Samsung produziert ASIC Chips zum Bitcoin Mining

0
Bitcoin Mining Ripple Mining

Samsung, das größte Unternehmen Südkoreas, welches einen erheblichen Anteil an Südkoreas Wirtschaft beisteuert, hat mit der Produktion von Bitcoin ASIC Chips begonnen, die zum Bitcoin Mining und zum Mining von anderen Kryptowährungen genutzt werden. Lokale Medien berichten, dass Samsung bereits letztes Jahr eine Partnerschaft mit einem chinesischen Mininghersteller eingegangen ist. Die Entwicklungsphase wurde ebenfalls letztes Jahr abgeschlossen, sodass die Produktion der ASIC Chips starten konnte.

Ein Sprecher seitens Samsung verkündete gegenüber lokalen Medien, dass man eine Fertigungsanlage nutzen werde, um dem Bedarf der chinesischen Bitcoin Mining Firma gerecht zu werden. Derzeit gibt es kein vergleichbares Unternehmen auf dem Markt, welches Samsung Konkurrenz beim Herstellen von Chips oder elektronischen Komponenten machen könnte. Apple investierte sogar noch mehrere Milliarden Dollar in dessen Mitstreiter LG. Man muss sich aber auch bewusst sein, dass Samsung hier Neuland betritt und das Umsatzniveau im Vergleich zu den anderen Geschäftsbereichen vermutlich relativ gering ausfallen werde.

Samsung, welches einer der größten und modernsten Halbleiterproduktionsanlagen weltweit betreibt, möchte zuerst den chinesischen Markt mit ihren Mining Produkten beliefern. Langfristig möchte Samsung natürlich expandieren, vor allem in Regionen in denen das Interesse um Bitcoin und anderen Kryptowährungen boomt. Japan und Südkorea werden hier noch genannt. Es sei noch unbekanntes Terrain und man sei sich noch nicht bewusst, wie sich der Umsatz in dieser neuen „Sparte“ verhalten werde. Weiterhin wird erwähnt, dass Samsung sich bereits über die Herstellung von GPU Miner Gedanken mache.

 

Wer ist der chinesische Bitcoin Mining Partner?

Anzeige

Hier kann man wirklich nur spekulieren. Die meisten vermuten Bitmain und würde eventuell sogar zur derzeitigen Strategie des “Massen-Miner-Verkaufs” passen, den Bitmain seit Wochen, wenn nicht sogar, seit Monaten fährt. Dennoch gibt es weitere Hersteller wie zum Beispiel Dragonmint-Miner, die durchaus in Frage kommen könnten.

Es bleibt auf jeden Fall spannend, was sich hier in den nächsten Monaten tun wird. Das komplette Mining-Business wird neu aufgerollt, da nun ein Big Player im Markt mitmischt. Ob Bitmains Vorherrschaft weiter ausgebaut oder Dragonmint konkurrenzfähiger wird, wird sich zeigen.

 

Englische Originalfassung

Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelVerge mit PayPal kaufen
Nächster ArtikelDigibyte mit PayPal kaufen
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − 1 =