„Ethereum ist neutral, aber ich bin es nicht“: Vitalik Buterin kritisiert Putins Angriff

„Ethereum ist neutral, aber ich bin es nicht“ Vitalik Buterin kritisiert Putins Angriff
Photo by shutter_speed on Unsplash

Wenige Minuten nachdem Russland eine „spezielle Militäroperation“ in der Ukraine angekündigt und damit dem osteuropäischen Land den Krieg erklärt hat, meldete sich Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin zu Wort. Der russisch-kanadische Programmierer kritisiert den russischen Präsidenten Wladimir Putin auf Twitter.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ethereum: Gründer kritisiert Putin

Buterin sagte am Mittwochabend, er sei „sehr verärgert“ über Putins Entscheidung, einen Krieg zu beginnen, anstatt eine friedliche Lösung für Russlands Problem mit der Ukraine zu finden.

Anzeige
riobet

Vitalik schrieb auf Russisch auf Twitter:

„Sehr verärgert über Putins Entscheidung, die Möglichkeit einer friedlichen Lösung des Konflikts mit der Ukraine aufzugeben und stattdessen in den Krieg zu ziehen. Dies ist ein Verbrechen gegen das ukrainische und russische Volk.“

Und:

„Ich möchte allen Sicherheit wünschen, obwohl ich weiß, dass es keine Sicherheit geben wird.“

Er beendet sein Statement mit den Worten: „Ruhm für die Ukraine“, ergänzt:

„Zur Erinnerung: Ethereum ist neutral, aber ich bin es nicht.“

Am Mittwochabend berichtete CNN von einem „konstanten Strom von Explosionen“ in mehreren ukrainischen Städten. Darunter Kiew, die Hauptstadt des Landes, und Charkiw, die zweitgrößte Stadt des Landes.

Oleksiy Sorokin, Korrespondent der ukrainischen Zeitung Kyiv Independent, twitterte:

„Die U-Bahnen sind voll, die Straßen auch, die Menschen versammeln sich mit ihren Angehörigen und versuchen zu fliehen.“

Das staatliche ukrainische Luftverkehrsunternehmen erklärte auf seiner Website, dass die Ukraine ihren Luftraum auch für zivile Flugzeuge gesperrt habe. Es wird auf die erheblichen Gefahren für die Flugsicherheit in der derzeitigen Situation verwiesen.

Buterin hat sich bei verschiedenen Gelegenheiten über Philosophie, Geopolitik und die Nutzung der Blockchain-Technologie für „öffentliche Güter“ wie wissenschaftliche Forschung, Nachrichtenverbreitung und die Reduzierung verschiedener Gefahren für die Menschheit geäußert.

Krypto-Märkte erholen sich wieder

Nach Putins Ankündigung sind die Kryptowährungspreise abgestürzt. Die Bitcoin-Preise fielen am Donnerstagmorgen um 3,8% auf 35.031,86 Dollar, während die Ethereum-Preise um 5,2% auf 2.388,98 $ fielen.

Neben dem Kryptowährungssektor ist auch der Aktienmarkt eingebrochen, während die Ölpreise gestiegen sind. Der russische Aktienmarkt ist auf den tiefsten Stand seit 2016 gesunken. Der Ölpreis ist von 60 Dollar auf über 100 Dollar pro Barrel geklettert.

Zwischenzeitlich konnten sich die Märkte allerdings massiv erholen. Das stützt die Prämisse, dass Kryptowährungswerte geopolitischen Krisen standhalten können.

So tradet BTC nach einem Anstieg von 11% innerhalb der letzten 24 Stunden wieder bei 38.600 Dollar, Ethereum konnte rund 13% wachsen und kostet aktuell 2.630 Dollar.

Die geopolitischen Bedenken werden aber wahrscheinlich noch einige Zeit anhalten und die höher korrelierenden Digital-Coins unter Druck setzen. Daher sollten Anleger eine erhöhte Volatilität in ihre Berechnungen einbeziehen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

19 − 10 =