Was ist VeChain Staking? Erklärung & Anleitung in 2022

VeChain Staking ist gefragter als jemals zuvor. Inhaber von VET Token können mit dem Staking für die auf Supply Chain spezialisierte Blockchain gleich mehrfach verdienen. Entweder im On-Chain-Staking beim VeChain Mining, oder VeChain Staking für Yield Farming und Liquidity Mining kann man VeChain Staking Belohnungen absahnen.

Welche Arten von VeChain Staking gibt es? Wie ist die Funktionsweise? Was sind Vorteile & Nachteile? Worauf ist zu achten? Wo VeChain Staking durchführen?

Fragen über Fragen, die unser ausführlicher VeChain Staking Test im Detail beantwortet.

VeChain Staking bei Crypto.com

Crypto.com logo

Wir empfehlen Einsteigern und Fortgeschrittenen einen zentralisierten Anbieter wie unseren Testsieger Crypto.com zu wählen:

Ihr Kapital ist im Risiko.

Das Wichtigste in Kürze

Coincierge Icon 21 reverse

  • Staking ist das Einsetzen bzw. Hinterlegen von Krypto-Token für einen bestimmten Zeitraum, um im Gegenzug in Form weiterer solcher Token belohnt zu werden.
  • Staking im engeren Sinne ist nur für Kryptowährungen mit Proof-of-Stake-Konsensmechanismus möglich. Durch das Staken der Kryptowährung wird man zum Validator im Netzwerk, wird für das Mitwirken bei der Transaktionsbestätigung mit weiteren Token als Staking Rewards belohnt.
  • Staking im weiteren Sinne umfasst auch die beiden Defi-Vorgänge des Lending & Borrowing und das Liquidity Mining.
  • Beim Lending & Borrowing kann man Kryptowährungen staken, um diese einer DeFi-Plattform als Sicherheit für die Ausgabe von Krypto-Krediten zuzuweisen.
  • Beim Liquidity Mining weist man seine Krypto-Token einem Liquiditätspool von zwei Kryptowährungen zu, wodurch die Liquidität für den Austausch von Kryptowährungen bei einem dezentralen Exchange (DEX) gesichert wird.
  • Die Idee des Proof-of-Stake Konsensmechanismus ist, dass Nutzer, welche einen hohen Betrag langfristig in dem Token gebunden haben, für die Sicherheit und Integrität des Netzwerks sorgen
  • Mit VeChain Staking kann man ein passives Einkommen erzielen, weil nach dem Vechain Staking die weiteren VET Token automatisch ausgezahlt
  • Die Höhe der Staking Rewards richtet sich dabei nach der Anzahl an gestakten VET Token sowie der Staking Dauer.
  • Wer mit dem VET Staking starten möchte, der muss zunächst VET Token kaufen und diese bei einem Staking Anbieter wie unserem Testsieger Binance staken.
  • Kryptowährung Staking ist deswegen so beliebt, weil man während der Laufzeit passives Einkommen verdienen und langfristig am Wertanstieg partizipieren

Was ist VET Staking?

VeChain Staking Als VET Staking bezeichnet man im engeren Sinne den Prozess des Hinterlegens bzw. Einsetzens von VET Token, um die beantragten Transaktionen für die VeChain Blockchain zu überprüfen und zu validieren. Dies ist möglich, weil VeChain den Konsensmechanismus Proof-of-Stake verwendet. Man spricht auch von „On-Chain-Staking“, weil das Staking auf der VeChain Blockchain erfolgt. Bei diesem effizienten Konsensmechanismus nimmt jeder Token-Inhaber, der seine Token für eine Zeit lang hinterlegt an der Transaktionsvalidierung teil; entsprechend der Anzahl seiner hinterlegten Token und dem Zeitraum des VeChain Stakings wird er hierfür mit VET Staking Rewards belohnt.

Proof-of-Stake setzt auf die Idee der Anreizkompatibilität; wer eine hohe Anzahl an VET Token kauft und langfristig hinterlegt, der hat dadurch auch ein bedingtes Interesse an der Authentizität und Integrität der Transaktionen des VET Ledger. Umso mehr Token man besitzt und desto länger man diese staked, desto mehr setzt man buchstäblich aufs Spiel – und wird in Form höherer Staking Belohnungen entlohnt.

Konkret werden beim VeChain Staking eine gewählte Anzahl an VET Token über einen Smart Contract hinterlegt bzw. versperrt; die konkrete Höhe des Verzinsungssatzes richtet sich dabei auch danach, welchen Staking Anbieter man wählt. Ein Staking Anbieter Vergleich wie in unserem Artikel ist deswegen ratsam, weil Krypto-Exchanges und Staking Anbieter eine gewisse Marge einheben, um ihre Staking Services zu finanzieren; die Höhe der einbehaltenen Staking Rewards kann von wenigen Prozentpunkten bis zu mehreren Prozent betragen.

Zudem ist jedoch auch VeChain Staking im weiteren Sinne möglich, nämlich im Bereich der Decentralized Finance (DeFi). Dabei kann VeChain Staking entweder im Yield Farming oder im Liquidity Mining erfolgen. Im Yield Farming hinterlegt man seine VET Token bei einem DeFi-Anbieter bzw. DeFi-Protokoll, welches die Token als Sicherheit für die Ausgabe von Krypto-Krediten (Krypto-Lending) verwendet. Beim Liquidity Mining trägt man die VET Token alleine (oder gemeinsam mit einer zweiten Kryptowährung) in einen Automated Market Maker-Pool bei einem Decentralized Exchange (DEX) bei, wodurch die Liquidität für jederzeitige Swaps ohne zentralen Market Maker bereitgestellt werden kann. In beiden Fällen entlohnt die DeFi-Plattform das Staking VET durch die Auszahlung weiterer VET Token.

VET Staking ist entweder indirekt über einen Vermittler bzw. Intermediär wie einen Krypto-Exchange oder Krypto-Broker, oder direkt über den Download und Staking über das native VeChain Wallet möglich. Hierbei empfehlen wir eindeutig, auf einen Intermediär wie unseren Testsieger Crypto.com zu setzen. Hier kann man sowohl VET kaufen und VET staken – in wenigen Schritten – einfach und rasch. Gerade die Benutzerfreundlichkeit spricht dafür, einen Staking Anbieter zu bevorzugen.

Wie funktioniert das VeChain Staking?

kompakt erklären, wie da Auf abstrakter Ebene lässt sich kurz und kompakt erklären, wie das VeChain Staking funktioniert. Zunächst muss man VET Token kaufen und in einem eigenen VET Wallet halten. Dies ist durch eine VeChain Wallet Subwallet bei einem Krypto-Exchange, oder aber direkt im nativen VeChain Wallet möglich.

Die gekauften VET Token müssen dann über einen Smart Contract in einen VET Staking Pool zugewiesen werden. Die in diesem Pool gesammelten VET Token nehmen dann im Mining-Prozess im VET Ledger teil. Umso höher die Anzahl der VET Token im Staking Pool, desto höhere Staking-Belohnungen können die Pool Teilnehmer auf sich verbuchen.

Das Konzept des Staking Pools macht es praktisch und möglich, auch als Einzelanleger mit einer geringen Anzahl an VET Token im Staking Prozess teilnehmen und passives Einkommen verdienen zu können. Der Staking Pool erhält eine gewisse Anzahl an Token als Staking-Belohnungen, diese Staking Rewards werden anteilmäßig an die einzelnen Teilnehmer im Staking Pool aufgeteilt und direkt in deren Wallets übertragen.

Je nach Anbieter gibt es in der Regel einen gewissen minimalen Staking Betrag und einen maximalen Staking Betrag. Dieser Betrag soll sicherstellen, dass kein einzelner Nutzer einen zu großen Teil des Staking Pools mitbestimmt oder wenigstens ausreichend Token staked, um im Prozess wirklich effektiv mitzuwirken.

Anbieter für VET Staking

VeChain ist also Top-30-Coin eine sehr beliebte Kryptowährung, welche bei zahlreichen bekannten Krypto-Brokern und Krypto-Exchanges beliebt ist. Unser Testsieger für das VeChain Staking ist der regulierte Broker Crypto.com.

Crypto.com

Crypto.com Logo Transparent Beim Krypto-Broker Crypto.com kann man über die Earn-Funktion das VeChain Staking einrichten. Einfach die VeChain Token über die Crypto.com App im Modul „Exchange“ kaufen. Anschließend über die Funktion „Crypto Earn“ zum Staking gehen und VeChain auswählen. Es stehen drei verschiedene Staking-Zeiträume zur Auswahl:

  • Flexibel (0,50 %)
  • 1 Monat (0,50 – 1 %)
  • 3 Monate (1-2 %)

Bei Crypto.com werden die Staking Belohnungen stets erst am Ende des Staking Zeitraums ausgezahlt. Es gibt unseren Informationen zufolge keinen minimalen Staking Betrag und keinen maximalen Staking-Betrag.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Kraken

Kraken-logo Beim Krypto-Exchange Kraken gibt es zwar ein umfassendes Staking Angebot über die Funktion Kraken Earn, leider ist hier aktuell jedoch kein VeChain Staking möglich.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Binance

Binance Logo VET Staking ist bei Binance im Zuge des DeFi-Arms Binance Earn möglich. Hierbei können die in der VET Wallet bei Binance befindlichen Token innerhalb weniger Schritte in einen VeChain Staking Pool zugewiesen und Geld verdient werden. Dies ist sowohl mit flexiblen als auch einer fixen Verzinsung für einen Zeitraum von 15, 30, 60 oder 90 Tagen möglich. Die Zinsen bzw. Staking Belohnungen werden bei Binance immer erst am Ende der Staking Periode ausgezahlt.

Praktisch ist dabei, dass bereits mit einem Mindestbetrag von 1 VET und einem Maximalbetrag von 1.000.000 VET gestaked werden kann (15 Tage), für längere Zeiträume liegt der Mindestbetrag etwas höher und der Maximalbetrag bedeutend geringer (90 Tage: 3.000 VET Maximalbetrag). Es stehen jedoch nur eine beschränkte Anzahl an Staking-Produkten insgesamt zur Verfügung, weshalb es sein kann, dass in bestimmten Zeitpunkten (Wochen bzw. Monaten) einige der Staking-Produkte ausverkauft sind. Besonders die mittleren VET Staking Produkte für 30 Tage oder 60 Tage sind oft sehr rasch vergriffen.

VET Staking geht bei Binance auch im Liquidity Farming über die Zuweisung der VET Token in einen Liquidity Pool. Dabei stehen aktuell 4 unterschiedliche Währungspaare zur Verfügung: VET/BNB, VET/BTC, VET/ETH, VET/USD. Die Verzinsung wird stündlich leicht angepasst, insgesamt liegen die Staking Einnahmen zwischen 2-3 % für jeden der Liquidity Pools. Bevor die Zuweisung der Token in den Staking Pool erfolgen kann, muss man noch einen kurzen Fragebogen korrekt beantworten und nachweisen, dass man die Risiken von Liquidity Farming (vor allem das Konzept von Impermanent Loss) korrekt verinnerlicht hat.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Eine alternative Möglichkeit: DeFi Coin Staking über DeFi Swap

Defi Swap LogoAuf VeChain hängen die Zinsen von der Plattform, Art des Stakings, der Investitionshöhe sowie der Anlagedauer ab. Gewöhnlich kann man dabei auf dieser Blockchain von einem Zinseszinseffekt durch die Thesaurierung profitieren. Je nach Plattform werden derzeit bei der flexiblen Variante 0,50 % und bei einem Anlagezeitraum von 90 Tagen bis zu 7,32 % pro Jahr vergütet. Im Vergleich zu anderen Projekten ist die Rendite bei VET jedoch gering, darüber handelt es sich auch um ein älteres Projekt, welches bereits auf vielen Kryptobörsen gelistet ist.

DeFi Coin Staking vs. VeChain Staking

Mit dem DeFi-Coin DEFC werden hingegen über einen Zeitraum von 30, 90, 180 oder 365 Tage zwischen 30 und 75 % Zinsen pro Jahr vergütet. Darüber hinaus profitiert man beim DEFC auch noch von der festen Burningrate sowie dem Potenzial von Anfang an bei einem möglichen Tenbagger mit dabei sein zu können. Schließlich stehen Listings auf den großen Kryptobörsen noch an und könnten somit für Optimismus bei den Investoren sorgen.

Im Folgenden findest du ein Beispiel für die Rendite beim Staking von 1.000 DEFC über verschiedene Anlagezeiträume. Dabei wird zwischen der Rendite über die Haltedauer und der Zinsen p.a. (pro Jahr) unterschieden.

  Bronze (30 Tage) Silber (90 Tage) Gold (180 Tage) Platin (365 Tage)
Zinsen p.a. 30 % 45 % 60 % 75 %
Rendite über Anlagezeitraum 25,00 DEFC 112,50 DEFC 300,00 DEFC 750,00 DEFC
Jahresrendite 300,00 DEFC 450,00 DEFC 600,00 DEFC 750,00 DEFC
Grafik: Beispiel für Anlagesumme von 1.000 DEFC

Ihr Kapital ist im Risiko.

Potenzielle Vechain Staking Renditen im Vergleich

Anbieter Mögliche Rendite Hinweise
Crypto.com Flexible Laufzeit: 0,50 % ➜ Unser VeChain Staking Testsieger.
30 Tage Laufzeit 0,50 bis 1,00 %
90 Tage Laufzeit 1,00 bis 2,00 %
Kraken 0,00 % ➜ Vechain Staing wird derzeit nicht angeboten
Binance Variable Zinsen von bis zu 3,00 % ➜ Über die Liquiditätspools

Schritt-für-Schritt-Anleitung – wie kann man VeChain staken?

In diesem Abschnitt erklären wir, wie man das VeChain Staking beim Testsieger Crypto.com starten kann. Hierfür braucht es nur vier einfache Schritte, die in weniger als 20 Minuten erledigt werden können.

Schritt 1: Crypto.com Konto eröffnen

Es beginnt mit der Eröffnung eines Kontos bei Crypto.com. Mit Klick auf den nachfolgenden Button gelangt man zum Anmeldeformular, die erforderlichen persönlichen Daten eingeben und übermitteln.

Auch die beiden Häkchen anklicken, um den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Man erhält eine Bestätigungsmail, den darin enthaltenen Link anklicken und E-Mail-Adresse bestätigen.

Fast fertig! Jetzt noch einen Identitäts- und Adressnachweis hochladen – Farb-Scan von Reisepass und aktueller Stromrechnung – und schon ist das Konto verifiziert.

Gleich die Crypto.com App für iOS/Android herunterladen und am Smartphone installieren. Einfach mit den Benutzerdaten einloggen.

Crypto.com Anmeldung

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Geld einzahlen

Im nächsten Schritt kann man Guthaben einzahlen. Entweder eine geeignete Einzahlungsmethode wie Kreditkarte, Debitkarte oder PayPal auswählen – oder VET Token von einer bestehenden Wallet in die VET-Wallet bei Crypto.com übertragen.

Es gibt keine zusätzlichen Einzahlungsgebühren, das Geld wird sofort gutgeschrieben.

Schritt 3: VET kaufen

Nun kann man VET Token kaufen – direkt in der Crypto.com App. Ins Dashboard klicken, nun auf den blauen Button „Trade“ klicken, dann auf „Buy“ klicken. In der Liste VeChain (VET) auswählen und den Anweisungen folgen, um den gewünschten Betrag in VET Token zu investieren.

Nach dem Kauf werden die Token direkt in der VeChain Wallet innerhalb des Crypto.com Kontos abgelegt.

Schritt 4: VET staken

Endlich VeChain staken! Im Modul „Accounts“ auf „Crypto Earn” klicken, in der Dropdownliste zu VeChain (VET) hinunterscrollen und antippen. Nun kann man den flexiblen VeChain Staking-Plan sowie die fixen Staking-Pläne sehen. Das gewünschte Staking-Produkt wählen und auf „Continue“ klicken.

Anschließend den gewünschten Betrag an VET Token zuweisen und das VeChain Staking einrichten! Die VeChain Staking Belohungen werden nach Abschluss der Staking Dauer ausgezahlt.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Besonderheiten beim VeChain Staking bei dem Testsieger

Crypto.com ist unser klarer Testsieger für VeChain Staking. Warum? Nun, hierfür gibt es mehrere Gründe. Zunächst spricht die hohe Benutzerfreundlichkeit und die Lizenzierung bzw. Regulierung des Krypto-Brokers für diesen Staking Anbieter. Wahrscheinlich der wichtigste Grund ist jedoch, dass man hier bequem in der Crypto.com App sowohl VeChain kaufen und VeChain staken kann. Einfacher und schneller geht es wirklich nicht.

VeChain Staking

Zudem stehen Crypto.com Nutzern auch weitere Vorteile wie der Crypto.com NFT Marketplace oder die Crypto.com Kreditkarte und Debitkarte zur Auswahl. VeChain Staking bei Crypto.com ist ganz individuell auf den Nutzer abstimmbar; entweder das flexible Staking-Produkt mit 0,5 % Verzinsung, oder fixes Staking mit Lock-in-Periode von 1 Monat (0,50 – 1 %) oder 3 Monate (1-2 %) wählen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo kann man Krypto staken?

Wer seine Coins ins Crypto Staking geben möchte, hat verschiedene Anbieter und Möglichkeiten zur Auswahl. Im Folgenden findet sich eine Übersicht der Plattformen, wo man mit dem Staking seiner Crypto Assets Geld verdienen und regelmäßig Ausschüttungen erhalten kann.

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
CartesiCartesi
ImpactImpact
GasGas
Mercury ProtocolMercury Protocol
NearNear
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Gemini DollarGemini Dollar
PARSIQPARSIQ
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
Wirex TokenWirex Token
Akash NetworkAkash Network
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Bitcoin VaultBitcoin Vault
ROOBEEROOBEE
Tokamak NetworkTokamak Network
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
6 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
6 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
68 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man31200.9360 VET
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man31200.9360 VET
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man30892.3248 VET
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man30892.3248 VET
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man31200.9360 VET
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man31200.9360 VET
83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man31015.1571 VET
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man31015.1571 VET
83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man23266.6356 VET
Was uns gefällt
Riesige Auswahl an Coins
Faire Gebühren
Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man23266.6356 VET
Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardSepa Transfer

Wie bekommt man VET Staking Rewards? Wie hoch wären hier die Belohnungen?

Prinzipiell erhält man VET Staking Belohnungen für jede Art des VeChain Staking. Die Höhe der VET Staking Rewards richtet sich dabei nicht nur nach der Art des Stakings, sondern besonders nach der Höhe des gestakeden Betrages sowie der Staking Dauer. Zudem erhöhen sich die VET Staking Rewards bei einer Auszahlung nach Ablauf des Staking Produktes gegenüber einer täglichen Auszahlung (aufgrund der Thesaurierung bzw. dem Zinseszinseffekt).

Bei unserem Testsieger Crypto.com kann man ohne minimalen Staking-Betrag von folgenden drei Staking-Optionen profitieren:

  • Flexibles Staking: 0,50 %
  • Fixes Staking, 1 Monat Staking Dauer, 0,5 – 1 %
  • Fixes Staking, 3 Monate Staking Dauer, 1–2 %

Ihr Kapital ist im Risiko.

Worauf sollte man beim VeChain Staking achten? Tipps für Anfänger

Wer im VeChain Staking aktiv werden und seine Rendite maximieren möchte, der sollte einige grundlegende Prinzipien und Tipps beachten. Somit kann man bestmögliche Ergebnisse erzielen, ohne zugleich seine Sicherheit zu gefährden.

Tipp 1Tipp 2Tipp 3Tipp 4Tipp 5

Mehrere DeFi-Plattformen wählen.

Wer die Sicherheit beim Kryptowährung Staking maximieren möchte, der wird sich dafür entscheiden, seine Token bei 2-3 DeFi-Plattformen anzulegen, anstatt einer einzigen. Sollte es wirklich einmal zu Problemen bei einer Plattform kommen, ist somit das persönliche Risiko begrenzt. Zudem kann man so auch die Höhe der Staking Belohnungen vergleichen und den besten aktuellen Anbieter präferieren.

Erstmals kleinen Betrag nehmen.

Startet man erstmals mit dem VET Staking, so ist es ratsam, bloß einen kleinen Betrag einzusetzen und sich mit der Funktionsweise eines Staking Pools bzw. Liquidity Mining vertraut zu machen. Hat man Vertrauen gewonnen, kann man natürlich auch große Beträge staken.

Staking-Rate kann sich ändern:

Es ist zwischen fixiertem und variablem Staking zu unterscheiden. Wer sich für variables Staking unterscheidet, sollte unbedingt laufend überprüfen, ob es womöglich zu starken Reduktionen in der Verzinsung dem APY für das VET Staking gekommen ist. Leider sind solche Änderungen durchaus geläufig, weil manche Staking Anbieter mit hohen kurzfristigen Verzinsungen als Lockangebote werben.

Laufzeit abwägen:

Umso länger man das VET Staking laufen lässt, desto höher wird die Verzinsung von Anfang an ausfallen. Insofern sollte man als Anleger eine längere Staking Dauer wählen, sofern man die Token nicht wieder kurzfristig veräußern möchte.

Staking-Alternativen abwägen: Beim Kryptowährungen Staking denkt man zumeist an das VET Staking im Mining Algorithmus. Tatsächlich ist jedoch auch das Staking für das Liquidity Farming oder das Zuweisen zu einem Lending-Pool möglich, wobei die Belohnungen hier meist etwas höher ausfallen. Allerdings sind Liquidity Farming und Lending Staking mit zusätzlichen Risiken verbunden, weshalb sich Anleger überlegen sollten, wie viel Geld sie welcher Staking Form zuweisen.

VeChain Staking Steuern

Gewinne und Steuern Sind für VeChain Staking Steuern zu zahlen? Diese Frage stellen sich Krypto-Anleger zurecht. Grundsätzlich: JA. Im Grunde werden Einkünfte aus dem Staking von Kryptowährungen ähnlich behandelt wie (heute beinahe nicht mehr erzielbare) Zinsgewinne aus Sparprodukten wie Sparbüchern. Die konkrete Ausgestaltung unterscheidet sich dabei leicht zwischen Deutschland und Österreich.

In Deutschland sind Staking Belohnungen als Einkünfte aus Leistungen i.S.d. § 22 EstG einzustufen. Demnach ist eine Versteuerung erforderlich, sofern der jährliche Freibetrag innerhalb dieser Einkunftsart von 256 € pro Kalenderjahr erreicht wird. Der zu versteuernde Betrag an Staking Rewards ergibt sich dabei letztendlich durch den Überschuss der Staking Einnahmen über den Werbekosten.

In Österreich sind Staking Belohnungen bzw. Einkünfte aus Staking Aktivitäten den Sonstigen Einkünften aus Kapitalvermögen zuzuordnen. Es gibt keinen Freibetrag, die Anschaffungskosten müssen bei Null festgesetzt werden. Es ist die Kapitalertragssteuer von 27,5 % anzusetzen. Dabei ist wichtig, dass man zwischen Staking Einnahmen aus der Mitwirkung beim Mining oder Staking Belohnungen aus der Zuweisung der Token zu einem Lending Pool oder Liquidity Mining Pool („tatsächlich Entgelte für die Überlassung von Kryptowährungenv“) unterscheidet. Im ersten Falle ist die Besteuerung erst bei Verkauf der erhaltenen Token fällig, in letzten beideren Fällen hingegen „führen daher bereits im Zuflusszeitpunkt zur Besteuerung“.

VeChain Staking Wallet

Crypto.com Wallet Welche Wallet eignet sich für das VeChain Staking? Wie kann man den Vorgang des VeChain Staking besonders einfach durchführen? Es gibt letztendlich zwei Arten von VeChain Wallets, um im VeChain Staking aktiv zu werden.

  1. Die erste und weitaus komfortablere Möglichkeit ist es, bei einem zentralen Krypto-Exchange wie Binance oder Kraken direkt aus seiner VeChain Wallet beim Exchange zu staken bzw. die VET Token zuzuweisen. Etwa bei Binance ist dies sowohl für die Bereiche Staking, Liquidity Mining und Krypto-Lending möglich.
  2. Ebenso möglich, aber weitaus komplexer, ist die Nutzung von nativen VeChain Wallets, nämlich entweder dem VeChainThorWallet – einem Mobile Wallet für iOS/Android, oder aber dem Sync2 Wallet für Desktop-Geräte mit Windows, macOS oder Linux. Diese Wallets können direkt bei der VeChain Foundation heruntergeladen werden, sind aber besonders schwierig und langwierig einzurichten, sodass wir klar von dieser Option abraten.

Sicherheit: Ist VET Staking sicher?

Sicherheit Unbedingt sollte man beim VET Staking das Thema Sicherheit zur Priorität machen. Schließlich will man seine gekauften VeChain Token langfristig sicher aufbewahren und von Staking Belohnungen profitieren. Auch in puncto Sicherheit des VET Staking müssen wir unbedingt auf die Vorteile eines zentralen Staking Anbieters wie Crypto.com oder Binance hinweisen.

Wer das native VeChain Wallet für das VET Staking verwendet, der ist den Risiken dieses Desktop Wallets ausgesetzt. Gelingt es Hackern, auf das Desktop Gerät zuzugreifen, könnten diese unter Umständen alle im Wallet befindlichen VET Token stehlen. Durch die Irreversibilität von Blockchain-Transaktionen ist eine Wiederherstellung dieses Guthabens nicht möglich – die Token sind unwiederbringlich gestohlen.

Zentralisierte Anbieter wie unser Testsieger Crypto.com oder auch Binance bieten hingegen zahlreiche, strenge Sicherheitsmaßnahmen. Hierfür sorgt einmal das gesicherte Login mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und die genutzte HTTPS-Verschlüsselung. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Staking Smart Contracts des Anbieters von angesehenen Sicherheitsspezialisten wie Certik auditiert und überprüft werden.

Ist VeChain Staking sinnvoll? Lohnt es sich?

Ist VeChain Staking sinnvoll? VeChain Staking ist äußerst sinnvoll und lukrativ – das lässt sich nicht abstreiten. Natürlich ist der effektive Verzinsungssatz, den man für seine VeChain Token erhält ein wichtiger Indikator; gerade darum sollte man einen Staking Anbieter Vergleich durchführen und auf unseren Testsieger Crypto.com setzen. Ansonsten würde man unnötig attraktive Rendite herschenken.

Wichtig ist jedoch auch, dass man die Frage nach der Sinnhaftigkeit des VET Staking noch aus einer breiteren Perspektive sehen sollte. Wer als langfristiger Investor VeChain Token kaufen und halten möchte, der kann während der Haltezeit mit VeChain Staking in Form weiterer VET Token (an deren langfristigen Wertgewinn man in diesem Falle glauben wird) belohnt wird.

Man erzielt also passives Einkommen in Form jener attraktiven Kryptowährung, welche man gleichzeitig für langfristigen Wertanstieg in seinem Portfolio hält. Dadurch kann man also laufendes Einkommen erzielen und von allen Wertsteigerungen im Token profitieren.

Vorteile und Nachteile von VET Staking

Vorteile

  • Rendite: VeChain Token halten und gleichzeitig eine Verzinsung während der Haltezeit bekommen
  • Zusätzliches Wachstum: Man wird nicht in Fiat, sondern weiteren Token bezahlt, was bei deren Wertanstieg besonders lukrativ wird.
  • Passives Einkommen: VeChain Staking bringt passives Einkommen, während man auf weitere Kursgewinne warten kann. Das Beste beider Welten!

Nachteile

  • Lock-up-Periode: Fixes Staking geht mit einer Sperrfrist einher, einem Zeitraum, innerhalb dessen die Token nicht zugänglich sind.
  • Minimaler Betrag: Einige Anbieter setzen einen Mindestbetrag für das Staking fest, bei Crypto.com liegt dieser aber vernachlässigbar niedrig.
  • Steuern: Staking Belohnungen sind zu versteuern – die Regeln unterscheiden sich in Deutschland und Österreich.
  • Volatilität: Kursschwankungen sind bei Kryptowährungen besonders stark; ein Wertverlust während der Staking Dauer ist nicht auszuschließen.

Die besten VeChain Staking Alternativen: Lucky Block Coin Staking oder DeFi Coin Staking

logo-lucky-block Du suchst nach der besten VeChain Staking Alternative? Wem 2-3 % Rendite zu wenig sind, der kann mit unserem Testsieger – dem Lucky Block Coin Staking – gleich auf mehrere Weise hohe Renditen erzielen. Der LBLOCK Token – nativer Token der führenden dezentralen Lotterie-Plattform auf Binance Smart Chain – kann im Lucky Block Staking, Yield Farming und Liquidity Mining eingesetzt werden. Dies wird mittels BSC-kompatiblem Wallet wie MetaMask beim DEX Pancakeswap abgewickelt. Renditen können zwischen 15-25 % APY liegen!

Übersicht der VET Coin Alternativen zum Staken

1 Lucky Block Coin Jetzt LBLOCK staken
2 DeFi Coin DEFC Jetzt DeFi Coin staken

Ihr Kapital ist im Risiko.

Fazit zu unseren VeChain Staking Erfahrungen

fazit VeChain Staking ist eine lohnenswerte Möglichkeit, mit der VET Token Besitzer attraktive VeChain Staking Belohnungen erhalten können, während sie auf einen Wertgewinn bei VeChain warten. Egal, ob im VeChain On-Chain-Staking, im Yield Farming oder Liquidity Mining – attractive Staking Rewards können erzielt werden.

Anleger sollten die grundsätzliche Funktionsweise der einzelnen Arten von VeChain Staking kennen und sich auch mit den möglichen Sicherheitsrisiken auseinandersetzen. Allgemein empfiehlt es sich, auf 2-3 unterschiedliche DeFi-Plattformen bzw. Staking-Anbieter setzen, um sein persönliches Risiko zu diversifizieren.

Die sicherste Möglichkeit ist definitiv ein zentraler, regulierter Staking Anbieter wie unser Testsieger Crypto.com. Nutzer können direkt in der Crypto.com App VeChain kaufen und VeChain staken – ob mit flexibler oder fixer Staking Dauer.

Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs:

Hat VeChain Zukunft?

VeChain ist eine in China stark aufgestellte Blockchain, welche sich Anwendungsfällen im Bereich der Supply Chain verschrieben hat. Das Projekt hat starke Partnerschaften mit führenden Unternehmen und Technologie-Partnern eingegangen; trotz volatiler Kursentwicklung in den letzten Wochen hat VeChain eine vielversprechende Zukunft vor sich.

Auf welcher Blockchain läuft VeChain?

VeChain ist eine unabhängige, eigenständige Blockchain, welche auf den eigens entwickelten Proof-of-Authority-Konsensmechanismus setzt. Es hat mehrere proprietäre Technologien und Protokolle implementiert, um im VeChain Ökosystem eine geeignete Architektur für Anwendungsfälle in der Supply Chain zu realisieren.

Wie viele VeChain gibt es?

Aktuell befinden sich etwa 66,760 Mrd. VET Token im Umlauf, der maximale Supply steht aktuellen Angaben zufolge jedoch bei 86,712 Mrd. VET Token.

Alle Artikel zum Thema "Crypto Staking" auf Coincierge.de
abcDeFGHiJkLmnOpQRstUvWxyZ#

Zuletzt aktualisiert am 31. Mai 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz