Blockchain zur Rationalisierung des Supply-Chain-Managements

0

Der Einsatz von Blockchain-Technologie im Supply Chain Management macht in Zeiten der Globalisierung große Wellen. Die Verbindung von Menschen, Produkten, Daten und Prozessen auf globaler Ebene mit traditionellen Methoden wird immer kostspieliger, komplizierter und zeitaufwendiger. Die Verwaltung eines Produktangebots auf Basis der Blockchain-Technologie bietet einige entscheidende Vorteile.

Kundenzufriedenheit

Eine Mehrheit der Kunden ist nicht nur über die Herkunft ihrer Produkte besorgt, sondern auch darüber, ob unethische Praktiken wie Zwangsarbeit stattgefunden haben. Die Transparenz in einer Lieferkette mit Hilfe der Blockchain ist eine gute Möglichkeit, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Anzeige

Coda Coffee kündigte kürzlich “den weltweit ersten BLockchain-Kaffee” an. Dieses neu gewonnene Vertrauen in die Transparenz der Lieferkette hat einen wachsenden Trend unter den Unternehmen ausgelöst. Große Unternehmen wie Starbucks, Cargill Inc. und Maersk nutzen die Blockchain-Technologie bereits für die Waren-Verfolgung.

Balance zwischen Transparenz und Anonymität

Anzeige

Viele Unternehmen wissen, wie wichtig Transparenz beim Supply Chain Management für die Kunden ist. Die primäre Herausforderung, mit der sie zu kämpfen haben, ist jedoch, Transparenz zu bieten, ohne sensible Informationen über sensible Quellen preiszugeben.

Innovation Enterprise erklärt:

“Viele größere Hersteller wollen die Herkunft ihrer Waren nicht preisgeben, aus Angst, einen Wettbewerbsvorteil zu verlieren. Blockchain ermöglicht es, Informationen auf vertrauenswürdige und anonyme Weise zu übertragen, indem es im Wesentlichen ein Vertrauensnetzwerk bereitstellt…”

Blockchain bietet die perfekte Balance zwischen Transparenz und Anonymität und ermöglicht den Zugriff auf relevante Informationen, ohne sensibles preiszugeben.

 

Verbesserung der Sicherheit

Das von der Blockchain-Technologie verwendete verteilte Ledgersystem erzeugt eine permanente Aufzeichnung der Dateneingabe. Letztendlich ist die Blockchain ein zuverlässiges Audit, das eine durchgängige Transparenz auf allen Stufen der Lieferkette bereitstellt. Ein Produktangebot, das von einem so zuverlässigen System verwaltet wird, wird zweifellos das Auftreten betrügerischer Aktivitäten verringern.

 

Stärkung des Markenimage

Die Blockchain-Technologie kann die Markenwahrnehmung verändern und einen viel besseren Ruf schaffen. Enthüllungen von Fehlverhalten in den Medien, verursachen in der Regel einen PR-Ansturm. Berichte über Kinderarbeit und Menschenhandel werfen ein negatives Licht auf die Unternehmen, ob sie sich dessen bewusst waren oder nicht.

Wenn ein Unternehmen nachweisen kann, dass die Produkte, mit denen es operiert, eine ethische Quelle haben, dann ist dies ein wichtiger Beitrag zum Aufbau der eigenen Marke und zu einer positiven öffentlichen Wahrnehmung.

 

Effiziente Datenkontrolle

Das globale Handelsmodell erfordert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren einer Branche. Die einzige Möglichkeit für Stakeholder, Vereinbarungen zu treffen, ist die Einführung eines Vermittlers, was den Prozess erheblich verzögert und die Kosten unnötig in die Höhe treibt.

Der Einsatz der Blockchain-Technologie ermöglicht es allen Beteiligten einer Branche, auf die benötigten Informationen zuzugreifen. Die gemeinsame Nutzung der Daten ist ohne Dritte möglich, da alle Daten innerhalb des Netzwerks synchronisiert und somit einfach zu verifizieren sind.

 

Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

 

Vorheriger ArtikelBitcoin Lightning ‘Kritiker’ Peter Todd: Skalierungslösung wird besser
Nächster Artikel23.04.2018 Bitcoin, Ethereum und Ripple – Technische Marktanalyse
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn − 13 =