Ethereum kaufen | Ethereum leicht online kaufen

Ethereum kaufen

Ethereum (ETH) ist nach Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Aber wie kannst Du Ethereum kaufen? In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du Ethereum leicht online kaufen kannst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Kryptowährung von Ethereum (Ether) zu kaufen. Hier findest Du alle Vor- und Nachteile der einzelnen Wege und auf was Du achten solltest, wenn Du Ethereum kaufen möchtest.

Ethereum kaufen: Tipps & Informationen

  • Falls Du die Währung Ether besitzen möchtest, solltest Du in echte Ethereum investieren
  • Für echte Ethereum benötigst Du einen Ethereum Wallet
  • Anleger, die auf die Wertentwicklung setzen möchten, können Broker nutzen, um Ethereum CFDs zu kaufen
  • Achte darauf, dass Du eine deutschsprachige Webseite nutzt, die Euro als Zahlungsmethode anbietet, um Ethereum zu kaufen

 

Ethereum kaufen bei diesen Anbietern

Für den Einkauf der Kryptowährung Ether benötigst Du eine Ethereum Börse, die Deinen Bedürfnissen gerecht wird.

 

Einfach und schnell Ethereum einkaufen

Der einfachste Weg, um Ethereum online zu kaufen, sind Ethereum Broker, die Ethereum CFDs anbieten.

Du benötigst keinen Ethereum Wallet und dir stehen mehrere Zahlungsmethoden wie PayPal, Kreditkarte, Sofortbanking und SEPA zur Verfügung.

Zudem kannst Du Ethereum bequem unterwegs per Smartphone handeln und erhältst einen Leitfaden und viele Informationen bei Ethereum Brokern.

Damit sind Ethereum Broker hervorragend für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene geeignet, die auf den Ethereum Kurs setzen möchten.

 

Ethereum bei eToro kaufen

Etoro Logo
Sehr volatiles Anlageprodukt. Risikokapital, Totalverlust möglich.¹

Ein beliebter Ethereum CFD-Broker ist eToro*. eToro ist ein in der EU regulierter CFD-Broker mit einer Vielzahl an Kryptowährungen.

Der Vorteil von eToro ist, dass Du Dir keine Sorgen um die Verwahrung Deiner Ether machen musst.

Du benötigst keinen komplizierten Ether Wallet, um Deine digitale Währung vor den zahlreichen Hacker-Angriffen zu schützen.

Außerdem stellt Dir eToro ein Demokonto zur Verfügung. Du erhältst 10.000 € Spielgeld, um Dich mit eToro und CFD-Brokern vertraut zu machen.

 

Konto bei eToro eröffnen

In nur wenigen Minuten kannst Du bei eToro ein Konto erstellen. Besuche zuerst die Webseite von eToro* und fülle das Anmeldeformular mit Deinem namen, Deiner E-Mail-Adresse und Telefonnummer aus.

Sehr volatiles Anlageprodukt. Risikokapital, Totalverlust möglich.¹

Tipp: Stelle die eToro Webseite zuerst auf “Deutsch” um. Oben rechts kannst Du die Sprache “Deutsch” auswählen.

Konto bei eToro eröffnen

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, kannst Du mit verschiedenen Zahlungsmethoden Geld bei eToro einzahlen.

 

Geld bei eToro einzahlen

Nach der Registrierung kannst Du eine Zahlungsmethode auswählen. Viele Einsteiger und Trader finden Gefallen an eToro, weil man Geld bequem per PayPal und mit Kreditkarte einzahlen kann.

Falls Du Dich für PayPal entscheidest, wirst Du zu PayPal weitergeleitet, um die Zahlung zu verifizieren und abzuschließen.

Bis zu 2.000 € kannst Du ohne Verifizierung einzahlen. Allerdings solltest Du Dich bei eToro verifizieren, um die Plattform und alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Für die erste Einzahlung fällt ein Mindestbetrag an, der normalerweise zwischen 100 und 200€ beträgt.

 

Ethereum einkaufen

Dein Geld wird Dir sofort bei eToro angezeigt. Das ist ein weiterer Vorteil gegenüber Ethereum-Börsen, bei denen Du oft mehrere Tage warten musst, bis Dir Dein Guthaben bereitsteht.

Bei eToro Ethereum kaufen

Jetzt kannst Du sofort Ethereum kaufen. Klicke dazu auf Deiner eToro-Startseite einfach auf “Märkte” und dann auf “Krypto”.

Danach werden Dir mehrere Kryptowährungen angezeigt.

eToro bietet eine Vielzahl an digitalen Währungen für den Handel an. Derzeit sind es über 13 Märkte, die Du nutzen kannst.

In der Übersicht siehst Du eine Ethereum-Box, der den aktuellen Einkaufs- und Verkaufspreis anzeigt.

Um jetzt Ethereum zu kaufen, musst Du nur noch bei der Ethereum-Box auf “Kaufen” klicken und anschließend auf “Trade eröffnen”.

Herzlichen Glückwunsch, Du hast jetzt Deine ersten Ether bei eToro eingekauft!

Ethereum bei eToro einkaufen

So einfach funktioniert der Kauf von Ethereum bei eToro. Nicht länger warten und in wenigen Minuten Ethereum kaufen!

ZU ETORO*

Sehr volatiles Anlageprodukt. Risikokapital, Totalverlust möglich.¹

 

Echte Ethereum kaufen: 3 Schritt für Schritt Anleitungen

Falls Du keinen Ethereum CFD kaufen möchtest und lieber echte Ether besitzen möchtest, solltest Du einen Anbieter wählen, der dieser Möglichkeit anbietet. Dir werden drei Börsen vorgestellt, die den Einkauf mit Euro ermöglichen. Zu jeder Börse haben wir für Dich eine Schritt für Schritt Anleitung.

 

Ethereum bei Cex.io kaufen

Cex.io* ist eine englischsprachige Börse und Wechselstube mit Sitz in London, Großbritannien. Bei dieser kannst Du Euro, USD, GBP und RUB einzahlen und Ethereum mit Kreditkarte oder Banküberweisung einkaufen.

 

Konto bei Cex.io erstellen

Besuche Cex.io und erstelle über “Register” ein Konto bei der Börse. Im nachfolgenden Fenster musst Du eine E-Mail-Adresse und ein starkes Passwort angeben. Alternativ kannst Du Dich mit Facebook oder Google anmelden.

Für eine erhöhte Sicherheit des Kontos solltest Du die “Zwei-Faktor-Authentifizierung” aktivieren. Anschließend musst Du Dich bei Cex.io verifizieren, um Geld einzuzahlen.

 

Bei Cex.io verifizieren

Über “Verification” und “Start Verification” startest Du die Konto-Verifizierung. Halte einen Reisepass, Personalausweis oder Führerschein bereit.

Füge alle erforderlichen Daten in das nächste Fenster ein und klicke auf “Next step”. Cex.io bietet Dir einen hilfreichen Guide für die Verifizierung, den Du bei Problemen oder Fragen nutzen kannst. Über Rechtsklick und “Übersetzen in Deutsch” kannst Du die Webseite (in Chrome) übersetzen lassen.

Lade im nächsten Fenster alle erforderlichen Dokumente hoch, um Dein Konto bei Cex.io zu verifizieren.

 

Geld bei Cex.io einzahlen

Nach erfolgreicher Verifizierung kannst Du entweder per Kreditkarte oder Bank-Transfer (SEPA) Euro einzahlen. Füge dafür entweder Deine Kreditkarte hinzu oder wähle die Banküberweisung aus.

Auf der rechten Seite solltest Du außerdem “EURO” als Währung auswählen. Bei einer SEPA-Überweisung fallen keine Einzahlungsgebühren an, bei einer Einzahlung per Kreditkarte fallen 3,5 Prozent des Einzahlungsbetrages an.

Folge den Anweisungen für Deine gewünschte Zahlungsmethode und zahle den gewünschten Betrag ein.

 

Ethereum mit Euro einkaufen

Nachdem Du Geld bei der Börse eingezahlt hast, kannst Du Ethereum einkaufen. Du hast bei Cex.io zwei Möglichkeiten: Entweder Du kaufst Ethereum (ETH) direkt von Cex.io ab (Menüpunkt “BUY/SELL”) oder du kaufst Ethereum auf dem Marktplatz (Menüpunkt “Trade”).

Es ist günstiger, Ethereum auf dem Marktplatz zu kaufen. Du zahlst ca. 8 Prozent mehr, wenn Du Ethereum von Cex.io abkaufst. Klicke deshalb auf den Menüpunkt “Trade” und wähle das Handelspaar “ETH/EUR” aus.

Scrolle auf der Webseite herunter und gebe an, für wie viel Euro Du Ethereum (ETH) einkaufen möchtest und klicke auf “Place order”. Alternativ kannst Du eine “Sell Orders” auswählen und diese abkaufen, ohne selbst ein Limit festzulegen.

Herzlichen Glückwunsch, Du hast Ethereum erfolgreich bei Cex.io eingekauft!

Jetzt solltest Du Deine ETH auf Deinen Ethereum Wallet auszahlen. Klicke dafür auf den Menüpunkt “Withdraw” und wähle ETH für die Auszahlung aus. Füge Deine ETH-Adresse und den Betrag für die Auszahlung ein und klicke auf “Withdraw”.

Auf zu CEX*

 

Ethereum bei Coinbase einkaufen

Coinbase* ist eine der bekanntesten Börsen im amerikanischen Raum mit Sitz in San Francisco, Kalifornien. Der Dienst wird von Benutzern aus Deutschland genutzt, jedoch ist Coinbase in Deutschland nicht offiziell verfügbar.

Tipp: Über unseren Link erhältst Du 8€ geschenkt bei einem Einkauf in Höhe von 90€!

Du kannst bei der Börse Ethereum mit Kreditkarte oder SEPA-Überweisung einkaufen. Eine Schritt für Schritt Anleitung und ein Review zu Coinbase findest Du unter dem Link.

Die Erstellung eines Kontos ist ziemlich selbsterklärend und nicht weiter kompliziert, auch weil die Webseite auf “Deutsch” verfügbar ist. Und für die Verifizierung benötigst Du eine Handynummer und einen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein.

Auf zu Coinbase*

 

Ethereum bei Bitpanda einkaufen

Bitpanda Logo

Bitpanda ist einsteigerfreundlicher Anbieter*, der die Kryptowährung zum Kauf anbietet.

Bei diesem Anbieter aus Österreich kannst Du verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether einkaufen und verkaufen.

 

Konto bei Bitpanda eröffnen

Besuche zuerst Bitpanda und stelle die Sprache von “EN” auf “DE” (deutsch) um und klicke auf “Registrieren”. Fülle die erforderlichen Felder – Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort und Wohnsitz – aus und klicke auf “Konto erstellen”.

Konto bei Bitpanda erstellen

Bestätige den anschließenden E-Mail-Bestätigungslink und verifiziere Dich anschließend bei Bitpanda. Diesen startest Du, indem Du auf “Verifizieren” klickst und die erforderlichen Daten angibst.

 

Geld bei Bitpanda einzahlen

Über den Menüpunkt “Einzahlen” kannst Du Euro, USD, CHF und GBP bei Bitpanda einzahlen. Wähle die gewünschte Währung aus, um Dir alle Zahlungsmethoden anzeigen zu lassen.

Bitpanda Zahlungsmethoden

Dir werden alle Zahlungsmethoden inklusive Dauer und Kosten für die Abwicklung angezeigt, was sehr hilfreich ist. Für die SEPA-Überweisung fallen keine Kosten an, andere Zahlungsmethoden sind dafür schneller.

Wähle die für Dich passende Zahlungsmethode aus, um zum nächsten Fenster zu gelangen. In der nächsten Übersicht wirst Du gefragt, wie viel Geld Du einzahlen möchtest.

Wähle den passenden Betrag aus und klicke auf “Zur Zusammenfassung”. Hier siehst Du eine Übersicht über die gewählte Währung, Zahlungsart und Höhe der Einzahlung. Bestätige, dass Du auf Dein Rücktrittsrecht verzichtest und dass das Konto auf Deinen Namen läuft und klicke auf “Einzahlen”.

Euro bei Bitpanda einzahlen

 

Ethereum bei Bitpanda einkaufen

Sobald Du Geld bei Bitpanda eingezahlt hast, kannst Du Ethereum ganz einfach über den Menüpunkt “Handeln” einkaufen. In der nächsten Übersicht (1) wählst Du “Kauf” aus und anschließend “ETH Wallet”.

Ether bei Bitpanda kaufen

Wähle danach (2) Deinen Euro- bzw. Fiat-Wallet aus und anschließend füge den den gewünschten Betrag ein (3), mit dem Du Ethereum kaufen möchtest. Klicke auf “Zur Zusammenfassung”, um den Einkauf von Ethereum abzuschließen.

ETH bei Bitpanda einkaufen

Klicke nur noch auf “Jetzt kaufen” und schon hast Du erfolgreich Ethereum bei Bitpanda gekauft!

Zahle Deine eben gekauften ETH jetzt auf Deinen Ethereum Wallet aus. Über den Menüpunkt “Senden” und danach “ETH Wallet” gelangst Du zu einer Übersicht, in der Du Deine Ether-Adresse einfügen kannst.

Auf zu Bitpanda*

 

Ethereum mit PaySafeCard kaufen: Geht das?

Ein direkter Einkauf von Ethereum mit PaySafeCard ist leider nicht möglich. Falls Du aber unbedingt Ethereum mit Deiner PaySafeCard einkaufen möchtest, ist das nur über einen Umweg mit hohen Gebühren möglich.

Für den indirekten Einkauf von Ethereum mit PaySafeCard benötigst Du ein Konto bei VirWox*.

Kurzanleitung Ethereum mit PaySafeCard kaufen:

Erstelle ein Konto bei VirWox* und zahle über den Menüpunkt “Einzahlen” Geld mit Deiner PaySafeCard ein. Für die Einzahlung fallen Gebühren in Höhe von 20 Prozent an, Dein Geld ist anschließend sofort verfügbar.

Anschließend musst Du Deine Euro – über “EUR/SLL” auf der linken Seite – in SLL wechseln und dann SLL – über “BTC/SLL” auf der linken Seite – in Bitcoin umwandeln.

Die eben gekauften Bitcoin kannst Du nutzen, um Diese in Ethereum umzutauschen. Dafür nutzt Du entweder eine Krypto-Börse wie z.B. Binance*, die Dich Ethereum in Bitcoin umtauschen lässt oder einen speziellen Dienst für den Umtausch von Kryptowährungen, wie z.B. Changelly* oder Shapeshift.

Eine ausführlichere Anleitung zu VirWox und den Einkauf von Ethereum mit VirWox findest Du unter dem Link. Ersetze die PayPal-Einzahlung durch die Einzahlung mit PaySafeCard.

 

Ethereum mit GiroPay kaufen

Im Gegensatz zu anderen Zahlungsmethoden ist es relativ einfach, Ethereum mit GiroPay zu kaufen, da einige Anbieter diese Methode anbieten.

Du kannst zum Beispiel Ether mit Giropay bei Bitpanda einkaufen. Bitpanda ist ein österreichischer Anbieter mit einer deutschsprachigen Plattform. Oben findest Du eine Schritt für Schritt Anleitung für den Einkauf bei Bitpanda.

Ethereum mit Giropay kaufen

Die Gebühren für die Einzahlung belaufen sich auf maximal 2€ und die Einzahlung wird sofort abgewickelt.

Der zweite bekannte Anbieter für den Einkauf von Ether mit Giropay ist AnycoinDirect*, eine deutschsprachige Plattform aus den Niederlanden. Eine Anleitung zu AnycoinDirect findest Du unter dem Link.

Ether mit GiroPay kaufen

Die Gebühren fallen mit ca. 2 Prozent des Einzahlungsbetrages etwas höher aus, aber auch hier wird die Zahlung sofort abgewickelt.

 

Ethereum kaufen mit Kreditkarte (VISA/Mastercard)

Auch hier kommt es wieder darauf an, ob Du Ethereum besitzen möchtest, oder ob Du auf den Kurs von Ethereum setzen möchtest.

Falls Du auf den Ethereum Kurs setzen möchtest, kannst Du einen Ethereum CFD-Broker wie eToro* nutzen. Eine Anleitung zum Einkauf von Ethereum CFDs findest Du oben. eToro bietet die Einzahlung mit Kreditkarte (VISA und Mastercard) an.

Sehr volatiles Anlageprodukt. Risikokapital, Totalverlust möglich.¹

Möchtest Du die Kryptowährung Ethereum besitzen, musst Du die Anbieter zuerst überprüfen, denn nicht jede Ethereum Börse bietet den Einkauf von Ethereum mit Kreditkarte an. Hier einige Anbieter, die den Einkauf mit Kreditkarte ermöglichen:

  • Coinbase: Die Börse mit San Francisco lässt Dich Ethereum mit Kreditkarte einkaufen. Diese wird von Benutzern aus Deutschland genutzt, ist jedoch nicht offiziell verfügbar in Deutschland. Über unseren Partnerlink erhältst Du 8€ geschenkt bei einem Einkauf in Höhe von 90€*.
  • Bitpanda*: Die österreichische Wechselstube bietet den Einkauf mit Kreditkarte (VISA und Mastercard) an. Oberhalb findest Du eine ausführliche Anleitung zu Bitpanda.
  • Bitstamp: Die Börse hat mehrere Sitze (Großbritannien, Luxemburg und USA) und auch diese bietet den Einkauf per Kreditkarte an. Die Gebühren belaufen sich auf fünf bis acht Prozent für den Einkauf.
  • Coinmama: Die englischsprachige Plattform hat ihren Sitz in der Slowakei und bietet den Euro-Einkauf von Ethereum (ETH) mit Kreditkarte an. Leider fallen die Gebühren mit über 10,9 Prozent sehr hoch aus.

Anleitungen zu den einzelnen Anbietern:

 

Ethereum kaufen oder nicht?

Ethereum kaufen oder nicht

Die wohl alles entscheidende Frage: Soll ich Ethereum kaufen oder nicht?

Es kommt darauf an, warum Du Ethereum kaufen möchtest:

Interesse an der Technologie

Falls Du die Technologie von Ethereum faszinierend findest und die Kryptowährung Ethereum ausprobieren und testen möchtest, spricht eigentlich relativ wenig gegen einen Einkauf von Ethereum.

Solange Du Dir bewusst bist, dass Ethereum ein Risiko-Investment ist, könntest Du Ethereum einkaufen, um zum Beispiel Ethereum Wallets zu testen oder sogar eine eigene dezentrale App (dApp) auf dem Ethereum Netzwerk aufzubauen.

Möglicherweise erstellst Du Deine eigene Kryptowährung mit Deinen Ether, um eine Idee für Dein Unternehmen zu finanzieren bzw. zu realisieren. Natürlich müsstest Du in diesem Fall die rechtlichen und steuerlichen Aspekte beachten.

Die technologischen Möglichkeiten mit Ethereum sind vielzählig und Dir sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Interesse am Ethereum-Preis

Ob der Ethereum-Preis in Zukunft steigt oder fällt, kann ich Dir an dieser Stelle leider nicht beantworten. Es kommt darauf an, ob Kryptowährungen von der breiten Masse akzeptiert werden. Falls das passiert, steigt der Ethereum-Kurs sehr wahrscheinlich mit an. Eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht.

Ethereum ist relativ junges Projekt, das erst seit 2014 besteht. In nur kurzer Zeit konnte Ethereum die zweitgrößte und zweitbeliebteste Kryptowährung nach Bitcoin werden und bleiben.

Und das Projekt ist noch nicht fertiggestellt. In der letzten Phase des Projekts wird der Mining-Algorithmus von Proof-of-Work (Mining) auf Proof-of-Stake (Staking) umgestellt. Zudem will der Ethereum Gründer Vitalik Buterin seine Erfindung der breiten Masse zugänglich machen.

Daraus entstehen Chancen aber auch Risiken für den Ethereum-Preis. Bei einer erfolgreichen Umsetzung und falls die Massen Ethereum nutzen, könnte sich das positiv auf den Ethereum-Kurs auswirken. Sollten unvorhersehbare Fehler auftreten, könnte sich das negativ auswirken und zu einem Totalverlust führen.

Nachteilig für den Ethereum-Preis ist die derzeit unbegrenzte Ethereum-Menge. Jedoch wird bereits darüber diskutiert, ob es eine Obergrenze für Ethereum geben soll.

Die Entscheidung zu der Frage: Ethereum kaufen oder nicht? kannst nur Du treffen. Falls Du Ethereum kaufen möchtest, kannst Du einen der hier beschriebenen Anbieter nutzen.

 

Ethereum kaufen: Online vs. Offline

Ethereum kaufen: Online vs. Offline

Bei den hier aufgelisteten ETH-Börsen kannst Du entweder Ethereum CFDs oder Ethereum online kaufen. Der Online-Einkauf ist schnell abgewickelt und sehr bequem. Einziger Nachteil könnte sein, dass Du Deine persönlichen Daten angeben musst, um Dich zu verifizieren.

Falls Du Ethereum offline kaufen möchtest, musst Du einen Ethereum-Verkäufer finden, der seriös ist bzw. dem Du vertraust. Die Plattform Localbitcoins – bzw. in Deutschland: Bitcoin-Treff.de – zeigt Dir Anbieter inklusive Bewertungssystem an.

Allerdings musst Du auch bei diesen Anbietern ein Konto eröffnen bzw. den Anbieter per E-Mail kontaktieren, wodurch Du “online” bist. Außerdem könnten die angebotenen Kurse vom aktuellen Ethereum-Kurs abweichen.

 

Ethereum kaufen mit PayPal

Nur eToro* lässt den direkten Einkauf von Ethereum CFDs mit PayPal zu. Über einen Umweg kannst Du jedoch auch die Kryptowährung Ethereum mit PayPal kaufen.

Sehr volatiles Anlageprodukt. Risikokapital, Totalverlust möglich.¹

 

Falls Du Probleme oder Fragen hast, kannst Du gerne einen Kommentar hinterlassen und ich versuche schnellstmöglich, Dein Anliegen zu klären.

 

Ethereum verkaufen

Falls Du später einmal Ethereum verkaufen möchtest, findest Du unter dem Link eine ausführliche Anleitung.

Logo via ethereum.org

Hinweis: Dieser Artikel bzw. die Beantwortung der Fragen stellt keine Anlageberatung dar. Ihr Kapital unterliegt bei CFDs wie auch bei Kryptowährungen einem Risiko.

¹ Kryptowährungen können stark schwanken und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Der Handel mit Kryptowährungen wird nicht durch einen regulatorischen Rahmen der EU beaufsichtigt. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit garantiert keine zukünftigen Gewinne/Ergebnisse. die durch einen EU-Rechtsrahmen überwacht werden. Die verfügbare Trading-Historie ist weniger als 5 Jahre alt und deswegen als Grundlage für eine Investitionsentscheidung möglicherweise nicht ausreichend. Ihr Kapital ist in Gefahr, Risikokapital, Totalverlust möglich.

Letztes Update:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn + acht =