Extreme Gewinne für Dogecoin, IOTA, Ripples XRP: Kommt jetzt der Altcoin-Bull-Run?

0

Altcoins der 2017-Äro explodieren gerade parabolisch – Dogecoin, IOTA, Stellar oder Ripples XRP verzeichnen derzeit extreme Gewinne. Kommt jetzt ein neuer Altcoin-Bull-Run wie 2017?

Coins wie VeChain, IOTA, Stellar, Dogecoin oder andere haben in den letzten 24 Stunden über 20 Prozent zugelegt. Gewinner der letzten 24 Stunden ist aber Ripples XRP mit 35 Prozent Anstieg.

Anzeige
krypto signale

All diese Top-Performer sind Coins, die viele als “tot” abgeschrieben hatten – oder zumindest als Coins, die nie wieder zu ihrem Allzeithoch finden werden. Die jüngste Preisaktion und die Bewegungen auf den Kryptomärkten haben nun gezeigt: auch (oder gerade?) diese „alten Altcoins“ haben das Potenzial, parabolisch zu steigen.

Niemand weiß, wie nachhaltig diese Entwicklung ist. Viele Analysten und Trader gehen allerdings davon aus, dass Neueinsteiger Coins kaufen, die bereits einen etablierten Namen besitzen.

Trader “Hsaka” kommentiert die Krypto-Markt-Rallye folgendermaßen:

“Der erste Tag seit langer Zeit, an dem die Dinosaurier die DeFi-Bluechips übertroffen haben. Ich schätze, es steht ein großer Aufholprozess bevor.”

Preisanpassung an DeFi

Eric Conner, Podcaster und Ethereum-Entwickler, liefert eine weitere Perspektive: Er kommentiert, dass in “Zombie-Chains” mit geringer Aktivität (z.B. Bitcoin-Forks) immer noch etwa neunmal so viel Kapital steckt wie in DeFi-Coins:

“Zombie-Chains und DeFi-Protokolle müssen immer noch massiv relativ neu bewertet werden. Kombinierter MC von XRP, BCH, LTC, DOT, BNB, ADA: 33 Milliarden Dollar. Kombinierter MC von UNI, AAVE, SNX, YFI, MKR, COMP: 4 Milliarden Dollar Recht…”

Er geht davon aus, dass es eine Kapitalrotation zu DeFi-Coins geben könnte. Eine Garantie dafür gibt es allerdings nicht.

Unterm Strich bleibt Bitcoin die sicherste Wette – auch wenn die Bullen gerade darum kämpfen, eine weitere Aufwärtsdynamik auszulösen.

Am 20. November 2020 stieg Bitcoins Marktkapitalisierung über die Marktkapitalisierung von JP Morgan Chase, der weltweit größten öffentlichen Bank. BTC fiel am nächsten Tag zwar wieder auf Platz 2 zurück – das knappe Kopf-an-Kopf-Rennen zeigt aber, wie bullish Bitcoin derzeit ist.

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin am Scheideweg – scheitert BTC an der 19.000-Dollar-Grenze?
Nächster ArtikelCountdown für ETH 2.0: Nur wenige Tage bis zum Start – doch es gibt immer noch Hürden

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.