Bitcoin mit Bargeld kaufen: So geht´s – Empfehlungen & Tipps

Bitcoin mit Bargeld kaufen – nach dieser Option erkundigen sich viele Bitcoin Fans, welche keine persönlichen Daten oder Finanzinformationen beim Kauf von Bitcoin preisgeben möchten. Aber geht das überhaupt?

Ja. Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, wie man Bitcoin bar kaufen kann. Wer weiß wie, kann dies sogar schneller und günstiger als bei Börsen oder Brokern schaffen.

Allerdings ist Bitcoin mit Bargeld kaufen auch mit Gefahren und Risiken verbunden. Wir zeigen, auf welche Fallstricke unsere Leser aufpassen müssen, wenn sie Bitcoin bar kaufen. Außerdem erklären wir, welche Methode deutlich sicherer ist und geben eine detailerte Kaufanleitung dafür.

Coincierge Icon 23 Direkt Bitcoin kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu unserem Testsieger eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Aktueller Bitcoin Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP)

1 bitcoin = 27269 eur 15:56 27.05.2022

Ist der Kauf von Bitcoin per Bargeld eine empfohlene Zahlungsmethode?

Viele Anleger hegen den Wunsch, Bitcoin bar kaufen zu wollen. Einfacher und schneller wäre zwar das Bitcoin kaufen beim Broker oder bei einer Krypto-Börse. Warum also sollte man Bitcoin mit Bargeld kaufen?

  • Einige Gründe sprechen hierfür, wobei meist der Wunsch nach Privatsphäre und Anonymität dominiert. Wer Bitcoin bar kaufen möchte, der möchte im Grunde einfach Bitcoin anonym kaufen, ohne seinen Namen und Bankverbindung bekanntgeben zu müssen.
  • Weil beim Bitcoin bar kaufen der sogenannte Know-Your-Customer (KYC)-Prozess (Identitätsfeststellung des Nutzers) entfällt, kann die Transaktion manchmal sogar schneller umgesetzt werden. Die Zeitersparnis ist jedoch oft nur minimal, weil Bitcoin bar kaufen etwas umständlicher sein kann.
  • Stärker ist jedoch die Motivation, den steuerlichen Auswirkungen des Bitcoin-Kaufes zu entkommen. Hier herrscht auch Verunsicherung, denn die steuerliche Behandlung von Gewinnen aus Krypto-Trading und Krypto-Staking ist nicht restlos geklärt.

Viele Anleger entscheiden sich deswegen, Bitcoin mit Bargeld kaufen zu wollen, weil sie so gänzlich dem Fiskus entkommen. Allerdings müssen sich Anleger in diesem Fall klar sein, dass dieses Vorgehen  mit rechtlichen Risiken verbunden  ist.

Kurzübersicht – Worauf man beim Bitcoin Kauf achten soll

Bitcoin mit Bargeld kaufen klingt zunächst attraktiv, ist jedoch eine umständliche und mit Risiken verbundene Möglichkeit, um Bitcoin kaufen zu können. Möchte man dennoch darauf bestehen, sollten unbedingt die folgenden Aspekte beachtet werden.

Bitcoin Logo

  • Reputation überprüfen: Wer eine P2P-Börse nützt, um von anderen Individuen Bitcoin persönlich zu kaufen, der muss unbedingt die Seriosität des Individuums überprüfen und notfalls eine zweite Person zum Treffen mitnehmen. Auch Bareinzahlungs-Diente sollten genau überprüft werden, um Betrug und kriminelle Machenschaften auszuschließen.
  • Klein starten: Zunächst mit einer kleinen, dreistelligen Transaktion zu starten, ist die beste Möglichkeit, um die Seriosität eines Anbieters zweifelsfrei feststellen zu können. Damit reduziert man schließlich das Risiko.
  • Anonyme Wallet wählen: Anonym bleibt Bitcoin mit Bargeld kaufen nur dann, wenn auch die Bitcoin Wallet zur Verwahrung der BTC nicht mit der Identität des Nutzers verbunden ist.
  • Nachteile kennen: Anleger sollten sich unbedingt der Nachteile wie hoher Transaktionsgebühren, hoher Sicherheitsrisiken, geringem Komfort und der Schwierigkeit des raschen Verkaufs von Bitcoin bewusst sein.
  • Gebühren beachten: Bitcoin mit Bargeld kaufen ist mit hohen Transaktionsgebühren verbunden, weil Anbieter das Bargeld verarbeiten müssen vor Bereitstellung der Bitcoin. Kosten von 5-10% sind dabei üblich, Anleger sollten unbedingt die Gebühren vergleichen – oder gleich auf einen günstigen Broker wie eToro setzen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Wie funktioniert Bitcoin kaufen mit Bargeld?

Wer Bitcoin mit Bargeld kaufen möchte, dem stehen hierfür gleich vier verschiedene Methoden zur Verfügung. Diese Methoden unterscheiden sich sowohl im Zeitaufwand und dem Komfort für den Anleger. Wir stellen alle vier Methoden mit einer Schritt-für-Schritt-Erklärung und den verbundenen Vorteilen und Nachteilen in diesem Abschnitt vor:

Methode 1: Bitcoin ATMs/Bitcoin Geldautomaten

Bitcoin Automat ATM Vielleicht am komfortabelsten ist der Bargeldkauf von Bitcoin beim Bitcoin Geldautomaten. Hier zahlt man einfach Bargeld ein und bekommt den aktuellen Gegenwert direkt in sein Bitcoin Wallet überwiesen.

Wichtig ist dabei zu beachten, dass die meisten Bitcoin Automaten einen solchen Bartausch leider nicht unterstützen. Zumeist geht der Kauf hier nur gegen Debitkarte. Allerdings gibt es etwa die Bitcoin Geldautomaten von CoinFlip, welche vor allem in den USA ein führendes Servicenetz von Bitcoin Automaten aufgebaut haben – hier wird Bitcoin mit Bargeld kaufen unterstützt.

Um einen Bitcoin Geldautomaten in seiner Nähe zu finden und zu überprüfen, ob dieser auch Bitcoin kaufen mit Bargeld als Service bietet, empfehlen wir die Website CoinATMRadar.com. Hier wird direkt über Standort-Lokalisierung im Browser die Landkarte mit Google Maps geladen und die nächstgelegenen Bitcoin Geldautomaten ausgewiesen. Der Barkauf von Bitcoin beim Bitcoin Geldautomaten läuft meist wie folgt ab:

  1. Bitcoin Wallet eröffnen ist unabdinglich als Vorbereitung auf den Kauf! Wir empfehlen Lesern unseren Beitrag zu Bitcoin Wallets durchzulesen, um einen passenden Anbieter auszuwählen. Geeignete Anbieter sind etwa Blockchain.info, Jaxx oder Mycelium. Die hier erhaltene Bitcoin Adresse muss man sich notieren und auf einem Papier geschrieben mitbringen.
  2. Bitcoin Geldautomaten in der Nähe finden und hier persönlich vorbeischauen. Eine Suche bei Coinatmradar.com sollte zum Ziel führen.
  3. Order platzieren: Den Anweisungen am Bildschirm folgen. Bitcoin als Kryptowährung auswählen und Höhe der Order bestätigen. Womöglich muss nun die persönliche Handynummer bestätigt werden oder ein Ausweis vorgezeigt.
  4. QR-Code scannen und Geld einzahlen: Öffnen Sie Ihre Bitcoin Wallet App und lassen Sie den QR-Code für die Adresse Ihrer Bitcoin-Wallet anzeigen. Die Kamera des Bitcoin Geldautomaten muss diesen scannen, um die korrekte Adresse zum Versand auszuwählen. Dann Bargeld einlegen und einzahlen, um Gegenwert in BTC zu erhalten.
  5. Bitcoins empfangen: Der Bitcoin Automat wird das Bargeld mit dem aktuellen Umrechnungskurs umrechnen und Ihnen den Gegenwert in BTC an Ihre Wallet-Adresse übermitteln.

Bitcoin Geldautomaten sind eine komfortable Lösung, befinden sich jedoch womöglich sehr weit vom einzelnen Anleger entfernt. Ein weiterer Nachteil sind die eklatanten Transaktionsgebühren, welche zwischen 5-10 % betragen können!

Methode 2: Bitcoin bar von anderen Personen kaufen

Coincierge Icon 13 Am einfachsten könnte es sein, von Freunden oder Bekannten Bitcoin mit Bargeld kaufen zu können. Alternativ könnte man auch über Online-Foren oder in Krypto-Communities auf Personen treffen, die einem direkt Bitcoin verkaufen. Hier empfiehlt sich die folgende Vorgehensweise:

  1. Eröffnen eines Bitcoin-Wallets: Damit beginnt es immer – Sie müssen ein Bitcoin Wallet erstellen, in der Sie Ihre BTC aufbewahren können.
  2. Bekannten- und Freundeskreis analysieren: Gibt es im Freundes- oder Bekanntenkreis Krypto-Kenner oder -Affine, welche über Bitcoin verfügen und diese gegen Bargeld verkaufen könnten? Nicht immer der Fall, aber hier sollte man mit seiner Suche anfangen.
  3. Weitere Personen finden: Wird man bei Schritt 2 nicht fündig, sollte man seine Suche auf weitere Personen ausweiten. Krypto-Meetups auf Meetups.com oder auch lokale Bitcoin-Foren könnten hier Leute aufzeigen. Wichtig ist aber immer, die Vertrauenswürdigkeit der Person zu überprüfen. Es sollte immer ein persönliches Treffen stattfinden, um die Angaben der Person überprüfen zu können.

Vorteile dieser Methode können sein, dass einem Freunde oder Bekannte wohl keine hohen Transaktionsgebühren zusätzlich zum Wechselkurs in Rechnung stellen würden. Großer Nachteil ist, wenn man von „Fremden“ kauft, dass man deren Angaben und Vertrauenswürdigkeit unbedingt überprüfen muss.

Methode 3: Peer-to-Peer- (P2P)-Exchanges

Kryptomarktplatz Peer-to-Peer-Börsen (P2P-Exchanges) sind eine komfortable Möglichkeit, um Bitcoin mit Bargeld kaufen zu können. Dabei verbindet dieser Anbieter private Verkäufer und Käufer von Bitcoin direkt miteinander, die Transaktion findet zwischen den zwei Personen statt. Als Anleger meldet man sich auf der Plattform an, um nach einem Verkäufer oder Käufer in seiner Nähe suchen zu können.

Hat man eine Gegenpartei gefunden, kann man direkt einen Zeitpunkt und Ort für das Treffen für die Transaktion ausmachen. Bekannte P2P-Börsen sind etwa:

  • LocalCryptos
  • Paxful
  • Wall of Coins
  • LocalBitcoins

LocalBitcoins ist dabei die in Deutschland und Österreich wohl vielversprechendste Option, auch mit Paxful kann man jedoch hier fündig werden. Wiederum muss man als Anleger zunächst ein Bitcoin Wallet erstellen, damit man dem Verkäufer seine Bitcoin Wallet-Adresse zum Empfang der BTC angeben kann.

Großer Nachteil bei dieser Methode ist es, als Krypto-Neuling die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit des Anbieters beurteilen zu können. Überhaupt wäre es sinnvoll, mit mehreren Personen zum vereinbarten Treffen zu erscheinen. Weiß die Gegenpartei, dass Sie einen 4-5-stelligen Betrag in EUR mitbringen, könnte sich die Gegenpartei womöglich als Krimineller herausstellen.

Methode 4: Bargeld-Einzahlungsservice

Coincierge Icon 27 Bitcoin mit Bargeld kaufen über Bargeld-Einzahlungsservice. Als Anleger geht man dabei auf die Bank und zahlt das Geld direkt auf das Bankkonto des Serviceanbieters ein. Dieser überweist dann den entsprechenden Gegenwert in BTC in Ihre Bitcoin Wallet. Solche Anbieter sind etwa:

  • Wall of Coins
  • BitQuick
  • LocalBitcoins

Diese Methode des Bargeldkaufs von Bitcoin ist jedoch mit einem Nachteil verbunden. Obwohl die genannten Anbieter seit Jahren existieren und seriös sein sollten, gibt es im Internet zahlreiche Berichte über schlechte Kundenerfahrungen. Zudem muss man über die Bargeldeinzahlung auf der Bank auch mit Unterschrift seine Identität preisgeben, wodurch Anonymität und Privatsphäre eigentlich entfallen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Einschränkungen beim Kauf von Bitcoin mit Bargeld

Der Kauf von Bitcoin mit Bargeld stellt meist nur dann die beste Vorgehensweise dar, wenn man absolute Anonymität und Privatsphäre wahren möchte. Als Nachteil ist zu erachten, dass Bitcoin bar kaufen mit  zahlreichen Einschränkungen  verbunden ist.

  • Die größte Einschränkung ist, dass man meist nur beschränkte Beträge an Bitcoin erwerben kann. Grund hierfür ist, dass Bitcoin Geldautomaten oder P2P-Börsen meist nur Transaktionen mit geringen Beträgen gestatten. Damit wollen sich diese Serviceanbieter vor allem selbst vor rechtlichen Problemen, aber auch ihre Kunden vor sonstigen Risiken schützen.
  • Eine weitere Einschränkung kann jedoch sein, dass man selbst beim Kauf von Bitcoin mit Bargeld oftmals Spuren hinterlässt. Wer sich etwa bei einer P2P-Börse anmeldet, der muss hierfür wenigstens seine E-Mail-Adresse angeben. Bei der Nutzung eines Bitcoin-Geldautomaten sowie eines Bargeld-Einzahlungsdienstes müssen ebenfalls persönliche Angaben wie die Telefonnummer oder womöglich der eigene Name hinterlassen werden.
  • Ebenfalls sollte man die Schwierigkeit der Veräußerung seiner Bitcoin unter Wahrung der Privatsphäre beachten. Die Bitcoin dürfen nur in einer dezentralen Wallet aufbewahrt werden, welche nicht mit der Identität des Nutzers verbunden sind (z.B. KYC bei Exchange, Broker). Um weiterhin Anonymität zu gewährleisten, müssten Anleger wieder die gleiche Verkaufsmethode wählen.

Der komfortable und rasche Verkauf über einen Broker bzw. Börse sind daher nicht möglich. Doch wo kann man Bitcoin gut und rasch verkaufen, wenn womöglich ein Preisrückgang bevorsteht?

Besser Bitcoin mit Bargeld kaufen oder online bei einem Krypto-Broker?

Wir raten unseren Lesern klar davon ab, dass sie Bitcoin mit Bargeld kaufen. Stattdessen empfehlen wir Bitcoin kaufen bei eToro – unserem Testsieger für online Trading Plazttformen. Der Kauf von Bitcoin beim Krypto-Broker bietet zahlreiche Vorteile und Vorzüge, welche die Entscheidung für Anleger einfach machen sollten.

Etoro Logo Transparent

  • Einfach kaufen: Der Kauf von Bitcoin beim Krypto-Broker kann innerhalb von weniger als 10 Minuten durchgeführt werden. Einfach die Registrierung durchlaufen, Identitäts- und Adressnachweis erbringen und auf das Handelskonto einzahlen. Bequem vom Smartphone oder am Desktop-PC kaufen.
  • Beliebige Beträge: Ob man 50 EUR oder 5.000 EUR in Bitcoin investieren möchte – beim Krypto-Broker kann jeder eingezahlte Betrag ab einer zweistelligen Mindesthöhe in Bitcoin investiert werden.
  • Rechtlich sicher: Offiziell Bitcoin kaufen erspart einem Nutzer auch mögliche legale Risiken, die sich aus dem Barkauf von Bitcoin mit verbundenen steuerrechtlichen Folgen ergeben könnten.
  • Jederzeit verkaufen: Wer Bitcoin verkaufen möchte, kann dies bei eToro jederzeit komfortabel erledigen. Einfach die Handelsposition im Portfolio wieder schließen, schon wird der Verkaufserlös dem Handelskonto gutgeschrieben.
  • Integrierte Wallet: Bitcoin kaufen bei eToro ist so einfach, weil die Bitcoin direkt in der integrierten Wallet aufbewahrt werden. Keine mühsame Bedienung einer externen anonymen Wallet, welche zusätzlichen Zeit- und Kostenaufwand (Transaktionskosten) mit sich bringen würde.

Bitcoin kaufen – Die besten Broker und Börsen im Vergleich

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
ArweaveArweave
BytomBytom
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
GalaGala
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
18 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0371 BTC
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0371 BTC
67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0369 BTC
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0369 BTC
79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0369 BTC
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
Zugang zu NFTs
Verdienen Sie bis zu 14
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0369 BTC
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0370 BTC
Was uns gefällt
Niedrige Gebühren
Algorithmischer Handel verfügbar
Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0370 BTC
Es gibt keine Garantie, dass Sie mit diesem Anbieter Geld verdienen werden. Ihr Kapital ist gefährdet.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0368 BTC
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0368 BTC
76,57% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill

Bitcoin kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum Bitcoin Kauf bei eToro

Wir empfehlen Lesern unseren Testsieger eToro für den Kauf von Bitcoin zu verwenden. Der CySec-regulierte Krypto-Exchange überzeugt mit seiner Benutzerfreundlichkeit, Sicherheitsfeatures und minimalen Spreads. Bitcoin kaufen bei eToro ist möglich mit diesen 3 einfachen Schritten:

Schritt 1: Registrierung

Im ersten Schritt muss man ein Handelskonto bei eToro eröffnen. Hierfür trägt man im Anmeldeformular seine Daten ein, zudem gewünschten Benutzernamen und ein sicheres Passwort. Als Daten sind zunächst nur E-Mail-Adresse und Telefonnummer erforderlich.

Anschließend durch Ankreuzen der Checkboxen den Nutzungsbedingungen und der DSGVO-konformen Datenschutzerklärung zustimmen. Mit Klick auf „Jetzt traden“ wird das Konto eröffnet.

eToro Bitcoin investieren

Schritt 2: Einzahlung

Einer Einzahlung auf das Handelskonto steht nichts mehr im Weg. Bei eToro können zahlreiche Einzahlungsmethoden verwendet werden, darunter etwa Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Es fallen keine Einzahlungsgebühren an.

Einfach den Einzahlungsbetrag eingeben, die Einzahlungsmethode aus der Dropdownliste auswählen, die fehlenden Zahlungsdetails ergänzen und auf „Senden“ klicken. Das Geld wird sofort überwiesen und steht für den Handel zur Verfügung.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Bitcoin kaufen

Endlich können Anleger Bitcoin kaufen. Hierfür in der Suchleiste „Bitcoin“ eingeben und das Suchergebnis anklicken, um zur Kryptowährung zu gelangen. Rechts oben auf „Traden“ klicken, um das Kaufmenü zu starten.

Bitcoin Kauf eToro

Jetzt den Kaufbetrag eingeben, „x1 Hebel“ anklicken (Kauf ohne Leverage) und mit Klick auf „Trade eröffnen“ den Kauf von Bitcoin abschließen. Das war’s! Die Bitcoin-Handelsposition ist jetzt im Portfolio und können über die Navigationsleiste „Portfolio“ aufgerufen werden.

Bitcoin kaufen bei eToro

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welches Wallet benötige ich beim Kauf von Bitcoin mit Bargeld?

Bevor man Bitcoin mit Bargeld kaufen kann, muss man sich zunächst eine Bitcoin Wallet zulegen. Dabei fallen viele Anbieter jedoch weg, sofern man Anonymität und Privatsphäre schützen möchte. Deshalb bleiben bloß die Anbieter übrig, welche auf den KYC-Prozess (Identitätsfeststellung von Kunden) verzichten.

Geeignete Bitcoin Wallets, welche anonym verwendet werden können, sind etwa MyCelium Wallet oder Electrum Wallet. Leider sind anonyme Bitcoin Wallets ihren nicht-anonymen Konkurrenten meist bei der Benutzerfreundlichkeit unterlegen.

eToro Wallet Review

Wie kann man Bitcoin in Deutschland, Schweiz und Österreich mit Bargeld kaufen?

Unsere Leser haben uns häufig gefragt, wie genau sie in ihrem Land denn Bitcoin mit Bargeld kaufen können. Um die besten Möglichkeiten aufzuzeigen, werden wir diese separat für Deutschland, Schweiz und Österreich erläutern:

DeutschlandSchweizÖsterreich

Bitcoin bar kaufen Deutschland

In Deutschland stehen Anlegern zwei Möglichkeiten bereit, um Bitcoin bar kaufen zu können. Einerseits ist dies die Nutzung einer Prepaid-Karte wie etwa Bitcoin kaufen mit Paysafecard, auch wenn diese Option mit zahlreichen Einschränkungen verbunden ist.

Eine Alternative kann es hingegen für Anleger sein, eine Peer-to-Peer-Börse wie LocalBitcoins zu nutzen, um private Verkäufer von Bitcoin in ihrer Nähe zu finden. Hierbei ist jedoch unbedingt die Reputation und Seriosität des Verkäufers zu überprüfen, bevor man in einem persönlichen Treffen das Bargeld überreicht.

Bitcoin bar kaufen Schweiz

Anleger in der Schweiz können ebenfalls Bitcoin bar kaufen, wobei sich hier die Peer-to-Peer-Börse als einzig wirklich gangbare Möglichkeit erweist. Zwar kann man in der Schweiz bei jedem SBB-Automaten Bitcoin mit Bargeld kaufen, jedoch ist dies  nur über die Handynummer möglich womit die Anonymität verschwindet.

Bitcoin bar kaufen Österreich

In Österreich gibt es zwei gute Möglichkeiten, wie man Bitcoin bar kaufen kann: Bitcoin-Geldautomaten und Bitcoin Coupons bei Post und Trafik. Österreich hat tatsächlich die höchste Dichte an Bitcoin Automat weltweit. Bitcoin mit Bargeld kaufen ist bei den meisten Bitcoin-Geldautomaten bis zur Grenze von 250 EUR möglich.

Jede Filiale der Österreichischen Post oder jede Trafik bietet Anlegern die Möglichkeit, gegen Bargeld einen Coupon („Bitcoinbon“) zu kaufen, mit dem Bitcoin direkt in die Bitcoin Wallet des Anlegers empfangen werden kann. Hierfür muss man natürlich auch wieder eine Bitcoin Wallet eröffnet haben, bevor diese Option möglich ist. Dieses Service wird in Kooperation mit Coinfinity angeboten.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Lohnt sich der Kauf von Bitcoin noch?

Bitcoin kaufen mit Bargeld oder beim Krypto-Broker – Kaufen sollte man nur dann, wenn es auch Sinn macht zu investieren. Viele Leser fragen sich vielleicht, ob sie nicht schon zu spät dran sind. Ist in Bitcoin investieren überhaupt noch sinnvoll? Schließlich ist der Kurs in den letzten 18 Monaten um über 1.000 % gestiegen (10x!)!

Es ist unmöglich die zukünftige Kursentwicklung zu prognostizieren. Sicher ist jedoch, dass nahezu alle Experten  mittel- bis langfristig von weiteren starken Kursanstiegen  ausgehen. Es gibt dabei Schätzungen, wie etwa der bekannte Technische Analyst „planb“ mit seinem Stock-to-Flow-Modell, wonach Bitcoin bis 2024 auf 300.000 bis 500.000 USD steigen könnte!

Viele Experten und Branchenanalysten erwarten weitere Kursanstiege, weil neben Einzelanlegern auch zunehmend Family Offices, Hedge Funds und weitere institutionelle Anleger in Bitcoin investieren. Auch Bitcoin Miner verkaufen immer weniger ihrer verdienten Bitcoin und bewahren diese lieber selbst in ihren Wallets auf.

Bitcoin-Kurs aktuell

Bitcoin kaufen mit Bargeld: Vorteile und Nachteile

Wer Bitcoin mit Bargeld kaufen möchte, der sollte sich diese Entscheidung gründlich überlegen. Neben den scheinbar großen Vorteilen gibt es nämlich eine Fülle von Nachteilen zu berücksichtigen, die wir nachfolgend aufgelistet haben:

Vorteile

  • Mehr Anonymität und Privatsphäre
  • Steuerliche Konsequenzen ausgeklammert
  • Zahlungen nicht nachverfolgbar

Nachteile

  • Hohe Sicherheitsrisiken, Betrügerei
  • Umständlicher Kauf mit Bargeld
  • Externe Wallet erforderlich
  • Rascher Verkauf unmöglich
  • Hohe Transaktionsgebühren (oft)

Fazit: Soll man Bitcoin mit Bargeld kaufen?

Unsere klare Antwort lautet: Nein. Bitcoin kaufen mit Bargeld ist  mit so viel Aufwand, Risiken und weiteren Nachteilen  verbunden, dass wir unseren Lesern klar davon abraten. Ein hoher Zeitaufwand entsteht dadurch, dass man sich entweder zum Bitcoin-Geldautomaten begeben oder alternative Serviceanbieter verwenden muss.

Neben Bitcoin Automat werden auch von Bargeld-Einzahlungsdiensten oder Peer-to-Peer-Börsen hohe Gebühren verrechnet, weshalb man bei regulierten Anbietern stets einen günstigeren Kaufpreis erhält. Besonders hoch ist das Risiko, beim Bargeldkauf auf Betrüger oder Kriminelle hereinzufallen.

etoro Logo Anleger sollten lieber gleich Bitcoin bei eToro kaufen – unserem Testsieger. Hier kann man innerhalb von wenigen Minuten nach Anmeldung Bitcoin kaufen und jederzeit wieder rasch verkaufen. Zudem stehen 40 weitere Kryptowährungen und über 5.000 weitere Finanzinstrumente in allen wichtigen Anlageklassen zum Handel bereit.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Staatl. reguliert und lizenziert
  • Vielzahl an Kryptos, inkl. Bitcoin
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQ – Bitcoin kaufen mit Bargeld

Wo kann man Bitcoin mit Bargeld kaufen?

Bitcoin mit Bargeld kaufen ist entweder über Peer-to-Peer-Börsen von anderen Privatpersonen, über Bargeld-Einzahlungsservices, Freunde und Bekannte oder auch Bitcoin Automat möglich. Anleger müssen jedoch mit weniger Komfort und höheren Transaktionsgebühren rechnen.

Bitcoin bar kaufen – ist das noch möglich?

Früher war es sehr einfach, Bitcoin mit Bargeld kaufen zu können. Strenge Regulierung und EU-Vorgaben für Know-Your-Customer-(KYC)-Prozesse haben dies jedoch schwierig gemacht. Bitcoins bar kaufen ist heute nur mehr über Privatpersonen, Freunde, Bekannte oder Bargeld-Einzahlungsservices möglich.

Bitcoin mir Bargeld kaufen – ist es sinnvoll?

Nein, wir raten unseren Lesern vom Bitcoin bar kaufen ab. Hohe Transaktionsgebühren, hohe Sicherheitsrisiken (z.B. Betrügerei), hoher Zeitaufwand und die oft nur eingeschränkte Privatsphäre und Anonymität der Transaktion sprechen für uns dagegen. Sinnvoller ist es, Bitcoin bei unserem Testsieger eToro zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 5. November 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson