Trotz Sell-off: Analysten glauben, dass auch Ethereums Bull-Run „gerade erst begonnen“ hat

Bitcoin hat über Nacht einen scharfen Zustrom von Kaufdruck erlebt, der BTC über 12.000 $ bringen konnte. Sehr zur Überraschung vieler Anleger ließ dieser BTC-Aufschwung für Ethereum und alle anderen Altcoins nichts Gutes ahnen.

Der gesamte Krypto-Markt – mit Ausnahme von Bitcoin – erlebt derzeit einen unglaublich roten Tag, der typischerweise nur bei marktweiten Ausverkäufen zu beobachten ist, bei denen auch Bitcoin fällt.

Anzeige
riobet

Der anhaltende Niedergang von ETH hat auf dem gesamten Markt Schockwellen ausgelöst und einen Rückenwind erzeugt, der sich negativ auf die meisten anderen Altmünzen ausgewirkt hat.

Diese Entwicklung deutet darauf hin, dass die Anleger aus risikoreicheren Anlagen zugunsten von BTC fliehen – und es bleibt unklar, wie lange dieser Trend anhalten wird.

Ein Analyst stellt jetzt fest, dass Ethereum immer noch „gerade erst anfängt“ – und weist auf einen Indikator hin, nach dem ETH an der Schwelle zu einem Aufwärtstrend steht.

Ethereum sinkt, da Bitcoin den Markt beherrscht

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Ethereum zum Preis von $376 getradet. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es in den letzten Tagen getradet wurde – markiert aber einen leichten Rückgang von seinen jüngsten Höchstständen bei $382.

Diese Preisaktion ist ziemlich ungewöhnlich, wenn man bedenkt, wie eng Bitcoin und Altcoins in den letzten Wochen miteinander korreliert waren.

Es bleibt unklar, ob es sich dabei um ein eintägiges Ereignis oder den Beginn eines viel weiter reichenden Trends handelt.

Analyst: ETH könnte einen echten Aufwärtstrend beginnen

Bezüglich der gegenwärtigen Aussichten von Ethereum erklärt ein Analyst nun, dass der Aufwärtstrend gerade erst begonnen hat.

Er weist auf ein sogenanntes Guppy-Muster auf dem Chart der Krypto-Währung hin, was darauf hindeutet, dass ein bedeutender Aufwärtstrend unmittelbar bevorsteht. Der Analyst über ETHs Chancen auf einen Bull-Run:

„ETH befindet sich immer noch fest im ‚wir fangen gerade erst an‘ Gebiet.“

Wie sich Ethereum im Verhältnis zu Bitcoin in den kommenden Tagen verhält, sollte bald Aufschluss darüber geben, ob ein Aufwärtstrend für ETH bevorsteht oder nicht.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.