels eines Smart Contracts. Dabei wird man zum Validator im Polkadot Blockchain-Netzwerk und erhält als Staking Belohnung DOT Token.
  • Polkadot Staking im erweiterten Sinne bezeichnet den Einsatz von DOT Token in den DeFi-Bereichen Lending & Borrowing (Sicherheit für die Vergabe von Krypto Krediten) oder Liquidity Mining, wobei man DOT-Token als Liquidität bei dezentralen Krypto-Börsen (DEXes) hinzufügt.
  • Nominated Proof-of-Stake ist ein effizienterer und umweltfreundlicherer Konsensmechanismus als Proof-of-Work, welcher bei Bitcoin verwendet wird. Nutzer überlassen als Nominatoren ihre Token mittels Smart Contract um einen Validator im Netzwerk zu unterstützen und ihr Commitment gegenüber dem Netzwerk zum Ausdruck zu bringen.
  • Durch das Staking von Krypto-Token und der Nominierung eines Validators nimmt man am Prozess der Validierung von Transaktionen
  • Mit Polkadot Staking wird man in Form weiterer DOT-Anteile belohnt.
  • Die Höhe der Staking-Belohnungen ist umso höher, desto mehr und desto länger man die Krypto-Token einsetzt.
  • Passives Einkommen verdienen ist mit Kryptowährungen Staking möglich während man die Token für erwarteten Wertanstieg hält.
  • Für Polkadot Staking muss man DOT kaufen bei unserem Testsieger eToro und über einen Staking Partner wie unseren Testsieger Crypto.com staken.

Was ist Polkadot Staking?

Polkadot Staking

  • Polkadot Staking ist eine Bezeichnung für den Prozess des Hinterlegens bzw. Einsetzen von DOT Token. Polkadot Staking ist der Prozess, in dem DOT Token gemined bzw. ausgegeben werden.
  • Beim Staking wird eine gewisse Anzahl an DOT Token für einen variablen oder fixen Zeitraum mittels eines Smart Contracts hinterlegt bzw. gesperrt. Die Idee beim Staking ist, dass die Besitzer von DOT Token durch das Hinterlegen der Token zeigen, dass sie Interesse daran haben, die Korrektheit und Integrität beantragter Transaktionen sicherzustellen.
  • Durch das Staken der Krypto-Token nimmt man am Mining von DOT Token teil, wobei es sich um die Überprüfung und Validierung beantragter Transaktionen handelt. Dadurch wird Anreizkompatibilität sichergestellt; umso mehr DOT Token man staked, desto höher der persönliche Einsatz bzw. desto höher das Interesse, dass alle Transaktionen auch wirklich korrekt sind.
  • Ebenso kann man Polkadot Staking mit dem Hinterlegen von DOT Token auf Lending-Borrowing-Plattformen (Yield Farming) oder im Liquidity Mining mit Liquidity Pools auf DeFi-Plattformen durchführen. Im letzteren Fall stellt man Liquidität für Währungspaare auf dezentralen Krypto-Börsen (DEXes) wie z.B. Uniswap bereit.
  • Umso mehr Token man staked und umso länger das Polkadot Staking erfolgt, desto höher fallen die Staking Belohnungen aus, die man als Token Inhaber erhält.
  • Weil die Staking Belohnungen automatisch ausgezahlt werden, wenn man die Token einmal hinterlegt hat, kann Polkadot Staking als passives Einkommen verstanden werden.

Wie funktioniert das DOT Staking?

polkadot network Natürlich ist es ratsam, die Funktionsweise des DOT Staking im Detail zu verstehen, bevor man sein hartverdientes Geld in DOT Token steckt und DeFi-Plattformen überlässt oder im Mining einsetzt. Nun, konkret gibt es drei unterschiedliche Arten des Polkadot Staking: Polkadot Mining mit Nominated Proof-of-Stake, Yield Farming für Lending-Borrowing-Plattformen und Liquidity Mining mit AMM-Pools bei DEXes.

Polkadot Staking im Mining-Prozess “Nominated Proof of Stake”Polkadot Staking für Yield FarmingPolkadot Staking für Liquidity Mining bei DEXes

Polkadot Staking im Mining-Prozess “Nominated Proof of Stake”

Polkadot verwendet einen innovativen Mining-Algorithmus bzw. Konsensmechanismus namens Nominated Proof-of-Stake. Dabei handelt es sich um eine Abwandlung des Proof-of-Stake-Mechanismus, bei der in diesem Falle jeder DOT-Inhaber als Nominator agieren kann, indem er seine DOT-Token einem bestimmten Validator (oder mehreren Validators) zuordnet, welche er durch das Polkadot Staking nominiert.

Die nominierten Validatoren können im Polkadot Staking als Mining-Prozess aktiv werden, überprüfen also die beantragten Transaktionen im Blockchain-Netzwerk auf Integrität und Authentizität. Das Blockchain-Netzwerk zahlt für diese Mining-Arbeit Belohnung in Form von DOT-Token aus, welche zunächst den Validatoren und dann anteilsweise ihren jeweiligen Nominatoren (also DOT-Inhabern, die das Staking DOT durchführen) zuweist bzw. auszahlt.

Polkadot Staking für Yield Farming

Polkadot Staking kann auch im sogenannten Yield Farming bei DeFi (Decentralized Finance)-Plattformen wie AAVE, MakerDAO und weiteren eingesetzt werden. Diese DeFi-Plattformen bieten auf dezentrale Art und Weise eine Alternative zur klassischen Kernaktivität jeder Bank: Der Kreditvergabe.

DOT Inhaber können im Polkadot Staking ihre DOT Token über einen Smart Contract bei der DeFi-Plattform hinterlegen, welche diese als Sicherheit für die Ausgabe von Krediten an interessierte Debitoren verwendet. Die DeFi-Plattform erhält hierfür Zinseinnahmen vom Debitor und kann eine attraktive Staking Belohnung für ihren Kreditor, den Staking DOT Nutzer, auszahlen.

Polkadot Staking für Yield Farming lässt sich am besten über einen zentralen Anbieter mit DeFi-Integration, wie z.B. Crypto.com oder Binance realisieren.

Polkadot Staking für Liquidity Mining bei DEXes

Auch bei dezentralen Exchanges (DEXes) kann man mit dem Polkadot Staking Geld verdienen. Dies funktioniert über das sogenannte Liquidity Mining, wobei man seine DOT Token per Smart Contract in einen Liquidity Pool überlässt. Dieser Liquidity Pool wird für ein bestimmtes Währungspaar, also z.B. DOT/USDT eingesetzt, damit Nutzer beim DEX ihre USDT gegen DOT austauschen bzw. swappen können.

Dezentrale Krypto-Börsen haben nämlich keinen zentralen Market Maker, welcher die jederzeitige Ausführung von Transaktionen garantiert. Stattdessen werden die DOT Token von zahlreichen Nutzern in einem Automated Market Maker(AMM)-Pool aggregiert; der Exchange verdient Transaktionsgebühren mit jedem Swap und finanziert damit die Staking Belohnung, die er Nutzern für die Zuweisung der DOT-Token in den Liquidity Pool zahlt.

Anbieter für DOT Staking

Jeweils kurz die Anbieter beschreiben. Bitte bei folgenden Brokern und Börsen recherchieren:

Crypto.com

Crypto.com Logo Transparent Unser Testsieger für Polkadot Staking ist der führende Krypto-Broker Crypto.com. Anfang 2016 gegründet ist der Broker mittlerweile auf über 3 Millionen aktive Nutzer angewachsen. Besonders bekannt ist Crypto.com für seinen führenden NFT Marketplace und die erstklassigen Crypto-Kreditkarten und Crypto-Debitkarten, welche zur Bezahlung mit Kryptowährungen im Alltag eingesetzt werden. Tatsächlich können beim Broker über die benutzerfreundliche Mobile App mehr als 250 verschiedene Token gekauft und gehandelt werden.

Über das Modul Crypto.com Earn wird das Staking von Kryptowährungen geboten – mehr als 50 verschiedene Coins können aktuell zu attraktiven Staking Belohnungen überlassen werden. Das Polkadot Staking ist dabei sowohl mit einem flexiblen oder festen Staking-Produkt (letztere mit Lock-in-Period) möglich. Konkrete Optionen sind dabei:

  • Flexibel (5 % Zinsen), keine Lock-in-Period
  • 1 Monat fest (4-8 % Zinsen)
  • 3 Monate fest (5,50 – 11 %)

Die Auszahlung der Staking Belohnungen erfolgt bei Crypto.com nach der Staking-Periode, was durch Zinseszinseffekt letztendlich eine höhere Rendite bedeutet.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Kraken

Kraken-logo Kraken ist ein führender Krypto-Exchange, welcher über 100 Kryptowährungen im Angebot hat. Über die Funktion Kraken Earn wird aktuell das Staking von Kryptowährungen angeboten, 20 Coins sind verfügbar – auch Polkadot Staking ist möglich. Dabei ist ausschließlich ein fixes Staking-Produkt mit einer Verzinsung von bis zu 12 % pro Jahr, die Auszahlung der Staking Belohnungen erfolgt dabei zwei Mal pro Woche.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Binance

Binance Logo Binance ist der weltweit größte und beliebteste Krypto-Exchange überhaupt. Mit über 10 Millionen Nutzern in aller Welt und über 200 verfügbaren Krypto-Token bzw. Kryptowährungen, einem NFT Marktplatz und mehr ist man hier als Einsteiger und Fortgeschrittener gut aufgehoben. Auch im Krypto-Staking ist Binance vorne mit dabei, auch Polkadot Staking ist hier gut möglich.

Tatsächlich ist jede der 3 Arten von Polkadot Staking möglich. Entweder On-Chain-Staking im Mining-Prozess (NPoS), Yield Farming für Lending/Borrowing oder Liquidity Mining für den dezentralen Swap.

On-Chain-Staking ist einfach über das Modul „Earn“ in der horizontalen Navigationsleiste aufrufbar. Die Verzinsung wechselt laufend, aktuell können hier ausschließlich fixe Staking-Produkte mit einer Länge von 15, 30, 60 oder 90 Tagen genutzt werden. Leider sind die Staking-Produkte mit 30 oder 60 Tagen Länge oft ausverkauft (da zahlenmäßig stark limitiert). Die Auszahlung der Staking Belohnungen erfolgt bei Binance immer am Ende der Staking Periode bzw. nach Ablauf des Staking Produkts.

Im Liquidity Farming gibt es gleich 6 unterschiedliche Währungspools – DOT/BNB, DOT/BTC, DOT/BUSD, DOT/USDT und BDOT/DOT, wobei im Durchschnitt eine Verzinsung von 2-5 % erreicht werden kann.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Polkadot Staking Anbieter im Vergleich

Anbieter Flexible Laufzeit (täglich fällig) Feste Laufzeit Hinweis
Crypto.com 5,00 % Polkadot Zinsen Bei 1 Monat Laufzeit: 4,00 % bis zu 8,00 % Crypto.com ist unser Polkadot Staking Testsieger
Bei 3 Monaten Laufzeit: 5,50 % bis zu 11,00 %
Kraken Nicht verfügbar Bei 12 Monaten Laufzeit bis zu 12,00 %
Binance 2,00 % bis zu 5,00 % DOT Zinsen Staking Produkte mit bis zu 90 Tagen Laufzeit und variablen Zinsen Polkadot Zinsen gibt es z.B. über das Liquidity Farming, dabei stehen 6 Währungspools zur Auswahl

Schritt für Schritt Anleitung – wie kann man DOT staken?

Unser Testsieger für Polkadot Staking ist der lizenzierte Krypto-Broker Crypto.com. Wir zeigen in der folgenden Anleitung, wie man in 4 Schritten das DOT Staking bei Crypto.com starten kann.

Schritt 1: Konto eröffnen bei Crypto.com

Im ersten Schritt eröffnet man ein Nutzerkonto bei Crypto.com. Hierfür auf den nachfolgenden Link klicken und im Anmeldeformular die erforderlichen Nutzerdaten eingeben. Ebenso die Häkchen aktivieren, um der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zuzustimmen.

Man erhält eine Bestätigungsmail, bei der man auf den enthaltenen Link klicken muss, um das Konto zu bestätigen. Dann ist ein Identitäts- und Adressnachweis erforderlich, um das persönliche Konto zu bestätigen.

Nun kann die Crypto.com App für iOS oder Android heruntergeladen und installiert werden, um mit den Benutzerdaten einzusteigen.

Crypto.com Anmeldung

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Einzahlung tätigen

Nun kann eine Einzahlung auf das Handelskonto erfolgen. Hierfür stehen zahlreiche Einzahlungsmethoden, darunter Debitkarte und Kreditkarte oder PayPal zur Auswahl.

Es gibt keine Einzahlungsgebühren, das Geld wird sofort gutgeschrieben. Alternativ kann man auch bereits im Besitz befindliche DOT-Token in seine Polkadot Wallet Crypto.com übertragen.

Schritt 3: Polkadot kaufen

Polkadot kaufen ist ganz einfach, in der App im Dashboard auf „Trade“ klicken. Dann den „Buy“ Button klicken, anschließend „Polkadot“ wählen. Die Zahlungsmethode auswählen, den Kaufbetrag eingeben und den Anweisungen folgen, um den Kauf abzuschließen.

Schritt 4: Polkadot staken

In der Crypto.com App auf die Zeile „Crypto.com Earn“ tippen, dann in der Liste der Token Polkadot auswählen. Hier das flexible oder eines der festen Staking-Produkte auswählen.

Dann auf „Continue“ klicken und den gewünschten DOT-Betrag zum Staking zuweisen. Mit wenigem Male Tippen ist das Polkadot Staking gestartet, schon verdient man passives Einkommen!

Ihr Kapital ist im Risiko.

Besonderheiten beim Polkadot Staking bei dem Testsieger

crypto.com kreditkarte Unser Testsieger für Polkadot Staking ist Crypto.com. Es gibt gleich mehrere Gründe, welche die Nutzung dieses Krypto-Brokers besonders attraktiv machen. Diese sind mitunter auch die Nutzung des beliebten Crypto.com NFT Marketplace sowie die Verfügbarkeit der Crypto.com Debitkarte oder Kreditkarte, mit der man in jedem Shop bezahlen kann, der VISA akzeptiert.

Polkadot Staking bei Crypto.com ist deswegen so attraktiv, weil man zwischen einem flexiblen Staking-Produkt mit 5 % Verzinsung, oder fixen Staking-Produkten mit Lock-in-Periode von 1 Monat (5,00-8,00 % Zinsen) oder 3 Monaten (5,50-11,00 % Zinsen) wählen kann. Zudem lässt sich alles – vom Polkadot kaufen bis zum Staking – direkt und bequem über die Crypto.com Mobile App erledigen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo kann man Krypto staken?

Wer seine Coins ins Crypto Staking geben möchte, hat verschiedene Anbieter und Möglichkeiten zur Auswahl. Im Folgenden findet sich eine Übersicht der Plattformen, wo man mit dem Staking seiner Crypto Assets Geld verdienen und regelmäßig Ausschüttungen erhalten kann.

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
8 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
8 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
68 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man106.0043 DOT
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man106.0043 DOT
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man106.3219 DOT
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man106.3219 DOT
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man105.3745 DOT
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man105.3745 DOT
79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man106.2158 DOT
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man106.2158 DOT
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man106.1840 DOT
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man106.1840 DOT
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort

Wie bekommt man DOT Staking Rewards? Wie hoch wären hier die Belohnungen?

Da Polkadot auch im Mining-Prozess das Staking verwendet – konkret im Nominated Proof-of-Stake-Verfahren – gibt es insgesamt drei Möglichkeiten, wie man DOT Staking Rewards erhalten kann: Polkadot On-Chain-Staking für Mining, Yield Farming und Liquidity Mining.

Beim Polkadot On-Chain-Staking agiert man als Nominator, der seine DOT Token einem Validator zuweist, um diesen im Mining-Prozess des Polkadot-Ökosystems als Validator zu nominieren. Die Staking Belohnungen erhält man als Nominator, weil der Validator mit DOT-Token im Mining-Prozess belohnt wird und diese an seine Unterstützer anteilsmäßig weitergibt. Die Höhe der Polkadot Staking Belohnungen kann zwischen 5 und 15 % pro Jahr betragen, je nach flexibler oder fixer Staking Dauer.

Crypto.com Polkadot Staking

Beim Yield Farming erhält man DOT Staking Rewards dadurch, dass man der DeFi-Plattform bzw. dem DeFi-Protokoll durch Überlassen der DOT Token hilft, DOT als Sicherheit für die Ausgabe von Krediten zu verwenden. Ein Teil der Kreditgebühren werden in Form von Staking Belohnungen in die Wallet des Stakers bzw. Kreditors ausgezahlt. Man kann Polkadot Staking Rewards zwischen 3 und 6 % erhalten.

Beim Liquidity Mining muss man entweder DOT oder DOT und ein zweites Währungspaar einem Liquidity Pool für ein Währungspaar bei einer dezentralen Exchange (DEX) zuweisen. Die Staking Belohnungen betragen zwischen 4 und 8 %.

Am einfachsten ist natürlich, wenn Leser auf unseren Testsieger Crypto.com setzen. Hierbei muss man nämlich bloß die in der Polkadot Wallet beim Broker befindlichen DOT-Token über das Earn-Modul für das Polkadot Staking hinterlegen.

Der Krypto-Broker kümmert sich um das Staking bzw. Überlassen der DOT Token und zahlt die Staking Rewards direkt in die Polkadot Wallet des Nutzers bei Crypto.com aus. Dabei erfolgt die Auszahlung der Staking Belohnungen stets am Ende der Staking Periode.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Worauf sollte man beim Polkadot Staking achten? Tipps für Anfänger

Um im Polkadot Staking möglichst hohe Staking Belohnungen zu erhalten, ohne die Sicherheit seiner Einlagen zu riskieren, gibt es einige wichtige Regeln und Tipps zu befolgen. Wir diskutieren sie in diesem Abschnitt:

Tipp 1Tipp 2Tipp 3Tipp 4Tipp 5

Über DeFi-Plattformen diversifizieren:

Decentralized Finance – DeFi – ist ein wahrhaftiges Wunderwerk und steckt als junge Technologie noch in seinen Kinderschuhen. Leider ist noch nicht alles final ausgereift, es gibt leider ein gewisses Risiko von Hacks oder Exploits. Diese könnten im Extremfall zum Diebstahl von Einlagebeträgen führen. Lizenzierte Anbieter wie Crypto.com haben strenge Sicherheitsmaßnahmen, dennoch raten wir unseren Anlegern aus Prinzip ihr Polkadot Staking über 2–3 unterschiedliche Plattformen zu diversifizieren. Dies bietet mitunter auch die Möglichkeit, von Sonderaktionen mit erhöhten Staking Belohnungen zu profitieren.

Klein starten.

Der Einstieg in das Polkadot Staking sollte klein erfolgen. Einfach einmal mit dem minimalen Staking-Betrag oder kleinem Betrag starten und sich mit dem Prozess vertraut machen. Die Funktionsweise von Staking Pools oder Liquidity Mining hat man dann rasch verinnerlicht. Anschließend kann man auch bedeutend höhere Beträge staken.

Variable Staking-Rate beachten:

Wer nicht auf fixes, sondern flexibles Staking setzt, der profitiert von der Möglichkeit, seine DOT Token jederzeit wieder abrufen zu können. Ein wichtiges Detail ist jedoch ebenfalls zu beachten: Die angegebene Staking Rate kann sich hier relativ rasch ändern. Man sollte also regelmäßig überprüfen, um keine Updates zu verpassen.

Laufzeit eruieren:

Anleger müssen für sich selbst klären, ob sie die Token kurzfristig oder sehr langfristig halten möchten. Wer langfristig halten möchte, der kann nämlich eine fixe Staking-Lösung mit maximaler Verzinsung wählen. Kurzfristige Staker hingegen sollten auf flexibles Staking setzen, müssen aber auf Rendite verzichten.

Staking - Alternativen ausloten:

DOT Staking ist gleich auf drei Arten möglich: Dabei zeigt sich, dass das DOT Staking im Nominated Proof-of-Stake Mechanismus als das sicherste und ertragreichste Polkadot Staking angesehen werden kann. Hier kann eine Rendite von über 12 % p.a. bei Staking Dauer ab 3 Monaten erzielt werden. Natürlich ist auch das Yield Farming oder Liquidity Mining eine Option, die Verzinsung fällt jedoch meist geringer aus.

Ihr Kapital ist im Risiko.

DOT Staking Steuern

Gewinne und Steuern Wer Staking Einnahmen erzielt, der muss diese Einkünfte auch versteuern – am Fiskus führt leider kein Weg vorbei. Dabei unterscheiden sich die konkreten Bestimmungen für Nutzer in Deutschland und Österreich:

In Deutschland sind die Staking Belohnungen dabei in der Kategorie der „Einkünfte aus Leistungen i.S.d. § 22 EstG“ auszuweisen. Einkünfte, die nach Abzug möglicher Werbekosten über den jährlichen Freibetrag von 256 € pro Kalenderjahr hinausgehen müssen versteuert werden – egal welche Polkadot Staking Art man genutzt hat.

In Österreich hingegen fallen die Staking Belohnungen in die Kategorie der Sonstigen Einkünften aus Kapitalvermögen. Es gelten Anschaffungskosten von Null, kein Freibetrag ist verfügbar. On-Chain-Staking ist erst nach Ende der Staking Dauer, die beiden anderen Staking Arten bereits bei Zuflusszeitpunkt zu versteuern.

DOT Staking Wallet

Crypto.com Wallet Welches Polkadot Staking Wallet sollte man als Nutzer verwenden? Im Grunde gibt es hier zwei Optionen – entweder man staked direkt aus dem Polkadot Wallet bei einem Staking Anbieter wie einem Krypto-Broker (Testsieger Crypto.com) oder Krypto-Exchange (z.B. Binance), oder man verwendet eine DeFi Wallet, die dezentral ist und wo man selbst den Private Key verwaltet.

Wir empfehlen Einsteigern und Fortgeschrittenen einen zentralisierten Anbieter wie unseren Testsieger Crypto.com zu wählen. Hierfür sprechen zahlreiche Gründe – von der hohen Benutzerfreundlichkeit, Lizenzierung und Regulierung des Anbieters sowie Audits aller Smart Contracts durch namhafte Blockchain Security-Firmen.

Die Verwendung eines dezentralen Wallets wie MetaMask ist zunächst sehr schwer zu erlernen und kann gerade Einsteiger mehr verwirren als unterstützen. Es sind jedoch die hohen Sicherheitsrisiken von Hacks und Exploits, welche uns von solchen Wallets abraten lassen. Hacker nehmen sehr gerne DeFi Wallets ins Visier, weil sie nach einmaligem Hack die gesamte Wallet – also das Guthaben aller Token – unwiderbringlich stehlen können. Viele Scams und Betrugsmaschen haben es ebenfalls auf diese dezentralen Wallets abgesehen.

Die beste Polkadot Staking Wallet ist darum die Crypto.com Mobile Wallet App. Hier kann man direkt DOT kaufen und DOT staken – die Staking Belohnungen werden wiederum in die integrierte Polkadot Wallet ausgezahlt und können beliebig verwendet werden (nach Auszahlung nach Ablauf des Staking Produkts).

Sicherheit: Ist Polkadot Staking sicher?

Sicherheit Viele Leser sorgen sich mit der Frage, ob Polkadot Staking sicher ist. Es hängt davon ab, wie man dabei vorgeht. Bei der Nutzung eines zentralen, lizenzierten Anbieters wie Crypto.com hat man mehr Sicherheit, als wenn man seine dezentrale Wallet bei einem DeFi-Protokoll bzw. DeFi-Anbieter verbindet und auf das Beste hofft.

Staking ist zumeist ein DeFi-Service – die Welt der dezentralen Finanzdienstleistungen ist noch jung und nicht vollständig ausgereift. Leider kann es darum bei einzelnen DeFi-Protokollen mit Sicherheitslücken im Code zu Hacks bzw. Exploits kommen, wobei überlassene bzw. gestakede Coins gestohlen werden könnten.

Die Gefahr von Hacks stellt beim Polkadot Staking die größte Gefahr dar, dieses Risiko ist jedoch in allererster Linie bei dezentralen Wallets und unausgereiften DeFi-Protokollen gegeben. Bei zentralen Anbietern wie Crypto.com oder Binance hingegen werden die Smart Contracts zum Polkadot Staking von namhaften Blockchain Security-Firmen und -Spezialisten auf Herz und Nieren geprüft, um jede mögliche Anfälligkeit ausschließen zu können.

Darum ist Polkadot Staking sicher, wenn man einen namhaften Anbieter wie unseren Testsieger Crypto.com wählt. Dennoch empfehlen wir unseren Nutzern beim Staking größerer Beträge auf 2–3 DeFi-Anbieter zu setzen, um das Risiko zu diversifizieren. Zudem hat man mehr Flexibilität, um von Sonderaktionen mit hohen Staking Rewards zu profitieren.

Ist Polkadot Staking sinnvoll? Lohnt es sich?

Ist Polkadot Staking sinnvoll? Polkadot Staking ist äußerst lohnenswert und sinnvoll, wenn man es richtig macht – das ist unsere klare Antwort. Gerade, weil man beim Polkadot Staking hohe Renditen von 10 bis 15 % erhalten kann ohne sich lange binden zu müssen, ist allen langfristigen Haltern und Fans von Polkadot empfohlen, sich rasch für das Polkadot Staking zu entscheiden.

Umso überzeugter man vom Polkadot Ökosystem ist, umso mehr DOT Token man in seinem Besitz hat und umso länger man diese prinzipiell halten möchte, weil man von einem langfristigen Wertanstieg der Token ausgeht, desto lohnenswerter kann das Polkadot Staking freilich sein.

Schließlich kann man während der Haltezeit weitere DOT Token erhalten, während man die DOT Token langfristig hält und auf Wertgewinne wartet. Jeder verdiente DOT an Staking Belohnung steigt mit dem Wertgewinn selbstverständlich auch im Preis nach oben an.

Einzig für kurzfristig orientierte Krypto-Trader wird das Polkadot Staking wenig bis nicht lohnenswert sein, weil sie die DOT Token möglichst flexibel und rasch wieder veräußern können wollen. Vermutlich wird sich diese Zielgruppe aber ohnehin nicht in einem Artikel wie diesem Polkadot Staking Test erkundigen.

Vorteile und Nachteile von Polkadot Staking

Polkadot Staking ist eine extrem lohnenswerte Anlageform für die meisten Krypto-Fans, dennoch sollte man genau wissen, auf was man sich einlässt. Wir haben für unsere Leser die Vorteile und Nachteile von Polkadot Staking auf einen Blick zusammengefasst:

Vorteile

  • Rendite: Hohe Rendite erzielen
  • Laufende Einkünfte: Laufendes Einkommen während Halten für Wertanstieg
  • Passives Einkommen verdienen

Nachteile

  • Risiko: Sicherheitsrisiken von Hacks, primär bei DeFi-Wallets (dezentral)
  • Sperrfrist: Lock-in-Periode für höhere Erträge erforderlich
  • Minimalbetrag: Meist ist ein Mindestbetrag von 10 DOT oder mehr erforderlich
  • Volatilität: Kryptowährungen schwanken stark im Preis, Wertverlust während Staking Periode möglich

Die beste DOT Staking Alternative: Lucky Block Coin Staking

logo-lucky-block Eine großartige Polkadot Staking Alternative für Anleger, welche maximale Renditen erzielen wollen, ist unser Testsieger Lucky Block Coin. Der LBLOCK Token der dezentralen Lotterie auf Basis der Binance Smart Chain lässt sich in Staking, Yield Farming und Liquidity Mining einsetzen, um satte Renditen zu erzielen. Zudem könnte sich in den nächsten Monaten der aktuelle Kursanstieg noch fortsetzen. Es ist möglich, beim Lucky Block Staking bis zu 20–25 % Rendite zu erzielen. All diese Vorgänge kann man einfach mit einem BSC-kompatiblen Wallet bei Pancakeswap umsetzen.

Übersicht der Polkadot Coin Alternativen zum Staken

1 Lucky Block Coin bei PancakeSwap: bis zu 20 bis 25 % Rendite Zum LBLOCK Staking
2 Bitcoin Staking bei Aqru: 7,00 % Rendite Zum BTC Staking
3 Ethereum Staking bei Aqru: 7,00 % Rendite Zum ETH Staking
4 USDT Staking bei Aqru: 11,00 % Rendite Zum USDT Staking
5 USDC Staking bei Aqru: 11,00 % Rendite Zum USDC Staking

Ihr Kapital ist im Risiko.

Fazit zu unseren Polkadot Staking Erfahrungen

fazit Polkadot Staking ist eine sinnvolle und attraktive Maßnahme für alle Krypto-Anleger, welche aktuell Polkadot kaufen und langfristig halten wollen. Unsere Polkadot Staking Erfahrungen waren beim Testsieger Crypto.com erstklassig – hier kann man an einem Ort Polkadot kaufen und Polkadot staken – mit flexiblem oder fixem Staking-Produkt.

Das Polkadot Staking ist sowohl im Mining-Prozess mit Nominated Proof-of-Stake, aber auch Yield Farming oder Liquidity Farming möglich. Anleger sollten sich der möglichen Risiken im noch jungen Anwendungsgebiet der Decentralized Finance bewusst sein und beim Polkadot Staking stets auf mehrere DeFi-Plattformen setzen.

Unser klarer Testsieger ist der zentrale Anbieter Crypto.com, über das Earn-Modul kann man die gewünschte Staking-Option wählen und die Token aus dem Wallet gleich zuordnen. Es sind aktuell 10-15 % APY oder mehr Rendite erzielbar.

Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs:

Kann man Polkadot Staking?

Ja, Polkadot Staking ist gleich auf 3 Arten möglich. Im Mining-Prozess, weil Polkadot den Konsensmechanismus Nominated Proof-of-Stake nutzt. Ebenfalls ist Polkadot Staking über Yield Farming für Lending/Borrowing, oder auch Liquidity Mining in Liquidity Pools von dezentralen Exchanges (DEX) möglich.

Wie viel Polkadot gibt es?

Aktuell sind etwa 1,104 Mrd. DOT Token (Mitte 2022) im Umlauf. Es gibt jedoch eine jährliche Inflationsrate von ca. 5 % und keine Obergrenze bzw. Maximum Supply an DOT-Token, die generiert werden können.

Wo kann ich Polkadot staken?

Polkadot Staking ist bei einigen zentralen Krypto-Brokern oder Krypto-Exchanges möglich. Unser Testsieger ist hierbei Crypto.com, da man hier in der benutzerfreundlichen Mobile App Polkadot kaufen und staken kann. Dabei kann man bis zu 15 % APY erhalten.

Wie funktioniert Staking?

Beim Staking überlasst man Krypto-Token einem Smart Contract, welcher diese für diverse Zwecke einsetzt. Dies kann etwa On-Chain-Staking, Yield Farming oder Liquidity Mining erfolgen. Für die Überlassung seiner Krypto-Token – die das Wallet niemals verlassen – wird man mit Staking Rewards belohnt.

Alle Artikel zum Thema "Crypto Staking" auf Coincierge.de
abcDeFGHiJKLmnOpQRStUvWxyZ#

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz