Die Rückkehr der asiatischen Bitcoin Bullen

Die Rückkehr der asiatischen BTC Bullen - Coincierge

Einige Experten haben kürzlich überzeugende Indizien dafür vorgelegt, dass der asiatische Markt eine herausragende Rolle beim jüngsten Bitcoin Preisanstieg gespielt hat. Auch die derzeitige wirtschaftliche Distanzierung zwischen den Vereinigten Staaten und China verstärkt Bitcoins Rolle als Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheiten.

Die Rückkehr der fernöstlichen Bitcoin Bullen

Im Zuge des jüngsten Bitcoin-Preisanstiegs haben viele Analysten versucht, eine vernünftige Erklärung für die Preisbewegung zu finden. Einige Experten glauben, dass Gerüchte über eine bevorstehende positive BTC-ETF-Entscheidung der SEC den Markthype anheizte.

Anzeige
riobet

Zwei Analysten, Mati Greenspan von eToro und Clem Chambers von ADVFN, glauben jedoch, dass ein Anstieg des Handelsvolumens im asiatischen Markt die BTC-Preisrallye ausgelöst hat. In einer Reihe von Tweets hob Greenspan, ein leitender Analyst bei eToro, einen Anstieg des Volumens sowohl auf dem japanischen als auch auf dem koreanischen Markt zum Zeitpunkt des Bitcoin-Preisanstiegs hervor.

Vielleicht noch tiefgreifender ist die Tatsache, dass das Handelsvolumen in den USA für das relativ konstant geblieben ist. Der Effekt der steigenden Marktbegeisterung auf dem asiatischen Markt spielte auch eine herausragende Rolle bei der Rallye Ende 2017, bei der Bitcoin nahezu $20.000 erreichte.

Handelskrieg und Währungsabwertung

Für Clem Chambers, CEO von ADVFN, war der BTC-Preisanstieg am 19. Juli eine Folge von wohlhabenden Chinesen, die sich ihr Geld in Bitcoin sichern wollten, um sich auf die bevorstehende Währungsabwertung vorzubereiten. Chinas anhaltende Handelsspanne mit den Vereinigten Staaten und die Entscheidung, die Währung abzuwerten, könnten den derzeitigen Preisauftrieb aufrechterhalten.

Wenn die Handelskriege in die Kernschmelze gehen, dann geht Bitcoin Richtung ‚Mond‘, weil riesige Mengen an chinesischer Währung gegen BTC getauscht werden, da die auf Yuan lautende superreiche Bewegung vom Vermögensentzug der Abwertung abgesichert werden soll.

Bitcoin, nicht Gold, ist und bleibt das Kapital, zu dem man zuerst laufen wird. Klick um zu Tweeten

Die Situation in China wirft einen weiteren interessanten Blickwinkel für die aufkommende Bitcoin-Geschichte auf. Viele Experten vergleichen Bitcoin mit Gold. Die gegenwärtige offensichtliche Bereitschaft der wohlhabenden Chinesen, ihren Reichtum in BTC zu sichern, könnte ein Beweis für den Status als „digitales Gold“ sein.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2018

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

drei × 2 =