Ex-UNICEF UK CEO wird sich der Kryptofirma anschließen, um die Einführung von Electroneum (ETN) zu fördern

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

David Bull, hat gerade angekündigt, dass er mit dem Krypto Asset Startup Electroneum zusammenarbeiten wird. Der ehemalige CEO von UNICEF UK äußert sich optimistisch über das Projekt und ist der Meinung, dass es dazu beitragen wird, die Ziele der nachhaltigen Entwicklung zu erreichen, die darauf abzielen, den Lebensstandard für die Ärmsten der Welt bis 2030 zu erhöhen.

Bull sagt, dass er seine umfangreiche Erfahrung im Wohltätigkeitssektor nutzen wird, um Electroneum bei der Erfüllung seiner humanitären Mission zu unterstützen und bankähnliche Dienstleistungen für diejenigen auszudehnen, die bisher keinen Zugang dazu haben. Besonders beeindruckt zeigte er sich von den Initiativen des Projekts, die darauf abzielen, benachteiligte Menschen auf der ganzen Welt mit dem Internet zu verbinden und in einem schnell verändernden globalen Arbeitsmarkt verdienen zu können.

Anzeige
Fairspin Banner

Krypto Asset Startup Electroneum gewinnt wichtigen neuen Berater

Laut einem Beitrag in seinem persönlichen Blog WorldToRights wird David Bull CBE mit der Krypto-Agentur Electroneum zusammenarbeiten, um sie bei der Erfüllung ihrer Mission zu unterstützen. Electroneum hat seine digitale Währung ETN als zugängliche, KYC/AML-konforme virtuelle Währung positioniert, die darauf abzielt, den 1,7 Milliarden Menschen, denen Bankkonten fehlen, einen besseren Zugang zu bankähnlichen Einrichtungen zu ermöglichen.

In dem Blog-Post erklärt Bull, dass aktuelle Initiativen, die darauf abzielen, den ärmsten Menschen der Welt zu helfen, ihr Leben zu verbessern und sich in die entwickelte Welt einzuarbeiten, schlecht zu einer sich schnell digitalisierenden Welt passen. Die Antwort ist für ihn die Kryptoanlage Electroneum, das Unternehmen dahinter und seine verschiedenen Initiativen, um Zugang zu bankähnlichen Einrichtungen und Bildung zu ermöglichen und gleichzeitig Personen bei der Arbeitssuche in einer globalen Wirtschaft zu helfen, die sich schnell in Richtung Freelancer-Positionen verlagert.

Der ehemalige Manager von Amnesty und UNICEF UK sagt, dass er nicht nur optimistisch in Bezug auf die Währung selbst ist, sondern auch hoffnungsvoll auf die Auswirkungen von Projekten wie Electroneums preisgünstigem Smartphone, um Menschen miteinander in Kontakt zu bringen; der Task School, ein E-Learning-Portal, das praktische Fähigkeiten vermittelt; und der Any Task-Plattform, die es Menschen ermöglicht, ihre Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen, indem sie ETN durch Erfüllung von Aufgaben verdienen.

Bull schreibt, dass er sich für die Zusammenarbeit mit Electroneum begeistert und glaubt, dass seine Verbindungen in der Welt der Wohltätigkeit und Philanthropie es ihm ermöglichen werden, dem Unternehmen zu helfen, wertvolle Verbindungen in der gesamten Branche aufzubauen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.