Ripple erweitert Führungsteam um Facebook, Mastercard und Citibank-Veteran

Ripple erweitert Führungsteam um Facebook, Mastercard und Citibank- Coincierge

Echtzeit-Abwicklungssystem, Währungsumtausch und Überweisungsnetzwerk Ripple hat die Aufnahme von Kahina Van Dyke in sein Führungsteam als neue Senior Vice President of Business and Corporate Development bekannt gegeben. Die Bank- und Technologie-Veteranin „wird sich darauf konzentrieren, neue, strategische Partnerschaften für Ripple in der globalen Finanzdienstleistungsbranche voranzutreiben“.

Führende Marken durch Partnerschaften zusammenbringen

Van Dyke leitete vor allem globale Teams bei traditionellen Finanzinstituten wie Mastercard und Citibank. Zuletzt leitete sie jedoch das Global Financial Services Team von Facebook.

Anzeige

Die Aufnahme von Van Dyke in die Führung von Ripple scheint den Zielen der in San Francisco ansässigen Startups zu entsprechen, das Bankensystem zu revolutionieren und ständig neue Partnerschaften mit traditionellen Finanzinstituten einzugehen.

Sie weiß auch, wie wichtig es ist, führende Marken durch Partnerschaften zusammenzubringen. Van Dyke hat Beziehungen mit Facebook und vielen namhaften Unternehmen – Citibank, PayPal, TD Ameritrade, Visa, Western Union und anderen – geknüpft, um Menschen in Asien, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Nordamerika den Zugang zu ihren Bankkonten und die Möglichkeit, Zahlungen über die Plattform zu senden, zu erleichtern.

Sie leitete auch die Partnerschaft mit MasterCard, um Mikrotradern in Afrika die Möglichkeit zu bieten, digitale Zahlungen über die Social Media Plattform zu ermöglichen. Der Höhepunkt dieser Art von Initiativen hat zu besseren Kundenerfahrungen, neuen Geschäftsmodellen und neuen Vertriebskanälen in mehr als 50 Ländern geführt.

Ripple’s Ankündigung der Neuzugänge könnte für die Fans der drittgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung eine willkommene Nachricht sein. Für ein Unternehmen, das dafür bekannt ist, hochkarätige Partnerschaften einzugehen, war es um Ripple in den letzten Wochen etwas ruhig.

Aufbau von Partnerschaften

Ripple basiert auf dem Aufbau von Partnerschaften und der Anwendung von Technologie, um eine Branche zu verändern. Deshalb arbeiten über 100 Finanzinstitute mit Ripple zusammen und werden dies auch weiterhin tun. Ripple hat einige der bedeutendsten Partner der Welt, sowohl traditionelle Banken als auch neuere Fintech-Unternehmen. Das Unternehmen wird auch zukünftig versuchen strategische Partnerschaften einzugehen, eventuell sehen wir bald einen weitern namhaften Zuwachs.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2018

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

fünfzehn − 6 =