Smart Contracts essentiell für den Erfolg von Unternehmen

Smart Contracts essentiell für den Erfolg von Kryptos - Coincierge

Smart Contracts werden zu einem wichtigen Bestandteil der Geschäftsabwicklung. Die Technologie kann Unternehmen von redundanter Bürokratie befreien.

Smart Contracts werden die Geschäftswelt revolutionieren

Die Geschäftswelt wird immer globaler, aber einige Grenzen bestehen. Gesetze, Richtlinien und Wege zu ihrer Durchsetzung ändern sich von Land zu Land, was die internationale Abwicklung unnötig kompliziert macht.

Anzeige

Diese Komplikation bedeutet eine Verschwendung von vielen Arbeitsstunden, die damit verbracht werden, die verschiedenen Gesetze einzuhalten und sicherzustellen, dass die Verträge, im jeweiligen Land durchsetzbar sind. Durch Smart Contracts (intelligente Verträge) entsteht ein alternatives globales System, das sowohl billiger als auch effizienter ist.

Eine globale Alternative zur starren Bürokratie

Smart Contracts sind ein natives digitales System, das besser für die Welt des modernen Business geeignet ist. Das System funktioniert überall auf der Welt gleich, und es ist nahezu unmöglich, seine Funktion zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus stellt die Ausführung auf einer Blockchain sicher, dass Daten nicht manipuliert werden können. Der Preis für den Abschluss eines Smart Contract ist viel günstiger und schneller als die Beglaubigung eines Dokuments. Es gibt viele Gründe, warum Smart Contracts und die Blockchain in Zukunft wahrscheinlich ein großer Teil der Geschäftsabwicklung sein werden.

Intelligente Verträge zur internationalen Gehaltsabrechnung

Eine der Aspekte globaler Unternehmen, welcher durch die Bürokratie stark beeinträchtigt wird, ist die Lohnbuchhaltung. Die derzeit eingesetzten Systeme sind von Vorschriften und Gesetzen, ineffizienter Kommunikation und Vermittlern geprägt. Diese Probleme tragen dazu bei, dass das System unnötig kompliziert und damit fehleranfällig wird.

Um dieses Problem zu lösen, wurden vom US-Startup Horuspay intelligente Verträge entwickelt. Das System soll Zwischenhändler eliminieren, die Effizienz steigern und die Abläufe vereinfachen und somit weniger Arbeitsstunden verschwenden. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen beauftragt nicht einen globalen Lohnbuchhalter, sondern verwendet einen Lohnbuchung-Aggregator. Die Zwischenhändler werden dazu angehalten, den niedrigsten Bieter in jedem Land einzustellen. Darüber hinaus berechnen die Aggregatoren auch eine Prämie auf die Dienste und – laut Horus-Whitepaper – wird der Smart Contract um 50-80 Prozent günstiger sein.

Ein weiterer großer Vorteil von Smart Contracts ist, wie direkt und schnell sie mit Fonds interagieren können. Anstatt Überweisungen zu verwenden – die bekanntlich langsam und teuer sind – verwendet dieses System Token für Zahlungen. Diese Transaktionen sind viel billiger und belaufen sich in Echtzeit. In Zukunft werden wir den ein oder anderen Smart Contract sehen der unnötige Bürokratie beseitigen wird.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × drei =