Volumen an Bitcoin- und Krypto-Börsen steigt weiter an

0

Den ganzen August über waren die Kryptomärkte von einigen Turbulenzen geprägt. Während Bitcoin in erster Linie stabil zwischen $11.000 und $12.000 war, erlebten kleinere Altcoins eine immense Volatilität, da das Wachstum der DeFi-Industrie viele dazu veranlasste, eine parabolische Dynamik zu erkennen.

Ethereum spielte dabei eine große Rolle, da die Nachfrage nach dem Netzwerk einen Welleneffekt hatte, der sich positiv auf den Preis auswirkte. Schließlich erholte sich ETH auf bis zu 490 Dollar, bevor er seinen Schwung verlor und auf einen Stand von 320 Dollar fiel.

Anzeige
krypto signale

Der gesamte Markt wurde in den letzten Tagen von einem Zufluss von Verkaufsdruck getroffen, der bei vielen Altcoins enorme Verluste zur Folge hatte. Die Daten zu den Kapitalzuflüssen in den Kryptomarkt verdeutlichen jedoch, dass die Investoren in den Markt eindringen.

Die Börsen verzeichneten im letzten Monat einen Anstieg des Handelsvolumens um fast 60%. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass das institutionelle Handelsvolumen ebenfalls zunahm, da die Handelsaktivität bei den CME-Futures-Kontrakten um über 36% zunahm.

Krypto-Markt von Turbulenzen heimgesucht und Aufwärtstrend gestoppt

In den letzten Tagen begann der starke Aufwärtstrend, der zuvor den gesamten Markt in die Höhe getrieben hatte, ins Stocken zu geraten. Bitcoin, der in der vergangenen Woche einen Höchststand von 12.200 $ erreichte, ist seither deutlich zurückgegangen und konnte keinen klaren Kaufdruck aufbauen.

Altcoins wurden von diesem BTC-Rückgang hart getroffen, viele stürzten sogar um bis zu 50% ab. Ethereum hat diesen Rückgang verewigt, da die Kryptowährung von Höchstständen von 490 $ auf Tiefststände von 320 $ abrutschte. Diese scharfe Abwärtsbewegung schuf einen Gegenwind, der die Stärke des aggregierten Marktes schwer beschädigt hat.

Börsen sehen massive Volumenzuflüsse im August

Einem kürzlich erschienenen Bericht von CryptoCompare zufolge hat der Kryptomarkt massive Kapitalzuflüsse sowohl von neuen als auch von altgedienten Händlern erlebt. Dies spiegelt sich in dem sprunghaften Anstieg des Handelsvolumens um 58,3% wider, den die Spitzenbörsen verzeichneten.

“Im August stiegen die Volumina der Top-Tier-Börsen um 58,3% auf $529 Milliarden, während die Volumina der Lower-Tier-Börsen um 30,2% auf $291 Milliarden stiegen. Die Top-Tier-Börsen machen nun 64% des Gesamtvolumens aus (gegenüber 60% im Juli)”, so der Bericht.”

Interessanterweise stieg auch das institutionelle Handelsvolumen an der CME. Aus dem Bericht geht hervor, dass im August insgesamt 203.867 Bitcoin-Kontrakte gehandelt wurden, was einem Anstieg von 36,3 % gegenüber Juli entspricht.

“Das Volumen der monatlichen CME-Futures-Kontrakte ist seit Juli um 36,3 % gestiegen und erreichte im August 203.867 gehandelte Kontrakte.”

Dies ist ein positives Zeichen für die Kryptoindustrie, da es zeigt, dass in den vergangenen Wochen neues Kapital in den Markt eingespeist wurde. Davon abgesehen ist es unerlässlich, dass Bitcoin 10.000 $ hält und dem aggregierten Markt Spielraum für eine weitere Erholung bietet.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDaten: Trotz Ethereum Crash scheint DeFi in China viral zu werden
      Nächster ArtikelFraktal zeigt, dass Bitcoin nach dem $2.000-Crash seinen Tiefpunkt erreicht hat

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.