London Fintech Revolut erweitert Ripple und Bitcoin Cash Trading

0

Das britische Unternehmen, das die erste App entwickelte, mit der Kunden in Bitcoin investieren können, hat angekündigt, dass es Ripple (XRP) und Bitcoin Cash (BCH) hinzufügen wird, nachdem die Finanzierungsrunde der Serie C (250 Millionen Dollar) abgeschlossen war.

Revolut erweitert seine App um Ripple und Bitcoin Cash

Revolut, gegründet vom ehemaligen institutionellen Trader Nikolay Storonsky, startete seinen Service als reiner Bankendienst, der es den Benutzern ermöglichte, Geld zwischen Währungen sofort und zu niedrigen Gebühren über eine in 150 Ländern gültige Debit-karte umzutauschen. Doch nun führt das Unternehmen seinen Krypto-Kurs fort, indem Ripple und Bitcoin Cash als Trading-Möglichkeit hinzugefügt werden.

Anzeige

Revolut war die erste Banking-App, die im vergangenen Dezember Investitionen in Bitcoin ermöglichte. Da “Hunderttausende” der 1,8 Millionen Kunden diese Option nutzten, bietet die Applikation nun auch die Möglichkeit, Ripple und Bitcoin Cash zu kaufen.

Chief Technology Officer, Vlad Yatsenko, sagte, die Nachfrage nach beiden Währungen sei “überwältigend”. Revolut erlaubt es, mit wenig bis gar keinem Know-how in Kryptowährung zu investieren, da die App die Coins im Namen der Kunden kauft und verwaltet.

250 Millionen Dollar an Neuinvestitionen

Anzeige

Revolut verkündete die Listung von XRP und BCH nach Abschluss der Fianzierungsrunde der Serie C, die 250 Millionen Dollar einbrachte und die Gesamtbewertung des Unternehmens auf 1,7 Milliarden Dollar erhöhte.

Der Firmenblog berichtete, dass “Revolut jetzt von einem Portfolio von Investoren unterstützt wird, die geholfen haben, Airbnb und Spotify zu fördern und zu vergrößern”. Durch die Kapitalspritze hat das Unternehmen Pläne, seine Ingenieure und Konstrukteure aufzustocken, um in diesem Jahr in die Vereinigten Staaten, Kanada, Singapur, Hongkong, Australien und Neuseeland zu expandieren.

“Indem wir nach Übersee expandieren, werden wir Millionen von Menschen in die Lage versetzen, die Kontrolle über ihr finanzielles Leben zu übernehmen, und dabei werden wir die Kosten internationaler Transfers reduzieren, indem wir mit den besten Akteuren der Finanzwelt zusammenarbeiten”, heißt es in der Erklärung des Unternehmens.

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelIndien zieht 18 Prozent Steuer auf Krypto-Trading in Betracht
      Nächster ArtikelBitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple– Kursanalyse 25.05.2018

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      6 + fünf =