Analyse-Firma warnt: So bringen Bitcoin-Miner jetzt die BTC-Rallye in Gefahr

Bitcoin befindet sich derzeit in einer kurzfristigen Konsolidierungsphase, da Käufer und Verkäufer Schwierigkeiten haben, den Trend zu kontrollieren. Diese Konsolidierungsphase kam nach einer leichten Ablehnung bei den erst vor einem Tag erreichten Höchstständen um 16.000 $ zustande.

Die intensive Rallye von Bitcoin, die in den letzten Tagen zu beobachten war, hat sich leicht verlangsamt, wobei die Käufer bei rund 16.000 $ auf einigen Widerstand stießen. Die gestrige Ablehnung hier war nicht allzu heftig, aber sie hat eine Konsolidierungsphase in der Region der oberen 15.000 Dollar ausgelöst.

Anzeige
riobet

Ein nachhaltiger Preisrückgang ist dadurch zwar noch nicht eingetreten, allerdings bewegt sich der Coin schon seit geraumer Zeit seitwärts.

Ein Trend, der die mittelfristigen Aussichten beeinträchtigen könnte, ist ein plötzlicher Anstieg des Verkaufsdrucks durch die Bitcoin-Miner, die sich zuvor während dieser Rallye stark gehalten hatten.

Bitcoin konsolidiert sich nach der Rallye auf 16.000 Dollar

Aufgrund des Rückgangs der Trading-Aktivitäten auf Margin-Plattformen wie BitMEX war dies eine Spot-getriebene Rallye, bei der es keinen starken Verkaufsdruck gab. Dies könnte sich jedoch bald ändern, wenn die Miner beginnen, ihre Bitcoin-Bestände auf den offenen Markt abzuladen.

Die Auswirkungen dieser Entwicklung haben sich bereits gezeigt, da sich die Kryptowährung derzeit konsolidiert, während die Bullen den Zufluss von Verkaufsaufträgen absorbieren. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zum Preis von 15.400 US-Dollar geringfügig tiefer getradet.

Analysefirma: BTC-Miner beginnen, ihre Kryptowährung zu verkaufen

Eine Analysefirma schreibt nun in einem Tweet, dass die Bitcoin-Miner begonnen haben, einige ihrer Bestände abzuladen – was der Grund dafür sein könnte, dass sich der Aufwärtstrend von BTC heute Morgen verlangsamt:

„BTC-Miner haben begonnen, einige Bitcoins zu verkaufen. Der MPI (Miners‘ Position Index) erreicht das Jahreshoch. MPI ist der Abfluss aller Miner geteilt durch seinen gleitenden Einjahresdurchschnitt“

Angesichts der derzeitigen Stärke der Kryptowährung ist es unwahrscheinlich, dass dies ausreichen wird, um den mittelfristigen Aufwärtstrend zu verlangsamen oder einen Ausverkauf auszulösen.

Abgesehen davon könnte dies einen gewissen Druck auf Bullen ausüben, der ihre zugrundeliegende Stärke auf die Probe stellt und dazu führt, dass die Krypto-Währung eine leichte Konsolidierungsphase durchläuft.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 7. November 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.