Das beste Cardano Wallet 2021: Der ultimative Vergleich

Ein Cardano Wallet benötigt jeder, der die Kryptowährung Cardano kaufen möchte – und dies kann angesichts der günstigen Cardano Prognose und der technischen Besonderheiten dieses Projekts eine interessante Anlage sein. Die Cardano hauseigene Währung ADA gehört zu den Top 5 der weltweiten Kryptowährungen und hat in den letzten Monaten einen enormen Aufschwung erfahren.

Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach dem besten Cardano Wallet für das Jahr 2021 begeben. Die Auswahl ist riesig, was sich in unserem ausführlichen Cardano Wallet Test zeigt, bei dem wir verschiedene Wallet-Arten untersucht, deren Vor- und Nachteile getestet und schließlich im großen Cardano Wallet Vergleich gegenübergestellt haben. In Zusammenhang mit unseren Cardano Wallet Erfahrungen hat sich schließlich ein Favorit herauskristallisiert: das beste Cardano Wallet 2021.

Coincierge Icon 23Direkt zum Wallet Testsieger

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier direkt zu unserem Testsieger unter den Cardano Wallets – eToro:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Top 7 Cardano Wallet Anbieter

Ranking Bester Cardano Wallet Anbieter Wallet Art
Platz 1 eToro Wallet für Cardano Online und Mobile Wallet
Platz 2 Nano Ledger S Wallet für Cardano Hardware Wallet
Platz 3 Trezor Hardware Wallet für Cardano Hardware Wallet
Platz 4 ADA Infinito Wallet für Cardano Mobile Wallet
Platz 5 ADA Atomic Wallet für Cardano Desktop Wallet
Platz 6 Binance Online Wallet für Cardano Online Wallet
Platz 7 Cardano Paper Wallet Paper Wallet

Was ist ein Cardano Wallet?

Logo-CardanoJeder, der Cardano kaufen möchte, benötigt ein Cardano Wallet, um die Cardano eigene Kryptowährung ADA aufzubewahren – in einer Art digitalen Geldbörse. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, u.a. Cardano Online Wallets, Desktop-Versionen, Mobile Wallets oder die beliebten Hardware-Optionen wie Ledger oder Trezor. Welches das beste Cardano Wallet dieser Optionen ist, finden wir in diesem Cardano Wallet Test heraus.

Cardano selbst ist ein Projekt, welches die Probleme anderer Kryptowährungen aufgreift und im Rahmen eines Open Source Designs diese Schwächen bei der hauseigenen Kryptowährung ADA ausmerzt. Auch wenn das Ziel etwas idealistisch klingt, möchte ADA die perfekte Kryptowährung sein bzw. werden.

Cardano existiert seit 2017 und wird seitdem ständig verbessert. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung sowie der interessanten Cardano Prognose als perfekte Kryptowährung der Zukunft hat sich ADA in den letzten Jahren nach und nach in die Top 5 der Kryptowährungen vorgeschoben. Die Marktkapitalisierung beträgt rund 35 Milliarden US-Dollar (Stand Februar 2021) und damit mehr als deutlich bekanntere und ältere Kryptowährungen wie Ripple, Cardano oder Bitcoin Cash.

Coincierge Icon 23Der ADA Kurs scheint erst in der letzten Zeit sein Potential anzudeuten. Während dieser zwischen Mitte 2018 und Mitte 2020 fast komplett unterhalb von 0.10 USD dümpelte, hat Cardano im Rahmen der Krypto-Rallye rund um den Jahreswechsel 2020/2021 den Ausbruch geschafft und notiert nun bei rund 1 USD. Dennoch ist im Rahmen der Cardano Prognose zu beachten, dass ADA in BTC gerechnet weiterhin 75% unter seinem Allzeithoch notiert – Potential ist also weiterhin vorhanden.

Wessen Interesse nun geweckt ist und wer Cardano kaufen möchte, findet in dieser Cardano Wallet Anleitung alle wichtigen Informationen, um das beste Cardano Wallet zu finden.

Cardano Review

Cardano: Was spricht für die Kryptowährung? Was spricht dagegen?

Für einen genaueren Blick lohnt sich an dieser Stelle ein Blick auf die Vor- und Nachteile der Kryptowährung Cardano:

Dafür

  • Schnelle Transaktionen und hohe Netzwerkkapazität
  • Etablierte Top 10 Kryptowährung
  • Spannende Technologie für die Zukunft
  • Etwas neuere Kryptowährung, die aus den Fehlern der anderen Coins lernt
  • Zahlreiche Möglichkeiten, im Staking zusätzliche ADA Coins zu verdienen

Dagegen

  • Schlechter Kursverlauf im Vergleich zu Bitcoin
  • Weniger als Bezahlwährung konzipiert
  • Cardano ist weiterhin in der Entwicklungsphase

Die besten Cardano Wallets

Vorab für alle Eiligen: das beste Cardano Wallet und damit unser Favorit ist das Online Wallet von eToro, welches mit einer intuitiven Nutzerführung, hilfreichem Kundensupport, akzeptablen Gebühren, Mobile- und Online-Version sowie einer europäischen Lizenz  das beste Komplettpaket  bietet.

In unserem ausführlichen Cardano Wallet Test haben wir verschiedene Wallets untersucht, darunter verschiedenste Formen wie zum Beispiel die beliebten Online Wallets, ADA Mobile Wallets für Android und iOS, Paper Wallets oder Cardano Hardware Wallets, wie den Ledger Nano S oder den Trezor One. Wichtig für ein gutes Testergebnis sind die Kosten in Form von Anschaffungspreis sowie den Cardano Gebühren beim Handel, die Sicherheit, der Komfort, der Kundensupport und die Benutzerführung. Zudem sind unsere Cardano Erfahrungen sowie jene anderer Nutzer wichtig.

Im Folgenden geben wir daher eine ausführliche Cardano Wallet Anleitung über die verschiedenen Möglichkeiten. Welche Optionen sind besonders geeignet, wenn man sich ein ADA Wallet erstellen möchte:

eToroNano Ledger STrezorInfinitoAtomicBinancePaper Wallet

eToro Wallet für Cardano

eToro ist sowohl ein Cardano Online Wallet als auch ein Mobile Wallet und bietet als europäisch zertifizierte Online Trader Plattform eine perfekte Kombination aus hohem Funktionsumfang und regulatorischer Sicherheit. Dies ist besonders im Vergleich zu kleineren Krypto-Börsen wichtig, da so das Plattform-Risiko (Betriebsaufgabe oder Nichterreichbarkeit der Plattform) nahezu gegen 0 gesenkt wird.

Das Cardano Wallet bei eToro ist denkbar einfach zu erstellen und daher auch für Anfänger empfehlenswert. Bis zu 16 Kryptowährungen können gehandelt werden, sodass man sich mit diesem ADA Wallet nicht ausschließlich auf Cardano festlegen muss, sondern auch Bitcoin, Ethereum oder Ripple handeln kann.

Auch wenn die Cardano Gebühren bei eToro etwas höher sind als bei anderen Kryptowährungen, überzeugt eToro vor allem mit dem enormen Funktionsumfang, denn mit einem eToro Konto können unter anderem auch Aktien und ETFs kostenlos gehandelt sowie das Trading mit Forex und CFDs begonnen werden.

Nicht zu verachten ist ebenso, dass eToro  eines der einzigen Cardano Wallets auf Deutsch  ist, welches auf dem Kryptomarkt verfügbar ist.

Nano Ledger S Wallet für Cardano

Der Nano Ledger S, ein beliebtes Hardware Wallet für Cardano, ist besonders empfehlenswert für alle, die den Fokus auf Sicherheit legen wollen. Dieses Hardware Wallet überzeugt durch seine Funktionalität sowie die Möglichkeit, hunderte Kryptowährungen zu speichern – inkl. Cardano.

Ein klarer Nachteil beim Nano Ledger S Hardware Wallet ist allerdings, dass das Cardano kaufen hier nicht möglich ist. Die ADA Coins müssen also über eine andere Krypto Börse, zum Beispiel eToro, gekauft und anschließend an die private Cardano Adresse des persönlichen Nano Ledger S geschickt werden, bevor sie dort für längere Zeit gespeichert werden können.

Die sichere Aufbewahrung ist eines der Hauptargumente für Hardware Wallets und für Benutzer mit ein wenig Erfahrung im Krypto-Bereich in der Regel einfach zu bewerkstelligen.

Trezor Hardware Wallet für Cardano

Komplett inkompatibel mit Cardano ist das Trezor One Hardware Wallet, welches in der Regel zu den beliebtesten Hardware Wallets zählt. Mit der Nachfolge-Variante, dem Trezor Model T, gibt es allerdings eine Option aus dem Hause Trezor, mit dem auch ADA Coins gespeichert werden können.

Ähnlich wie beim Ledger Nano S muss man aber auch hier einen Umweg über eine andere Krypto Börse nehmen, wenn man Cardano kaufen möchte.

ADA Infinito Wallet für Cardano

Das Infinito Wallet für ADA und weitere Kryptowährungen ist eines der beliebtesten Cardano Mobile Wallets. Auch wenn es nicht das direkte Kaufen von Cardano erlaubt, so können doch verschiedenste Kryptowährungen erworben und anschließend gegen ADA getauscht werden.

Der Cardano Wallet Download im Rahmen des Infinito Wallet geht schnell von der Hand, mit der Suche nach „Infinito Wallet“ kann dieser im App Store oder Google Play Store schnell gestartet werden. Anschließend kann das ADA Wallet entsprechend erstellt werden. Große Vorteile des Infinito Wallet sind die hohe Anzahl an Kryptowährungen – um die 100 können gekauft werden und über 2000 werden unterstützt – sowie die Möglichkeit, durch Staking von Cardano und anderen Kryptowährungen online Geld zu verdienen.

Doch das Infinito Wallet hat auch einige Nachteile, weswegen es nicht als das beste Cardano Wallet in Frage kommt. Hohe Spreads von 5% und mehr beim Kauf sowie nicht klar kommunizierte Handelsgebühren lassen hier schnell die Cardano Gebühren in die Höhe steigen. Zudem ist Infinito nicht reguliert und erst seit 2017 am Markt.

Die Cardano Wallet Erfahrungen für das Infinito Wallet im Markt sind ordentlich. Im Google Play Store kommt die App auf 3.8 von 5 Punkten, im App Store auf 4.2 von 5 Punkten.

ADA Atomic Wallet für Cardano

Desktop Wallets sind im Krypto-Bereich beliebte Alternativen, um Kryptowährungen einerseits nicht online zu speichern, andererseits aber auch nicht den umständlichen Weg über Hardware oder sogar Cardano Paper Wallets zu gehen.

Das Atomic Wallet ist hierbei ein Vertreter im Desktop-Bereich, wenn es um Cardano Wallets geht. Von der Benutzerführung und dem Design ähnelt es sehr dem Exodus Wallet, der zweiten Cardano Wallet Alternative im Desktop-Bereich. Zudem unterstützt es sogar weit mehr als 500 Kryptowährungen.

Dennoch hat auch das Atomic Wallet einen entscheidenden Nachteil, der sich ähnlich wie beim Infinito Wallet in den Cardano Gebühren versteckt. Um die 5% müssen hier an Gebühren und/oder Spread eingeplant werden, egal ob beim Cardano kaufen oder beim Handel mit verschiedenen Kryptowährungen. Hinzu kommt noch die Netzwerkgebühr.

Binance Online Wallet für Cardano

Wer es schnell und einfach mag und mit einer internationalen Krypto Börse kein Problem hat, für den kann Binance eine geeignete Option für das beste Cardano Wallet sein. Binance ist eine der führenden Online Börsen und kann günstige Gebühren und eine sehr große Auswahl von über 100 Kryptowährungen aufweisen. Auch wer Cardano kaufen möchten, kann dies hier problemlos und via Kreditkarte oder Überweisung tun.

Auch wenn Binance für Einsteiger im Krypto-Bereich geeignet ist, kann sowohl der Umfang des Kundensupport als auch die Benutzeroberfläche nicht mit eToro mithalten. Einige der wichtigen Optionen sind etwas versteckt, sodass der Kauf von ADA zu Beginn nicht 100% intuitiv ist. Zudem kann Binance keine europäische Finanzlizenz vorweisen.

Cardano Paper Wallet

Wie auch bei anderen Kryptowährungen gibt es auch bei ADA die Möglichkeit eines Cardano Paper Wallet. Hierbei werden die Private Keys analog auf Papier geschrieben und an verschiedenen Orten sicher verwahrt, sodass diese nicht vom Internet aus zugänglich sind.
Auch wenn das Cardano Paper Wallet generell als sicher gilt, kann vor allem durch Fehler in der Erstellung oder der Anwendung keine 100%ige Sicherheit garantiert werden. Ein Paper Wallet ist nur in bedingten Fällen zu empfehlen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Das Cardano Wallet einrichten: so geht es!

Leider können wir an dieser Stelle nicht erklären, wie sich jedes einzelne der ADA Wallets einrichten lässt. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle nur den Favoriten der Redaktion, eToro, vorstellen und an diesem Beispiel mit einer Cardano Wallet Anleitung zeigen, wie sich eines der besten Cardano Wallets einrichten lässt.

1. Schritt: Anmeldung bei eToro

Die Anmeldung bei eToro geht spielend einfach. Mit vollständigen Namen, E-Mail-Adresse und Passwort startet die Registrierung. Anschließend kann man den Anweisungen auf dem Bildschirm sowie in der Willkommens-E-Mail folgen.

Etoro anmeldung

2. Schritt: Cardano Wallet Download

Wer anschließend auf die Smartphone-Version für ein ADA Mobile Wallet wechseln möchte, kann im Google Play Store oder im App Store den eToro Wallet Download starten. Somit kann man seine Cardano auch mobil traden. Alternativ steht die Online-Version von eToro zur Verfügung.

In das Cardano Wallet kann man sich schließlich mit seinen Anmeldedaten einloggen.

eToro Wallet Review

3. Schritt: Cardano kaufen, verkaufen, senden und empfangen

Im Cardano Wallet angekommen, ist es nun möglich sowohl Cardano zu kaufen als auch zu verkaufen oder alternativ ADA Coins von einem anderem Wallet zu senden und zu empfangen.

Der Kauf findet direkt über die eToro App statt. Guthaben kann mit verschiedensten Zahlungsmethoden aufgeladen werden, darunter Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte. Mit diesem Guthaben können schließlich Cardano gekauft werden.

Cardano (ADA) bei eToro kaufen

Für das Senden und Empfangen von Cardano benötigt man lediglich die eigene Cardano Wallet Adresse. Diese besteht aus einer Reihe von Buchstaben und Zahlen und funktioniert ähnlich wie eine E-Mail-Adresse oder eine IBAN – sie ist einzigartig. Am besten kopiert man diese, schon können ADA gesendet werden.

Natürlich müssen auch nicht sofort ADA gekauft werden. Wer mag, kann auch noch warten und auf eine besonders günstige Cardano Prognose warten.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Cardano Wallet Funktionen & Besonderheiten

Je nach Art des Cardano Wallets gibt es unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften, die beachtet werden sollten. In unserem ausführlichen Cardano Wallet Test zeigen wir, worauf man bei der Wahl des besten ADA Wallets achten sollte.

KompatibilitätBenutzerfreundlichkeitSicherheitKundensupport

Kompatibilität

Alle der im Rahmen dieses Cardano Wallet Test erwähnten Optionen sind mit Cardano sowie weiteren Kryptowährungen kompatibel. Eine Ausnahme stellt das sonst so beliebte Hardware Wallet Trezor One dar, welches keine ADA Coins speichern kann.

Bevor man sich für eines der besten Cardano Wallets entscheidet, sei aber dennoch ein Blick in die Beschreibung oder die Produkt-Anleitung empfohlen, um die Kompatibilität zu prüfen.

Benutzerfreundlichkeit

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit der verschiedenen Cardano Wallet-Arten, sind die Online Wallets am unkompliziertesten zu bedienen. Die Coins werden direkt auf der Plattform gespeichert, ebenso wie der Seed. Ein umständliches Transferieren zwischen verschiedenen Plattformen entfällt damit, allerdings ist man auch nicht im Besitz der Private Keys.

Desktop Wallets und Mobile Wallets sind ebenfalls benutzerfreundlich insofern man nur den Bedienkomfort betrachtet. Spätestens bei den Cardano Gebühren hört die Nutzerfreundlichkeit jedoch auf.

Bei Hardware Wallets muss das Wallet stets mit dem Internet verbunden werden, bevor man Cardano Coins auf eine Handelsplattform transferieren kann, was etwas umständlich ist.
Ein Cardano Paper Wallet ist sogar noch zeitintensiver und arbeitsaufwändiger und daher zumindest Anfängern nicht zu empfehlen.

Sicherheit

Hardware Wallets und Paper Wallets sind als besonders sicher zu bezeichnen, wobei auch hier Anwendungsfehler oder eine physische Zerstörung auftreten kann. Zur Sicherung des Cardano Wallets empfiehlt sich eine Duplizierung der Wallets.

Bei einem Online Wallet ist es wichtig, dass der gewählte Anbieter seriös, professionell, lizenziert und wenn möglich bereits viele Jahre am Markt ist. So lässt sich das Plattform-Risiko verringern.

PC Wallets und Mobile Wallets sind nur so sicher wie das entsprechende Gerät. Ein Backup auf verschiedenen Geräten, inkl. Offline-Backups, ist hier unabdingbar.

Kundensupport

Auf der Suche nach dem besten Kundensupport zeichnen sich im Cardano Wallet Test vor allem die Online Wallets aus. So bietet eToro zum Beispiel neben dem üblichen Kontaktformular auch einen Live-Chat sowie Telefonsupport an.

Nutzt man hingegen ein Hardware Wallet, ein Desktop Wallet oder ein Mobile Wallet, kann es sich schwieriger gestalten, zeitnah Antworten auf allfällige Fragen zu finden.
Bei Paper Wallets existiert gar kein Kundensupport. Alle Informationen müssen selbst recherchiert und verifiziert werden.

Welche Cardano Wallets auf Deutsch gibt es?

Cardano Wallet Test eToro ist eine der wenigen Möglichkeiten wo man ein Cardano Wallet auf Deutsch erstellen kann. Die komplette Website, das Konto als auch das Wallet sind auf Deutsch verfügbar, sodass die Einrichtung und Benutzung sehr einfach sind. Auch dank dieser Cardano Wallet Anleitung hier ist es kein Problem, seine ADA Coins entsprechend aufzubewahren.

Alle anderen hier im großen Cardano Wallet Test genannten Optionen sind lediglich auf Englisch verfügbar. Auch andere in Deutschland beliebte Alternativen wie Coinbase oder Bison bieten die ADA Coins nicht an, sodass hier kein Cardano Wallet auf Deutsch möglich ist.

Cardano Wallet Gebühren

Ein wichtiges Augenmerk bei der Suche nach dem besten Cardano Wallet sind auch die Gebühren – so auch beim ADA Coin. Gerade weil die Unterschiede extrem hoch sind, ist es wichtig, einen Blick auf die Cardano Gebühren der einzelnen ADA Wallets zu legen.

Das Aufbewahren der Coins ist generell kostenlos, wenngleich bei den Hardware Wallets für ADA, der Ledger Nano S und dem Trezor Model T, Anschaffungskosten auftreten. Die Unterschiede der Cardano Gebühren liegen vor allem beim Kauf und beim Handeln – hier kann eine Transaktion schnell einmal mit einem Spread von 5% zu Buche schlagen.

Im Folgenden haben wir daher eine Übersicht der Cardano Gebühren bei Benutzung der besten Cardano Wallets zusammengestellt:

AnbieterEinmalige Kosten (Registrierung etc.)Gebühren (Trading Fees oder Spreads)
eToro0 EUR0% Gebühren + 2.9% Spread
Ledger Nano SCa. 70 EURSpread + Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee ca. 0.6 ADA (kann variieren)
Trezor Model TCa. 160 EURSpread + Gebühren je nach genutzter Börse + Network Fee ca. 0.6 ADA (kann variieren)
Infinito0 EUR4-5% Spread pro Trade / Kauf / Transaktion
Atomic0 EUR4-5% Spread pro Trade / Kauf / Transaktion
Binance0 EUR0.1% EUR Gebühren (bei Kreditkarte 2%) + 0.3% Spread
EigeninitiativeVariabel, ggf. Tresor, Laminierung und/oder NotarSpread + Gebühren je nach genutzter Börse

In Bezug auf die Cardano Gebühren hat derzeit klar die Online Börse Binance die Nase vorn, vor allem, da bei den anderen Cardano Wallet Alternativen die Spreads sehr hoch sind.

Besonders wer eines der Desktop oder Mobile Wallets wie Atomic oder Infinito als sein ADA Wallet bevorzugt, sollte unbedingt auf die Cardano Gebühren achten. Hier ist es empfehlenswert,  zunächst bei eToro oder Binance die Cardano zu kaufen  und anschließend auf die Wallets zu transferieren. Ähnliches gilt für die Hardware Wallets, wo ohnehin der ADA Kauf auf einer Fremdbörse notwendig ist.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist das beste Cardano Wallet für welchen Anleger-Typ?

Wie unser Cardano Wallet Test zeigt, sind die Möglichkeiten, ADA zu speichern, extrem vielfältig. Das ultimativ beste Cardano Wallet gibt es nicht. Vielmehr ist es ein Mix aus verschiedenen Faktoren, die je nach Anlagetyp unterschiedlich sind.

Coincierge-Icon-26Wer ein gutes und günstiges Komplettpaket mit einem unschlagbaren Funktionsumfang sucht, kommt an eToro nicht vorbei. Die Kombination aus Regulierung, Sicherheit, Komfort und Benutzeroberfläche bietet kein anderer Anbieter. Auch sind die Cardano Gebühren noch akzeptabel, vor allem im Vergleich zu den Desktop oder Mobile Wallets.

  • Wem es ausschließlich darauf ankommt, möglichst günstig Cardano zu kaufen und damit zu handeln, der kommt an Binance nicht vorbei. Die etablierte Krypto Börse bietet hunderte Kryptowährungen zu günstigsten Preisen an. Dafür muss man sich allerdings mit einer etwas unübersichtlichen Benutzeroberfläche zurechtfinden und auf die europäische Brokerlizenz verzichten.
  • Wem die Sicherheit bei einem Cardano Wallet am wichtigsten ist, sollte auf die beiden hier im Cardano Wallet Test vorgestellten Hardware Wallets einen Blick werfen. Zwar ist hier das Cardano kaufen nicht möglich, doch wer diese mit etwas Vorkenntnissen an einer anderen Krypto Börse kauft und anschließend an seine private Cardano Adresse auf dem Wallet schickt, kann diese sicher aufbewahren.
  • Die weiteren Optionen wie das Mobile Wallet Infinito, das Desktop Wallet Atomic oder das Cardano Paper Wallet halten wir aufgrund der Nachteile in der Handhabung, Sicherheit sowie der Cardano Gebühren nur in sehr wenigen Fällen für empfehlenswert.

Cardano Kurs

Welche Coins können im Cardano Wallet aufbewahrt werden?

Alle der hier im Cardano Wallet Test vorgestellten Optionen sind mit mehreren Kryptowährungen kompatibel, sodass neben dem ADA Coin stets auch dutzende oder sogar hunderte Kryptowährungen gespeichert werden können.

Wer Lust hat, kann somit auch verschiedene Kryptowährungen untereinander handeln, da mit Ausnahme der Hardware Wallets das Tauschen sehr einfach ist. Aufgrund der Spreads sollten hier aber bei allen Anbietern die Cardano Gebühren im Auge behalten werden.

Cardano Wallet Vorteile und Nachteile

Im Rahmen dieses Cardano Wallet Test haben wir verschiedene Möglichkeiten zur Aufbewahrung vorgestellt und jeweils auch die Besonderheiten erläutert. Jedes ADA Wallet hat daher seine eigenen Vor- und Nachteile.

Als eine Art Zusammenfassung unserer Cardano Wallet Erfahrungen dient daher der folgende Überblick über die Vor- und Nachteile von einem der besten Cardano Wallets, dem eToro Konto.

Vorteile

  • Anmeldung und Cardano Wallet einrichten sehr einfach
  • Regulierter Online-Broker mit europäischer Finanzlizenz
  • Hoher Funktionsumfang
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten
  • Sicheres Online-Wallet dank professioneller Mechanismen
  • Umfangreicher Kundensupport

Nachteile

  • Trotz neuester Sicherheitstechniken bleibt es ein Hot Wallet
  • Kein Zugang zu den Private Keys
  • Etwas höhere Cardano Gebühren im Vergleich zu anderen Kryptowährungen

Fazit zu unseren Cardano Wallet Erfahrungen

Es gibt viele Möglichkeiten, das beste Cardano Wallet zu finden. Die richtige Auswahl kommt vor allem auf den Anlagetyp an. Alternativ ist Binance eine gute Anlaufstelle für alle Trader, die sich einer etablierten, wenn auch in Europa nicht regulierten Krypto Börse anvertrauen wollen.

Cardano selbst bleibt ein spannendes Projekt mit einer interessanten Zukunft. Besonders die Cardano Prognose für den weiteren Kursverlauf bleibt aussichtsreich. Das genaue Kursziel von ADA bleibt schwierig einzuschätzen, doch  Potential ist auf jeden Fall vorhanden. 

Wer hier dabei sein möchte, braucht eine entsprechende Online-Geldbörse für ADA – und kann aus den hier vorgestellten Optionen sein persönliches bestes Cardano Wallet auswählen. Und wer jetzt noch nicht in Cardano investieren möchten, kann sich diese Cardano Wallet Anleitung einfach für später abspeichern.

etoro LogoUnseren Cardano Wallet Erfahrungen nach bietet eToro das beste Komplettpaket. Jeder, der neu im Kryptogeschäft ist oder einfach nur unkompliziert ADA kaufen möchte – bei gleichzeitig hoher Absicherung und wettbewerbsfähigen Cardano Gebühren – kommt an eToro nicht vorbei. Nutzer finden hier einen umfangreichen und deutschsprachigen Kundendienst, die revolutionäre Copy Trading Funktion, sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung.

  • Kostenloses Wallet
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Erstklassiger Kundensupport
  • Vielzahl an Kryptowährungen, inkl. Cardano
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQs zum Cardano Wallet Test

Welches Wallet für Cardano?

Cardano bietet verschiedene Wallet-Arten, darunter Online Wallets, Mobile Wallets und Hardware Wallets. Welches das beste Cardano Wallet ist, kommt auf den jeweiligen Anlagetyp an.

Gibt es ADA Wallets auch auf Deutsch?

Das Cardano Wallet von eToro ist auf Deutsch verfügbar. Mit seinem hohen Funktionsumfang, der weitreichenden Sicherheiten sowie der wettbewerbsfähigen Gebühren ist es zudem eines der besten Cardano Wallets auf dem Markt.

Gibt es das Cardano Wallet auch kostenfrei?

Nahezu alle Cardano Wallets sind kostenfrei, besonders die Online Wallets und Mobile Wallets für ADA. Cardano Gebühren fallen lediglich beim Kauf oder Transferieren von ADA an.

Wie kann ich mein Cardano Wallet sichern?

Cardano Online Wallets müssen in der Regel nicht gesichert werden, da der Anbieter hierfür Sorge trägt. Lediglich die Zugangsdaten und Recovery Keys müssen sorgfältig aufbewahrt werden. Bei Desktop Wallets und Mobile Wallets muss jedoch selbst auf die Sicherheit geachtet werden.

Wie lange kann man Coins im Wallet verwalten?

ADA Coins können in jedem Wallet für eine unbegrenzte Zeit gespeichert werden.

Quellen:

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sebastian Schuster
Sebastian Schuster

Seit 2014 Bitcoin Enthusiast. Keynote Speaker, Autor und Blogger bei coincierge.de