PwC Bericht: Blockchain-Technologie bis 2030 auf 3 Billionen USD

0
PwC Bericht Blockchain-Technologie bis 2030 auf 3 Billionen USD

PwC, eine der Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, veröffentlichte vor kurzem eine Studie, die ergab, dass 84 Prozent der Unternehmen entweder ein Blockchain-Projekt entwickeln oder ein Blockchain-Experiment durchführen.

 

China als Vorreiter der Blockchain-Innovation

Das Unternehmen befragte über 600 Manager aus 15 Ländern, darunter die USA, Indien, China, Afrika und Schweden, wobei sich herausstellte, dass nur 14 Prozent „nicht an der Blockchain-Technologie“ teilnahmen. (Aufgrund von Rundungen ergibt die Summe nicht 100 Prozent.) Die Studie ergab zudem, dass 30 Prozent der Befragten glauben, dass China die Entwicklung der Blockchain-Technologie in den nächsten fünf Jahren dominieren wird, nur 18 Prozent setzen auf die USA.

Anzeige
krypto signale

15 Prozent der Befragten beschäftigen sich ausgiebig mit einem „Live“-Netzwerk, 32 Prozent der Unternehmen entwickeln derzeit ihr eigenes Blockchain-Produkt, zehn Prozent starteten Pilot-Modelle und sieben Prozent „pausieren“ derzeit ihre Forschung und Entwicklung.

PwC zitierte in der veröffentlichten Studie einen Gartner-Bericht, der einen Marktwert von drei Billionen USD für das Blockchain-Geschäft bis 2030 voraussagte. „Es ist vorstellbar, dass 10% bis 20% der globalen Infrastruktur […] Blockchain-basierte Systeme“ bis 2030 nutzen werden, so die Studie. Außerdem werden einige Vorteile der Technologie, wie z.B. die Effizienz und Transparenz, genannt.

 

Regulierung als größte Unsicherheit

Die größte Hürde der Blockchain-Technologie ist derzeit die Unsicherheit bezüglich der Regulierung mit 48 Prozent. Es folgt das mangelnde Vertrauen der Benutzer mit 45 Prozent. Andere Dinge, die die Blockchain-Technologie zurückhalten, sind laut den Befragten z.B. Skalierungsprobleme und die fehlende Interoperabilität mit anderen Netzwerken.

Steve Davies, ein Blockchain-Berater bei PwC meinte, dass Unternehmen an der Blockchain-Technologie teilnehmen möchten, auch wenn die Sorge um die Regulierung bestehen bleibt. Er stellte fest, dass die Technologie ein bedeutender Sektor für die befragten Unternehmen ist:

Eine durchdachte Blockchain macht nicht nur Zwischeninstanzen überflüssig, sie reduziert auch die Kosten und erhöht die Geschwindigkeit, Reichweite, Transparenz und Nachvollziehbarkeit vieler Geschäftsprozesse.

Die Vorteile überzeugen Unternehmen, wenn sie verstehen, wie sie die Technologie mit ihrem Konzept verbinden können.


Quelle: cryptoslate, Photo by rawpixel on Unsplash, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelVenezuelas Präsident befiehlt Banken die Kryptowährung Petro zu adaptieren
      Nächster ArtikelEthereum Mitgründer: ICOs haben noch eine Zukunft

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      15 + 14 =