Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Weitere in Thailand legal

2
Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Weitere in Thailand legal | ICO Rahmen

Die thailändische SEC (Securities and Exchange Commission) hat Richtlinien für ICOs angekündigt. Sieben Kryptowährungen werden dafür zugelassen, außerdem beinhaltet der rechtliche Rahmen Details bezüglich Gebühren und Lizenzen.

Am 14. Mai 2018 nahm die thailändische SEC das Heft in die Hand, um einen rechtlichen Rahmen zu schaffen. Ende Juni sollen die Regelungen in Kraft treten.

Anzeige
krypto signale

Die Bangkok Post berichtete:

Die SEC wird sieben Kryptowährungen als Handelspaare erlauben, die für Initial Coin Offerings (ICOs) verwendet werden dürfen. Diese [Kryptowährungen] sind Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic, Litecoin, Ripple und Stellar.

Die ausgewählten sieben genehmigten Kryptowährungen besitzen alle eine öffentliche Blockchain und Transaktionen werden nicht verschleiert, das scheint für Regierungen ein wichtiges Kriterium zu sein. Alle Marktteilnehmer, zum Beispiel Börsen, Broker, Händler und ICO-Portale, müssen sich innerhalb von 90 Tagen registrieren, um von der thailändischen SEC eine Genehmigung erhalten zu können.

 

Gebühren

Damit Unternehmen in Thailand registriert werden und Digital Asset Trades durchführen können, müssen sie eine Gebühr von 5 Millionen Baht (umgerechnet ca. 133.000 €) zahlen. Digital Asset Dealern werden 2 Millionen Baht und Maklerfirmen eine Gebühr in Höhe von 2,5 Millionen Baht berechnet. Die jährliche Gebühr für Börsen beträgt 0,002% des Handelsvolumens, wobei die Mindestgebühr auf 500.000 und die Höchstgebühr auf 20 Millionen Baht begrenzt ist.

Broker müssen weniger Gebühren zahlen: 0,001% des Handelsvolumens mit einer Mindestgebühr in Höhe von 250.000 und einer maximalen Gebühr von 5 Millionen Baht. Börsen haben bis zum 14. August 2018 Zeit, um die entsprechenden Lizenzen zu beantragen.

 

ICO-Vorschriften

Für die Zulassung werden einige Dinge vorausgesetzt. Damit man eine SEC-Zulassung erhält, muss der Token klar definierbar und identifizierbar sein. ICO-Ausgeber benötigen ein Stammkapital von mindestens 5 Millionen Baht und diese müssen die ICOs mindestens ein Jahr lang überwachen.

Um die SEC-Zulassung zu erhalten, müssen die Token-Emittenten die im Verkauf ausgegebenen Token definieren und identifizieren. ICO-Portale müssen über mindestens 5 Millionen Baht Stammkapital verfügen und die ICOs mindestens ein Jahr lang überwachen.

 

Geldstrafen drohen

Wie die Bankok Post berichtete, fallen auch Geldstrafen bei Verstößen an. Wer unautorisiert oder unautorisierte digitale Token verkauft, muss eine Geldstrafe von mindestens 500.000 Baht und maximal dem doppelten Wert der digitalen Transaktion bezahlen. Außerdem drohen strafrechtliche Konsequenzen, unautorisierte Verkäufer könnten ein bis zwei Jahre ins Gefängnis gehen.


Quelle: Cryptoslate, Photo by rawpixel on Unsplash, CC0

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSeattle Bitcoin bietet Blockchain und Luxuskarossen
Nächster Artikel33% aller Bitcoin im Besitz von nur 1.600 Wallets | Studie

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs − 3 =